2 Bilder

Heitere Mantel- und Degen-Komödie "Dame Kobold" im Jugendzentrum Matrix in Königsbrunn

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 08.06.2019 | 98 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Das Königsbrunner Mittelstufentheater Dramalution Kids präsentiert im Jugendzentrum Matrix das heiteres Lustspiel "Dame Kobold" des spanischen Dichter und Dramatiker Pedro Calderón de la Barca († 25.05.1681). Inhalt dieser Mantel- und Degen-Komödie ist nicht die Ehre, sondern im Vordergrund steht die Intrigenhandlung dieses Lustspiels. Calderón hat diese in ein munter betörendes Spiel gewoben: Weibliche List und Maskeraden,...

2 Bilder

Heitere Mantel- und Degen-Komödie "Dame Kobold" im Jugendzentrum Matrix in Königsbrunn

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 08.06.2019 | 22 mal gelesen

Das Königsbrunner Mittelstufentheater Dramalution Kids präsentiert im Jugendzentrum Matrix das heiteres Lustspiel "Dame Kobold" des spanischen Dichter und Dramatiker Pedro Calderón de la Barca († 25.05.1681). Inhalt dieser Mantel- und Degen-Komödie ist nicht die Ehre, sondern im Vordergrund steht die Intrigenhandlung dieses Lustspiels. Calderón hat diese in ein munter betörendes Spiel gewoben: Weibliche List und Maskeraden,...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne 2

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 64 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 9 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 7 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 9 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 13 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

4 Bilder

Die toten Augen von London - Theaterkomödie nach einem Roman von Edgar Wallace

Norbert Rechlin
Norbert Rechlin | Marburg | am 09.10.2018 | 75 mal gelesen

Marburg: Kulturzentrum Waggonhalle | Der regelmäßig in Weimar probende Theaterverein Vorspiel39 e.V. präsentiert ab 25.10.2018 die Kriminalkomödie Die toten Augen von London, nach dem Roman und Kultfilm von Edgar Wallace in einer Theaterfassung von Jan Bodinus und Florian Battermann. Worum geht es in dem Stück? Inspektor Larry Holt von Scotland Yard glaubt nicht mehr an Unfall, als in London schon wieder eine Leiche aus der Themse gefischt wird. Alle...

4 Bilder

Die toten Augen von London - Theaterkomödie nach einem Roman von Edgar Wallace

Norbert Rechlin
Norbert Rechlin | Weimar | am 09.10.2018 | 60 mal gelesen

Weimar - Niederwalgern: Musik- und Kulturhaus Niederwalgern | Der regelmäßig in Weimar probende Theaterverein Vorspiel39 e.V. präsentiert ein neues abendfüllendes Theaterstück. Nach dem Roman und Kultfilm von Edgar Wallace wird in einer Theaterfassung von Jan Bodinus und Florian Battermann eine Kriminalkomödie gezeigt. Worum geht es in dem Stück? Inspektor Larry Holt von Scotland Yard glaubt nicht mehr an Unfall, als in London schon wieder eine Leiche aus der Themse gefischt...

2 Bilder

„Alt sind immer die anderen – Neues Altern gestalten“ am 28.09.18 im BiP

Cornelia Kieselbach
Cornelia Kieselbach | Marburg | am 02.10.2018 | 21 mal gelesen

Marburg: BiP | Café-Empfang im Beratungszentrum (BiP) für Engagierte in Marburger Nachbarschafts-initiativen und interessierte Bürgerinnen und Bürger Was wünschen wir uns selbst für ein gutes Älterwerden? Was können wir in unserer Initiative verändern, um neue Aktive zu gewinnen? – Im Rahmen eines gemütlichen Nachmittags bei Kaffee und Kuchen wurden im Beratungszentrum (BiP) gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertreter der Nachbarschafts-...

2 Bilder

Hotel Theater, Komödie in 3 Akten, im Kolpinghaus PAF

Hartmut Sulzberger
Hartmut Sulzberger | Pfaffenhofen | am 20.08.2018 | 44 mal gelesen

Pfaffenhofen: Kolpinghaus | Pret-a`-Porter im Hotel Theater Eine Komödie in 3 Akten von Hartmut Sulzberger  Regie: Tanja Hoiß Die flotte Komödie spielt in der jetzigen Zeit. Das Hotel Theater befindet sich in München. Spielort: Kolpinghaus Pfaffenhofen Beginn: 20 Uhr, Einlass jeweils um 19 Uhr Vorverkauf im Sulzberger Bierhaus (Mi. - Sa.) Telefon: 08441-277889  Eintritt: 10 €  

1 Bild

Herbsttheater in Diedorf: "Ein Koffer"

Thomas Wetzel
Thomas Wetzel | Diedorf | am 05.10.2017 | 55 mal gelesen

Diedorf: Gasthaus Eisernes Kreuz (Millerwirt), Diedorf | Es ist wieder soweit. Die Theatergruppe ist fleißig am Proben, um einen unterhaltsamen Theaterabend bieten zu können. Zur Aufführung kommt diesen Herbst die Gangsterkomödie: „ Ein Koffer “ von Peter Landstorfer Aufführungstermine: Freitag, 10. November 20167 Samstag, 11. November 2017  Freitag, 17. November 2017  Samstag, 18. November 2017  Beginn: 20.00 Ort: Saalbau Miller, Hauptstrasse 21 in 86420...

1 Bild

Es gibt Karten für "romeo & julia"

Bernhard Hampp
Bernhard Hampp | Nördlingen | am 11.09.2017 | 40 mal gelesen

Nördlingen: Stadtsaal "Klösterle" | Das Dramatische Ensemble Nördlingen (DE) bringt das Kleinstadtmusical „romeo & julia“ von Clarissa Hopfensitz auf die Bühne. Für die sechs Aufführungen vom 10. bis 19. November beginnt jetzt der Vorverkauf. Clarissa Hopfensitz, die erstmals beim DE Regie führt, hat aus William Shakespeares klassischer Liebestragödie ein modernes Kleinstadt-Drama geschaffen. Stadt und Land – Südlingen und Oberdickbein – da sind sich nicht...

3 Bilder

Casablanca- Liebeserklärung an einen Kultfilm- Theater Sturmvogel

Sandra Jankowski
Sandra Jankowski | Mössingen | am 01.05.2017 | 9 mal gelesen

Mössingen: Aula Quenstedt-Gymnasium | Dieses rasante Schauspiel mit Musik entführt die Zuschauer hinter die Kulissen von Hollywood in die 40er Jahre- gedreht wird auf der Bühne einer der größten Kultfilme aller Zeiten, eine wunderbare und tragische Liebesgeschichte. Unser Theaterabend mischt die besten Szenen des Kultfilms mit spannenden und witzigen Geschichten über die Stars, gewürzt mit viel Musik, Tanz und Showeinlagen. Es ist eine verrückte Zeit voller...

Wie es euch gefällt - Komödie

Jasmin Leib
Jasmin Leib | Neusäß | am 20.03.2017 | 4 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Eintritt: 18,00 € / 15,00 € / 11,00 €

1 Bild

Königsbrunner Bücherfrühling: Kassandra- Autorisierte Bühnenfassung nach Christa Wolf

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 23.02.2017 | 27 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn | Im Rahmen des Königsbrunner Bücherfrühling wird die Stadtbücherei das Turmalin-Theater mit dem Stück "Kassandra" nach Königsbrunn bringen. Kassandra, die behütete Königstochter glaubt glücklich zu sein, bis allmählich feine Risse das Bild des Königshauses fragwürdig erscheinen lassen. Was geht hinter den Fassaden der Macht vor sich? Wer ist der geliebte Vater, der König wirklich? Kassandra wird hellhörig. Sie wird zur...

1 Bild

Königsbrunner Bücherfrühling: Autorisierte Bühnenfassung nach Christa Wolf

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 23.02.2017 | 13 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei Königsbrunn | "Turmalin-Theater: Kassandra": Die Schauspielerin Cornelia Gutermann-Bauer macht in der Figur der »KASSANDRA« eine über dreitausendjährige Geschichte beeindruckend sichtbar. Ein zeitlos-aktuelles Stück über die Entdeckung der eigenen Kraft, der Freiheit im Widerstand gegen Blendung und Betrug. Eintritt 5€ Karten in der Stadtbücherei und im Kulturbüro erhältlich.

1 Bild

Theaterclub Garbsen: Rückblick #02

Felix Futtermenger (Theaterclub Garbsen)
Felix Futtermenger (Theaterclub Garbsen) | Garbsen | am 26.01.2017 | 17 mal gelesen

In den Nächsten Monaten werden wir jeden Donnerstag alte Fotos und Erinnerungen aus den letzten 7 Jahren veröffentlichen! Lasst uns Euch mitnehmen und zusammen mit uns in den Erinnerungen des Theaterclubs schwelgen! ----------------------------------- "Platz da, die Leiche muss in unsern Mazda!" Ja da war Eile Geboten! Kaum war die Leiche entdeckt, standen schon die Polizei und Phatologin Frau Dr. Ramona...

1 Bild

Improvisationstheater Tapetenwechsel: Aus Fotos wird Theater

Florian Schreiter
Florian Schreiter | Magdeburg | am 23.01.2017 | 45 mal gelesen

Magdeburg: OLi-KIno | Magdeburg. Die Damen und Herren des Improvisationstheaters Tapetenwechsel wollen bei ihrem Auftritt am 4. Februar im OLi-Kino, Fotos zum Leben erwecken. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ein Foto erzählt oft mehr Geschichten, als zunächst auf dem ersten Blick zu erkennen sind. Denn es ist nur ein kleiner Ausschnitt, ein winziger Fetzen der Wirklichkeit. Für die Spontanschauspieler des Improvisationstheaters...

1 Bild

Nur wer vergessen ist - ist tot 1

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 10.01.2017 | 39 mal gelesen

In den vergangenen Tagen wurde in den Medien an Persönlichkeiten erinnert, die im vergangenen Jahr die Bühne verlassen mussten. Erinnert sei an Gisela May, Manfred Krug und andere Künstler. Vor drei Jahren verstarb unser lieber Freund, der Prager Schauspieler Jan Plavka Wir hatten Jan und seine Ehefrau Gitta während eines Kuraufenthaltes in Podebrad an der Elbe kennengelernt. Er trat im Kurhaus mit Stücken von...

2 Bilder

Heute Abend: Lola Blau - Musical von Georg Kreisler

Jürgen Scholz
Jürgen Scholz | Schwabmünchen | am 25.12.2016 | 17 mal gelesen

Schwabmünchen: Kunsthaus | In wunderbaren Chansons und kleinen Szenen erzählt Georg Kreisler das Schicksal der jüdischen Schauspielerin und Sängerin Lola Blau, gespielt von Nicola Fernholtz: Sie flieht vor dem Naziterror in ihrer österreichischen Heimat, macht im amerikanischen Exil Karriere und wird dort ein gefeierter Showstar. Nach dem Krieg gibt sie ihrem Heimweh nach und kehrt in die alte Heimat zurück – wo sie feststellen muss, dass sich in den...

2 Bilder

Heute Abend: Lola Blau - Musical von Georg Kreisler

Jürgen Scholz
Jürgen Scholz | Schwabmünchen | am 25.12.2016 | 14 mal gelesen

Schwabmünchen: Kunsthaus | In wunderbaren Chansons und kleinen Szenen erzählt Georg Kreisler das Schicksal der jüdischen Schauspielerin und Sängerin Lola Blau, gespielt von Nicola Fernholtz: Sie flieht vor dem Naziterror in ihrer österreichischen Heimat, macht im amerikanischen Exil Karriere und wird dort ein gefeierter Showstar. Nach dem Krieg gibt sie ihrem Heimweh nach und kehrt in die alte Heimat zurück – wo sie feststellen muss, dass sich in den...

1 Bild

Heute Abend: Lola Blau - Musical von Georg Kreisler

Jürgen Scholz
Jürgen Scholz | Schwabmünchen | am 25.12.2016 | 14 mal gelesen

Schwabmünchen: Kunsthaus | In wunderbaren Chansons und kleinen Szenen erzählt Georg Kreisler das Schicksal der jüdischen Schauspielerin und Sängerin Lola Blau, gespielt von Nicola Fernholtz: Sie flieht vor dem Naziterror in ihrer österreichischen Heimat, macht im amerikanischen Exil Karriere und wird dort ein gefeierter Showstar. Nach dem Krieg gibt sie ihrem Heimweh nach und kehrt in die alte Heimat zurück – wo sie feststellen muss, dass sich in den...

1 Bild

Herbsttheater "Die bayerische Miss Marple"

Thomas Wetzel
Thomas Wetzel | Diedorf | am 14.10.2016 | 77 mal gelesen

Diedorf: Gasthaus Eisernes Kreuz (Millerwirt), Diedorf | Es ist wieder soweit. Die Theatergruppe ist fleißig am proben, um einen unterhaltsamen Theaterabend bieten zu können. Zur Aufführung kommt diesen Herbst die kriminalistische Komödie: „ Die bayerische Miss Marple “ Aufführungstermine: Freitag, 11. November 2016 Samstag, 12. November 2016 Freitag, 18. November 2016 Samstag, 19. November 2016 Beginn: 20.00 Ort: Saalbau Miller, Hauptstrasse 21 in 86420...

4 Bilder

Vorspiel39 präsentiert die Komödie Boeing Boeing von Marc Camoletti

Norbert Rechlin
Norbert Rechlin | Marburg | am 10.10.2016 | 67 mal gelesen

Marburg: Kulturzentrum Waggonhalle | Bernard liebt das Leben als Gallerist mit drei süßen Verlobten. In seiner schicken Pariser Wohnung lebt und plant er sein Liebesleben präzise. Die Haushälterin Berthe sorgt mit all ihrer Energie dafür, dass alles reibungslos funktioniert, bis eines Tages Robert Castin auftaucht und drei namenhafte Fluglinien die Flugpläne ändern... "Boeing-Boeing" wird von Kritikern als Mutter aller Komödien bezeichnet. Der Franzose Marc...