Rainer Stankiewitz

2 Bilder

Die politischen Wunder im Osten....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 08.01.2018 | 48 mal gelesen

Schwerin: Medienhaus Nord | Nun der große Knall ist in diesem Jahr zu Silvester ausgeblieben, unsere Frauen sind mehr oder weniger alle gut nach Hause gekommen, sofern diese sich überhaupt in diesem Jahr zum Jahreswechsel auf die Straße getraut haben. In den Großstädten wurden ja Sicherheitszonen eingerichtet…. In Mecklenburg-Vorpommern blieb es relativ ruhig, nur einen großen Knall hat es in Güstrow gegeben, denn der Brunnen am Marktplatz wurde...

1 Bild

Das Wort zu Silvester ! 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 31.12.2017 | 51 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Dialog nötig zwischen Ost- und Westdeutschland (von Rainer Stankiewitz, WiedenVerlag) Der Mensch an sich, das wissen wir, ist ein gespaltenes Wesen. Wer immer dafür zuständig war, dass sein Geist und seine Seele sich in enger Kommunikation untereinander so entwickelt haben, wie wir beide heute noch bei uns vorfinden – ohne ihre Wechselbeziehungen während unsere Lebenszeit je genügend kennengelernt zu haben, wird sich etwas...

2 Bilder

Verdammter Ossi , halt den Mund ! 5

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 28.12.2017 | 196 mal gelesen

Schwerin: Medienhaus Nord | Die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, hat leider nur noch eine Tageszeitung, diese Zeitung nennt sich immer noch wie zu DDR Tagen, Schweriner Volkszeitung. Alle anderen Medien aus DDR Tagen haben nicht den Sprung in den Westen überstanden und wurden einfach einkassiert oder abgeschaltet. Ob diese gut oder schlecht waren, sei dahin gestellt, aber wenn wir ehrlich sind, schlechter als die Volkszeitung kann...

3 Bilder

Seelenstorm 103 von Rainer Stankiewitz

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 28.12.2017 | 74 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Text von Rainer Stankiewitz  Manche meinen, es sei Demokratie, wenn sie ihre Meinung ungeschminkt kundtun können, in einem Zeitungs-Leserbrief zum Beispiel – und die Demokratie geht verlustig, wenn der Leserbrief nicht veröffentlicht wird. Dabei ist die Demokratie nie vorhanden gewesen und die Zeitung hatte bloß Angst vor ihren Anzeigenkunden. Wir Leute auf den Straßen und in unseren Häusern sollten im neuen Jahr wirklich...

2 Bilder

Seelenstorm 102 von Rainer Stankiewitz

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 20.12.2017 | 68 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Schwerin: Dreesch demokratiefern?   Vorwort von Norbert Höfs  Rainer Stankiewitz Autor und Verleger und Chef des Wieden-Verlages aus Crivitz, brachte und bringt seit einiger Zeit Bücher, für den etwas kleineren Geldbeutel auf den Markt. Sprich der Mann hat ein Herz für Autoren, die es sich nicht wirklich leisten können, viel Geld, das Sie ja nicht haben, in ein Buch zu investieren. Gleichwohl haben viele Bürger manchmal...

5 Bilder

Seelenstorm Nr.101

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 14.12.2017 | 38 mal gelesen

Crivitz: Wiedenverlag | Lange hat es gedauert bis der Seelenstorm über die 100ter Klippe genommen und überwunden hat. Nur mit Mühe und mit viel Zuspruch, doch den Seelenstorm weiter herauszugeben, ist es gelungen, den umtriebigen Verleger des Wieden-Verlages aus Crivitz dazu zu bewegen, weiter die Schaufenster-Zeitung,- jetzt als Schaufensterblatt im Internet- am Leben zu erhalten und fastt nach einjähriger Unterbrechung widerzubeleben.Danke, jetzt...

1 Bild

Buchtipp der Woche " Mit Liebe fülle ich mein Herz"

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 28.10.2016 | 28 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Gisela Schörfke hat noch viele Träume,die sich die Dame noch vorgenommen hat, sich zu erfüllen. Ein kleines Häkchen ist jetzt hinter - Buch zu finden. Das Buch zu schreiben, vollgefüllt mit Erinnerungen aus dem bisherigen Leben, war für Frau Schörfke eigentlich der schwierigste Part auf ihrer kleinen Liste, erwies sich jetzt aber als doch umsetzbar. Ihre Liebe zu Kunst und Kultur brachte Sie rein zufällig mit den richtigen...

1 Bild

Von Heuchelei und deren Kürzel KZ 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 14.02.2016 | 100 mal gelesen

Man weiß ja mittlerweile, wie Politiker und regierungstreue Medienmacher sich verrenken, um uns Volk die gegenwärtige Welt zu erklären. Jeder aber, der seine Augen, seine Ohren oder gar andere Quellen benutzt für die Befriedigung seines Informationsbedarfs und sich danach anders aufgeklärt fühlt und sich darüber auch noch öffentlich äußert, der wird umgehend als rechter Feuerstifter und Volksverhetzer gebrandmarkt. Bloß: wer...

2 Bilder

Nazi sein ist etwas ganz anderes 6

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 14.01.2016 | 133 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Nazi sein ist etwas ganz anderes Edgar Most ist gestorben. Sie wissen gar nicht, wer dieser Mann war? Most war einst jüngster Bankdirektor in der DDR; er lernte das Handwerk des Geldverleihens von der Pike auf an und rettete nach der sogenannten Wende viele Arbeitsplätze, weil er zum einen wusste, woher Bartel den Most holt, zum anderen war er einer der wenigen, die sich ebenso aufrichtig wie erfolgreich für seine...

2 Bilder

Politologe fordert Kriminalisierung von AfD und Pegida 6

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 10.11.2015 | 170 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Liebe Freunde Hier möchte ich einmal auf einen Artikel aus der Jungen Freiheit hinweisen, der mal schnell alle Ostdeutschen ostdeutsches Pack abstempelt. „Pegida ist ostdeutsches ‘Pack’“ Junge Freiheit Natürlich bleiben wir Herrn Mielke die Antwort nicht schuldig! Es gibt Zusammenhänge Alles nur Zufall? Jetzt, da hochrangige Europaverfechter einräumen, dass ihr globalisiertes kapitalistisches Zuchtpferd ins...

1 Bild

Weshalb der Osten wirklich aufmuckt

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 18.02.2015 | 123 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Ausgabe Seelenstorm Nr.88 Rainer Stankiewitz Verleger und Auto und Herausgeber des Seelenstorm titelt am 29.1.2015 unter "Weshalb der Osten wirklich aufmuckt Seelenstorm Nr.88 als PDF Wieden-Verlag

1 Bild

Furcht vor dem Unrechtsstaat 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 25.10.2014 | 101 mal gelesen

Noch nicht ganz trocken aus der Druckerpresse kommt gerade der neue Seelenstorm Nr.85 von Rainer Stankiewitz auf dem Markt und befasst sich auch 25 Jahre nach dem Fall der Mauer mit dem Thema Unrechtsstaat DDR, der von den nun ja gezwungenermaßen ehemaligen Bürger der DDR und denen der BRD immer wieder kontrovers diskutiert wird. Hier gehen die Meinungen der Protagonisten weit auseinander, da die Umwandlung bzw. die...

3 Bilder

Mecklenburgische Staatskapelle

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.12.2013 | 112 mal gelesen

Schwerin: Mecklenburgisches Staatstheater | Kultur ist wichtig für unsere Gesellschaft Die Förderung von Kunst und Kultur ist kein verlorener Zuschuss. Sie ist eine Investition in unsere Gesellschaft und unsere Zukunft ! Seelenstorm Sonderausgabe Ohne Freiheit gäbe es keine Kultur, die diesen Namen verdient. Diese Freiheit zu sichern, liegt in der Verantwortung der Politik. Eine Verantwortung, die man nicht leicht nehmen sollte, sondern gewissenhaft erfüllen...

1 Bild

Vom Geist der abgewrackten DDR 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 15.06.2013 | 152 mal gelesen

Autor und Verleger Rainer Stankiewitz bringt alle 14 Tage den Seelenstorm heraus.Ausgabe Nr. 67 Gerade schreibe ich – wieder als Ghostwriter – eine Biografie, die in der Provinz Posen während des 1. Weltkriegs beginnt. Dabei fällt mir auf, dass der polnische Staat 120 Jahre lang nicht existierte, die polnische Nation dagegen währenddessen aber nie unterging. Unsere Nachbarn müssen ein grandioses nationales Bewusstsein...

1 Bild

Wir Sündenböcke

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 13.04.2013 | 303 mal gelesen

Die Ausgabe Nr.65 des Seelenstorm ist jetzt erschienen, im Wieden-Verlag von Rainer Stankiewitz. Der Verleger aus Crivitz gibt seit Jahren das Schaufensterblatt „ Seelenstorm" raus, das sich kritisch mit der politischen und wirtschaftlichen Lage in Deutschland und Schwerin beschäftigt. Leider verschließen die Bürger ihre Augen vor den Problemen der Zeit und propagieren ihre heile Scheinwelt, doch diese angeblich heile Welt...

1 Bild

Schweriner Speicher und WEITER (von Rainer Stankiewitz)

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.03.2013 | 206 mal gelesen

Schwerin: Altstädtischer Markt | In Schwerin gibt es seit vielen Jahren den Speicher – eine Kulturkultstätte. Ich war dort noch nie Gast. Dabei hätte mich der Steimle so sehr interessiert! Doch meine Jalousie im Büro am Großen Moor rasselt um 17 Uhr herunter, und ich sehne mich nach meinem schönen Haus in Crivitz. Abends noch einmal aufzubrechen gelingt selten. Kulturbanause? Nein! Mehr ein tagausgangsmüder, alternder Zeitgenosse. Nun ist zu hören, der...

1 Bild

Leipziger Buchmesse

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.02.2013 | 195 mal gelesen

Warum ich auf der Leipziger Buchmesse ausstelle Ein Aufsatz von Rainer Stankiewitz, WiedenVerlag Crivitz Wieden-Verlag Zum Nachdenken brauche ich neben funktionierenden Sinnesorganen störende Anlässe. Einer war für mich die Sichtung mannshoher Aktenberge, durch die ich mich wuseln musste, um eine Reportage über ein seit nunmehr fast zwanzig Jahren von Infraschall gequältes Ehepaar zu schreiben, das nicht nur jeden...

1 Bild

Buchlesung "Rechtssache Infraschall"

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Parchim | am 05.02.2013 | 334 mal gelesen

Parchim: Hotel am Bahnhof | Die Parchimer Eheleute Annelie und Bodo Bählkow streiten seit fast zwanzig Jahren mit deutscher Gerichtsbarkeit. Sie können in ihrem Haus nicht leben, weil es wie eine „Druckkammer“ wirkt. Infraschall vertreibt sie; sie schlafen in einer Mietwohnung. Jene Schwingungen, die ihre Gesundheit ruinieren, sind nachgewiesen; ebenso ist der Verursacher festgestellt: Ein Heizhaus, bei dessen Errichtung ungenügende Genehmigungen und...

2 Bilder

Kleines Schwerin, große FRAGEN

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 02.02.2013 | 233 mal gelesen

Wer oder was ist eigentlich Schwerin? Gemeint ist die Stadt, besser das Landeshauptdorf Schwerin – diese wunderschöne Gebäudeansammlung in reizvollster Umgebung, ein Flecken, der alle Bedingungen für ein erstrebenswertes Leben zwischen gediegenen Häuserzeilen und grünen Paradiesen erfüllen könnte. Für einige Schweriner erfüllte sich dieses Ideal, sie haben es mit Geld gekauft. Auch hier haben Leute solches im Überfluss, wobei...

1 Bild

Unpräsidiale Neujahrsansprache(von Rainer Stankiewitz) 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 27.12.2012 | 297 mal gelesen

Crivitz: Rainer Stankiewitz | Text von Rainer Stankiewitz: Unser Herr Bundespräsident hat uns eingeschworen zu Weihnachten auf das Reich Gottes, das – anstatt wütiger Menschen Mächte – in uns herrschen möge zur Erklärung und Befriedung unserer Not. Solche Heuchelandacht habe ich noch nicht gehört, gottlob ist sie durch meinen Sinn gezogen ohne mich gefoppt oder gar Flurschäden angerichtet zu haben. In jenem Gottesreich der Moderne seien laut Herrn Gauck...

1 Bild

Bilanz nach 60 Seelenstormen(von Rainer Stankiewitz)

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 03.11.2012 | 255 mal gelesen

Crivitz: Wiedenverlag | Wen neunundfünfzig Mal nicht der Mut verlassen hat, an sein Schaufenster mitten in der Landeshauptstadt Schwerin zu kleben,wie er seine gewendeten Landes stimmen hört, darf jetzt eine kleine Jubiläums Bilanz ziehen: Ganz so heiter wie auf Dorffesten, die nach immer wieder neu im Kirchengebälk gefundenen Urkunden liebevoll von den sieben noch verbliebenen Bewohnern und Bauer Korl ausgerichtet werden, geht es beim...

1 Bild

11.Ahrenshooper Literaturtage

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Ahrenshoop | am 17.09.2012 | 164 mal gelesen

Ahrenshoop: Strandhalle | Schnappschuss

32 Bilder

"Wiedenverlag" und die Ahrenshooper Literaturtage

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Ahrenshoop | am 15.09.2012 | 402 mal gelesen

Ahrenshoop: Strandhalle | Ostseebad Ahrenshoop macht Lust auf Lesen Eröffnung: 4. Oktober 2012, 19 Uhr, Kunstkaten Ahrenshoop Verkaufsmesse: 5. bis 7. Oktober 2012, 10 bis 18 Uhr, Strandhalle Ahrenshoop Endlich ist sie wieder da, die Zeit zum Lesen und damit auch die Zeit für die Ahrenshooper Literaturtage, die wir traditionell in enger Zusammenarbeit mit den regional verbundenen Verlagen veranstalten. Präsentiert wird Literatur aus oder...