Rainer Künnecke

45 Bilder

SEELZE -> Obentrauts Zeitreise

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 04.09.2017 | 47 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | . Das Datum des 25. Oktobers 1625 mag Seelzern möglicherweise wenig sagen, doch der Name Michael Obentraut hat hier einen vertrauten Klang. Der Generalleutnant war nicht von hohem Adel, wurde auch nicht märchenhaft reich, doch galt er zu seiner Zeit als heldenhafter Mann. Jedenfalls im protestantischen Lager, während er bei Katholiken geachtet beziehungsweise gefürchtet wurde. In Seelze erinnert seit 1630 eine...

90 Bilder

Obentraut Zeitreise mit neuem Fahnenträger

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 01.09.2017 | 119 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Einmal im Jahr zieht es viele Seelzer zu einem Obentraut-Spektakel in den Bürgerpark. Und es werden immer mehr - immer mehr Darsteller und immer mehr Besucher. Zuerst ging es einige Stationen durch den Bürgerpark, an denen eine Zigeunerin mit Kindern und einer Geigerin wartete, die Geliebte (?) von Obentraut Liebesbriefe schrieb, ein Pfaffe Hilfe erbat, es den Segen einer Nonne gab und vieles mehr. Dann war die erste...

1 Bild

Für Freunde von Mittelalter und Schauspiel....

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 30.08.2017 | 47 mal gelesen

Seelze: St. Martin | Tauchen Sie ein in das Jahr 1537. Dr. Martin Luther, alias Rainer Künnecke (in Seelze besten bekannt als Ritter Michael von Obentraut) lädt ein zu geselligem Beisammen sein. An der Abendtafel treffen sie auf Bauern, Studenten und eine flüchtende Nonne. Nehmen sie gerne Teil an der redseligen Runde von Martin und Katharina Luther. Das Ganze wird in Szene gesetzt von den „Zeitreisenden Seelze“. Die Kirchengemeinde St. Martin...

6 Bilder

Das Spektakel für Alt und Jung: Obentrauts Zeitreise in Seelze

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 29.08.2017 | 63 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Es begann vor Jahren mit einer kleinen Gruppe Freiwilliger, die mit Obentraut - Rainer Künnecke - durch den Bürgerpark zogen und bei Obentrauts Zeitreise eine Geschichte aus und um Seelze erzählten. Daraus ist für viele Seelzer (und inzwischen auch Menschen aus der ganzen Region) ein fixer Termin geworden. Einmal im Jahr zieht Obentraut mit seinem Gefolge und mit inzwischen vielen anderen Figuren durch den Bürgerpark. Die...

17 Bilder

Eine Kirche wegen Überfüllung geschlossen? 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 11.09.2016 | 85 mal gelesen

Seelze: St.Barbara-Kirche | Der Abend startete gleich mit einem sehr kompetenten Publikum. Bei den Gute-Nacht-Geschichten von Nikola Huppertz durften sich die Kids auch auf der Bühne ganz nah auf einer Decke zur Künstlerin setzen. Dabei waren auch die Erwachsenen ganz dabei, als es in der Geschichte "Die wiedergefundenen Träume" um guten und schlechte Träume ging und – dass man genau die schlechten Träume nicht vergisst. Ganz anders war dann das...

16 Bilder

Er hat eine Geliebte! 2

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 04.09.2016 | 104 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Einmal im Jahren ist Seelze im Bürgerpark zu "Obentraut´s Zeitreise" unterwegs. Es sind immer viele Menschen dabei, die schon seit der ersten Zeitreise sich von den Szenen der vielen "Seelzer Schauspieler" mit Unterstützung von Profis hinreißen lassen. So war auch dieses Jahr wieder die Zigeunerin mit ihren und anderen Kindern irgendwo im Gebüsch und suchte Hilfe. So gab es auch dieses Jahr die große Szene an dem Platz,...

1 Bild

Harenberg und die Eine Welt

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 13.08.2016 | 85 mal gelesen

Seelze: St.Barbara-Kirche | 18.00 Uhr Gute-Nacht-Geschichten „Es schläft ein Traum im Apfelbaum“ ist der Titel einer der Gute-Nacht-Geschichten von Nikola Huppertz. Nikola Huppertz schreibt mitreißende Geschichten, Lyrik und Romane für Kinder, Jugendliche und jung Gebliebene. In die Lange Nacht führt die erfolgreiche Autorin aus Hannover mit einer Geschichte für die ganz jungen Zuhörer mit „Ricki hat´s satt“. Die freie Autorin überrascht aber...

29 Bilder

Wenn man so gar nicht weiß, was man erwarten kann...

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.03.2016 | 36 mal gelesen

Hannover: Theater Hinterbühne | ... dann ist es ein riesiger Vertrauensvorsprung, eine Eintrittskarte zu kaufen. Aber eine Eintrittskarte für Hannover 98 ist immer richtig gekauft. Das hat diese Improvisations-Theater-Gruppe wieder einmal bewiesen. Woran liegt es, dass man sich immer auf eine Abend mit dieser Theater-Gruppe freuen kann? Sie machen Impro-Theater einfach nicht "von der Stange". Sie haben immer neue Spielarten dabei. Sie fordern vom...

13 Bilder

Leibnitz oder Leibniz 3

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Herrenhausen | am 20.03.2016 | 60 mal gelesen

Hannover: Schloss Herrenhausen | Vor 300 Jahren in Hannover gestorben ist Gottfried Wilhelm Leibniz eine bedeutende Persönlichkeit, die in und für diese Stadt viel bewegt hat. Aber schon als Person selbst ist er so interessant, dass sich jede Führung, die Rainer Künnecke als Leibniz darstellt, lohnt. Nun gibt es neben Leibniz auf dem Segway, in der Altstadt …… auch den Leibniz, der durch das Museum im Herrenhäuser Schloss schreitet und über sein Leben...

9 Bilder

Knochen, eine schwarze Krähe und viel Spaß

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 27.08.2015 | 98 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Was vor Jahren mit einer Idee des City-Marketings in Seelze begann, ist heute aus dem Terminkalender vieler Seelzer (und auch aus umliegenden Orten) nicht mehr weg zu denken: Obentrauts Zeitreise! In 24 Stunden ist Obentraut wieder im Bürgerpark unterwegs. Und sein "Gefolge" ist seit dem Start ganz schön angewachsen. Die Rahmenhandlung der Geschichte der Rettung Seelzes durch Obentraut wird immer noch gespielt. Aber, wer sie...

36 Bilder

Er kann nicht nur Obentraut 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 13.07.2015 | 89 mal gelesen

Seelze: St.Barbara-Kirche | Da waren zwei Fraktionen gekommen: Die einen hatten schon Impro-Theater erlebt und freuten sich auf die Spiele. Die anderen waren gekommen, weil sie darauf vertrauten, dass sie bei 12xk immer Interessantes erleben, wenn Neues geboten wird Hannover 98 – da war auch die Erwartungshaltung an eines der Team-Mitglieder sehr hoch: Rainer Künnecke, DER Obentraut in Seelze, in einer total anderen Rolle. In eine Rolle, die...

30 Bilder

60.000 Volt mitten in Hannover 5

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Calenberger Neustadt | am 27.03.2015 | 102 mal gelesen

Hannover: Museum für Energiegeschichte | Und nur wenige Menschen wissen das: In Hannover gibt es ein von außen total unscheinbares Museum: Das Museum für Energiegeschichte. Ein Besuch dieses Museums verführt in eine Welt der Energie in Bereichen, in denen man dieses Thema gar nicht vermutet. Natürlich findet man Radios und schwarz-weiß-Fernseher. Aber man sieht auch Geräte, deren Verwendung sich erst nach dem Lesen der Beschreibung erschließt. Und man findet...

8 Bilder

Briefe und die Geschichten dazu 3

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 07.09.2014 | 167 mal gelesen

Seelze OT Letter: Heimatmuseum Seelze | Eine Lesung, die berührte. In der Generation derjenigen, die den 2. Weltkrieg erlebten, zogen ganz sicher Filme durch den Kopf. Bei den zahlreichen, jüngeren Zuhörern sahen die Bilder sicher anders aus. Nicht nur bei einem der Vortragenden liefen tief berührt an der einen oder anderen Stelle Tränen. Norbert Saul hatte in den Spätnachmittag eingeführt. Wie tief die Inhalte der wohl ca. 1000 Feldpostbriefe ihn beschäftigt...

59 Bilder

Obentraut hat sie alle wieder für sich gewonnen. 4

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 05.09.2014 | 243 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Über 200 Zuschauer sind durch den Bürgerpark gezogen, haben Zigeuner auf dem Weg ebenso getroffen wie einen katholischen Pfarrer und eine Nonne. Bei ihrer "Flucht" vor Tilly landeten alle in einem "Dorf" in dem die Zeit des Religionskriegs - 30-jähriger Krieg - und ihre Erlebnisse in einer Geschichte nachempfunden werden. Die über 30 Laiendarsteller aus Seelze bezogen in ihr Spiel mit unterschiedlichen Aktionen die Zuschauer...

19 Bilder

Der liegende Schneemann und das Geheimnis der Drei Könige bis Ostern

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 05.01.2014 | 200 mal gelesen

Seelze OT Letter: Heimatmuseum Seelze | Es war voll! Man stöberte durch die ausgestellten Krippen. Sie sind aber auch mehrere Besuche wert - und noch kann man sie sich jeden Sonntag ansehen. Viel mehr Menschen hätten die dann folgende Stunde auch nicht auf ihrem Plan haben dürfen: Es waren alle Stühle, auch die Reserve-Reserve-Stühle im Einsatz: Warum? Rainer Künnecke verführte in die Welt der Geschichten und es war wieder ein totaler Genuss, ihm...

24 Bilder

Der selbst ernannte Archivar Gottes

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Herrenhausen | am 18.08.2013 | 232 mal gelesen

Hannover: Berggarten Herrenhausen | Fast zwei köstliche Stunden in einem der schönsten Gärten der Welt. Es geht durch den Berggarten in Hannover-Herrenhausen. Er ist zu jeder Jahreszeit Schönheit und reales Lehrbuch zugleich. Es gibt aber auch zusätzlich die Möglichkeit, einen der zahlreich angebotenen Spaziergänge „in Begleitung“ zu machen. Premiere hatte nun Carl von Linné, der Mann, der sich mit der Sexualität der Pflanzen ausgiebig beschäftigt...

1 Bild

Charles Dickens im Weihnachtsland Erzgebirge in Seelze 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 19.11.2012 | 267 mal gelesen

Seelze OT Letter: Heimatmuseum Seelze | Seelzer kennen ihn: Rainer Künnecke - den Reitergeneral Obentraut. Das Heimatmuseum Seelze bietet mit dem Schauspieler Rainer Künnecke einen besonderen Nachmittag an: Rainer Künnecke wird die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vorlesen und erzählen und das im Unfeld der vielen Figuren aus dem Erzgebirge. In seiner Weihnachtsgeschichte "A Christmas Carol" erzählt Charles Dickens die märchenhafte Wandlung des...

15 Bilder

J.C.F. Gauß auf dem Brelinger Berg 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Wedemark | am 15.10.2012 | 346 mal gelesen

Wedemark: Brelinger Berg | An diesem Sonntag war es. Eine außergewöhnliche Begegnung! Es gibt einen sehr interessanten, geologischen Lehrpfad um/auf den Brelinger Berg. Man kann ihn von verschiedenen Seiten der Anhöhe aus begehen. Und auf dem Lehrpfand läuft dem Spaziergänger manchmal Johann Carl Friedrich Gauß über den Weg. Natürlich ist dieser bedeutende Wissenschaftler im Februar 1855 in Göttingen verstorben, aber Rainer Künnecke mit seiner...

1 Bild

32. VVV - JuniorClub-Tag am 13. Juli:

Burkhard Wolters
Burkhard Wolters | Burgdorf | am 08.06.2011 | 169 mal gelesen

Mit „Nachtwächter Hinnerk“ durch die Altstadtgassen Am Mittwoch, 13. Juli, beginnt mit dem 32. JuniorClubTag das neue Halbjahresprogramm des VVV-JuniorClubs. Clubleiterin Sabine Fuchs lädt zu einer spannenden und unterhaltsamen Erlebnisführung mit dem „Nachtwächter Hinnerk“ ein. Er bricht mit seinen Begleitern, die mindestens acht Jahre alt sein sollten, zu einer Zeitreise in das mittelalterliche Burgdorf auf und führt...

1 Bild

Warum empfehlen Sie jedem Seelzer, an einer Ihrer Stadtführungen teilzunehmen, Reitergeneral Obentraut? 1

Annika Kamissek
Annika Kamissek | Seelze | am 24.07.2009 | 1361 mal gelesen

Rainer Künnecke spielt bei den Stadtführungen in Seelze den Obentraut. Im E-Mail-Interview verrät er, wie gut er sich in Seelze auskennt und in welchen Rollen er noch zu erleben ist. Sie spielen auf Stadtführungen in Seelze den Obentraut. Was zeichnet diese Figur aus? Man weiß wenig über den Reitergeneral Michael von Obentraut. In den Büchern über den Dreißigjährigen Krieg taucht der Reitergeneral meist gar nicht...

3 Bilder

Rund um St. Martin in Seelze 2

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 01.12.2008 | 288 mal gelesen

Ich habe es versprochen: Ich kläre, wie das mit den Gutscheinen geht. Man bekommt sie also in vielen Geschäften in Seelze dazu, wenn man einkaufen geht.(Habe übrigens jetzt schon 6 Stück!) Man kann sie in Glühwein einlösen oder am Schluss der Adventsaktion am 19.12. an der Glühweinbude im Herzen von Seelze gegenüber dem Rathaus Preise gewinnen. Und dabei ist Gerüchten nach auch Ritter Obentraut ( als Glücksritter?). Auch...

1 Bild

Die letzte Schlacht für 2008 ist geschlagen... 2

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 08.11.2008 | 241 mal gelesen

... nun müssen wir bis Ende März 2009 warten, bis Obentraut wieder seine Geschichten bei einem Stadtrundgang durch Seelze erzählt. Am Rande des Rundganges wurde ich mehrfach angesprochen, wann wo und wie man sich anmelden kann. Ich weiß: Die Stadt nimmt schon jetzt Anmeldungen entgegen und die Termine stehen schon im Veranstaltungskalender unter www.seelze.de. Rainer Künnecke macht sicher auch 2009 wieder nicht nur eine...

1 Bild

Auch ein paar Tropfen Regen....

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 03.11.2008 | 263 mal gelesen

... konnten das Interesse an den Geschichten, die Obentraut zu erzählen hatte, nicht schmälern. Die Führung am 24.Oktober in Seelze hatte es wieder Jung und Alt angetan. Rainer Künnecke verkörpert diese Geschichtsfigur einfach gut. Schade, dass der letzte Stadtrundgang in diesem Jahr schon am 8. November um 15 Uhr naht. Dann gibt es erst im neuen Jahr wieder eine Chance, die Seelzer Geschichten zu hören.

1 Bild

Leibniz - einer DER Männer dieser Stadt 2

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 02.11.2008 | 308 mal gelesen

gab wieder einige seiner Lebensweißheiten, den Grund, warum er weder Weib noch Wein zusagte, seine Ränkespiele der Geschichte und viele Geschichten mehr von sich. Es war ein kalter aber sehr interessanter und amüsanter Gang durch Hannovers Altstadt mit Rainer Könnecke alias Leibniz und Frau Klingenberg als seine Stadtführerin. Die Zuhörer waren nicht nur aus der Region, es gab auch Hamburger und Föhrer Interessierte. Man...

1 Bild

Die Philosophie hat Winterpause.

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 11.10.2008 | 316 mal gelesen

Aber heute passte sie noch einmal sehr gut in das träumerisch herbstliche Herrenhausen. Leibniz ging im Großen Garten seinen Gedanken und Geschichten nach. Es war so, als wäre er noch nicht gestorben. Man konnte ihm total abnehmen, dass Liebelei und andere profane Dinge in seinen Geist nicht hinein passten. Es waren genüssliche zwei Stunden im königlichen Park. Da muss man doch einfach die nächste Gelegenheit nutzen,...