Rettungskräfte

1 Bild

38 Rheinbahnbusse verbrannten

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 13.04.2021 | 27 mal gelesen

Zu den Folgen des Brands auf dem Betriebshof Heerdt veröffentlichte die Rheinbahn am 1. April 2021 folgende Pressemitteilung: „Bei einem Brand auf dem Betriebshof der Rheinbahn in Heerdt wurden in der Nacht zu Donnerstag 38 Busse sowie die Abstellhalle, in der diese Fahrzeuge standen, zerstört. Bei den betroffenen Bussen handelt es sich um acht Elektrobusse, acht Gelenkbusse und 22 Solobusse; unter diesen sind zehn neue...

3 Bilder

Rettung kommt vom Himmel 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 16.04.2020 | 154 mal gelesen

Hagen: Wehringhausen | Rettung kommt vom Himmel Ein Sturz aus dem Fenster. Hoffen wir, dass das 16 jährige Mädchen von den beherzten Rettern, ins Leben zurückgeholt wurde. Allen Beteiligten an dieser Rettungsaktion meinen Respekt. Und den Gaffern und Behinderern sage ich nur: „Schämt euch!“

1 Bild

Aufforderung an OB Geisel: Zahle jetzt 500 Euro netto an besonders Coronabelastete städtische Bedienstete 2

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 06.04.2020 | 26 mal gelesen

Düsseldorf, 6. April 2020 „Die in diesen schweren Corona-Tagen besonders belasteten Bediensteten der Stadtverwaltung Düsseldorf, wie z.B. Feuerwehrleute und Rettungskräfte, sollen jetzt auch eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 500,- Euro netto erhalten“, fordert Ratsfrau Chomicha Mohaya, Betriebsratsvorsitzende und Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und fährt fort: „Es wird Zeit, dass sie auch...

1 Bild

Ärzte, Krankenschwestern, Feuerwehrleute, Rettungskräfte müssen endlich geschützt werden! 3

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 15.03.2020 | 34 mal gelesen

Düsseldof, 15. März 2020 Düsseldorfer Ärzte mahnten seit Monaten, dass aufgrund der Zunahme verbaler und körperlicher Angriffe sie eines Tages möglicherweise den Nachtdienst in der Notfallpraxis des EVK nicht mehr aufrechterhalten könnten, denn einen erforderlichen Sicherheitsdienst könnten sie nicht bezahlen. „Nun ist diese Situation eingetreten. Der Nachtdienst soll zum 1. Juli 2020 eingestellt werden. Unsere Fraktion...

1 Bild

Gefährliche Körperverletzung mittels Messer in Wismar 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Wismar | am 14.01.2020 | 88 mal gelesen

Wismar: Poeler Straße | Fahndung nach dem Täter , sachdienliche Hinweise an die Polizei Pressemitteilung Nr.4490990 | 14.01.2020 | PP HRO | Polizeipräsidium Rostock Wismar (ots) - Am 13.01.2020 kam es gegen 20.11 Uhr in der Poeler Straße in Wismar zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einer derzeit noch unbekannten männlichen Person und einem 27-jährigen Mann. Im weiteren Verlauf fügte der Tatverdächtige dem...

1 Bild

Schnappschüsse: Feuerwehrauto 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 11.12.2019 | 39 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bürgerpreis des Bayerischen Landtags für ehrenamtliches Engagement 2019 1

Team Fabi
Team Fabi | Meitingen | am 01.03.2019 | 18 mal gelesen

München. Im Freistaat Bayern setzt sich fast jeder Zweite ehrenamtlich für das Zusammenleben und unsere Gesellschaft ein – an unterschiedlichen Stellen und in den verschiedensten Formen. Um die Vielfalt dieses großartigen bürgerschaftlichen Engagements zu würdigen, vergibt der Bayerische Landtag jährlich seinen Bürgerpreis. Dieses Jahr steht der Preis unter dem Leitthema: „Rette uns wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für...

Fahrradunfall in Plieningen: 11-jähriges Mädchen von PKW schwer verletzt!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Plieningen | am 08.10.2015 | 120 mal gelesen

Plieningen: Am Donnerstagmorgen wurde eine junge Radfahrerin von einem Auto in der Paracelsusstraße angefahren. Eine Fahrerin eines Opel Corsas hatte das Mädchen übersehen und mit ihrem Pkw erfasst. Die 11-Jährige wurde dabei schwer verletzt. In der Paracelsusstraße wurde ein 11-jähriges Mädchen am Donnerstagmorgen von einem Pkw erfasst. Die 25-jährige Opel-Corsa Fahrerin wollte gegen 07:30 Uhr in der Paracelsusstraße...

1 Bild

Feuerwehr birgt Leiche aus dem Rhein-Herne-Kanal

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 31.08.2015 | 133 mal gelesen

Gelsenkirchen: Feuerwehr holt Toden aus dem Kanal | "Treibt leblose Person im Kanal", lautete die Meldung der Polizei Gelsenkirchen, die am Freitag (28.8.) um 11:17 Uhr in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen einging. Wie bei einer solcher Notrufmeldung üblich, Entsandte die Leitstelle daraufhin, Einheiten in Richtung der Uferstraße, unter anderem die Tauscherstaffel und das Feuerwehrboot. Bereits auf der Anfahrt Rüsteten sich die Einsatzkräfte mit Tauchanzügen...

17 Bilder

Vorführung der Rettungskräfte 1

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 14.07.2015 | 87 mal gelesen

Augsburg: Kinderklinik Augsburg | Anläßlich des Tages der Offenen Tür in der neu gestalteten Kinderklinik konnten wir hautnahe Vorführungen von Feuerwehr, Polizei und DLRG mitverfolgen.

1 Bild

Rettungskräfte für SEG gesucht

Günther Falkenberg
Günther Falkenberg | Wendeburg | am 25.03.2014 | 128 mal gelesen

Die DLRG-Watenbüttel betreibt einen Wasserrettungsdienst auf dem Mittellandkanal. Neben den üblichen Kontrollfahrten und Absicherungen von Veranstaltungen, stellen wir auch eine Sondereinsatzgruppe Boot (SEG-Boot). Der Alarm für die SEG-Boot wird von der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) der Berufsfeuerwehr Braunschweig ausgelöst. Für die SEG-Boot werden noch ehrenamtliche Einsatzkräfte aus dem Raum Braunschweig/Peine...

1 Bild

„Gewalt gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte“ 39

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.02.2013 | 945 mal gelesen

Friedberg: Brauereigasthof St. Afra im Felde | In den letzten Jahren nehmen Beleidigungen, Pöbeleien und Gewalttätigkeiten gegen Polizeibeamte und auch Rettungskräfte stetig zu. Der Regierungsbezirk Schwaben nimmt in dieser Statistik eine unrühmliche Spitzenposition ein. Die notwendige Unterstützung aus den Reihen der Politik erfahren Polizeibeamte und Sanitäter leider nicht immer. Umso wichtiger ist es, dieses Phänomen zu thematisieren, so dass sich alle Betroffenen...

6 Bilder

Stadtallendorf: Neun Menschen nach Brand in Klinik

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 12.01.2012 | 451 mal gelesen

Stadtallendorf: Moselstrasse | Mit Verdacht auf Rauchvergiftung wurden sieben Stadtallendorfer in der Nacht auf Donnerstag in die Klinik eingeliefert, nachdem es in ihrem Mietshaus gebrannt hatte. Eine Frau war laut Notarzt in "kritischem Zustand". In der Nacht vom 11. auf den 12. Januar brach im Keller eines Mietshauses in Stadtallendorf ein Feuer aus. Sieben Menschen wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Großeinsatz für Rettungskräfte...

Leiche im Schrebergarten: Kein Hinweis auf Gewalttat

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Friedberg | am 19.08.2011 | 224 mal gelesen

gefunden auf Wetterauer Zeitung - Lokalnachrichten (Artikel lesen) Friedberg: Butzbach-Hoch-Weisel (en). Einen leblosen Mann fand am Freitagvormittag eine Frau aus Hoch-Weisel in ihrem Schrebergarten am Ortsrand. Die verständigten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

Hallenbrand löst Vollalarm aus

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Lampertheim | am 18.08.2011 | 599 mal gelesen

gefunden auf TIP Verlag Lampertheim (Artikel lesen) Lampertheim: LAMPERTHEIM - Am Donnerstagmittag kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Großbrand im Lampertheimer Gewerbegebiet Ost. Auf dem Gelände eines früheren Autohauses brach in einer Halle ein Feuer aus. Binnen Minuten stand das Gebäude, das als TÜV-Station genutzt wird, in Flammen und schwarze Rauchsäulen stiegen empor. Aufgrund der beißenden und giftigen Dämpfe...

Bergsteiger-Paar aus Henstedt-Ulzburg tödlich verunglückt

Themenradar Schleswig-Holstein
Themenradar Schleswig-Holstein | Bad Segeberg | am 11.08.2011 | 501 mal gelesen

gefunden auf Nachrichten aus Segeberg (Artikel lesen) Bad Segeberg: Henstedt-Ulzburg / Südtirol. Bei einem tragischen Unfall im Südtiroler Teil der Zillertaler Alpen wurde am Montag ein Bergsteiger-Paar aus Henstedt-Ulzburg erst von einem Blitz getroffen, bevor es dann abstürzte. Der Mann und die Frau waren sofort tot. Die Identität der Opfer war zunächst unklar. In einem der Rucksäcke entdeckten Rettungskräfte bei der...

Rentner überfahren ? Feuerwehr mussten den Mann unter einem Fahrzeug heraus retten 1

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Heddesheim | am 05.07.2011 | 533 mal gelesen

gefunden auf heddesheimblog (Artikel lesen) Heddesheim: Diesen Artikel drucken Guten Tag! Heddesheim, 05. Juli 2011. Kurz vor 19:30 Uhr ist heute ein Rentner auf dem Fahrradweg entlang der Ringstraße überfahren worden. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag der Mann zusammen mit seinem Fahrrad unter dem Auto, das vom Feldweg (Kleintierzüchter) auf die Ringstraße abbiegen wollte. Die Feuerwehr hob das Fahrzeug mit einem...

Gewalt auf dem Volksfest

Themenradar Bayern
Themenradar Bayern | Ingolstadt | am 12.06.2011 | 655 mal gelesen

gefunden auf stattzeitung.in (Artikel lesen) Ingolstadt: Wieder unruhige Nacht auf dem Pfingstvolksfest. Ein Polizist wurde bei einer Massenschlägerei im Bierzelt schwer verletzt. Dies und weitere Meldungen im Polizeibericht. Sehr viel Arbeit bescherte der erste Pfingstvolksfest-Samstag der Ingolstädter Polizei. Unrühmlicher Höhepunkt war dabei eine Massenschlägerei zwischen etwa 50 Beteiligten im Herrnbräu-Zelt gegen 23.45...

Heddesheimer verletzt Mannheimerin mit Messer ? Tathergang und Motiv noch unklar

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Heddesheim | am 10.06.2011 | 669 mal gelesen

gefunden auf heddesheimblog (Artikel lesen) Heddesheim: Heddesheim/Mannheim, 10. Juni 2011. (red) In der Nacht vom 08. Mai 2011 soll gegen 01:00 Uhr ein 29-jähriger Heddesheimer in einem Auto eine 32-jährige Frau aus Mannheim mit einem Messer massiv am Oberkörper/Hals verletzt haben. Nach Auskunft der Polizei sind Tathergang und Motiv noch unklar. Nach unseren Informationen soll der Mann die Frau bedrängt haben, die dies...

22-Jährige bricht tot auf Disko-Tanzfläche zusammen

Themenradar Niedersachsen
Themenradar Niedersachsen | Göttingen | am 29.05.2011 | 343 mal gelesen

gefunden auf Goettinger-tageblatt.de Schlagzeilen (Artikel lesen) Göttingen: Tot auf der Tanzfläche: Eine 22-jährige Frau ist am Samstag bei einem Diskotheken-Besuch in Alfeld im Kreis Hildesheim ums Leben gekommen. Wie die Polizei Hildesheim am Sonntag mitteilte, hatten die alarmierten Rettungskräfte vergeblich versucht, die junge Tänzerin zu retten.

Einwände gegen Sprengung

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Bad Säckingen | am 13.04.2011 | 191 mal gelesen

gefunden auf suedkurier.de - Bad Säckingen (Artikel lesen) Bad Säckingen: Bad Säckingen - Der geplante Sprengungs-Großversuch des Fraunhofer-Instituts auf dem Bad Säckinger Brennet-Areal (wir berichteten bereits) birgt Zündstoff. Bei der Explosion eines leerstehenden Fabrikgebäudes sollen 150 Rettungskräfte des Technischen Hilfswerks, der Feuerwehr und des Roten Kreuzes den Einsatz bei einem Sprengstoff-Anschlag proben.

Feuer im Güterbahnhof Unkel

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Bonn | am 01.03.2011 | 329 mal gelesen

gefunden auf Bonn News rundschau-online.de (Artikel lesen) Bonn: Ein Feuer im früheren Güterbahnhof in Unkel hat einen Grosseinsatz der Rettungskräfte aus der Region ausgelöst. 120 Feuerwehrleute bekämpfen derzeit die Meter hohen Flammen. Die rechtsrheinische Bahnstrecke Köln-Koblenz ist komplett gesperrt.

Brand im Schwalm-Gymnasium unter Kontrolle - Schaden: über 2 Mio. Euro

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Schwalmstadt | am 26.02.2011 | 1084 mal gelesen

gefunden auf HNA Online - Schwalmstadt (Artikel lesen) Schwalmstadt: Schwalmstadt. Das Schwalm-Gymnasium in Treysa brennt noch, aber die Flammen sind laut Feuerwehr mittlerweile unter Kontrolle. Ein Großaufgebot ist vor Ort:  Die Rettungskräfte sind seit 13.30 Uhr im Einsatz, weit über 20 Fahrzeuge von Polizei und Feuerwehr. Vorläufige Schadensschätzung: 2,5 Mio. Euro.

Tödliches Drama vor Krankenhaus

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Stolberg (Rheinland) | am 26.02.2011 | 537 mal gelesen

gefunden auf AN-Online (Artikel lesen) Stolberg (Rheinland): Stolberg. Weil sich ein 24-Jähriger von einem Kran zu stürzen drohte, ist am Samstag der Bereich vor dem Krankenhaus in der Innenstadt von Stolberg weiträumig gesperrt worden. Etwa zwei Stunden lang versuchten Rettungskräfte, den Mann zum Aufgeben zu bewegen - letzlich vergeblich.

1 Bild

Drama: Mutter ersticht 18-jährigen Sohn 1

Konstantin Hemmel
Konstantin Hemmel | Gablingen | am 13.12.2010 | 412 mal gelesen

Nach Informationen des BR ist es in der Vergangenheit schon häufig zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Mutter und Sohn gekommen. Laut Bericht der Polizei ist die 38-jährige auf den 18-jährigen Sohn losgegangen und stach auf diesen vor den Augen seiner schwangeren Freundin ein. Im Streit traf das Messer das Herz. Der Tod trat noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte, die durch die beiden jüngeren Schwestern...