Fabio Katzor startet die Kartsaison 2014 im Nintendo Team Scheider

Diethelm Katzor
Diethelm Katzor | Garbsen | am 19.01.2014 | 143 mal gelesen

Nach intensiven Gesprächen wird der Frielinger Fabio Katzor die nächste Saison im Kart-Team des zweimaligen DTM Champion Timo Scheider bestreiten. Nach den Erfolgen der letzten Jahre hat sich Fabio nun den Meistertitel der Deutschen Rotax Max Challenge (RMC) zum Ziel gesetzt und wird hier erneut in der Max Senior Klasse (Altersklasse ab 15 Jahre) an den Start gehen. "Wir haben die „nicht enden wollende“ Winterpause...

6 Bilder

Kartsport: Fabio Katzor erreicht in der Rotax Max Challenge den dritten Gesamtplatz

Diethelm Katzor
Diethelm Katzor | Garbsen | am 07.09.2012 | 299 mal gelesen

Nach dem letzten von sechs Läufen in der Deutschen Meisterschaft der Rotax Max Challenge (RMC), der traditionell am Hunsrück Ring in Hahn (Rheinland-Pfalz) stattfand, sicherte sich der Garbsener Fabio Katzor mit hervorragenden zweiten Plätzen im Pre- und Finalrennen den dritten Platz der Gesamtwertung in der Rotax Max Cup Klasse. Es ging für Fabio wie schon im Vorjahr sehr eng in der mit 34 Teilnehmern stärksten Klasse um...

5 Bilder

Kartsport: Fabio Katzor triumphiert, erneut Platz 1.

Diethelm Katzor
Diethelm Katzor | Garbsen | am 05.06.2012 | 240 mal gelesen

Auch bei der Deutschen Meisterschaft (Rotax-Max-Challenge) konnte Fabio überzeugen und holte sich den Sieg am Templiner Ring - im vergangenen Jahr zur Kartbahn des Jahres gewählt. Zur Saisonhalbzeit starteten 125 Teilnehmer auf der erst kürzlich geänderte Streckenführung. Die Kartpiste in der Uckermark verfügt nun über eine der längsten Vollgaspassagen Deutschlands und war ein Garant für Highspeed-Manöver und spannende...

Kartsport: Pech beim RMC Auftakt für Fabio Katzor

Diethelm Katzor
Diethelm Katzor | Garbsen | am 26.04.2012 | 245 mal gelesen

Beim RMC Auftakt am 15.04.2012 in Wackersdorf lief es für Fabio alles andere alle Optimal. Da das neue Tony Kart Chassis erst in der Nacht zum Trainingssamstag geliefert wurde und somit nicht für das erste Rennen der RMC vorbereitet werden konnte musste also wiederum das alt bewährte Haase- Chassis das letzte Mal einspringen. Die Trainingsleistung am Samstag, wo sich Fabio ganz weit vorne in dem mit 32 Fahrern größten...