Reise + Sprache

1 Bild

Intensivkurs Italienisch (nIcht nur) für die Reise

Regionales Bildungszentrum Diedorf
Regionales Bildungszentrum Diedorf | Diedorf | am 05.07.2018 | 9 mal gelesen

Diedorf: Regionales Bildungszentrum Diedorf | Für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse, die sich in kürzester Zeit die Grundkenntnisse der italienischen Sprache aneignen wollen. Kommunikation steht an erster Stelle. (Sechs Unterrichtstage. Nicht am Wochenende!) http://bz-diedorf.de/fit-fuer-die-reise-sommerkurse/

2 Bilder

TEIL 2: Buongiorno, Gelatoland! Mein Reisetagebuch aus 46 Tagen Italien 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 02.06.2014 | 442 mal gelesen

Attraversiamo! Hinübergehen. Lass uns hinübergeben. Attraversiamo! (Und so schnell habe ich Elizabeth Gilbert’s italienisches Lieblingswort verraten). Diesmal war es gar nicht mal so schwierig „hinüberzugehen“ in dieses fremde Land. Es war nicht schwierig das Flugticket zu buchen und auch nicht schwierig ins Flugzeug zu steigen. Schließlich hatte ich das alles schon einmal hinter mir UND ich würde schließlich nur für 46...

Ausland macht Schule: Wenn Deutsche im Urlaub pauken

Zeitzeuge Bürger
Zeitzeuge Bürger | München | am 26.09.2013 | 179 mal gelesen

Ferienzeit ist Reisezeit. Doch die Deutschen packen nicht nur ihre Koffer, um sich fernab der Heimat zu entspannen, sondern auch, um gleichzeitig ihre Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern. Längst machen sich nicht nur Schüler auf, um ihren Zensuren auf die Sprünge zu helfen. Auch Erwachsene haben Lust, einen Blick über den Tellerrand zu werfen, neue Leute kennenzulernen und schließlich noch etwas für die Karriere zu tun....

1 Bild

Leben Sie jetzt! 17

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 10.01.2011 | 504 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, sind Sie von der Aufschieberitis befallen? Ich hoffe doch nicht. Ich höre so viele Menschen sagen; „Das mache ich morgen. Schon lange will ich eine Sprache lernen, ein Instrument lernen, in einen Chor eintreten, mich für die Armen einsetzen. Das mache ich, wenn es mal ruhiger wird (aber ruhiger wird es nie). Wenn ich mal in den Ruhestand gehe, dann will ich verreisen, dann will...

Erfahrungen eines Ahnungslosen 5

Klaus-Peter Gadacz
Klaus-Peter Gadacz | Potsdam | am 05.05.2009 | 385 mal gelesen

Nun hatte ich mich entschlossen! Ich wollte in die Ukraine. Freunde hatten mich mehrmals nachdrücklich eingeladen und im Mai 2006 brach ich für einige Wochen auf. Das Programm war auf 4 bis 6 Wochen angelegt. Alles war gut vorbereitet. Da und dort hatte ich mich kundig gemacht und viel Gepäck hatte ich mit, für alle Fälle, damit auch nichts Wichtiges fehlt. So groß und schwer war mein Koffer bisher bei keiner Reise. Es...