Sachbeschädigung

1 Bild

Kinderkunst 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 06.05.2022 | 71 mal gelesen

Schnappschuss

Fliegen bei Euch auch soviele Wahlplakate durch die Gegend? 5

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 09.04.2022 | 44 mal gelesen

Warnung vor fliegenden Plakaten. Können Mensch/Tier/Auto beschädigen. Die Parteien haben eine Verkehrssicherungspflicht oder nicht wenn von Wahl-Terroristen vorher abgerissen?

2 Bilder

Brückenwand - Wandschmierereien auf Deckfarbe eines vorausgegangen abstößigen Spruchs

Simon W.
Simon W. | Duisburg | am 02.02.2022 | 9 mal gelesen

Es kann nicht möglich sein - An einer Brückenwand, die erst vor kurzem nach einer Sanierung einen frischen Anstrich erhielt, und die kurz danach mit anstößigen Sprüchen beschmiert wurde, so, dass man diese dann wieder kostenaufwendig überpinseln, also mit der Farbrolle einen Längststreifen (Farbbalken) aufbringen musste, dass diese Brückenwand schon wieder beschmiert wurde und dann auch noch auf dem Farbbalken, der...

3 Bilder

Wir hoffen, dass die randalierenden Personen schnell ermittelt werden

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 04.01.2022 | 15 mal gelesen

Zur Zerstörungswut auf dem Gerresheimer Waldfriedhof: Die Polizei Düsseldorf teilt mit, dass „Unbekannte in der Silvesternacht auf dem Gerresheimer Waldfriedhof in blinder Zerstörungswut insgesamt 24 Gräber zum Teil erheblich beschädigt [haben]. Die zuständige Kriminalpolizei sucht Zeugen. Am Neujahrsmorgen (Samstag, 1. Januar) wurden Beamte von Passanten zum Friedhof an der Quadenhofstraße gerufen. Sie stellten vor...

1 Bild

Zerstörungswut auf dem Büdinger Schulhof 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Büdingen | am 23.11.2021 | 641 mal gelesen

Büdingen: Zerstörungswut auf dem Büdinger Schulhof | Büdingen: Vandalen hausten Samstagnacht 20. November. 2021 an einer Schule "In der Langgewann". Dabei hoben sie sogenannte Überlaufgitter am Rand des Schulhofes aus dem Boden und verteilten sie auf dem Schulhof. Mit einem der Gitter sollte offenbar ein Fenster zur Turnhalle eingeworfen werden. Der Versuch misslang. Die doppelt verglaste Scheibe der Eingangstür hielt der massiven Gewalt jedoch nicht stand. Sie zerbarst und der...

1 Bild

187 - Don't Drink and Drive. 3

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 15.09.2021 | 143 mal gelesen

Battenberg (Eder): Gartenstraße | Don´t Drink and Drive. Trink nicht, wenn Du fährst oder fahre nicht, wenn Du trinkst. Das ist ein weiser Rat, unter Alkoholeinfluss nicht zu fahren. Hier ist er aber an falscher Stelle sachbeschädigend auf einem Stromverteiler im öffentlichen Raum angebracht. Die begleitende Drohung durch die 187 ist ebenfalls völlig daneben.  Die 187 ist kein Paragraph aus dem Strafgesetzbuch oder dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Sie...

1 Bild

Unerwünschte Schmierereien, Schriftzüge oder Zeichen

Simon W.
Simon W. | Dorsten | am 14.08.2021 | 23 mal gelesen

Dorsten: Innenstadt Dorsten | Wenn Schmierereien Schriftzüge und Zeichen zur Plage werden. Die Entfernung von unerwünschten Schmierereien, Schriftzügen und Zeichen ist meist ein Fall für Fachleute. Auf Glas sind diese noch relativ einfach zu entfernen, wenn diese z.B., wie hier im Bild gezeigt, von Verteilerkästen entfernt werden müssen, dann wird es schon weitaus schwieriger, zeitaufwendiger und kostenintensiver.

1 Bild

Zwei Täter beschädigen Streifenwagen

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 18.02.2020 | 21 mal gelesen

Schwerin: Kaufland | POL-SN: Zwei Täter beschädigen Streifenwagen Nr.4523865 | 18.02.2020 | PP HRO | Polizeipräsidium Rostock Schwerin (ots) - Zwei bisher unbekannte Männer sprangen in der heutigen Mittagszeit auf einem Streifenwagen der Polizei herum und machten von sich Selfies. Die Beamten befanden sich zu diesem Zeitpunkt bei einer Sachverhaltsklärung im Einkaufsmarkt »Kaufland« im Stadtteil Mueßer Holz. Noch vor der Rückkehr...

14 Bilder

Die Signatur eines Sprayers 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.02.2020 | 483 mal gelesen

Fast jeder Graffiti-Sprayer hat seine eigene „Unterschrift“. Dabei spielt es keine Rolle ob er seine Signatur unter ein „Kunstwerk“ oder eine Sachbeschädigung setzt. Mancher ist sogar stolz darauf wenn Insider ihn erkennen.

1 Bild

Ist das Meinungsfreiheit oder Sachbeschädigung? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 12.11.2019 | 38 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wird der Hofgarten zum rechtsfreien Raum? 2

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 15.09.2019 | 124 mal gelesen

Düsseldorf, 15. September 2019 Die Probleme im Hofgarten werden seit Jahren von Bürgern thematisiert. Es gibt Besucher des Hofgartens, die immer rücksichtsloser werden. Sie lassen ihren Müll fallen, wo sie gehen und stehen, sie koten, sie lassen Glasflaschen so fallen, dass diese zerbrechen, sie lassen ihre Hunde frei laufen, so dass im Hofgarten lebende Tiere gefährdet, und auch schon getötet wurden. Radrowdys...

1 Bild

Hier wird wohl mal ein neuer Anstrich notwendig sein- oder? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.07.2019 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Trauerspiel Hofgarten nimmt kein Ende

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 18.06.2019 | 39 mal gelesen

Düsseldorf, 18. Juni 2019 Ein Planwagen, gezogen vom Traktor, hält auf der Busspur der Heinrich-Heine-Allee am Hofgarten an. Eine Gruppe stark alkoholisierter, junger Männer, steigt aus und springt in den Ententeich; die Tiere nahmen Reißaus. In dem Moment fährt ein Polizeifahrzeug dort entlang. Walter Hermanns: „Als Beobachter dachten wir, prima, die Polizei ist da, sie wird sich darum kümmern. Mit Erstaunen und...

1 Bild

OB Geisel muss unverzüglich Recht, Ordnung, Ruhe und Sicherheit im Hofgarten herstellen

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 10.06.2019 | 16 mal gelesen

Düsseldorf, 10. Juni 2019 Am frühen Samstagmorgen ist im Hofgarten ein Frau vergewaltigt worden. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei dieser Frau und ihren Angehörigen. Wir hoffen, dass ihr geholfen wird, diese Erlebnisse verarbeiten zu können und wir hoffen, dass die Täter schnellstmöglich ermittelt und angemessen...

Sachbeschädigung am Hauptbahnhof Korbach

Jürgen Hamel
Jürgen Hamel | Korbach | am 15.11.2018 | 11 mal gelesen

ich bin entsetzt immer wieder von Sachbeschädigungen am Hauptbahnhof in Korbach lesen zu müssen. Die Zerstörung von fremden Eigentum muss endlich ein ende nehmen. Es kann und darf nicht sein das beschädigungen versuchen muss die dann ständig für viel Geld wieder beseitigt werden müssen. Es muss jetzt schluß damit sein. Es muss eine Videoüberwachung am Hauptbahnhof sowie am Südbahnhof installiert...

1 Bild

Nach Dunkelgelb klettern bei einem „qualifizierten Rotlichtverstoß“ Bußgelder und Punktekonto in die Höhe

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 21.10.2018 | 36 mal gelesen

(TRD/MID) Die Ampel zeigt „Gelb“. Jetzt gibt mancher Autofahrer noch mal kräftig Gas. Und schon saust der Wagen bei Rot über die Kreuzung. Rot sieht dann auch die Polizei. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage wurden 8,0 Prozent der Autofahrer schon mal bei Rot erwischt und mussten ein Bußgeld zahlen. Ob Ampel übersehen oder allein auf der Straße – ob bewusst oder aus Versehen, wer bei „Dunkelgelb“ noch schnell fährt,...

8 Bilder

Dumme Jungen (oder Mädchen) sprühen bei der Neuburg mit Farbe. 200 Euro Belohnung. 6

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 13.08.2017 | 125 mal gelesen

Battenberg (Eder): Rosengarten | In der Nacht vom 12. auf den 13.08.2017 sprühte ein Unbekannter weiße Farbe auf die Mauern bei der Neuburg. Der im Rosengarten in Battenberg (Eder) aufgestellten Skulptur "Die Brotspenderin" wurde eine Farbschicht über die Augen gelegt.  Es bleibt zu hoffen, dass der (oder die) Täter ermittelt werden, damit der entstandene Schaden ausgeglichen werden kann. Da in den Räumen der Neuburg am Abend eine private Feier war,...

2 Bilder

Videoüberwachung verhindert Vandalismus 4

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 06.04.2017 | 51 mal gelesen

Presseinformation 06.04.2017 Auf Anfrage des Stadtvertreters Georg-Christian Riedel informierte die Verwaltung jüngst über die Sicherheit an Schulen. Konkret ging es dabei um den Einsatz von Videoüberwachungsanlagen an öffentlichen Schulen. „In einigen Liegenschaften der Landeshauptstadt gab es in der Vergangenheit leider gehäuft Vorfälle von Vandalismus oder Sachbeschädigung. Es ist sehr zu begrüßen, dass zur...

4 Bilder

AfD KV Marburg-Biedenkopf übernimmt erneut Verantwortung und hält Wort

AfD Support
AfD Support | Marburg | am 14.04.2016 | 315 mal gelesen

Der AfD Kreisverband Marburg-Biedenkopf hält sein gegebenes Wort und hilft u.a. den beiden Gewerbetreibenden aus dem Landkreis, deren Räumlichkeiten/Gebäude im Rahmen des verg. Kommunalwahlkampfes durch vermutlich linksextreme Kriminelle beschädigt wurden. Ob durch Übernahme der Kosten, die nicht von den jeweiligen Versicherungen übernommen wurden, oder durch eigene handwerkliche Arbeiten von Parteimitglieder und einem...

17 Bilder

"Impressionen" der Universitätsstadt Marburg 3

AfD Support
AfD Support | Marburg | am 14.04.2016 | 644 mal gelesen

Herzlich Willkommen in der lebendigen Universitätsstadt mit landschaftlich reizvollem Umland! Tourismus, Kultur und Geschichte haben sich in Marburg immer wechselseitig beflügelt. ... Mit diesem Text wird man auf der Homepage der Stadt Marburg begrüßt - anspruchsvoll gestaltete Impressionen/Aufnahmen sollten den Besucher verzücken. Doch seit Jahren nehmen Schmierereien, Vandalismus und wildes Plakatieren zu und Marburg...

1 Bild

Das Kieler Narrenschiff 9

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 29.01.2016 | 135 mal gelesen

PolizeiNoch gerade rechtzeitig zum bevorstehenden Höhepunkt des Karnevals in Deutschland schaffte es die schleswigholsteinische Landesregierung, und da das Innenministerium als verantwortliche Dienstherrschaft, mit der Veröffentlichung einer Kieler Polizeileitlinie - vom Beginn der über das Land hereingebrochenen Migrationsflut - Kiels Anwartschaft auf den Titel „Stadt mit der größten Narrenfreiheit“ zu proklamieren. Der...

Heilbronn: Einbruch in Bürogebäude

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Heilbronn | am 07.10.2015 | 45 mal gelesen

Heilbronn: In der Nacht zum Mittwoch wurde bei einem Busunternehmen in Heilbronn eingebrochen. Die Täter durchsuchten alle Räume und beschädigten diese schwer. Beim Öffnen des Safes hatten sie allerdings kein Erfolg. Beute haben sie deshalb voraussichtlich nicht gemacht. In der Nacht zum Mittwoch brachen bisher unbekannte Männer in ein Bürogebäude einer Busverkehrsfirma am Buchener Wimpinaplatz ein. Zunächst hebelten sie...

3 Bilder

Zündeln richtet 50.000 Euro Schaden an

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Seelhorst | am 07.07.2015 | 153 mal gelesen

Hannover: Spielpark Döhren | Am Samstag, den 4. Juli brannte, wie berichtet, auf dem Gelände des Spielpark Döhrens ein neu gebauter Kletterturm im Wert von ca. 85.000 Euro. Das neue Spielgerät beinhaltete pädagogische Elemente, die u. A. die motorischen und sinnlichen Fähigkeiten der Kinder in unterschiedlichen Altersgruppen fördern sollten. Wie die Polizei nun am Montagnachmittag berichtete ist dabei ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro...

5 Bilder

Narrenhände.... trifft man jetzt auch in Heisede! :-( 6

Jaqueline Rohde
Jaqueline Rohde | Sarstedt | am 16.06.2015 | 128 mal gelesen

Sarstedt: HEISEDE | Demolierte Weidepfosten, zerstörte Zäune, geklautes E-Zaungerät oder auch Halfter mit Strick....... das ist schon traurig genug, aber alles schon mal dagewesen. Doch das, was wir da jetzt am Sonntag morgen auf unserer Pferdeweide vorfinden mussten, hat uns sprachlos gemacht. Mit schwarzer Sprühlackfarbe wurde unser Wasserwagen beschmiert. "Pferde sind scheiße!" Da wir unsere Tiere abends immer sicherheitshalber in...

6 Bilder

Gewalt kein Mittel der politischen Auseinandersetzung 1

Jens Peschel
Jens Peschel | Korbach | am 24.04.2015 | 88 mal gelesen

Nach den massiven Sachbeschädigungen im Vorfeld des letzten Landesparteitags der AfD in Gießen, fordert die Alternative für Deutschland alle Parteien auf, sich klar und deutlich von Gewalt als Mittel zur Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner zu distanzieren. Die Mehrzweckhalle im Gießen/Allendorf wurde in der Nacht vor dem Parteitag rundherum mit Parolen beschmiert und mehrere Scheiben wurden eingeworfen. Aufrufe...