Rassismus

1 Bild

Dummheit ist wie Plutonium. Es ist Jahrtausende aktiv.(E.Blanck)

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 07.09.2018 | 107 mal gelesen

Schwerin: Staatskanzlei | Quelle Facebook Ulrike Semmann Katz Schwerin. Eine Stadt für alle. Herz statt Hetze! Das Bündnis "Schwerin für alle!" und viele andere bitten deshalb am Montag, 10. September um 18:30 Uhr zu einer Versammlung vor der Staatskanzlei in der Schlossstraße, um ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit zu setzen. Anschließend werden wir mit einem Demonstrationszug über den Markt ziehen, um dort der AfD-Mahnwache...

„biodeutsch“ 64

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 31.05.2018 | 415 mal gelesen

Der Begriff „biodeutsch“ ist rassistisch und nicht nur deshalb abwegig. Denn auch wir „Biodeutschen“ wissen nicht, ob Vorfahren von uns eben keine „Biodeutschen“ waren, die im Zuge der Völkerwanderungen oder als Söldner fremder Heere, als Handelsreisende oder Flüchtlinge nach Germany gekommen und hier ansässig geworden sind.

1 Bild

"Der Neger gehört nicht nach Europa!" - Rassismus im Alltag

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 07.05.2018 | 78 mal gelesen

„Der Neger gehört nicht nach Europa“: Rassismus im Alltag eines schwarzen Autors und Verlegers – der Erfolg des Darmstädter Schriftstellers Dantse Dantse macht Rassisten aggressiv und wütend: „Nicht jedem schmeckt die Integration“ Der Lifecoach, Autor und Verlagsgründer des indayi edition Verlages Dantse Dantse erhält täglich rassistische Kommentare und Drohungen. Sei es per Post, via E-Mail, durch Anrufe, über soziale...

1 Bild

Rassismus ist ein Verbrechen – Wir sind alle Kanaken 12

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 01.05.2018 | 473 mal gelesen

In der Monitor-Sendung vom 19. April 2018 wurde unter dem Titel „Rassismus pur“ von einem Werbeplakat der DAK und seinen Folgen berichtet: https://www.youtube.com/watch?v=iFHYzw2rLVw „Das Plakat zeigt werdende Eltern, ein Ultraschallbild in der Hand. Die Schwangerschaftswerbung einer Krankenversicherung und Awounou und seine Freundin waren die Models. Eine große Kampagne – 27.000 Plakate bundesweit.“ So die schriftliche...

1 Bild

Goodbye Deutschland: Nach Morddrohungen wandert Tibor Sturm nach Florida aus

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 30.04.2018 | 2547 mal gelesen

Tibor Sturm hat bei “Goodbye Deutschland - die Auswanderer” eine schreckliche Geschichte zu erzählen: Er wird mit dem Tode bedroht! Aus diesem Grund versucht er jetzt mit seiner Familie den Neustart in Florida…Das, was Tibor Sturm in Deutschland erlebt hat, wünscht man wirklich niemandem: Der junge Mann wurde aufgrund seiner Hautfarbe angegriffen und sogar fast totgeschlagen. Nach wie vor bekommen er und seine Familie...

1 Bild

Ein Erklärtäfelchen solls richten...... 3

Rainer Kieselbach
Rainer Kieselbach | Lahntal | am 14.04.2018 | 111 mal gelesen

Nun soll also im Rahmen einer Podiumsdiskussion den Fragen "Ist das Halbrelief über dem Eingang des Marburger Zollamtes kolonialistisch oder gar rassistisch beeinflusst? Was hat das Zollamt in seiner über 250-jährigen Geschichte gemacht?" politisch-korrekt nachgegangen werden.  . Das Relief des um 1900 errichteten Gebäudes zeigt laut dem Standardwerk Denkmaltopographie Stadt Marburg II der Funktion des Gebäudes...

2 Bilder

AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 18.03.2018 | 28 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Bei einem Besuch im AWO Seniorenheim Friedberg bedankte sich Günter Vogt, Mitglied des Präsidiums des Bezirksverbandes der Arbeiterwohlfahrt Schwaben e.V., bei anwesenden Pflegekräften für ihr Engagement. Insbesondere bei Mitarbeitern mit Migrationshintergrund, ohne die eine Einhaltung der pflegerischen Qualitätsstandards nicht mehr möglich wäre. Der AWO Bundesverband ruft auch dieses Jahr zu Beiträgen im Rahmen der...

12 Bilder

13. März 1943: Deportationsbeginn Münchner Roma und Sinti

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 14.03.2018 | 473 mal gelesen

München: Rathaus | Einer der dunkelsten Momente Münchner Zeitgeschichte wurde am 13. März bei einer Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt München gedacht: die Deportation von mindestens 141 Münchner Sinti und Roma in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, bei der vor Allem die Polizei eine verbrecherische Rolle spielte.Zusammen mit eine Reihe von Cooperationspartnern, an deren Spitze die Madhouse gemeinnützige GmbH mit ihrem hoch...

1 Bild

Meghan Markle: Rassistische Hassbotschaft vor der Hochzeit mit Harry!

Jana Peters
Jana Peters | Stuttgart | am 23.02.2018 | 51 mal gelesen

Meghan Markle bekam jetzt ein schockierendes Paket zugeschickt, das einen rassistischen Angriff auf sie darstellt. Vor der Hochzeit mit Prinz Harry bekommt sie nun die Schattenseiten zu spüren.Eigentlich haben sich alle für Prinz Harry und Meghan Markle gefreut, denn nachdem lange spekuliert worden war, ob die beiden sich verlobt haben, haben sie es offiziell bekannt gegeben. Damit wird im Mai wieder eine große royale...

12 Bilder

Bilderstöckchen Blues Büggele zeigten Herz

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 12.09.2017 | 26 mal gelesen

Köln: Neustadt Süd | Beim Open Air Fest der Organisation "Kein Veedel für Rassismus" sangen auf der Veranstaltung mit dem Titel "HERZ STATT HETZE" viele internationale Künstler. Die "Kölsche Tön" Fraktion wurde vertreten durch das Kölner Duo "BILDERSTÖCKCHEN BLUES BÜGGELE". Hier ein paar Eindrücke ihres "OPENINGS", denn sie hatten die Ehre die Veranstaltung zu eröffnen. Der Ort war gut gewählt, denn gerade der Friedenspark in Neustadt Süd, mit...

1 Bild

Mats Hummels: Jetzt platzt dem Fußballer der Kragen!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 04.09.2017 | 24 mal gelesen

Mats Hummels richtet sich jetzt mit sehr direkten Worten an die Öffentlichkeit. Er hat einfach genug! Das Verhalten mancher Fans kann der Mann von Cathy Hummels nicht dulden. Nachdem Länderspiel in Tschechien, platzt ihm der Kragen. Eigentlich ist Mats Hummels stets freundlich und nimmt sich immer viel Zeit für seine Fans. Doch nun haben diese eine ganz klare Grenze überschritten, die der Weltmeister so nicht hinnehmen kann....

1 Bild

BAC-Kino "Hidden Figures" 8

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Bad Arolsen | am 15.08.2017 | 86 mal gelesen

Bad Arolsen: BAC-Stube | "Hidden Figures" erzählt vor dem Hintergrund der Rassentrennung und des Kalten Krieges zwischen den USA und der UdSSR die Geschichte von drei schwarzen Frauen, die in den 60er Jahren in unterschiedlichen Funktionen bei der NASA arbeiten. Gemeinsam ist ihnen, dass sie bei ihrer Arbeit dem alltäglichen Rassismus der US-Gesell-schaft ausgesetzt sind. Sie arbeiten getrennt von den Weißen, müssen eigene Toiletten benutzen und...

AfD-Vorsitzende Petry will das Wort „völkisch“ rehabilitieren 29

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 14.09.2016 | 241 mal gelesen

AfD-Vorsitzende Petry will das Wort „völkisch“ rehabilitieren Von Melanie Reinsch Die AfD-Chefin setzt sich per Interview für ein „normales Verhältnis zu unserer Nation“ ein und warnt vor einem Bürgerkrieg. Politiker verschiedener Parteien sind entsetzt. Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry möchte den Begriff „völkisch“ im Sprachgebrauch wieder positiv belegen. Man müsse „daran arbeiten, dass dieser Begriff wieder...

Kleiderzwangsverbot statt Kleiderzwang 38

Andreas aus Niedersachsen
Andreas aus Niedersachsen | Laatzen | am 30.07.2016 | 247 mal gelesen

Ein Politiker fordert ein Kleiderverbot - hier "CDU-Politiker Jens Spahn fordert Burkaverbot" ( http://www.gmx.net/magazine/politik/cdu-politiker-jens-spahn-burkaverbot-31742580 ) - aber letztendlich macht er damit nichts anderes, als jene, die Frauen in Burkas zwingen: Er praktiziert Kleiderzwang. Besser wäre ein KleiderZWANGSverbot, welches allgemein für alle Bürger gilt. - Niemand darf gezwungen, erpresst, genötigt...

3 Bilder

Krass: Verstecken Kim Kardashian und Kanye West ihren Sohn

Jana Peters
Jana Peters | News | am 29.06.2016 | 168 mal gelesen

Kim Kardashian und Kanye West sind das Opfer krasser Anschuldigen. Weil sie ihren Sohn nicht oft fotografieren lassen, wird gemutmaßt, dass sie Saint wegen seiner dunklen Hautfarbe verstecken. Kanye West und Kim Kardashian geben der Presse nicht oft die Gelegenheit, ihren Sohn Saint oft zu fotografieren. In Folge dessen, werden Mutmaßungen angestellt, woran das wohl liegen mag. Inquisitr berichtet von einer Theorie, nach...

2 Bilder

Deutschlandfahne ab?! Wer sich patriotisch definiert grenzt andere aus..sagen einige Grüne (und SPDler)..oder alle? 34

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 11.06.2016 | 375 mal gelesen

Na so was aber auch. Die Deutschlandfahne wird von den Grünen also als gewaltorientierter Einsatz gewertet...und verfolgen diese doch das einstehen für die Auflösung Deutschlands als National- und Kulturstaat, für die Ersetzung der deutschen Bevölkerung durch andere, bevorzugt moslemische Völker, für die Zerstörung der Familie und die totale Frühsexualisierung deutscher Kinder. Was nun? Fahne ab oder ran? Ist doch nach...

Schokolade gegen Rassismus 25

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Burgwedel | am 25.05.2016 | 236 mal gelesen

Unsere Rechtspopulisten von Pegida, AfD & Co. sind doch immer wieder für einen Joke gut: http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/So-spottet-das-Netz-ueber-Kinderschokolade-Hetze Wäre schon fast schade wenn sie wieder in der politischen Versenkung verschwinden. Unsere Altparteien sind nicht halb so lustig.

1 Bild

So krass: Blake Lively verärgert ihre Fans!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 19.05.2016 | 26 mal gelesen

Da hat Blake Lively wohl voll ins Fettnäpfchen getreten und ihre Fans verärgert. Mit einem Post, der eigentlich lustig gemeint war, löste die Schauspielerin einen regelrechten Shitstorm aus. Nichtsahnend postete Blake Lively ein Foto von ihrer Vorder- und Hinteransicht, als sie auf dem roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes steht. Ihr Hinterteil sieht dabei leider viel größer aus als in echt. Die werdende Mutter...

1 Bild

Satire unterliegt immer dem gesellschaftlichen Wandel 63

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 23.04.2016 | 340 mal gelesen

Sein Schmähgedicht auf einen ungeliebten Staatspräsidenten hat Jan Böhmermann über Nacht zur heiligen Madonna der Meinungs- und Satirefreiheit in unserem Land gemacht. Und weil sich nun auch noch die Justiz darum kümmern soll, vernimmt man den Aufschrei von zwei Dritteln unserer Bevölkerung, die um die Grundrechte im Land fürchtet. Auch ein Türke sollte schließlich den Schweinskram von Herrn Böhmermann aushalten können, so...

1 Bild

Krass: Emma Watson zeigt sich ungeschminkt!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 13.04.2016 | 4701 mal gelesen

Vor wenigen Wochen hatte Emma Watson mit einem fiesen Shitstorm zu kämpfen, weil sie sich in einer Werbung für eine Make-up Marke zeigte. Doch nun zeigt die Schauspielerin, dass sie auch ohne kann und zeigt sich völlig ohne Schminke! Der Shitstorm gegen Emma Watson hat wohl auch die Schauspielerin selbst überrascht. Alles begann mit einer Werbung für eine Make-up Marke. IN der Werbung war die “Harry Potter”-Darstellerin...

7 Bilder

Die Arier. Der folgenschwere Missbrauch eines Begriffes durch Rassisten 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 05.04.2016 | 135 mal gelesen

Mein „Ahnenpaß“, die „weiße Herrenrasse“, die Angst vor „Überfremdung“ und ein Dokumentarfilm von Mo Asumang über den Arierbegriff und dessen Missbrauch durch Rassisten in Deutschland und den USA 1943 füllte mein Vater, wie verlangt, für mich einen „Ahnenpaß“ aus. Darin wurde vom Standesamt meine „arische Abstammung“ bestätigt. Damit gehörte ich als „Arier“ der weißen Herrenrasse an, hatte einen „Führer“ namens Adolf...

1 Bild

Fieser Shitstorm gegen Emma Watson!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 31.03.2016 | 214 mal gelesen

Schwere Zeiten für Emma Watson! Die Jungschauspielerin muss derzeit einen fiesen Shitstorm erleben. So wird ihr vorgeworfen, sie beziehe ihr Engagement für die Rechte von Frauen nur auf Weißhäutige. Kommt jetzt ihr bislang so makelloses Image ins Wanken? Das hat sie wohl bislang auch noch nicht erlebt: Emma Watson hat immer für positive Schlagzeilen gesorgt. Egal ob es ihre von Erfolg gekrönten Auftritte als Hermine...

Trotz Bautzen und Claußnitz: Bitte nicht alle Ossis als Rassisten verurteilen 11

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 22.02.2016 | 104 mal gelesen

Die Nachrichten aus Claußnitz und Bautzen machen mich traurig und wütend. Wie können Menschen andere Menschen so behandeln? Nichtsdestotrotz möchte ich auch nicht, dass man nun alle Ossis über einen Kamm schert und ihnen einen Stempel einer bestimmten politschen Richtung aufdrückt. Ich war schon häufig im Osten, in Olbernhau ( Erzgebirge ), wo meine Mutter ihre Kindheit verbrachte ( sehr schöne Gegend übrigens! ) und auch bei...

1 Bild

Strafanzeige wegen Polizeigewalt in Clausnitz gestellt 17

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 21.02.2016 | 169 mal gelesen

Niema Movassat, MdB DIE LINKE stellt Strafanzeige wegen Polizeigewalt in Clausnitz: An: Staatsanwaltschaft Chemnitz, Postfach 921, 09009 Chemnitz Strafanzeige gemäß § 340 Abs. 1 StGB Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erstatte ich Strafanzeige gemäß § 340 Abs. 1 StGB und aller weiteren in Betracht kommenden Straftatbestände gegen Unbekannt. Es handelt sich um einen Polizeibeamten, der am 18.02.2016 in...

1 Bild

Petition: Täter* von #Clausnitz identifizieren: das ist nicht mein Land! 24

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 20.02.2016 | 283 mal gelesen

Petitionstext: "Für „Wehret den Anfängen“ ist es schon fast zu spät. Die Bilder vor dem Flüchtlingsheim in Clausnitz sprechen eine grauenhaft deutliche Sprache. Die Unterzeichner dieser Petition, das sind Menschen in Deutschland, die sich von den Ereignissen in Clausnitz deutlich distanzieren, fordern die Politik hiermit auf, für die Identifizierung und ggf. Anklage der am Mob Beteiligten in diesem und allen künftigen...