Riesalb

2 Bilder

Raubfliegenzeit - es gibt ja sonst nichts zu trinken 1

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 16.07.2015 | 88 mal gelesen

Raubfliegen erbeuten ihre Opfer im Flug, fliegen auch mal samt Beute zum nächsten stabilen Grashalm, um sich dort noch einmal fotografieren zu lassen

Bildergalerie zum Thema Riesalb
9
9
9
9
13 Bilder

Einige Schmetterlinge aus der Riesalb seit Mitte Mai 3

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 26.05.2015 | 83 mal gelesen

Auch wenn das Wetter heuer noch wenig attraktiv für Schmetterlinge ist, finden sich doch auch einige interessante Arten neben den "üblichen Verdächtigen" (Pfauenauge, Kleiner Fuchs, Zitronenfalter, Weißlinge, ...)

11 Bilder

Mein Makrowald Mitte Mai Teil 2: Eulen und Spinner 4

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 18.05.2015 | 280 mal gelesen

Nicht nur Käfer (s. Teil 1), sondern auch Raupen waren am Wochenende schon in größerer Zahl zu finden. Hier eine kleine Auswahl zu Spinnern und Eulen. Die meisten davon saßen in Augenhöhe an den Unterseiten von Eichenblättern an Waldrändern oder in Kniehöhe auf den Blättern von Ahornschößlingen an Waldwegen.

12 Bilder

"Mein" Makrowald Mitte Mai - Teil 1: Käfer 5

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 17.05.2015 | 237 mal gelesen

Saisoneröffnung im Wald. Was fliegt denn schon? Die etwas besonderen Falter brauchen noch ein paar Tage Sonne, aber dafür gibt es die offensichtlich robusteren Käfer zu sehen. Bilder in der Reihenfolge des Auftretens, Bestimmung nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

1 Bild

eindrucksvoll: die Anthrazitmotte 1

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 15.05.2015 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Kleine Herbstlese 2

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 05.11.2014 | 156 mal gelesen

Nicht nur buntes Laub und/oder Nebel findet sich im Herbst in Garten und freier Natur. Man muss nur rausgehen und genau hinschauen, dann gibt's immer etwas zu entdecken.

27 Bilder

3 Stunden im Makro-Wald 9

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 30.05.2014 | 130 mal gelesen

Eigentlich wollte ich den Schlüsselblumen-Würfelfalter (Bild 1) noch einmal besser erwischen. War aber diesmal nicht da. Zum Glück gibt's in der Riesalb noch mehr, was klein ist und sich bewegt. Leider lässt sich nicht alles von mir bestimmen. Hilfen werden dankbar angenommen.