Sandsäcke

4 Bilder

Tokio Hotel helfen den Hochwasser-Opfern

Jana Peters
Jana Peters | Magdeburg | am 14.06.2013 | 1160 mal gelesen

Das Hochwasser in Deutschland betrifft tausende Menschen. Es gibt viele freiwillige Helfer – darunter auch die Jungs von Tokio Hotel. Sie halfen nicht, wie man erwarten würde, durch Spenden, sondern durch eigenes physisches Engagement. So haben die die vier Jungs aus Magdeburg den Hochwasser-Opfern geholfen: Bei dieser Jahrhundert-Flut gab es so viele Opfer – aber auch genauso viele freiwillige Helfer. Es ging durch alle...

21 Bilder

Nun doch noch zum Hochwassereinsatz. Die DLRG Saale Unstrut. 5

Peter Hollburg
Peter Hollburg | Laucha an der Unstrut | am 12.06.2013 | 407 mal gelesen

Nachdem wir keinen Einsatz am Wasser im Burgenlandkreis hatten klingelte am Freitag Abend um 21 Uhr noch das Telefon. Einsatz mit Tauchern und Boot an der Elbe im Bereich Wittenberg. Also wurde sofort alles stehen und liegen gelassen und los ging es nach Wittenberg. Schon auf der Autobahn an der Elbe sahen wir den Ernst der Lage. Das Wasser drohte dort die Autobahn zu unterspülen. Wir kamen so gegen halb Zwei an und...

1 Bild

Hochwasser in Sachsen-Anhalt: Deichbruch hat schwerwiegende Folgen

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Fischbeck (Elbe) | am 11.06.2013 | 641 mal gelesen

Der Deichbruch in Fischbeck am Montag hat weitreichende Folgen: Das Hochwasser breitet sich weiter aus und neue Notvorkehrungen müssen getroffen werden. Helfer und Bundeswehr sind stark gefordert. Die Lage ist weiterhin sehr kritisch. Bundesumweltminister Peter Altmaier will neue Maßnahmen für die Zukunft einführen. Die Wassermassen, die durch den gestrigen Deichbruch in Fischbeck im Landkreis Stendal, freigesetzt wurden,...

1 Bild

Hochwasser in Brandenburg – Hochwasserkatastrophe hält an

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Wittenberge | am 11.06.2013 | 276 mal gelesen

Ost- und Norddeutschland sind von der Hochwasserkatastrophe immer noch sehr stark betroffen. Während in anderen Teilen von Deutschland die Pegel langsam sinken und das Ausmaß der Zerstörung sichtbar wird, ist in Brandenburg weiterhin akute Überschwemmungsgefahr. In Brandenburg, wie auch in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein hoffen Helfer und Betroffene, das Elbhochwasser mit Sandsäcken und Deichen...

4 Bilder

Hochwasser / THW OV Burgdorf in Lüchow-Dannenberg 2

Swen Würriehausen
Swen Würriehausen | Tramm | am 09.06.2013 | 408 mal gelesen

Tramm: Kieskuhle | Am Dienstagabend den 05. Juni 2013 um 21:50 Uhr wurde der Zugführer Swen Würriehausen des Ortsverbandes Burgdorf von der Geschäftsstelle Hannover darüber informiert, dass die Einheiten 1. Bergungsgruppe sowie Fachgruppe Räumen nach Lüchow entsendet werden. Ankunftszeit 06. Juni 2013 um 6:00 Uhr auf dem Bereitstellungsplatz Unterkunft THW Lüchow. Diese Meldung traf ein, als die Helfer gerade ihren regulären Dienstabend...

5 Bilder

Das große und kleine Geschäft mit dem Hochwasser 44

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Pattensen | am 09.06.2013 | 1038 mal gelesen

Nicht nur die Mobilen Toiletten sind gemeint, obwohl man diese auch braucht, wenn es Überflutungen gibt und das eigene WC nicht benutzt werden kann. Alles drum rum steigt Preismäßig wie die Flut. Bei mir musste die Feuerwehr kommen und meinen Schacht auspumpen, damit ich nicht absaufe. Vielen Dank für die Hilfe. Meine beiden kleinen Schmutzwasserpumpen hatten es nicht mehr geschafft. Nach der Feuerwehrhilfe...

11 Bilder

Hochwasser in Dresden - Wasserpegel stagniert

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Dresden | am 07.06.2013 | 560 mal gelesen

In Dresden wird zusammen gehalten und viele freiwillige Helfer stapeln eifrig Sandsäcke. Auch viele junge Leute sind beteiligt. Zwar ist der Pegelhöchststand bereits erreicht, doch scheint Besserung noch nicht in Sicht. Seit Donnerstag stagniert der Wasserstand langsam, doch ist die Lage weiter sehr kritisch. Weitere Wassermassen drohen aus verschiedenen Seiten. Am Donnerstag gegen 10 Uhr soll die Elbe in Dresden mit 8,76...

Hochwasser in Brandenburg

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Potsdam | am 04.06.2013 | 521 mal gelesen

Potsdam: Spree | Brandenburg macht sich auf die Hochwasserwelle gefasst. Die Vorbereitungen auf die Wassermassen, die aus Sachsen herannahen, sind in vollem Gange. Für die Gewässer Schwarze Elster, Spree und Elbe wird die höchste Alarmstufe erwartet. Wo steigen die Pegel rapide? Was wird getan? Die Wassermassen ließen in den letzten Tagen die Pegel der Flüsse im Süden Bandenberugs erheblich ansteigen. Die Spree hat im Spremberg einen Stand...

28 Bilder

Neue Bilder vom Hochwasser in Koldingen 11

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 28.05.2013 | 814 mal gelesen

Leider war mein ganzer Beitrag futsch, bevor ich ihn veröffentlichen konnte, weil ich hier einen "Platz anlegen" sollte/wollte .... Ooops .... Lange gab es solche Probleme bei Myheimat nicht mehr - geht es jetzt wieder los??? Nun lade ich nur noch mal die Bilder hoch - ich bin echt sauer - wütend - traurig, da ich Stunden am Beitrag recherchiert und geschrieben hatte ...!!! Nun könnt Ihr Euch lediglich die Bilder...

Zum Hochwasser 2011 mal ein paar sachen.....

Matthias Brückner
Matthias Brückner | Bad Kösen | am 02.02.2011 | 269 mal gelesen

Man sollte mal was zum Hochwasser im Januar bei uns in Bad-Kösen sagen. In anderen Gemeinden und Städten läuft zum Hochwasser die Feuerwehr der Bürgermeister oder Stadt-beauftragte herum und erkundigen sich bei Älteren Leuten, Hilfsbedürftigen und Anwohner ob sie etwas brauchen oder ob sie bei den Auspumpen von Keller oder Ausräumen von Räumen ihnen unter die Arme greifen kann ( ein Beispiel Wethau). In Bad Kösen gibt es...

Höchster Scheitelpunkt der Elbe für 19.01.2011 erwartet - Magdeburg von Hochwasser bedroht

Heiko Sammer
Heiko Sammer | Magdeburg | am 19.01.2011 | 1073 mal gelesen

Magdeburg: Scheitelpunkt Elbe | Heute wird der höchste Scheitelpunkt der Elbe erwartet. Magdeburg wird vom Hochwasser bedroht. Der höchste Pegel des Hochwassers wird für heute in Magdeburg erwartet. Die Behörden sprachen die höchste Hochwasser Alarmstufe aus. Mit einem Wasserstand von 6,20 m wäre das Hochwasser nur einen halben Meter tiefer als zur Jahrhundertflut von 2002. Allerdings werden sich die Schäden des Hochwassers voraussichtlich in Grenzen...

4 Bilder

Pressemitteilung Nr. 01/2011 - Hochwasser fordert Feuerwehreinsätze im Stadtgebiet Pattensen 2

Henning Brüggemann
Henning Brüggemann | Pattensen | am 11.01.2011 | 752 mal gelesen

Das anhaltende Tauwetter der letzten Tage hat auch den Feuerwehren im Stadtgebiet Pattensen zusätzliche Einsätze beschert. Als erstes musste die Ortsfeuerwehr Hüpede am 08.01. gegen 02:30 h ausrücken um einen gefluteten Keller in der Straße Im Papenwinkel in Hüpede auszupumpen. Aufgrund eines technischen Defektes waren die Pumpen des Hauseigentümers ausgefallen und Grundwasser drückte durch das Mauerwerk in das Haus. Ca. 10...

2 Bilder

Sicherung einer überfluteten Tiefgarage

Swen Würriehausen
Swen Würriehausen | Burgdorf | am 11.04.2010 | 419 mal gelesen

Burgdorf: THW Unterkunft | Sicherung einer überfluteten Tiefgarage Durch starke Regenfälle am Spätnachmittag des 26.3.09 wurde eine Tiefgarage in der Burgdorfer Weststadt durch einströmendes Wasser überflutet. Die eilig angerückte Feuerwehr konnte zwar die Wassermassen abpumpen, allerdings drang immer wieder nachlaufendes Wasser von der Straße und durch Lichtschächte nach. Daraufhin wurde das THW Burgdorf um Unterstützung gebeten. Nach Erkundung...

1 Bild

Erste Herbstflut ohne nennenswerte Schäden

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.10.2009 | 160 mal gelesen

Nicht dramatisch verlief der Auftakt zur herbstlichen Sturmflut-Saison. Der Wasserstand lag bei nur 90 cm über Normal. Dennoch wurden in Hafennähe (Foto, Fischerreihe) Sandsäcke vor die Haustüren gepackt.