Sammlungsbewegung

1 Bild

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 26.11. in Oettingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Oettingen in Bayern | am 20.11.2019 | 20 mal gelesen

Oettingen in Bayern: Rita's | Liebe Aufgestandene! Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich am Dienstag 26.11.19 um 20:00 bei Rita Bauer, Eichendorffstraße 11, 86732 Oettingen. Thema ist das Verhältnis von struktureller zu individueller Gewalt. Ich will dazu einen Spielfilm mit J.Prochnow aus den 70er Jahren zeigen. Für andere,aktuellere Themen sind wir natürlich auch offen. Getränke und Knabbereien bitten wir mitzubringen.Für zahlreiches...

2 Bilder

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 22.10. in Nördlingen 1

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 21.10.2019 | 21 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Die Aufstehen!-Gruppe Donau-Ries trifft sich morgen 20;00 im Sixenbräu-Stüble, Berger Str., Nördlingen. Thema ist, anlässlich der kommenden Kommunalwahl, die weitere Arbeit an der Frage:  Macht parlamentarisches Engagement Sinn oder nur Ärger ? sowie ein aktuelles Interview mit Sahra Wagenknecht: Bei ‘Reden ist Geld’, dem Podcast mit Nina Sonnenberg, har sie über die Bedeutung gesprochen, die...

2 Bilder

Monatstreffen von Aufstehen! Donau-Ries am Dienstag 7.5.19 in Oettingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Oettingen in Bayern | am 02.05.2019 | 49 mal gelesen

Oettingen in Bayern: Hotel Goldene Gans | Wie immer um 20:00 in der Goldenen Gans. Diesmal soll es ein offener Stammtisch zum gegenseitigen Kennenlernen sein. Wir wollen darüber reden, was jeder einzelne von der Regionalgruppe erwartet und was er zum Gelingen beitragen kann. Darüber hinaus hat am letzten Wochenende in Berlin ein bundesweiter Kongress stattgefunden, eingeladen hatte der Trägerverein. Auch darüber würde es sich lohnen zu reden. Siehe hier:...

9 Bilder

#Aufstehen Bremen zieht positive erste Bilanz/Bundesabgeordnete Sevim Dagdelen als Gast

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 12.01.2019 | 86 mal gelesen

Bremen: Bürgerzentrum Vahr | Bremen. Über 1.000 eingetragene Unterstützer*innen im Bundesland Bremen, mehrere Veranstaltungen mit bis zu 200 Teilnehmer*innen, die Einrichtung von thematischen Arbeitsgruppen sowie aktive Beteiligungen der Landesgruppe an Aktionstagen wie "Abrüsten statt Aufrüsten und "Bremen zeigt Gesicht": Das ist die Bilanz nach drei Monaten der Sammlungsbewegung #Aufstehen Bremen. Am Mittwoch, 16. Januar 2019, trifft sich die...

1 Bild

Aufstehen Burgenlandkreis 61

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 10.10.2018 | 521 mal gelesen

Naumburg (Saale): Markt | Nachdem die Sammlungsbewegung "Aufstehen" in ganz Deutschland an den Start gegangen ist, fängt sich die Bewegung an zu strukturieren und aufzubauen. Nach dem "Aufstehen Sachsen-Anhalt" sammeln sich Interessenten auch im "Aufstehen Burgenlandkreis". (Beides in Facebook) In Zeitz gab es schon ein kleines Treffen hierzu. Nun müssen sich noch mehr finden, damit man die Sammlungsbewegung mit Leben füllen kann. Doch aller...

1 Bild

Es ist Zeit zum Aufstehen 17

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 06.09.2018 | 263 mal gelesen

Wir leben heute in einer komplizierten Zeit die mehr Probleme und Fragen auffwirft als sie diese beantwortet. Wir haben eine zunehmende Kriegsgefahr in Europa und der Welt. Wir sehen Hunger, Zerstörung, Flucht. Wir sehen Verelendung, Hunger, Armut. Wir sehen Bildungs- und Pflegenotstand. Wir sehen Klimakatastrophen, Umweltausbeutung und -Zerstörung. Und das Rad läuft immer schneller, die Angst vor Morgen immer...

2 Bilder

Wie reich ist eigentlich superreich... 13

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.08.2018 | 590 mal gelesen

...und wer regiert die Welt? Das Mantra der neoliberalen Marktgläubigen lautet „Privatisierung, Steuersenkung, Sozialstaatsabbau“. Der viel zu früh verstorbene Soziologe Hans Jürgen Krysmanski sagte bereits auf einem attac-Kongress im Jahre 2003: „Je mehr privatisiert wird, desto weniger Privatleute, das heißt, Leute, die über sich selbst verfügen, wird es geben. Die wenigen Privatleute aber, die übrig bleiben, die werden...