40 Bilder

Rübezahl hat uns entlassen........

Gerd Zimmermann
Gerd Zimmermann | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 20.05.2015 | 173 mal gelesen

13 Teilnehmer der Turn-Vereinigung Döhren haben an einer 5-tägigen „Schnupperreise in das Riesengebirge“ teilgenommen. Gemeinsam waren wir im JAN-Hotel in Voigtsdorf bei Hirschberg (Schlesien) untergebracht. Es war nicht die erste Reise dieser Art und so teilte sich unsere Gruppe um unterschiedliche Gebiete kennen zu lernen. Die Breslaureise wurde gemeinsam unter einer sehr fachkundigen Reiseführung durchgeführt. Auch...

1 Bild

Reise nach Schlesien und Krakau 1

Gerhard Siebke
Gerhard Siebke | Nordstemmen | am 26.11.2012 | 334 mal gelesen

RÖSSING. Der Bund der Vertriebenen, Ortsverband Rössing organisiert für alle Interessierten wieder eine interessante Reise nach Schlesien und Krakau. In der Zeit vom 06. - 14.06.2013 werden u.a. die Städte Hirschberg, Breslau, Liegnitz sowie Krakau besucht. Besichtigt wird dabei u. a. das Salzbergwerk Wieliczka bei Krakau. Das genaue Programm und weitere Informationen sind beim Kulturbeauftragten des BdV Rössing, Herrn...

14 Bilder

"Oppelner Venedig" -2. Tag. 7

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 20.09.2012 | 328 mal gelesen

"Opolska Wenecja" - Die entzückenden Miethäuser am Ufer des Mühlgrabens. Das Rathaus von Oppeln (Opole).

1 Bild

Im Reiche Rübezahls: Besondere Studienreise nach Schlesien

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 21.01.2012 | 500 mal gelesen

Karpacz (Polen): Krummhübel | Im Reiche Rübezahls SCHLESIEN – „dieses zehnfach interessante Land“ (Goethe) 8. - 16. Juli 2012 (9-tägige Busreise mit LAG für Deutsche Ostkunde NRW + Academia Baltica). Kunst, Literatur, Architektur, Natur Übernachtungen: 4 x Breslau (Zentrum), 3 x Hirschberg (Schloßhotel Palac Paulinum), 1 x Bautzen. Eingeplant sind Gespräche vor Ort (Deutsche Minderheit, Kirche). Weitere Informationen: Prof. Dr. Heinz Schürmann •...

2 Bilder

Ausflugstipp: Bezdez / ehemals Bösig

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Jonsdorf | am 21.09.2009 | 1518 mal gelesen

Bezdz (Tschechische Republik): Burg / Schloss | 21.09.2009 Bezdez / ehemals Bösig Ausflugstipp Kurzbeschreibung: Monumentale frühgotische Königsburg Przemysl Ottokars II. aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. In der Barockzeit im Auftrag Albrecht von Waldsteins zu einem Kloster der Benediktinermönche von Montserrat umgebaut. Vom 18. Jahrhundert an nicht mehr bewohnt. Exposition: Burgareal mit Königspalas, dem Burggrafenamt und wertvoller...

1 Bild

Benešov nad Ploucnicí / ehemals Bensen

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 20.09.2009 | 799 mal gelesen

20.09.2009 Benešov nad Ploucnici / ehemals Bensen Kurzbeschreibung: Historisches Areal mit zwei Schlössern aus dem 16. Jahrhundert - dem Oberen und dem Unteren Schloss im Stil der späten, in Böhmen völlig vereinzelt vorkommenden „sächsischen“ Renaissance. Nach einem Brand im Jahre 1969 wird das Schlossareal sukzessive rekonstruiert. Historische Interieurs des Unteren Schlosses sind mit wertvollen Möbeln und...

1 Bild

BENÁTKY NAD JIZEROU / ehemals Benatek

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 19.09.2009 | 1382 mal gelesen

19.09.2009 BENÁTKY NAD JIZEROU / ehemals Benatek Kurzbeschreibung: Schloss-Komplex aus dem beginnenden 16. Jahrhundert, die mit dem Schloss benachbarte Kirche befindet sich an der Stelle eines älteren Klosters. Skulpturale Ausschmückung von Matthias Bernhard Braun. Exposition: Zur Geschichte von Benátky und Umgebung – historische Persönlichkeiten, Geschichte des Museums, regionale Pflanzen- und Tierwelt. Mehrere...

6 Bilder

Becov nad Teplou / ehemals Petschau 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 18.09.2009 | 750 mal gelesen

18.09.2009 Becov nad Teplou / ehemals Petschau Die Burg im westböhmischen Becov nad Teplou wurde im 13. Jahrhundert vom Adelsgeschlecht von Osek gegründet. Als Wachtburg auf einem hohen Felsen errichtet, sollte sie die an dieser Stelle verlaufende Handelsstraße schützen und außerdem auch zur Ehebung von Zoll und Maut dienen. Zur größten Entwicklung der Burg kam es am Ende des 15. Jahrhunderts. Zu jener Zeit befand...

1 Bild

Burgen und Schlösser in der Tschechischen Republik 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 16.09.2009 | 580 mal gelesen

16.09.2009 Burgen und Schlösser in der Tschechischen Republik Die tschechischen Länder sind außerordentlich reich an Kulturdenkmälern. Die über 2000 erhalten gebliebenen Burgen und Schlösser Tschechiens bilden nicht nur infolge ihrer Menge, sondern vor allem dank ihres kulturgeschichtlichen und historischen Wertes einen der wichtigsten Bestandteile des kulturellen Erbes der Tschechischen Republik und zählen nicht selten...