SalonSinnPhoniker

1 Bild

Ehrlich und offen aus dem Herzen sprechen: Die Sopranistin Anna–Magdalena Perwein wird im Sisi-Schloss über die innere Wahrheit singend berichten. 1

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 12.02.2015 | 549 mal gelesen

Aichach: Sisi-Schloss Unterwittelsbach, Klausenweg 1 | Die menschliche Stimme berührt singend besonders – das haben schon viele Menschen im Geheimen erfahren. Die Lied-Textdichter sind deshalb mutig und sprechen ganz unmittelbar von den feinen menschlichen, intimen Regungen. Anna–Magdalena Perwein tritt singend als Vermittlerin auf - darin hat sie Übung und Erfahrung – sie nimmt den nackten Text der Lieder, umhüllt ihn mit der Musik des Komponisten, reichert ihn mit ihrem Leibes-...

2 Bilder

„Meine Lippen, die küssen so heiss.“ : Ein Konzert mit Schlagern der 30er Jahre im Sisi-Schloss

Stadt Aichach
Stadt Aichach | Aichach | am 16.01.2015 | 332 mal gelesen

Aichach-Unterwittelsbach: Sisi-Schloss | Die AICHACHER KULTURSZENE präsentiert am Sonntag, den 1. März 2015 um 19 Uhr ein Konzert mit Schlagern der 30er Jahre im Sisi-Schloss. Die Sopranistin Anna–Magdalena Perwein lässt zusammen mit den Wittelsbacher SalonSinnPhonikern in einem heiteren Konzert die bekannten Schlager der 30er Jahre aufblühen. Da tauchen Fragen auf wie „Kann denn Liebe Sünde sein?“ oder ganz naiv erscheint der Wunsch „Ich wollt, ich wär ein...

5 Bilder

Die Musik Aichacher Komponisten kam in einem vergnüglich vergleichenden Konzert gut an.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 25.06.2012 | 840 mal gelesen

Aichach: Grundschule Aichach-Nord | Wer hätte gedacht, dass die jauchzend jubilierende Elektrogitarre - mit sichtlicher Lockerheit gespielt von Hans Pramberger - zum Streichquartett-Andante von Arnold Fritscher passt? Wer hätte gedacht, dass die Entspannungsmusik - dargeboten von Dorothée Fröller auf der wunderbar voluminös tiefklingenden Indianerflöte - zum Musical-Medley, gespielt auf dem Klavier von Stefan Immler, passt? Der Beifall der vielen Zuhörer am...

1 Bild

Der Liederchor Aichach singt neueste Kompostionen seines Leiters Josef Putz.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 20.06.2012 | 608 mal gelesen

Aichach: Grundschule Aichach-Nord | Der Liederchor ist seit 1964 eine Institution in Aichach und wurde im Jahr 2001 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Aichach ausgezeichnet. Chorleiter Josef Putz hat gerade einen neuen Liederzyklus mit den Titeln "Frühling", "Sommertag" und "Zu früh" komponiert, den der Chor im Rahmen des Konzertes mit Musik Aichacher Komponisten am kommenden Samstag, den 23. Juni 2012 uraufführen wird. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr in der...

1 Bild

Das Aichacher Papillon-Quartett probt mit dem Jazz-Pianisten und Komponisten Arnold Fritscher dessen Musical-Suite.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 15.06.2012 | 574 mal gelesen

Aichach: Grundschule Aichach-Nord | Wenn Musiker ein Werk vortragen wollen, muss vorher intensiv geübt und geprobt werden. Arnold Fritscher hat dem Papillon-Quartett eine Musical Suite gewidmet und selbst den Klavier-Part übernommen. Regelmäßig trafen sich alle in der letzten Zeit, um für das Konzert mit Aichacher Komponisten am 23. Juni 2012 gut vorbereitet zu sein. Die Veranstaltung der Aichacher Kulturszene beginnt um 17.00 Uhr in der Grundschule...

1 Bild

"Die Moldau" von Smetana bekommt Konkurrenz: "Die Paar" wird besungen vom Komponisten Stefan Immler.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 28.05.2012 | 655 mal gelesen

Aichach: Grundschule Aichach-Nord | Wer sich an der Paar auskennt, weiß - es ist ein schön sich durch die Auen dahin schlängelnder kleiner Fluss, der bei Kaltenberg entspringt, durch Aichach fließt und in Vohburg in die Donau mündet. Die Schönheit dieser Landschaft regte den Komponisten Stefan Immler zu seiner Komposition an: "Die Paar". Der Kuckuck ruft und andere Vögel zwitschern - die Musik lässt alles lebendig werden und die Sängerin zählt die Orte auf,...

1 Bild

Ankündigung: Neun Aichacher Komponisten präsentieren ihre Musik in einem Konzert am Samstag 23. Juni 2012 um 17.00 Uhr.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 02.05.2012 | 991 mal gelesen

Aichach: Grundschule Aichach-Nord | Das ist überraschend - mindestens 9 Aichacher Bürger komponieren Musikwerke. Die "Aichacher Kulturszene" hat das zum Anlass genommen, ein Konzert mit Musik Aichacher Komponisten zu veranstalten. Innerhalb des musikalischen Rahmens "zeitgenössische Aichacher Klassik" werden Werke von folgenden Musikschaffenden zu hören sein: Arnold Fritscher, Dorothée Fröller, Gregor Holzapfel, Stefan Immler, Alois Kammerl, Wolfgang Krämer,...

1 Bild

Der Förderverein Gempfinger Pfarrhof e. V. in Rain am Lech, Stadtteil Gempfing veranstaltet ein Konzert mit den Wittelsbacher SalonSinnPhonikern am Samstag 11. Februar 2012.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Rain | am 31.01.2012 | 524 mal gelesen

Rain am Lech Stadtteil Gempfing: Gempfinger Pfarrhof | Schon seit einigen Jahren hat sich der Pfarrhof Gempfing zu einem kleinen aber feinen Kulturzentrum entwickelt, in dem immer wieder Konzerte stattfinden. Am Samstag 11.2.2012 bieten die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker unter dem Titel "Wien, Wien, nur du allein…" ein Konzert mit Musik von Johann Strauss (Sohn), Josef Strauss, Fritz Kreisler, Hermann Leopoldi, Johann Schrammel. Die "schöne blaue Donau" wird als Wiener Walzer...

1 Bild

Über Freuden und Leiden der Wiener: die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker berichteten am 21. Mai 2011 im Sisi-Schloss auf musikalische Weise.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 25.05.2011 | 515 mal gelesen

Aichach-Unterwittelsbach: Sisi-Schloss | Herzzerreißend erzählte Swetlana Gilman mit Hilfe ihrer Violine vom „Liebesleid“ und malte in feinen Schattierungen den Schmerz der populären menschlichen Situation für alle Hörenden in den übervollen Raum des Sisi-Schlosses. Aber den Schlußton zog sie so galant und leicht fetzig ab, dass der Ernst der Lage irgendwie gebrochen schien und neue Hoffnung aufkommen konnte. Der Komponist Fritz Kreisler hätte sich sicher gefreut....

1 Bild

Die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker spielen am kommenden Samstag - 21. Mai 2011 – im Sisi-Schloss (Aichach Unterwittelsbach).

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 19.05.2011 | 392 mal gelesen

Aichach-Unterwittelsbach: Sisi-Schloss | Die Musikgruppe aus Aichach hat ein Programm mit Wiener-Musik zusammengestellt, und zwar mit Werken der Komponisten Johann Strauss (Sohn), Josef Strauss, Fritz Kreisler, Hermann Leopoldi, Johann Schrammel und Robert Stolz. Bekannt sind vor allem „An der schönen blauen Donau“ (wird auch Donauwalzer genannt und oft als Hochzeitswalzer gespielt), der Kaiserwalzer, Wiener Blut, „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ und Liebesleid....

1 Bild

Ankündigung der Aichacher Konzertszene „Wien, Wien, nur du allein“: Konzert mit Wiener - Musik im Sisi-Schloss am 21. Mai 2011

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 14.04.2011 | 632 mal gelesen

Aichach: Sisi-Schloss Unterwittelsbach, Klausenweg 1 | Die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker – eine Musikgruppe aus Aichach - lassen am Samstag, den 21. Mai 2011 das farbige Spektrum der Wiener-Musik des zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts lebendig werden. Im Konzert im Sisi-Schloss in Unterwittelsbach wird der große Wienerwalzer „An der schönen blauen Donau“ tanzselig vorbei schweben und mit der „Tritsch-Tratsch-Polka“ will Johann Strauss (Sohn) auf sympathisch fetzige Weise über...

1 Bild

Benefizabend für HUMANITAS Aichach mit dem Friedberger Kammerorchester am 31.7.2009.

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 02.08.2009 | 467 mal gelesen

Passend zum Sisi-Schloss als Wasserschloss, leitete das Friedberger Kammerorchester den Benefizabend mit der „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel festlich ein. Viele Gäste waren der Einladung von Dr. Josefine Sedlmayr gefolgt und bald lockte ein fürstliches Buffet mit Grill die Zuhörer in die Nähe des extra aufgebauten Zeltes. Noch vor der Nachspeise traten Mitglieder des Flötenensembles der Pfarrmusikschule auf und bei...

1 Bild

„Im Takt der Herzen" - Tango und Literatur - Erotische Texte aus Südamerika im Mozarthaus / Augsburg am 29.5.2009 um 19.00 Uhr

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Augsburg | am 20.05.2009 | 946 mal gelesen

Karin und Christian Krug tragen im Wechsel mit den sehnsüchtigen Melodien des argentinischen Tangos literarische Texte vor. Die in Augsburg vielseitig engagierten Schauspieler lesen und spielen Gedichte und Erzählungen aus dem Land des Tangos im Spannungsbogen von Poesie und Leidenschaft – verhüllend bis gewagt. Mit virtuosen Varianten des Tangos verführen die „Wittelsbacher SalonSinnPhoniker“ ihre Zuhörer. Acht...

1 Bild

Tango pur: die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker spielten im Sisi-Schloss

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 17.02.2009 | 762 mal gelesen

Als Sängerin Karin Law Robinson-Riedl dramatisch verzögernd formulierte „- - - und in der Spannung, da fällt ein - -“, rief jemand aus dem Publikum „Schuss“. So wurde glücklicherweise durch ein Wort verhindert, dass es im Kriminaltango im Sisi-Schloss am letzten Samstag 14.2.2009 zum Schlimmsten kam: kein Rauch qualmte aus der drohenden Pistole und die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker setzten wie geplant ihr Tango-Konzert...

1 Bild

Die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker spielen am Samstag, den 14. Februar 2009 um 20.00 Uhr im Sisi-Schloss in Unterwittelsbach bei Aichach ein Tango-Ko

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 07.02.2009 | 936 mal gelesen

Sie sind so frei - die Wittelsbacher SalonSinnPhoniker – und spielen in einem nicht-typischen Tango-Orquesta drauflos. Aber die Musikanten und Tänzer am Rio de la Plata nahmen sich Ende des 19. Jahrhunderts beim Erfinden des Tango auch viele Freiheiten heraus. Die Einwanderer aus Europa ließen Dampf ab mit ihrer Musik – wegen der Schwierigkeiten, in denen ihre Hoffnungen ertränkt wurden. Die Deutschen brachten die Quetschn...

11 Bilder

Barock-Picknick am Sisi-Schloss bei Sonne und Regen

Hartwig Simon
Hartwig Simon | Aichach | am 02.07.2007 | 1137 mal gelesen

Bürgermeister Klaus Habermann entspannte sich am Sonntag, den 1. Juli mit etwa 200 Aichachern in der heiteren Atmosphäre am Sisi-Schloss. Beate Klobe hatte heuer das vierte Mal in Zusammenarbeit mit der Aichacher Kulturszene zum Barock-Picknick geladen und rechtzeitig strömten die Herrschaften durch den Schatten der hohen Bäume, deren Wipfel sich nur leicht im Windhauch neigten, gelassen zur Wiese.