Reisetagebuch

2 Bilder

TEIL 2: Ägypten - Im Land der Pharaonen 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 20.05.2015 | 138 mal gelesen

Teil 2: Aladin ohne Wunderlampe „Die Notausgänge befinden sich rechts und links und vorne und hinten, oben und unten und hier und da und überall!" (Aladin) An dieses Zitat sollte man denken, wenn man über einen ägyptischen Basar läuft oder vorbei an Ständen und Märkten, unmittelbar vor oder nach dem Besuch einer der Sehenswürdigkeiten am Nil, auf dem Weg in den Bus, auf dem Weg zurück zum Bus, an Raststätten mitten in...

2 Bilder

TEIL 1: Ägypten - Im Land der Pharaonen 15

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 11.04.2015 | 311 mal gelesen

Teil 1: … und 'ne Buddel voll Rum „Gefahr? Ich hab' keine Angst vor Gefahr. Hörst du mich, Gefahr? Ich lach dir ins Gesicht!“ (Simba in Der König der Löwen) Genau das dachte ich auch anfangs, als wir im Shuttlebus saßen, der uns von Marsa Alam nach Luxor bringen sollte. Bis zu diesem Zeitpunkt verlief unsere Reise ohne besondere Vorkommnisse, abgesehen davon dass der Käse auf dem Laugenbaguette im Flugzeug noch...

2 Bilder

TEIL 3: Buongiorno, Gelatoland! Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 01.07.2014 | 388 mal gelesen

Ein Leibchen für Sherlock Holmes Das Familienleben gestaltete sich als sehr abwechslungsreich und harmonisch. In den ersten Tagen lernte ich nicht nur Zwilling A von Zwilling B (ab sofort „Plitsch“ und „Platsch“ genannt, aufgrund der unverwechselbaren Plitsch-und-Platsch-Geräusche wenn sie über den Fließenboden rasten bzw. krabbelten) zu unterscheiden, sondern auch meine Löffel-ins-Glas-und-dann-zum-Mund-Geschwindigkeit...

8 Bilder

Bienvenida in Mexiko-City - Ferien in Mexiko 5

Judith V
Judith V | Rain | am 13.08.2013 | 168 mal gelesen

Mein Reisetagebuch: Gegen Mittag starteten wir vom Flughafen Frankfurt in Richtung Mexiko. Als wir am Abend nach 12 Stunden Flug in Mexiko-City landeten, war ich ziemlich erschöpft. Und da wartete meine Tante Jana mit einem Begrüßungsluftballon schon gespannt auf mich, meinen Bruder und meine Mama. Der Zeitunterschied von sieben Stunden machte mir am Anfang doch sehr zu schaffen, doch nach einer Mütze Schlaf gewöhnte ich...

2 Bilder

TEIL 8: Irre Irin ganz Irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 04.07.2013 | 306 mal gelesen

Das Planetenfunkgerät für Au Pairs Allerspätestens nach einem Monat war ich offiziell ein anerkanntes Familienmitglied. Ich war die große Schwester – manchmal gemein, meistens lieb und immer die beste Ansprechpartnerin wenn es darum ging, die Knete aus den Couchritzen zu holen oder Spielautos aus der Toilette zu fischen. Ich war da, wenn die Kinder morgens gähnend am Frühstückstisch saßen, ich war da, wenn sie wieder aus...

1 Bild

TEIL 7: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 3

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 26.06.2013 | 348 mal gelesen

Pfannkuchen am Nordpol Deutschland mag ja ein weit entwickeltes Land sein. Wir haben ein klares System. Die wichtigsten Tage des Jahres sind fest in unserem Verstand und in unserem Kalender verankert – genau, ich spreche von Feiertagen. Tage, an denen man ohne jegliches schlechte Gewissen blau machen darf, da uns entweder wichtige geschichtliche Ereignisse oder religiöse Hintergründe ganz automatisch eine „Krankmeldung“...

5 Bilder

TEIL 6: Irre Irin ganz Irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 11.06.2013 | 361 mal gelesen

Von Teepartys, schlafenden Fischen und verzauberten Kartoffeln Die irische Küche – ein unzweifelhaftes Mysterium. Wie lange habe ich darauf gewartet mit dem Klischee aufzuräumen, Deutschland sei DAS Kartoffelland? Wie lange habe ich darauf gewartet, meinen ersten eigens gefangenen Fisch zu essen? Wie lange habe ich darauf gewartet eine Muschel zu "verschlingen"? Wie lange habe ich darauf gewartet ein 3-Gang-Menü zu...

3 Bilder

TEIL 5: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 1

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 02.06.2013 | 351 mal gelesen

In 80 Tagen um die Welt Der Titel trifft nicht so ganz auf meine Reise zu, aber zumindest glaube ich zu wissen wie sich Phileas Fogg im Abenteuerroman „In 80 Tagen um die Welt“ gefühlt haben muss. Ich bin zwar nicht mit einem Dampfschiff durch den Suez-Kanal gefahren, doch war die Fahrt vom Osten zum Westen bis hin zum Norden Irlands in einem Kombi mit drei kleinen Kindern mindestens genauso spannend – auch wenn Phileas...

1 Bild

TEIL 4: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 22.05.2013 | 395 mal gelesen

Über mein Praktikum als „Mami im Fachbereich Leben“ In einem weit entfernten Königreich lebten drei kleine Kinder - Albert Einstein, Mary Poppins und Der kleine Prinz. Herr Einstein, ein agiler Junge von 5 Jahren, verstand sich nicht nur äußerst gut im Bau von gigantischen Legostädten, sondern hatte auch das Talent seine Eisenbahngleise so zu verlegen, dass meine Füße mehreren Krankenhausbesuchen nur knapp entgingen. Er...

1 Bild

TEIL 3: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 4

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 13.05.2013 | 405 mal gelesen

Vom „Deutsch sein“ im Land der „Marshmallow-Reiskeks-Toffee-Schokoladen-Biscuits“ Ist das normal? Diese Frage stellte ich mir in den ersten Wochen meines Irland-Abenteuers nicht nur einmal. Ob es nun die Tatsache war, dass ich bei meinen ersten Expeditionen durch das hübsche Küstenstädtchen Greystones oder in anderen Orten in Irland öfter von Fremden angesprochen wurde, als in meinem ganzen bisherigen Leben in...

1 Bild

TEIL 1: Irre Irin ganz irländisch - Mein Tagebuch aus 10 Monaten Irland 3

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 30.04.2013 | 2245 mal gelesen

TEIL 1: Anders woanders 10 Monate, die mir bis heute in Erinnerung bleiben - die mich veränderten, mich prägten, mich inspirierten und einen Lebenstraum erfüllten. Ich habe Tag für Tag, Woche für Woche ein Tagebuch über mein Leben als "irre Irin" geschrieben und möchte nun mein Werk a la "Ich bin dann mal weg" auch für Euch zugänglich machen. In der Hoffnung, ein wenig Inspiration, Wissen und Spass zu verbreiten soll...

33 Bilder

Reisetagebuch 11. Tag der Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Limmer

Dirk-Uwe Lewert
Dirk-Uwe Lewert | Hannover-Linden-Limmer | am 07.09.2010 | 893 mal gelesen

Wien (Österreich): Feuerwache Floridsdorf | Heute haben wir die Hauptwache Floridsdorf der Berufsfeuerwehr Wien, die größte Feuerwache Europas, besucht. Wir konnten dort die Werkstatt, das Brandhaus, in dem Industrie-, Gasventil,- und Leitungsbrände simuliert werden können, besichtigen. Danach stand der Besuch der Flughafenfeuerwehr des Flughafens Wien auf dem Programm. Den Abschluss bildete der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha und dem dortigen...

14 Bilder

Reisetagebuch 9. Tag der Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Limmer

Dirk-Uwe Lewert
Dirk-Uwe Lewert | Hannover-Linden-Limmer | am 01.09.2010 | 422 mal gelesen

Teplice (Slowakei): Stadion | Teplice, den 10.07.2010 Es geht zurück nach Zohor! Vorher begleiten wir unsere slowakischen Freunde jedoch zur Feuerwehr-Oliympiade nach Teplice.

3 Bilder

Reisetagebuch 8. Tag der Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Limmer

Dirk-Uwe Lewert
Dirk-Uwe Lewert | Hannover-Linden-Limmer | am 26.08.2010 | 375 mal gelesen

Kovacova (Slowakei): Thermalbad Kovacova | Banska Bystica, 09.07.2010 Badetag im Thermalbad.

32 Bilder

Reisetagebuch 7. Tag der Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Limmer

Dirk-Uwe Lewert
Dirk-Uwe Lewert | Hannover-Linden-Limmer | am 19.08.2010 | 373 mal gelesen

Donnerstag, 08.07.2010 Heute haben wir eine Wanderung zu einer nahe gelegenen Schafsfarm unternommen und viel über die Käseherstellung erfahren. Abends war chillen angesagt.

25 Bilder

Reisetagebuch 5. Tag der Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Limmer

Dirk-Uwe Lewert
Dirk-Uwe Lewert | Hannover-Linden-Limmer | am 12.08.2010 | 324 mal gelesen

Harmanec (Slowakei): Tropfsteinhöhle | Dienstag 06.07.2010, 10:00 Uhr - Abfahrt nach Harmanec zur Tropfsteinhöhle Harmanecká jaskyna. Auf 560m über N.N. kommen wir an und arbeiten uns über einen 1420 m langen Serpentinenweg auf 821 m über N.N. bis zum Höhleneingang vor. Es schließen sich noch einmal 1.420 m an, bevor wir wieder ans Tageslicht treten. Der größte Einsturzdom erreicht eine Höhe von 28 m.

9 Bilder

Reisetagebuch 2. Tag der Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Limmer

Dirk-Uwe Lewert
Dirk-Uwe Lewert | Hannover-Mitte | am 09.08.2010 | 328 mal gelesen

Mostenica (Slowakei): Bergdorf | Samstag den 03.07.2010 8:00 Uhr Frühstück, 9:30 Uhr Abreise in die kleinen Tatra, gut 260 Kilometer von Zohor entfernt. Quartier haben wir zusammen mit unseren slowakischen Freunden, die diese Ferienfreizeit organisiert haben, in dem beschaulichen Bergdorf Mostenica bezogen, das 479 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Das Dorf ist so klein, dass mit unserer Ankunft die Einwohnerzahl um satte 19 Prozent angestiegen ist....

2 Bilder

Unsere Urlaubsreise Australien im Mai 2009

Harald Bämpfer
Harald Bämpfer | Laatzen | am 06.06.2009 | 286 mal gelesen

Während unserer Urlaubsreise (Australien) hatten ein kleines Reisetagebuch auf unserer Webseite: http://www.bämpfer.de/500BaeAustralien.htm verfaßt (mit Links zu vielen Bildern). Wer Interesse hat, kann ja mal reinschauen. Dann bitte den Link links "Australien Tagebuch 2009" aufrufen.