Salzbergwerk

14 Bilder

Erlebnisberkwerk Merkers 10

  e:Due
  e:Due | Merkers-Kieselbach | am 20.07.2021 | 93 mal gelesen

Merkers-Kieselbach: Erlebnisbergwerk | Im Beitrag  'Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln"' kam auch die Sprache auf das Erlebnisberkwerk Merkers. Es war schon eine Weile her, als ich dort im Rahmen eines Betriebsausfluges einfahren durfte. Ich hatte nun noch mal in der großen Kiste gekramt und ein paar Bilder gefunden.  Für einen kleinen Eindruck sollten sie eigentlich genügen.

60 Bilder

" Der Steiger kommt " .... nach Burgdorf 1

Werner Szramka
Werner Szramka | Burgdorf | am 14.04.2019 | 274 mal gelesen

Burgdorf: Stadtmuseum | „ Glück auf , der Steiger kommt „ unter diesem Motto ist am 16.März 2019 diese umfangreiche Ausstellung über die Bergleute und Ölarbeiter aus Burgdorf, Hänigsen und Umgebung mit einer Vielzahl von Exponaten, Unterlagen und Modellen der Bergwerke dieser Region eröffnet worden. Heute, am Sonntag, 14.April 2019 hat Herr Horst Regenthal durch diese Ausstellung mit vielen besonderen Darstellungen, Erläuterungen und besonderem...

1 Bild

Spannende Wanderungen durch Kulturlandschaften im HeilbronnerLand!

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 25.04.2016 | 24 mal gelesen

Im HeilbronnerLand können Touristen Wanderungen durch Weinanbaugebiete machen und sich auf den Wegen von bekannten Dichtern und Denkern machen. Der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland wurde übrigens im HeilbronnerLand geboren. Auch historische Gebäude wie Schlösser und Burgen können besucht werden. Das HeilbronnerLand hat für Touristen einiges zu bieten. Aus dieser Gegend stammen einige sehr bekannte Dichter...

1 Bild

Kalibergwerk. 1

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 06.03.2016 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

25 Bilder

Einmal unter Tage - Salzbergwerk Berchtesgaden 5

Kathrin Zander
Kathrin Zander | Meitingen | am 29.08.2013 | 275 mal gelesen

Das Salzbergwerk Berchtesgaden stand schon lange auf unserer Ausflugliste und in diesem Jahr haben wir diesen Punkt endlich abgehakt. Nachdem ich den Eintrittspreis verdaut hatte ging es direkt ans Einkleiden, was schon einmal bei Susi für einige Diskussion sorgte grins, war wohl nicht ganz so modisch........ Mit einem Zug ging es dann gleich tiefer und tiefer in den Berg, na dann Glück auf, ein bisschen beklemmt war das...

1 Bild

Reise nach Schlesien und Krakau 1

Gerhard Siebke
Gerhard Siebke | Nordstemmen | am 26.11.2012 | 337 mal gelesen

RÖSSING. Der Bund der Vertriebenen, Ortsverband Rössing organisiert für alle Interessierten wieder eine interessante Reise nach Schlesien und Krakau. In der Zeit vom 06. - 14.06.2013 werden u.a. die Städte Hirschberg, Breslau, Liegnitz sowie Krakau besucht. Besichtigt wird dabei u. a. das Salzbergwerk Wieliczka bei Krakau. Das genaue Programm und weitere Informationen sind beim Kulturbeauftragten des BdV Rössing, Herrn...

14 Bilder

In der Halleiner Salzwelt 4

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 29.08.2012 | 276 mal gelesen

HALLEIN. Wenn man auf einer schmalen Holzbank eng beisammen hockt und rumpelnd in einen dunklen Stollen einfährt, dann lässt es sich nicht ganz vermeiden, dass sich alsbald ein mulmiges Gefühl einstellt. Man weiß ja nicht genau, was einen bei Tiefen um die 200 m unter der Erde und über 1 km weit im Felsen alles erwartet: Finsternis, Enge, Steinschlag oder Fußfallen. Nichts von alledem, um es gleich vorweg zu sagen. Alles...

1 Bild

Glück auf! 6

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 24.08.2012 | 157 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Kalisalzmuseum bleibt am 1. Mai geschlossen

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 27.04.2011 | 264 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Das Kalisalzmuseum öffnet seine Pforten wieder am 8. Mai zu den normalen Zeiten und natürlich am 15. Mai zum Internationalen Museumstag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Für interessierte Gruppen und Veranstaltungen (Kindergeburtstage, Spezialführungen mit verschiedenen Themen, usw.) kann das Museum jederzeit nach rechtzeitiger Voranmeldung besucht werden, auch an Feiertagen und innerhalb der Woche. Bisher musste noch kein...

5 Bilder

Ein kurzer Besuch im schönem Lehrter Rathaus. 6

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Lehrte | am 11.01.2011 | 305 mal gelesen

Lehrte: Rathaus | Eigentlich wollte ich mich nur etwas aufwärmen, nachdem ich mit meinem Fahrrad im Hochwassergebiet, Kolonie Rosenhain, gewesen bin. Dann sah ich die Lokomotive der Lehrlingswerkstadt der Bahn und versuchte einige Fotos zu machen. Auch die Schachdurchstoßungsglocke vom Lehrter Bergwerk "Bergmannssegen- Hugo", möchte ich euch zeigen.

4 Bilder

Was ist bloß in der ASSE los?

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 09.04.2010 | 178 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wer sich dies fragt, der sollte am Sonntag einen kleinen Ausflug ins Kalisalzmuseum in Empelde unternehmen. Während der normalen Öffnungszeit werden um 11:00 Uhr im Vortragsraum des Vereins Film- und Animationsszenen gezeigt, die von der Geologie bis zur geplanten Rückholung der atomaren Abfälle die besondere Situatiuon und Problematik des ehemaligen Kali- und Salzbergwerks verdeutlichen sollen. Einiges an Info-Material...

4 Bilder

Spaß für Kinder im Kalisalzmuseum in Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 17.11.2009 | 288 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Kinder klönnen eine Menge Spaß haben im Museum, vor allem, wenn Aktionen angeboten werden, an denen sie sich beteiligen können. Die Bildauswahl zeigt diesmal Jungen und Mädchen mit "Schlegel und Eisen". Sie wollen nachprüfen, ob Steinsalz wirklich so hart wie Stein ist, und wie schwer die Arbeit des Bergmanns früher war. Angeboten werden aber noch viele andere Dinge: Eine Seilprüfmaschine darf "bis zum Zerreißen gespannt"...

2 Bilder

Unter und Über der Erde 1

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 12.06.2007 | 256 mal gelesen

In den Pfingstferien führte die Forscherwoche der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Dillingen a.d.Donau, die in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk angeboten wurde, unter dem Motto „Unter und Über der Erde“ in die Rhön. Für die Teilnehmer im Alter von 10 bis 13 Jahren wurde vom Betreuerteam um Kreisjugendpfleger Gerhard Zimmermann wieder ein anspruchvolles Programm zusammengestellt.