Sachsensumpf

4 Bilder

Meinungs- und Pressefreiheit am Abgrund? 1

Erich Neumann
Erich Neumann | Köln | am 23.08.2016 | 99 mal gelesen

Köln: Landgericht Köln | Dass es sich um höchste Güter einer, auf freiheitlichen Werten basierenden Gesellschaft handelt, steht sicher außer jeder Frage. Ebenso, dass es zweifelsohne mit Schlagworten von Lügenpresse, dem Abarbeiten an ausländischen Ereignissen und fragwürdigen Hypes alleine nicht getan sein kann. Hat die Wirklichkeit längst die Fiktion überholt? Zwei Fragen stellen sich dazu, wenn erstens ARTE am 26. August 2016, um 20.15 die...

1 Bild

Zeugen bestehen – weshalb haben ihre Aussagen kein Gewicht?

Erich Neumann
Erich Neumann | Bonn | am 18.08.2016 | 47 mal gelesen

Bonn: Wohnort angeblicher Täter | Die beim Durchforsten der Akten zu Tage tretenden, bereits dem Laien – als vorsichtig gesprochen Ungereimtheiten – ins Auge stechenden Aspekte untermauern, dass Sachsen – nicht erst seit dem Sachsensumpf und derzeit über die rechtsextremen Exzesse – in vielfältigster und keineswegs nur unberechtigter Kritik steht. Die Rechtsstaatlichkeit des früheren Tal der Ahnungslosen ist einmal mehr in Frage zu stellen, denn ganz...

1 Bild

Welcher Schusskanal führte ins Ziel – und der andere?

Erich Neumann
Erich Neumann | Bautzen | am 13.08.2016 | 35 mal gelesen

Bautzen: Landgericht | Welches Ziel gab es überhaupt, welches Motiv für einen Mordanschlag, der auch nach 20 Jahren Fragen über Fragen zurücklässt, für deren Antworten sich Niemand interessiert: am Wenigsten Justiz und Politik im an Skandalen reichen Sachsen. Sind die Tatmotive selbst noch im Dunkeln, umso mehr die Motive dafür, dass bis heute trotz aller eklatanten, geradezu ins Auge springenden Widersprüche keine Ermittlungen von Amts wegen –...

1 Bild

Was war die Tatwaffe, welches Profil hatte sie?

Erich Neumann
Erich Neumann | Bautzen | am 05.08.2016 | 29 mal gelesen

Bautzen: Landgericht | Profil ist das wohl Letzte, was man Justiz und Politik in Sachsen bescheinigen kann. Passt es deshalb wie die Faust auf’s Auge, dass sich auch 20 Jahre nach einem heimtückischen Mordanschlag Niemand für die geradezu ins Auge springenden Widersprüche interessiert und noch weniger für ein wirklichen Ermittlungsergebnis? Eine am 09. März gestellte Pressenanfrage an Stanislaw Tillich, Ministerpräsident Freistaat Sachsen,...

1 Bild

Zu Defiziten und Ungereimtheiten im OEG Opferentschädigungsgesetz 1

Erich Neumann
Erich Neumann | Rammenau | am 07.04.2015 | 1256 mal gelesen

Rammenau: Barockschloss | oder der Fluch der (vieler) bösen Tat(en) Das Opfer eines Mordanschlages vom 30. Juli 1996 überlebte diesen entgegen allem menschlichen Ermessen nach 100 Tagen Koma und 18 Monaten Krankenhaus als Schwerstbeschädigter. Trotz einem – nach seinem merkwürdigem Geständnis – rechtskräftig Verurteilten, der jedoch – als nicht einzige augenfällige Widersprüchlichkeit einer, vor Ungereimtheiten geradezu strotzenden Strafakte –...

1 Bild

Geraten im Fall Peggy Knobloch jetzt die üblichen Verdächtigen ins Visier?

Erich Neumann
Erich Neumann | Lichtenberg | am 23.04.2013 | 1488 mal gelesen

Lichtenberg: Polizei | Casablanca 1941: Captain Claude Renault gibt im Kino-Klassiker den Befehl “verhaften Sie die üblichen Verdächtigen“ und rettet so Rick nach dem Mord an Major Strasser und feiert das als “Beginn einer wunderbaren Freundschaft“. Jonsdorf in Sachsen in den 90er-Jahren: Staatsanwalt Sebastian Matthieu lässt mit Millionenschaden einen Garten umgraben und ein Haus abreißen, um – letztlich ohne jeden Erfolg – im Fall Israel den...

1 Bild

Und einen Sachsensumpf gibt es doch … | Politik | Recht

Erich Neumann
Erich Neumann | Görlitz | am 31.07.2009 | 689 mal gelesen

Im DPV Deutschen Presse Verband e. V. (www.dpv.org) als freier Journalist organisiert und zudem bei BCC Business Crime Control e. V. (www.businesscrime.de) gegen Wirtschaftskriminalität engagiert, hat Erich Neumann die Geschichte eines Mannes (B.) und seiner Ehefrau recherchiert, die ihr Vertrauen in den Rechtsstaat und der Glaube an eine funktionierende Justiz in Deutschland an den Bettelstab gebracht haben....

1 Bild

Und einen Sachsensumpf gibt es doch …

Erich Neumann
Erich Neumann | Neugersdorf | am 31.07.2009 | 723 mal gelesen

Im DPV Deutschen Presse Verband e. V. (www.dpv.org) als freier Journalist organisiert und zudem bei BCC Business Crime Control e. V. (www.businesscrime.de) gegen Wirtschaftskriminalität engagiert, hat Erich Neumann die Geschichte eines Mannes (B.) und seiner Ehefrau recherchiert, die ihr Vertrauen in den Rechtsstaat und der Glaube an eine funktionierende Justiz in Deutschland an den Bettelstab gebracht haben....

1 Bild

Und einen Sachsensumpf gibt es doch …

Erich Neumann
Erich Neumann | Löbau | am 30.07.2009 | 655 mal gelesen

Im DPV Deutschen Presse Verband e. V. als freier Journalist organisiert und zudem bei BCC Business Crime Control e. V. gegen Wirtschaftskriminalität engagiert, hat Erich Neumann die Geschichte eines Mannes (B.) und seiner Ehefrau recherchiert, die ihr Vertrauen in den Rechtsstaat und der Glaube an eine funktionierende Justiz in Deutschland an den Bettelstab gebracht haben. Vorgeschichte: mit dem 1. 1. 1992 wurde B. nach...