Radwege

2 Bilder

Auf zwei Rädern lebt es sich gefährlich 3

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 04.09.2019 | 33 mal gelesen

Mit dem Fahrrad durch die Innenstädte, Dörfer und über die Landwege, erfordert eine besonders erhöhte Aufmerksamkeit! Zugeparkte Radwege, durch Strauch und Unkräuter eingeengte Radwege, viel zu dicht vorbei fahrende Autos, ungeduldige und unaufmerksame Autofahrer, unsichere, rücksichtslose kreuz und quer fahrende Radfahrer, frei laufende oder an zu langer Leine gehaltene Hunde, Radwegsverlegungen auf Kfz-Fahrbahnen, die...

2 Bilder

Apps für den Verkehr - deutlicher, mehr & viel besser: Region-Hannover-App hilft! Bike Citizen

Hannover: Region Hannover | Verkehrs-Apps. Besser planen: Radfahrende helfen der Region mit der Phone-App "Bike-Citizens" Zur kostenfreien App: - bei Google Play, - bei Apple iTunes. Wichtig: Zur Verbesserung des Verkehrs in der Region Hannover und zur Verbesserung des eigenen Radfahrens noch herunterladen: Zusatz "Region Hannover". SO läuft's mit dieser App: Diese App hilft der Verwaltung der Region Hannover, den Radverkehr im...

1 Bild

Einladung STRAVA-Tracking: HIER fahren Langenhagener Rad, auch zum Zweirad-Sommerfest am Sa., 15. Juni 2019

Langenhagen: Einladung | Android-App. WO in Langenhagen fahren Radfahrende eigentlich? Auf dieser STRAVA-HEATMAP ist es zu sehen! App-Download kostenfrei: Android & Apple Und: Zum Zweirad-SOMMERFEST 2019 kann natürlich auch gefahren/mitgeschrieben werden .... Mehr auf der Android-App der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen.

17 Bilder

Die Polen! Wie machen die das? 5

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 17.05.2019 | 67 mal gelesen

Pogorzelica (Polen): Polnische Ostseeküste | Die Polen! Wie machen die das, an der polnischen Ostseeküste? Keine Pfanderhebung auf Plastikflaschen und Getränkedosen und trotzdem alles sauber! Keine Kippen, kein Kaugummi, gepflegte Grünanlagen, Unkrautfreie Straßenränder, saubere Schilder, saubere Sitzbänke, keine überfüllten Müllbehälter, bestens ausgebaute Rad- u. Fußwanderwege, respektvoller Umgang gegenüber den Radfahrern und Fußgängern, keine Hektik, keine...

12 Bilder

Naherholungszone Ruhrgebiet 5

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 25.02.2019 | 39 mal gelesen

Radwege bereits gut vernetzt. Das ganze Ruhrgebiet entwickelt sich zu einer atemberaubenden Naherholungszone. Tausende nutzten wiederholt das schöne Wochenende und säumten die herrlich ausgebauten Rad- und Wanderwege im Revier.

1 Bild

Mängelmelder: Dank an die Verwaltung der Stadt Langenhagen

Langenhagen: Rathaus | Mängelmelder. Selber melden hilft: Mängelmelder richtig gut! Einfach.Machen. Wer Mängel melden möchte, ist absolut richtig beim Melden an die Verwaltung beim  https://Maengelmelder.Langenhagen.de

1 Bild

Radwege fördern? 8

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 17.11.2018 | 54 mal gelesen

WAZ-Bericht 17. Nov. 2018 - Stadt will Radverkehr stärker fördern. Lobbyisten melden sich zu Wort! Welcher Bürger glaubt solchen Argumentationen? Wir brauchen ein gut ausgebautes Radwegenetz oder die meisten würden aufs Fahrrad umsteigen. Was Bürger sich wünschen und dringend benötigen ist ein sehr gut ausgebauter, bezahlbarer ÖPNV, keinen Schienenersatzverkehr bei Reparaturarbeiten am Schienennetz, Busvorfahrtsregeln,...

14 Bilder

"my heimat" - Mit dem Radl rund um Peiting. 4

Heidi K.
Heidi K. | Peiting | am 10.05.2018 | 130 mal gelesen

Peiting: my heimat | "Ich fahr' so gerne Rad, ich fahr' so gerne Rad, wenn die Sonne scheint, die Winde wehn   und die ander'n an der roten Ampel stehn..." Ich zitiere Text-Zeilen aus einem alten Schlager. Hier könnt ihr mal reinhören:  https://www.youtube.com/watch?v=c0tWv9qr7rU Fotos: Heidi Kjaer, 10.05.2018;

4 Bilder

Grüne Radtour zu neuralgischen Punkten im Radverkehr in Ronnenberg

Jörg Rutzen
Jörg Rutzen | Ronnenberg | am 15.03.2018 | 22 mal gelesen

Die Grünen in Ronnenberg hatten zu einen Themenabend über die Radwege in Ronnenberg eingeladen. Zusammen mit dem ADFC aus Ronnenberg und der verkehrspolitischen Sprecherin der Grünen im Regionsparlament der Region Hannover wurden auf dem Fahrrad umstrittene Radwege in Ronnenberg abgeradelt. Die erste Station war der Radweg über die Bundestraße 65, wo der Radweg nach Hannover-Badenstedt verläuft. Danach ging es am Rathaus...

4,3 Millionen Euro: Radwegenetz-Ausbau für den Alltagsverkehrs in der Region - zehn neue Radwege 2

Hannover: Haus der Region | Für den Alltag. Das Radwegenetz wird ausgebaut in diesen Gemeinden: - Hannover, - Barsinghausen, - Burgwedel, - Hemmingen, - Isernhagen, - Ronnenberg, - Seelze. „Das Radfahren in der Region Hannover soll schneller, bequemer und sicherer werden“, fasst Conrad Vinken, vom Fachbereich Verkehr der Region Hannover, die Leitlinie des Projektes zusammen: „Unser Ziel ist ein hochwertiges, ganzjährig nutzbares...

1 Bild

Der Bezirksrat Döhren-Wülfel hatte mal wieder die Radfahrer im Fokus 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.12.2017 | 24 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | „Keine Steine des Anstoßes - holprigen Radweg reparieren“. Unter diesem Motto beschloss der Bezirksrat Döhren-Wülfel auf Vorschlag der Sozialdemokraten einstimmig, „den Radweg an der Nordseite der Peiner Straße in Höhe der Auferstehungskirche zwischen Im Bruche und Helmstedter Straße wieder ordnungsgemäß in Stand zu setzen.“ Sven Rühmeier (SPD): „Die Pflastersteine sind zum großen Teil beschädigt, der Weg ist sehr holprig und...

2 Bilder

Das Radverkehrsnetz in Burgwedel

Steffen Timmann
Steffen Timmann | Burgwedel | am 31.10.2017 | 11 mal gelesen

Burgwedel: SBS | Der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad Club) Burgwedel organisiert am 16.11.2017, 19.oo, in derSeniorenbegegnungsstätte (SBS) der Stadt Burgwedel, Großburgwedel, Gartenstr. 10 , eine öffentliche Veranstaltung mit dem Thema Das Radverkehrsnetz in Burgwedel - Wie sieht es aus, wie sollte es sein ? Fahrräder sind Fahrzeuge und dürfen auf fast allen öffentlichen Straßen, aber auch auf den meisten Forst- und...

1 Bild

Bald überflüssig (2) ... 3

Langenhagen: Rathaus | Schnappschuss

1 Bild

Gefahrenstelle für den Radverkehr beseitigt 1

Annette Volland
Annette Volland | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 18.08.2017 | 30 mal gelesen

Hannover: Kronsberg | Seit kurzem gibt es in Bemerode eine gefährliche Stelle weniger für Radfahrerinnen und Radfahrer. Die hohe Bordsteinkante in direkter Verlängerung der Fahrradstraße am Eingang zum Kattenbrook-Park wurde umgebaut und abgesenkt. Vorher bestand an diesem Hindernis auch ein hohes Risiko zu stürzen. Gefährlich war das besonders im Dunkeln, bei Laubverwehung oder Schnee, wenn die hohe Kante nicht deutlich zu erkennen war. Die...

1 Bild

Gibt es eigentlich zu wenig Radfahrwege? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 13.07.2017 | 16 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Mobiler Wandel im Video: Gute Wege für schmale Reifen 3

Berlin: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) | Radwege-Förderung. Mehr und bessere Radwege sind nur ein Beispiel, wie wir den Platz in Städten effizienter nutzen können: Dieses Video direkt auf der Seite des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB): http://www.mobil-wandel.de/videos/?videolink_id=24

3 Bilder

Radarkontrollen 2017 an neuen Stellen: Neue Verkehrsregeln für Radfahrende, Tempo 30 und mehr, mit Anwendung in Langenhagen 25

Langenhagen: Rathaus Langenhagen | Regeln neu StVO: Neue Verkehrsregeln ab 2017 Mit dem Jahreswechsel treten u.a. diese beiden Neuerungen der Straßen-Verkehrs-Ordnung StVO in Kraft: 1. Änderung: Bereiche mit 30 km/h leichter einrichtbar Auch ohne Nachweis einer besonderen örtlichen Gefahrenlage kann nun durch den Baulast-Träger von Straßen die Geschwindigkeit 30 km/h im unmittelbaren Bereich von an Hauptstraßen gelegenen Kindergärten,...

6 Bilder

Am Donnerstag um 18 Uhr - ADFC-Vortrag: "Touristisches Radfahren in der Region Hannover"

Langenhagen: ADFC Ortsgruppe Langenhagen, im Vereinsheim des Radsport-Club Blau-Gelb von 1927 e.V. | . Vortrag mit Selbstbeteiligung: Touristisches Radfahren in der Region Hannover Zu mehr eigenem Radfahren auf schönen Routen des Nahbereichs motiviert Bilge Tutkunkardes, Leiterin Regionale Naherholung bei der Region Hannover, rechtzeitig zum Start in die Fahrrad-Herbstsaison: Sie stellt in ihrem Vortrag das Netz der touristischen Radwege in dieser Region vor und weist auf besonders schöne Punkte am Wegesrand hin....

1 Bild

Stadt Burgdorf wird für Klimaschutzmaßnahmen mit rund 42.000 Euro gefördert 11

Olaf aus Burgdorf
Olaf aus Burgdorf | Burgdorf | am 19.08.2016 | 103 mal gelesen

Dieser Bericht findet sich heute im "AltkreisBlitz" Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) zeichnet die Stadt Burgdorf für ihre Aktivitäten im Bereich zur nachhaltigen Mobilität im Radverkehr und den damit verbundenen Beitrag zum Klimaschutz aus. Bitte den Bericht lesen! AltkreisBlitz Bericht Ich frage mich ernsthaft, was unter dem Begriff "Klimaschutz" noch alles verzapft...

10 Bilder

Hannover macht's unfall-sicher(er): Fächendeckend "rote Furten" für Radwege mit Benutzung in beide Richtungen 4

Hannover: Neues Rathaus Hannover | Webseite ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. Bewertung durch Radfahrer: Hannover liegt weit vorne! Im letzten "Fahrradklima-Test" des ADFC wurde Hannover in die Spitzenplätze der Städte gewählt: Dort liegt Hannover bundesweit auf dem vierten Platz, - nach Münster, - nach Karlsruhe - und nach Freiburg im Breisgau: Somit konnte Hannover 56 Städte der 60 Städte bzw. 93 % der anderen Städte in dieser Größen-Klasse...

CDU-Umfrage in Engelbostel: Örtliche Versorgung und Radwege wichtig

Langenhagen: Remise-Kreuzwippe | Webseite. ADFC Langenhagen eingeladen: Auswertung der Fragebögen der CDU Engelbostel-Schulenburg Alle Details im Langenhagener ECHO: http://www.extra-verlag.de/langenhagen/kurzgemeldet/oertliche-versorgung-und-radwege-wichtig-d61207.html

2 Bilder

Halbherzige Regelung bei Gegenverkehr „Ja“ ohne Gegenverkehr „Nein“! 23

Dirk Schwerdtfeger
Dirk Schwerdtfeger | Burgdorf | am 28.04.2016 | 271 mal gelesen

Burgdorf: Dachtmisser Weg | Leserbrief zum Artikel „Mehr Sicherheit oder höheres Risiko?“ im Anzeiger Burgdorf & Uetze vom 28. April 2016 Die Verunsicherung und das Unverständnis der Autofahrerinnen und Autofahrer können meines Erachtens nicht größer sein. Die Sinnhaftigkeit warum der Radfahrstreifen nicht generell befahren werden darf erschließt sich vielen Bürgerinnen und Bürgern nicht. Wenn stört das, was spricht dagegen? Die verordnete,...

1 Bild

Auf der "Dino Tour" 3

Uwe Roßberg
Uwe Roßberg | Garbsen | am 16.04.2016 | 43 mal gelesen

Schnappschuss

Saisonstart 2016: Immer mehr Radfahrer erobern die Städte

Langenhagen: ADFC Ortsgruppe Langenhagen, im Vereinsheim des Radsport-Club Blau-Gelb von 1927 e.V. | Webseite der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. Saisonstart 2016: Immer mehr Radfahrer erobern die Städte Umweltfreundlich, flott und auch noch gesund: Das Fahrrad ist für viele inzwischen das bevorzugte Alltagsverkehrsmittel. Die Städte stellt das vor die Herausforderung, dem wachsenden Radverkehr mehr Platz einzuräumen: Was sind die Konzepte? Hannover: Hannover hat sich vorgenommen, den Radverkehrsanteil auf 25...

7 Bilder

Erlöserkapelle in Biburg - Europäischer Pilgerweg - Wanderwege

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 14.03.2016 | 180 mal gelesen

Biburg: Erlöserkapelle | Die Erlöserkapelle in Biburg, im Jahr 2000 feierlich ökumenisch eingeweiht, erbaut von Angerer der Ältere, liegt am Europäischen Pilgerweg. Sehenswert für Pilger ist auch die romanische Klosterkirche in Biburg mit ihrem schönen Biergarten (auf Facebook zu finden) Nicht nur Wanderer, sehr viele Radfahrer besuchen die Erlöserkapelle, da die Tagestour auf dem Abens-Radweg der Holledau-Tour hier vorbeiführt. Papst em. Benedikt...