Reh + Rehe

1 Bild

Mein liebster Rehbock Adam. 5

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 18.04.2012 | 179 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die schöne Ricke Ola. 1

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 16.04.2012 | 191 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Ist Ola schwanger? 5

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 16.04.2012 | 259 mal gelesen

Die liebe Ricke Ola.

2 Bilder

Kazik- "Die Schlafmütze". 5

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 03.04.2012 | 325 mal gelesen

Morgen früh im Wald.

1 Bild

Kazik- der Rehbock. 11

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 02.04.2012 | 210 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Die wissen noch nichts von ihrem Glück 1

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Naumburg (Saale) | am 01.04.2012 | 236 mal gelesen

Naumburg (Saale): Bad Kösen | Eine Gruppe von Damwild. Hunderte Bilder könnte ich liefern, aber jedes ist für mich ein Erfolg. Eichenwälder,Wiesen und Felder unberührte Natur ringsum. Immer sind sie auf der Hut und niemandem können sie eigentlich Schaden zufügen. Jeder Tag zählt den wir diese einmalige Natur erhalten können. Am Ende der Bilderserie bleibt nur übrig, solches lästiges Getier muss weg. Sie sind eine Gefahr für Leib und Leben, denn bald führt...

7 Bilder

Frühlingsspaziergang mit Adam durch den Wald. 12

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 01.04.2012 | 240 mal gelesen

Adam - der liebe Rehbock.

14 Bilder

Ricke kommt zum Frühstück – Reh inspiziert Garten 7

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Pattensen | am 26.03.2012 | 2020 mal gelesen

Wenn man direkt am Rande eines Naturschutzgebietes wohnt, dann hat man viele Besucher zum Frühstück. So auch unsere Ricke, die jedes Jahr im Mai ihre Kitze in Hausnähe ablegt. Heute wollte sie aber unseren Garten inspizieren. Unsere Kater waren im Haus um sich von ihren Nachtgängen auszuruhen und so kam das Altreh um sein Revier zu markieren. Ungeniert wurde vor unseren Augen in der Hocke vor der Haustür auf der Wiese...

7 Bilder

Begegnung am Stadtrand 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 22.03.2012 | 199 mal gelesen

Als wir heute auf dem Weg zur Kegelbahn im Waldschlößchen waren, staunten wir etwa 100 Meter vor dem Ziel nicht schlecht. Oberhalb der Waldschlößchenstraße hinter den letzten Häusern und Gärten entdeckten wir drei Rehe. Es war zum einen unmöglich, an sie näher heran zu kommen, da die Grundstücke dazwischen waren, zum anderen aber hatten sie uns sofort mit dem ersten Auslösen der Kamera bemerkt. Leider hatte ich diesmal nur...

4 Bilder

Morgenhygiene muss sein. 12

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 21.03.2012 | 415 mal gelesen

Ich bin ein attraktiver junger Mann.

1 Bild

Das jüngste Reh in unserem Wald. Mudersbach. 10

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 21.03.2012 | 255 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die schöne Ricke. 5

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 16.03.2012 | 187 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Das Porträt. 8

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 14.03.2012 | 130 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Hubert - der Rehbock. 8

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 14.03.2012 | 168 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Die Rehe. 2

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 14.03.2012 | 170 mal gelesen

Im Familienverband.

1 Bild

Bist du der Fotograf der Tiere beim fressen fotografiert? 5

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 09.03.2012 | 271 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Diese Paparazzi´s..... nicht mal beim Fressen hat man seine Ruhe!!! 9

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 07.03.2012 | 345 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Ricke im März. Hohenahr. 5

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 05.03.2012 | 173 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Der wahre Chef :-) 11

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 03.03.2012 | 258 mal gelesen

Ja, auch aus über 150 Meter Entfernung machte mir der Hirsch klar, wer hier der Chef ist. Also blieb ich auf Distanz. :-) Aber auch aus der doch noch recht großen Entfernung bekam ich dafür diese schönen Bilder von den prächtigen Tieren, die auf einem Feld Nahe an einem Waldrand ruhten und dennoch sehr wachsam waren.

26 Bilder

Deutliche Anzeichen 5

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 03.03.2012 | 264 mal gelesen

Ja, auch im Erzgebirge gibt es jetzt deutliche Anzeichen, dass der Frühling naht. Zwar hingen die Wolken tief, aber unterhalb von 800 Metern liegt nur noch in den entlegensten Winkeln, wo kein Sonnenstrahl eindringt, Schnee. Trotz dieses Nebels war es recht mild. Die Temperaturen lagen im Plusbereich, wenn auch noch deutlich einstellig. In den tieferen Lagen sieht man bereits die ersten Schneeglöckchen. Die Tiere, allen...

6 Bilder

Es wird Frühling! 6

Stephanie Brühmann
Stephanie Brühmann | Korbach | am 28.02.2012 | 266 mal gelesen

Korbach: Marbeck | Erst vor vier Wochen haben sich angesichts der drohenden Kältewelle die letzten Kraniche auf den Weg in den Süden gemacht, seit gestern nun kommen die ersten zurück. Gestern Abend waren etliche Schwärme zu hören, es war leider schon zu dunkel, um sie auch sehen zu können, aber ihre charakteristischen Rufe waren sogar durchs geschlossene Fenster zu hören. Heute mittag dann flog eine winzig kleine "Vorhut" über unser Haus,...

14 Bilder

Frühlingserwachen 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 16.02.2012 | 270 mal gelesen

Heute war es ja schon richtig warm. Nur noch minus ein Grad war es frisch, als ich mich auf dem Weg nach Schönfeld machte. In der Nähe von Wiesa konnte ich diese schönen Momente für euch festhalten.

5 Bilder

Ganz nah 18

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 10.02.2012 | 194 mal gelesen

Wenn ein Reh bei knappen 20 Grad minus Hunger hat, kann man sich bei 30 Zentimeter Neuschnee bis auf 30 Meter an dieses nähern. Dies jedenfalls gelang mir heute in der Nähe der Buschmannteiche am Pöhlberg.

20 Bilder

Wild und niedlich :-) 4

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 08.02.2012 | 270 mal gelesen

Nachdem ich mich heute im Eispalast des Frohnauer Hammers abgekühlt hatte, machte ich mich per pedes auf den Weg nach Dörfel. Dabei wurde es mir trotz der Minusgrade ordentlich warm, auch weil ich diese Aufnahmen machen konnte. Vor die Linse bekam ich Rehe, einen Fuchs, einen Bussard (ist das ein Raufußbussard?), paar Blau- sowie einige Schwanzmeisen. Ach ja, ganz zu Beginn des Weges sonnte sich eine Katze auf einem...

26 Bilder

Wenn sich die Natur erholt 6

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 10.01.2012 | 295 mal gelesen

Das Wetter zeigt sich tatsächlich in den letzten Tagen sehr abwechslungsreich. Einem kurzen Winter folgt ein ebenso kurzer Frühling, wieder ein kurzer Winter und nun wieder ein kurzer Frühling - für jeweils maximal zwei Tage. :-) Auch wenn das Wetter den einen oder anderen nervt, in der Natur kann man trotz allem einiges sehen, zumal sie sich hier im Erzgebirge seit ein paar Jahren kräftig erholt hat. So wurde ich heute...