Schöpfung

4 Bilder

Wo Wissen endet, beginnt der Glaube!

Erich Neumann
Erich Neumann | Aachen | am 06.02.2020 | 49 mal gelesen

Aachen: Bernardus-Verlag | In unserer Zeit, da wir auf mehr Wissen zugreifen können, als es jemals möglich war und dennoch weit weniger daraus machen, als unsere Altvorderen mit weit weniger an Potentialen, stellen sich zwei gravierende Fragen. Driften wir ab in die Generation, welche sich aus der Betrachtung nachfolgender als die erweist, welche ihre Möglichkeiten leichtfertig wie keine andere verspielte, oder kommen Stimmen zu Gehör, welche – und...

Bildergalerie zum Thema Schöpfung
23
13
10
10
1 Bild

AMORC Vortrag

Markus Radinger
Markus Radinger | Münster | am 26.09.2019 | 54 mal gelesen

Münster: In den Räumen der Freimaurerloge | Thema: „Die Genesis - Geistiges Vermächtnis und ihre mystische Auslegung im Zeichen des Rosenkreuz.“ Die Genesis ist eines der größten Vermächtnisse über die Geschichte der Schöpfung und wie der Mensch und auch die ganze Menschheit damit verbunden ist. Sie ist zeitlos, jedoch kaum ein Werk hat so viele Deutungen hervorgerufen, wie dieses uns aus archaischer Zeit überkommende Werk. Für AMORC, der traditionellen...

1 Bild

Impression: Winter in Israel

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 29.12.2017 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Der Augenachat: vom Stein der Weisen und der einseitigen Dummheit alter Männer

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.12.2017 | 807 mal gelesen

Ich hatte mir auf unserer Reise in Nepal mehr nolens als volens überwältigt vom Redefluss eines geschäftstüchtigen Chinesen eine graugebänderte Kugel gekauft, von unglaublichem Wert, wie der Händler versicherte, der die Augen öffnen sollte, für die Ursprünge und Hintergründe des Seins, nach längerem Feilschen für schlaffe 2 Dollar und noch den Leder-riemen zum Tragen gratis dazu. Welche Selbstbestätigung!! Als ich ihn...

1 Bild

Bundesminister Gerd Müller bei Kolping-Gedenktag in Augsburg - Adolph Kolping als Wegweiser

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Augsburg | am 11.12.2017 | 17 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | „Der Schlüssel ist die Bildung“, sagt Entwicklungsminister Gerd Müller während eines Vortrages zum Thema „Unfair! Für eine gerechte Globalisierung“ am 8. Dezember 2017 beim Empfang zum Kolping-Gedenktag im Kolpinghaus in Augsburg. Adolph Kolping, den Gründer des weltweiten Kolpingwerkes, bezeichnet er als Wegweiser für eine gerechte Gesellschaft. Mit der Gründung der Gesellenvereine im 19. Jahrhundert habe Kolping einen Weg...

1 Bild

Abendhimmel - 16.06.2017 gegen 22 Uhr

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 16.06.2017 | 12 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mensch und Natur, Ehrfurcht vor dem Leben – Schöpfung bewahren 07.04.-09.04.2017

NABU Gut Sunder
NABU Gut Sunder | Winsen (Aller) | am 09.03.2017 | 27 mal gelesen

Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | 402 Mensch und Natur, Ehrfurcht vor dem Leben – Schöpfung bewahren 07.04.-09.04.2017 Klaus-Henning Dageförde, Pastor i. R. (NABU Rinteln) In der bekannten Schöpfungsgeschichte am Anfang der Bibel geht es um die Erschaffung von Pflanzen, Tieren und Menschen. Sie alle sind in gleicher Weise Geschöpfe Gottes. Hat aber nicht gerade der Satz „Machet euch die Erde untertan und herrschet ...“ die heutigen Umweltprobleme...

Gedanken: Rekorde der Tiere

Marion Christa Nickel
Marion Christa Nickel | Augsburg | am 25.01.2017 | 12 mal gelesen

Es gibt äußerst geniale Konstruktionen und Konzepte, an denen man wieder das Staunen lernen kann. Viele Tiere haben ganz außergewöhnliche Eigenschaften. Kein Mensch käme auf die Idee so etwas zu erfinden. Die Steppengiraffen beispielsweise. Auf dem Land sind sie die höchsten Tiere der Welt. Die Giraffenmännchen werden bis zu 6 m hoch. Die weiblichen Tiere sind etwas kleiner. Verbreitet sind sie in der afrikanischen...

1 Bild

Wie der Rabe die Erde in Ordnung gebracht hat, eine Geschichte der Haida-indianer aus Kanada

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 25.12.2016 | 1041 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Über die Ursprünge von Land und Wasser gibt es bei den Haida in British Columbia eine schöne Geschichte. Als der große Geist alle Dinge erschaffen hatte, wurde er sehr müde und legte sich für lange, lange Zeit zum Schlafen nieder. Aber viele der Dinge waren zwar erschaffen ,aber noch miteinander vermischt und seltsam aneinander gebunden. Vieles war in Form und Funktion noch nicht klar und auf unserer Mutter Erde gab es noch...

1 Bild

Milchtropfen aus nächtlichem All: Opale aus der Danakil

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.11.2016 | 61 mal gelesen

„Dort wird es Wasser geben“! Seit Stunden hatten sie nicht miteinander gesprochen, die Zunge lag verdorrt irgendwo hinter zusammengebissenen Lippen. Mit dem ausgestreckten Arm, der sich aus der unförmigen Silhouette aus schwarzem Tuch heraus geschält hatte, zeigte der Alte weit weg in Richtung Horizont. Man konnte nichts erkennen. Steine, nur Steine, dunkel und abweisend lagen sie nebeneinander hingestreut, mancherorts zu...

1 Bild

Diavortrag – „Herr, in Deiner Hand liegt meine Zeit“ - Pater Theo Schmidkonz stellt Glaswände von Sieger Köder vor

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Augsburg | am 04.11.2016 | 192 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Anlässlich der Vollendung seines 90. Lebensjahres wird Pater Theo Schmidkonz SJ die vier Farbfenster, die Pfarrer Sieger Köder für die Kapelle auf dem Jesuitenfriedhof in Pullach geschaffen hat, geistlich erschließen. In den Glasmalereien hat Köder die Themen Schöpfung und Jesu Leben, Passion und Auferstehung dargestellt. Montag, 07. November 2016 19:00 Uhr Kolpingsaal Augsburg (Frauentorstraße 29) Theo Schmidkonz SJ,...

1 Bild

Warum die Kreativität fliegen lernte 20

Werner Jung
Werner Jung | Bad Ems | am 24.07.2016 | 298 mal gelesen

Nach dem die Welt und die Menschen erschaffen worden waren, beklagte sich die Kreativität bei Gott Vater: „Ich bin nicht glücklich, depressive Gedanken überlagern mich. Du hast mich in vielen Körpern der so genannten und als großartig geltenden Schöpfung Mensch eingewoben. Auf den Punkt gebracht: Ich erlebe häufig Isolationshaft. Viele Menschen sind aggressiv, sprechen ohne einen inhaltlichen Schwerpunkt... Ich werde Zeuge...

11 Bilder

Blumen am Wegesrand

Franz X. Köhler
Franz X. Köhler | Gersthofen | am 27.06.2016 | 145 mal gelesen

Gersthofen: Schmuttertal | Herr, wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie alle gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen. (Ps 104,24) "Mit Weisheit hast du sie alle gemacht", das läßt theoretisch zweierlei Auslegungen zu: Gott nutzte seine Weisheit, um die Werke zu schaffen und / oder er stattete seine Werke mit Weisheit aus. Wenn wir das letztere akzeptieren, dann müßten wir in ausnahmslos jedem Geschöpf zumindest ein...

6 Bilder

Unsere Gärten sind ein Lobpreis Gottes

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 26.06.2016 | 110 mal gelesen

Knapp 350 Gartenbesitzer in sieben Bezirken öffneten in diesem Jahr ihre Gartentür für Besucher. Wer mit dem Fahrrad kam, tat gut daran. Motorisierte Besucher mussten oft einen längeren Fußmarsch noch in Kauf nehmen. Tausende von Besucher strömten zu den unterschiedlichen aber überall sehenswerten Gartenanlagen in ganz Bayern. Der „Tag der offenen Gartentür“ wird seit 16 Jahren über die Bezirks-, Kreis- und Ortsverbände des...

7 Bilder

Interessante Worte eines Physik-Nobelpreisträgers 3

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 28.11.2015 | 114 mal gelesen

„Als Physiker, also als der Mann, der sein ganzes Leben der nüchternen Wissenschaft, nämlich der Erforschung der Materie diente, bin ich frei davon, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden. Und so sage ich Ihnen nach meiner Erforschung des Atoms dieses: Es gibt keine Materie an sich! Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem...

1 Bild

Die »kleinen« Schöpfungswunder

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 17.11.2015 | 52 mal gelesen

Ich hatte den Honig etwas dick aufs Brot gestrichen. Aber das konnte mir nur recht sein; denn ich esse sehr gern Süßes. – Doch dann stutzte ich einen Augenblick, als mir bewusst wurde, welcher Fleiß der kleinen Honigbienen allein in meinem Butterbrot steckte: Eine Biene trägt in ihrem winzigen Transportbeutel – klein wie ein halber Stecknadelkopf – den gesammelten Nektar nach Hause, den sie von den Blüten eingesammelt hat....

1 Bild

...so beginnt der Herbst...

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 23.09.2015 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

26 Bilder

Gottesdienst für Mensch und Tiere

Gunda Gunkel
Gunda Gunkel | Pattensen | am 05.07.2015 | 50 mal gelesen

Pattensen: Thomaskirche | Am 28. Juni 2015 feierten wir den Gottesdienst für Mensch und Tiere. Die Vorbereitung in Team war sehr kreativ und harmonisch. Auch das Angebot, den Gottesdienst bei schlechtem Wetter in der Scheune der Familie Narten feiern zu dürfen, befreite uns von der großen Sorge, was bei schlechtem Wetter alles getan werden müsse. Am Samstag waren wir mutig und stellten Stühle im Pfarrgarten auf. Das schöne Wetter am Sonntag...

7 Bilder

Natur und Schöpfung ... 9

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Bochum | am 29.05.2015 | 183 mal gelesen

Bochum: Botanischer Garten | Geheimnisvoll am lichten Tag läßt sich Natur des Schleiers nicht berauben - und was sie deinem Geist nicht offenbaren mag, das zwingst du ihr nicht ab mit Hebeln und mit Schrauben. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

3 Bilder

Himmelfahrt 2015 - Blick von oben auf die Erde 3

Ralf Schünemann
Ralf Schünemann | Burgdorf | am 14.05.2015 | 94 mal gelesen

Burgdorf: Stadtpark Burgdorf | Bei kühler, trockener Witterung fand in Burgdorf der Gottesdienst zu Himmelfahrt im Stadtpark statt. Die Lautsprecheranlage war ausgefallen, so dass es ein Gottesdienst wie in alten Zeiten wurde. Dabei wurde deutlich, wie laut moderne Errungenschaften wie Flugzeuge und die vorbeifahrende Bahn sein können... Von modernen Errungenschaften handelte auch die Predigt. Es wurden Eindrücke des „Overview“ beschrieben, wenn...

1 Bild

Der Frühling und das satte grün.

Christian Pohl
Christian Pohl | Erndtebrück | am 22.04.2015 | 106 mal gelesen

Erndtebrück: Birkelbach | Schnappschuss

1 Bild

Sprung ins Nirvana 2

Werner Jung
Werner Jung | Bad Ems | am 18.04.2015 | 374 mal gelesen

Springen?--- Ja!!

1 Bild

Glauben entdecken und Gott persönlich kennenlernen - Click2life Ministry

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 02.03.2015 | 41 mal gelesen

Zu einem Leben in der Gemeinschaft mit Gott gibt es nur einen Weg. Aber jeder Mensch wird auf diesem Weg anders geführt. Dabei haben sich die vier Schritte, die im Folgenden geschildert werden, als eine hilfreiche Leitlinie erwiesen.... ErlebeGott / Click2life Ministry Wir sind ein konfessionsunabhängiger Dienst, welcher u.a. Denkanstöße zum christlichen Glauben im Alltag bietet. Ziel unseres Missionsdienstes ist...