3 Bilder

Die Toskana - zurück ins Mittelalter

Ralf Beelitz
Ralf Beelitz | Nettetal | am 14.08.2019 | 7 mal gelesen

Die Toskana - pittoreske Landschaften und berauschende Gerüche. Einsame Dörfer auf sanften Hügeln, tiefgrüne Zypressen entlang endloser, welliger Straßen und prächtige Kurven ohne Ende >>>>>

11 Bilder

Mein Kolumbien-Tagebuch: Skurril, authentisch, spontan 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 104 mal gelesen

Kolumbien steckt touristisch noch in den Kinderschuhen. Das Land ist spätestens seit dem Waffenstillstand zwischen Regierung und FARC-Guerilla sicherer geworden. Angst hatte ich auf der organisierten Gruppenreise in zwei Wochen im Reich der südamerikanischen Drogenbarone zu keiner Zeit. Trotz Drogenopfer an jeder Ecke Bogotás, trotz nächtlicher Überlandfahrten und trotz Regenschauer in der Wüste. Wer die kaum entdeckte,...

21 Bilder

Cartagena

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 39 mal gelesen

Tag 13, Donnerstag: Cartagena Cartagena, oh du Metropole mit der schönen, aber auch arg touristischen Altstadt am karibischen Meer. Als unser lokaler Führer Jonas, ein deutscher Auswanderer, die Stadt 1999 erstmals gesehen hat, sah sie noch ganz anders aus. Jetzt entstehen neue Stadtteile mit vielen Hochhäusern – die Bevölkerung nennt diesen Part Miami, obwohl er schon dichter besiedelt sei als das US-Original. Eine große...

19 Bilder

Cocora-Tal

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 29 mal gelesen

Tag 11, Dienstag: Cocora-Tal Wir fahren ins nebelverhangene Cocora-Tal, das ohne die Touristenströme magisch sein könnte – auch oder gerade wegen der Wachspalmen. Auf der Fahrt ins Tal halten wir in Filandia – einem typischen Dorf der Quindiá-Region. Salento ist unser zweiter Stopp, ein ähnliches Dorf, das vom Tourismus schon mehr in Beschlag genommen wurde. Von Salento aus fahren die „Willy“-Jeeps (aus US-Beständen des...

14 Bilder

Popayán und Silvia

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 29 mal gelesen

Tag 9, Sonntag: Popayán Zwischen 3:15 und 3:25 Uhr fallen Schüsse. Klingt ziemlich nah an unserer Akawanka Lodge. Nach zahlreichen Salven bellen Hunde. Die Auflösung am nächsten Morgen: Das war nur ein (verbotenes) Feuerwerk. Wir durchqueren im Bus ein (ehemaliges) Guerilla-Gebiet. Fünfeinhalb Stunden Schotterpiste. Einzelne Posten des Militärs recken den Daumen hoch („Alles gut“) - wir auch („Danke, dass ihr da seid“)....

28 Bilder

San Agustin 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 36 mal gelesen

Tag 7, Freitag: San Agustin Über die San Agustin-Kultur ist wenig bekannt bzw. verifiziert. In der Ausgrabungsstätte wurde längst noch nicht alles ans Licht geholt. Zunächst einmal retten wir eine Traube Raupen, die vom Weg abgekommen ist. Dann interpretieren wir die Statuen, die weitgehend im Originalzustand sind und überdacht und umzäunt werden. Kopf und Körper sind getrennt zu betrachten. Der Körper bestimmt das...

7 Bilder

Guatavita und Regen in der Tatacoa-Wüste 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 39 mal gelesen

Tag 5, Mittwoch: Guatavita Auf dem Weg nach Guatavita werden Felder geerntet und wir besuchen einen Kramerladen mit Café – ein aussterbendes Geschäft. An der Laguna de Guatavita müssen wir uns einer Kindergruppe samt Lehrer und hübscher Studentin anschließen, denn eine Wanderung auf eigene Faust ist untersagt, wie die resolute Indigena-Führerin bestimmt, die den Zuhörern ihre Ausführungen aber nur auf Spanisch eintrichtert....

22 Bilder

Casa Terracota, Raquira, Steinnusskunst und La Candelaria 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 46 mal gelesen

Tag 4, Dienstag: Casa Terracota & Kloster La Candelaria Am Rande von Villa de Leyva hat sich ein kolumbianischer Architekt einen Traum verwirklicht: ein selbstgebranntes Haus aus Terrakotta. Inzwischen wohnt er zwar nicht mehr darin, Küche, Toilette etc. funktionieren aber noch. Die Casa Terracota ist ein sehr schönes, verwinkeltes Haus. Die „Berganfahrt“ über aufgerissenes Pflaster mit üblen Schlaglöchern möchte ich...

14 Bilder

Zipaquirá und Villa de Leyva

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 34 mal gelesen

Tag 3, Montag: Zipaquirá und Villa de Leyva Die Salzkathedrale von Zipaquirá entwickelt sich zum Tourismus-Magneten. Mit integrierter Kommerzmeile vor und hinter den beleuchteten Kreuzen. Für die illuminierten Kreuzgang-Motive braucht es Fantasie. Das Mittagessen nehmen wir am Sisga-See mit einem sehr leckeren, süßen Dessert (Milch, Pfirsich, Ananas – aber kuchenartig) ein. Lamas versüßen die Aussicht. Nächster Fotostopp ist...

18 Bilder

Bogotá

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 07.07.2018 | 39 mal gelesen

Tag 1, Samstag: Ankunft in Kolumbien Vorbildliche Landung gegen 19 Uhr im dunklen Bogotá nach einem angenehmen Lufthansa-Flug. Beim Geldwechsel am Flughafen sind neben Passabgabe und Unterschrift auch Fingerabdrücke auf der Quittung Vorschrift. Ersteindruck von der Reisegruppe: Ein paar Damen kennen sich wohl schon. Könnte dauern, bis die Gruppe auftaut und als solche zusammenfindet. Reiseleiterin Karin hat deutsche Wurzeln,...

11 Bilder

Mit Oldtimern an die Mosel

Richard von Buron
Richard von Buron | Lösnich | am 22.12.2017 | 14 mal gelesen

Lösnich: Lösnich | Der Jahres-Ausflug der ELISAR-Freunde ging dieses Jahr an die Mosel. Die Mosel und der Moselwein sind jedem zu empfehlen. Die Hotels sind bezahlbar, die Gegend herrlich, die Leute sehr, sehr freundlich. Kleine historische Städte laden zum Verweilen ein. Entspannen und wohlfühlen ist die Devise. 5 ELISAR-Freunde haben diese Gegend und den guten Wein genießen können. Die teilweise historischen Roadster-Modelle, gebaut von...

32 Bilder

"Den Namen wieder ein Bild geben" - Besuch des Deutschen Soldatenfriedhof in Važec 2

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 13.07.2017 | 336 mal gelesen

Važec (Slowakei): Deutscher Soldatenfriedhof | "Den Namen wieder ein Bild geben" - Besuch des Deutschen Soldatenfriedhof in Važec Das war 1945; Mein Großvater Karl Luft aus Mengeringhausen musste wie so viele als Soldat in den 2. Weltkrieg ziehen. Er verstarb am 18.02.1945 an der Ostfrond getroffen durch einen 12er Granatvolltreffer laut Heimkehrererklärung eines seiner Kameraden. Eine Grablage war nicht bekannt, somit war er für uns als Familie unbekannt im Osten...

88 Bilder

Asiatische Puppenkiste, hinduistische Tempelreliefs und Spuren des Krieges - Reise durch Vietnam mit Angkor Wat 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 05.03.2017 | 97 mal gelesen

In Hanoi beginnt die Studiosus-Gruppenreise durch Vietnam mit einem Altstadt-Bummel zum Jadeberg-Tempel, Literaturtempel und Hoan-Kiem-See. Eine Bootsfahrt durch die Halong-Bucht mit ihren mehr als 1000 Karstfelsen samt Abstecher in eine Perlenfarm markiert die nächste Etappe. Abends steht staatlich subventioniertes Wasserpuppentheater in Hanoi auf dem Programm. Anfangs ziemlich kitschig und eher plumpe Einführung von...

21 Bilder

Busfahrt nach Venedig 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 26.02.2017 | 154 mal gelesen

Venedig (Italien): Tronchetto | Seit einigen Jahren hatte ich mir vorgenommen Venedig zu besuchen. Endlich war es wieder soweit. Hatte einige Freunde und Bekannte nachgefragt mit mir hin zu fahren. Da keiner sich kurzfristig entscheiden konnte fuhr ich alleine. Ich war schon mal in Venedig aber das ist schon 33 Jahre her. Das erste und einzige Bild zeigt mich mit einer Japanerin die ich September 1984 in Venedig kennen gelernt hatte. Schade das ich damals...

52 Bilder

Delfinschwimmen, Canyoning, Thermalquellen und mehr - Reisebericht Sao Miguel, Azoren

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 27.11.2016 | 249 mal gelesen

1. Tag: Ponta Delgada Flug mit TAP über Lissabon nach Ponta Delgada auf Sao Miguel. Die Temperaturen in der zweiten November-Hälfte betragen auf der bevölkerungsreichsten Insel der Azoren tagsüber zwischen 13 und 17 Grad Celsius. Die Wassertemperatur im Atlantik soll 16 Grad nicht unterschreiten, dennoch sehe ich nur vereinzelt Menschen, die sich von den schwarzen (vulkanischen) Sandstränden aus ins Meer begeben....

19 Bilder

50 Stunden in Moldau – ein Reisebericht 2

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 27.11.2016 | 82 mal gelesen

Nenne mir ein Ziel in Europa, in dem zwar weder Krieg herrscht noch die Mafia de facto regiert, aber trotzdem niemand hinfahren möchte. Genau: Moldau, das offiziell ärmste Land Europas. Dann schaue ich mir das Land eben mal für drei Tage an – beziehungsweise rund 50 Stunden, denn viel Reisezeit geht für den Flug von München über Warschau nach Chisinau und zurück drauf. Chisinau ist Moldaus Hauptstadt und wird Kischinau...

35 Bilder

Urlaub im Tessin 9

Stephanie Brühmann
Stephanie Brühmann | Korbach | am 22.05.2016 | 130 mal gelesen

Kalt ist es überall in Deutschland Ende April 2016, also stehen die Zeichen für einen Campingurlaub ziemlich schlecht. Eine Möglichkeit ein wenig wärmere Temperaturen zu haben scheint das Tessin zu sein. Also machen wir uns am 22.4. auf den Weg in Richtung Schweiz. In der Rheinebene bei Bad Bellingen verbringen wir die erste Nacht, dort es ist auch noch schön warm und sonnig. Am nächsten Tag ist es trüb und regnerisch und wir...

85 Bilder

Mexico City mit Teotihuacan

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 18.04.2016 | 66 mal gelesen

Tag 1, Sonntag, 6. März 2016: Mexico City Die „schwimmenden Gärten“ von Xochimilco sind der erste Programmpunkt auf unserer Reise durch Mexiko. In Stocherkähnen, die Frauennamen tragen, schippern Ausflügler, Touristen und am Wochenende auch jede Menge bierselige Jugendliche durch ein 35 Kilometer weites Netz von Kanälen. Insgesamt umfasst Xochimilco zwar 180 Kilometer, doch für den Touristenverkehr ist nur ein kleiner Teil...

32 Bilder

El Tajin, Papantla, Coatepec und Texolo-Wasserfall 1

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 18.04.2016 | 37 mal gelesen

Tag 3, Dienstag, 8. März 2016: El Tajin und Papantla Wir verlassen Mexico City in Richtung Papantla. In El Tajin, kurz vor dem Tagesziel, gibt es neben der archäologischen Stätte der Tajin-Kultur ein immatrielles Weltkulturerbe zu bestaunen: den Danza del Volador. Dieses Fruchtbarkeitsritual der Totonaken – ein heute noch existierendes indigenes Volk – hat die spanische Eroberung überdauert, da die Invasoren den religiösen...

13 Bilder

Xico: Mit der Machete durch den Bergnebelwald, Kaffee und ein kurioses Kleidermuseum

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 18.04.2016 | 39 mal gelesen

Tag 5, Donnerstag, 10. März 2016: Xico Der deutsche Auswanderer Michael betreibt auf einer Hacienda in Xico eine Kaffeeplantage und weist uns in die Geheimnisse des Kaffees und dessen Produktionsgeschichte im Ort ein. Wir erfahren dabei, dass Kaffee größere Pflanzen wie Bananenstauden als Schattenspender benötigt. Ein Mitreisender, der bis vor Kurzem 26 Jahre lang in der Lebensmittelforschung mit Schwerpunkt Kaffee tätig...

42 Bilder

Am Catemaco-See auf den Spuren von Apocalypto und Medicine Man

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 18.04.2016 | 83 mal gelesen

Tag 6, Freitag, 11. März 2016: Veracruz Vorbei am schneebedeckten "Kofferberg" fahren wir nach Veracruz. Dort bummeln wir den Malecon entlang zum Hafen. Mittags speisen wir im Strandrestaurant Paradise in Boca del Rio, wo gerade das Palmdach neu gedeckt wird. Auf meinem Teller landet eine Empanada Jaira, also eine mit Krebsfleisch gefüllte Teigtasche. Unterwegs fotografieren wir einen Friedhof und stellen in einem...

105 Bilder

Mundo Maya – Palenque, Calakmul und Uxmal

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 18.04.2016 | 55 mal gelesen

Tag 9, Montag, 14. März 2016: Palenque Die im Dschungel gelegene Maya-Stätte Palenque ist bisweilen noch ohne allzu offensichtliche Restaurationen in gutem Zustand. Einige Stufen des Priestertempels der Oberschicht kann man noch erklimmen und dort den Ausblick genießen sowie in Stein gehauene Darstellungen der Mayas begutachten. Die Gänge in den Gebäuden laufen oben wie bei einem Dreieck zusammen, Fledermäuse tummeln sich in...

1 Bild

Ägyptenreise in Bildern (1/5)

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 06.12.2015 | 71 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

TEIL 3: Ägypten - Im Land der Pharaonen 7

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 30.06.2015 | 230 mal gelesen

Teil 3: Neuzeitabenteurer „Ups, tut mir Leid“, stammelte ich und hoffte inständig, dass ich nicht über den Fuß einer ägyptischen Gottheit gestolpert war. Schließlich wollte ich mir nicht den „Fluch der Pharaonen“ einfangen - eine in Ägypten anerkannte unheilbare Volkskrankheit. Scherz. Nein, der Stein über den ich gestolpert war gehörte zum Boden des riesigen Tempels der Göttin Isis auf der kleinen Insel Agilkia in der...

2 Bilder

TEIL 2: Ägypten - Im Land der Pharaonen 2

Annika Ludwig
Annika Ludwig | Marburg | am 20.05.2015 | 138 mal gelesen

Teil 2: Aladin ohne Wunderlampe „Die Notausgänge befinden sich rechts und links und vorne und hinten, oben und unten und hier und da und überall!" (Aladin) An dieses Zitat sollte man denken, wenn man über einen ägyptischen Basar läuft oder vorbei an Ständen und Märkten, unmittelbar vor oder nach dem Besuch einer der Sehenswürdigkeiten am Nil, auf dem Weg in den Bus, auf dem Weg zurück zum Bus, an Raststätten mitten in...