Radfahrer

1 Bild

Radfahrer sicher(er): Niedersächsische Lkw-Abbiegeassistenten bisher einwandfrei 2

Hannover: Verkehrsministerium | Erfolgreich. Ein ♥-licher Dank von den Radfahrern: Land Niedersachsen = Vorbild für andere Lkw-Betreiber Am 24. Januar 2019 hatte der Landtag des Landes Niedersachsen beschlossen, dass ALLE landeseigenen Lkw mit Abbiegeassistenten ausgestattet werden sollen: Angehörige der adⓕc-Ortsgruppe Langenhagen, die diese Entscheidung z.B. in Arbeitsgruppen des Nds. Verkehrsausschuss und bei Besuchen bei Lkw-Betreibern mit...

Bildergalerie zum Thema Radfahrer
27
28
24
17
2 Bilder

Auf zwei Rädern lebt es sich gefährlich 3

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 04.09.2019 | 33 mal gelesen

Mit dem Fahrrad durch die Innenstädte, Dörfer und über die Landwege, erfordert eine besonders erhöhte Aufmerksamkeit! Zugeparkte Radwege, durch Strauch und Unkräuter eingeengte Radwege, viel zu dicht vorbei fahrende Autos, ungeduldige und unaufmerksame Autofahrer, unsichere, rücksichtslose kreuz und quer fahrende Radfahrer, frei laufende oder an zu langer Leine gehaltene Hunde, Radwegsverlegungen auf Kfz-Fahrbahnen, die...

14 Bilder

Böhm investiert in Kameras & Bildschirme: Lkw-Abbiegeassistent des neuen ACTROS = noch mehr Sicherheit für 🚲 🚲 🚲 🚲

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Stuttgart | am 01.09.2019 | 122 mal gelesen

Stuttgart: Daimler AG | Mehr 🚲-Sicherheit. Kameras & Bildschirme Actros-Lkw mit Kamera-Abbiegeassistent Rechtsabbiegende Lkw sind für Radfahrer besonders gefährlich, wenn sie - trotz Vorfahrt der Radfahrenden unvermittelt abbiegen. Mercedes Trucks setzt im neuen Actros "New Edition" auf diese Ausstattung:  - mit zwei Kameras r/l am Führerhaus, - zwei Bildschirme r/l im Führerhaus. Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen war am Samstag,...

1 Bild

VIDEO: 🚲-Dooring-Unfälle reduzierbar - durch vorhandene, kostenlose Technik 5

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Langenhagen | am 27.08.2019 | 1095 mal gelesen

Langenhagen: ADFC | VDA in der Pflicht! Tödliche Dooring-Unfälle: Pkw-Fahrer töten/verletzten Radfahrer durch plötzliches Türöffnen. Weil die Pkw-Hersteller die Fahrzeuge weiter ohne Aussteigeassistent liefern! Natürlich steht es jeder Person frei, selber andere/bessere Anti-Dooring-Systeme zu entwickeln und/oder zu verbreiten, siehe auch ganz unten (Presseschau). Tipp: Geht doch raus aus den Online-Medien, zurück in die "echte Welt"!...

1 Bild

"Erste Hilfe" beim Straßenverkehrsinfarkt: Bußgeldanhebungen! - Änderungen in der Straßenverkehrsordnung 2

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 16.08.2019 | 30 mal gelesen

Kann das funktionieren, passt das überhaupt in den Kram? Ohne geordnete Verhältnisse! Es gibt einiges zu tun, für die Mobilität der Zukunft müssen jetzt notwendige Anpassungen vorgenommen werden, heißt es unter anderem. Wie zunächst festzustellen, bzw. zu lesen ist, anscheinend wohl nur in einer Richtung! Im deutschen Straßenverkehr wird sich nach Plänen des Verkehrsministeriums einiges ändern. Bußgelder sollen massiv...

1 Bild

Wie soll das funktionieren? 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 11.08.2019 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Für Fahrräder an Bahnhöfen: Hundertausende Stellplätze fehlen 1

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 05.08.2019 | 21 mal gelesen

Es fehlt an allen Ecken und Kanten! Meine Güte! Wie clever sie doch sind! Was auf einmal jetzt so alles festgestellt wird! Diese Schlauberger, wenn sie wüssten..., entschuldigen Sie, aber da geht einem doch die Hutschnur hoch. An Deutschlands Bahnhöfen fehlen Schätzungen zufolge Hunderttausende Stellplätze für Fahrräder. Der Städte- und Gemeindebund schätzt den Bedarf perspektivisch sogar auf mehr als eine Million...

1 Bild

Schulkind tot, Radfahrer schwer verletzt: Umdenken in der Autostadt Hannover braucht erst Opfer 2

Hannover: Todesstelle Vahrenwalder Straße | Lehrbeispiel Verwaltung / Ampelschaltung Industrieweg. - - - - - - - - - - - - - Rad & Rat: Kostenfreie Android App der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. - - - - - - - - - - - - - Stadtverwaltung Hannover braucht Totschlagargumente für Entscheidung Auf Kosten von Menschenleben und Gesundheit: - abwarten, - aussitzen, - aichtstun, - "gute" Gutachten einholen. Erst durch Tod, erst durch Schwerverletzung von...

1 Bild

Geht doch - in Dresden! 25 x € 30,00 Verwarngeld bei zu dichtem Abstand Kfz/Rad!

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Dresden | am 04.07.2019 | 104 mal gelesen

Dresden: Polizei | 1,5 m Abstand. - - - - - - - - - - - - - Rad & Rat: Kostenfreie Android App der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. - - - - - - - - - - - - - Geht doch - in Dresden! 25 x € 30 Verwarngeld bei zu dichtem Abstand Kfz/Rad! Die Regeln Empfohlen wird ein Mindestabstand Kfz/Rad von mindestens 1,50 Meter. Die Straßenverkehrsordnung StVO regelt das nicht eindeutig, in einschlägigen Gerichtsurteilen ist aber immer von 1,50...

65 Bilder

Glückstour 2019 landet im Etappenziel in Marburg am Landratsamt

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 20.06.2019 | 242 mal gelesen

Heute am Nachmittag landete die diesjährige Glückstour in Marburg am Landratsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Von Limburg kommend trafen die Radfahrer gegen 16 Uhr am Kreishaus ein und wurden von einer großen Menschenmenge begrüßt. Die Landrätin Frau Kirsten Fründt ist die letzten Kilometer auf dem Rad mitgefahren, was alle Besucher in großes Erstaunen versetzte. MIt großem Beifall wurde die Radlergruppe vor dem...

1 Bild

3 1/2 = Todes-Risiko für Radfahrer. Warnung der Unfallforschung der Versicherungswirtschaft (UDV)

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Berlin | am 19.06.2019 | 199 mal gelesen

Berlin: Unfallforschung der Versicherer | Warnung. Versicherungswirtschaft warnt! "Wer Bürger aufruft, mit dem Rad zu fahren, ohne für sichere Radwege zu sorgen, nimmt Tote in Kauf." Warnung: Das ist die Warnung der Unfallforschung der Versicherungswirtschaft (UDV): Sie hat ermittelt, dass die Gefahr, bei einem Unfall zu sterben, auf dem Fahrrad dreieinhalbmal höher ist als im Auto. Situation in Langenhagen: Die Radfahrenden sind in Langenhagen mit 36 %...

3 Bilder

ADAC-Test für Lkw-Abbiegeassistenten: Wie gut und (un-)sicher sind sie? 3

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | München | am 26.04.2019 | 54 mal gelesen

München: ADAC e.V. | Test. Der ADAC hat es getestet Bei Abbiegeunfall getötet Viel zu oft lesen wir solche Meldungen. Lkw-Assistenten sollen Passanten und Radfahrer schützen. Aber sind sie dazu wirklich in der Lage? Sie sind längst verfügbar, selbst ältere Lkw lassen sich nachrüsten. Aber zur Pflicht werden Abbiegeassistenten für Lkw erst im Jahr 2022. Dann gelten auch europaweit strenge Normen. Können die heutigen Assistenten diese...

1 Bild

200 x oben ohne!

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Münster | am 11.04.2019 | 63 mal gelesen

Münster: Verband Verkehrswirtschaft und Logistik in Nordrhein-Westfalen (VVWL)  | Der Vorsitzende. BAD OEYNHAUSEN Chef Kottmeyer will nicht nachrüsten Der Speditions-Unternehmer und Verbandsvorstand Christoph Kottmeyer findet Abbiege-Assistenten bei Neuwagen gut, verzichtet aber an seinen vorhandenen 200 Lastwagen vorerst auf die Technik, also "oben ohne" diese Assistenten im Führerhaus. Dabei könnten die Unternehmer - unabhängig von technischen Aspekten der Nachrüstung: 1. x Geld...

2 Bilder

Na, geht doch: Wieder mehr Abbiegeassistenten an GROßEN Lkw

Hannover: Haus der Region | Mehr Lkw-Abbiegeassistenten für mehr Sicherheit. Indienststellung von zwei Feuerwehr-Einsatzleitfahrzeugen ELW mit Abbiegeassistenten Dieser Beitrag basiert auf einem Bericht der ADFC-Ortsgruppe Laatzen im ADFC Region Hannover e.V. - - - - -  Tipp 1: Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen appelliert: ALLE VerkehrsteilnehmerInnen müssen geltende Vorschriften einhalten ... Tipp 2: Stets auf dem Laufenden: HIER ist die...

1 Bild

Laser-Blitzer kontrolliert Fahrradfahrer 2

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 30.03.2019 | 25 mal gelesen

Geschwindigkeitsüberwachung auf Radwegen Zur Vermeidung bzw. Anhäufung weiterer Unfälle wird seitens der Stadt am 1. April der erste Laser-Blitzer auf einer der vielgenutzten Radtrassen rund um Herne in Betrieb genommen. Der Standort wird bewusst nicht bekannt gegeben da auch Radfahrer sehr schnell solche Situationen erfassen und gezielt an der Messtation ihre Fahrgeschwindigkeit reduzieren. Tipp für Radfahrer: Wer...

1 Bild

Tödlich: Drei verantwortlich? Einer wurde bestraft

Flensburg: 2 x unnötig Radfahrer getötet: Husumer Straße/Schützenkuhle | Urteil. Zum 2. Mal identisch tödlich: Schulkind / rechtsabbiegender Lkw An dieser Stelle in Flensburg wurde schon zum zweiten Mal ein Schulkind durch einen rechtsabbiegenden Lkw getötet: Details. Tödlich, aber 3 x vermeidbar: 1. durch den Fahrer, alleinige Verantwortung laut Gericht: Tödliche mangelnde Sorgfalt 2. durch fehlenden Abbiegeassistent, Verantwortung: Spediteur 3. durch sichere, zeitlich getrennte...

1 Bild

ADFC Region Hannover: Petition für sichere(re) Ampeln in Hannover unterzeichnen 2

Hannover: Rathaus | Petition. Petition an die Stadt Hannover unterschreiben, für sichere(re)s Radfahren an Ampeln, hier: Auch an der Kreuzung Industrieweg / Vahrenwalder Straße. Siehe Bild: Würden SIE Ihr Kind / Ihre Großeltern DA, auf einem Schulweg, alleine mit dem Fahrrad rüber fahren lassen? Rechtsabbiegende Lkw UND geradeausfahrende Radfahrende haben dort gleichzeitig "grün": SO will es die Stadt Hannover. Bisher. Der ADFC...

1 Bild

NL: Todesopfer im Verkehr - WER tötet WEN?

Amsterdam (Niederlande): De Correspondent | Tödliche Verkehrsopfer. Berichterstattung umgedreht: Täter statt Opfer: Bei Todesfällen im Verkehr wird oft berichtet, wer getötet wird. "De Correspondent" hat diese Berichterstattung umgedreht und aus den Statistiken diese Daten zusammengestellt, siehe auch im Bild: Wer tötete wen im Verkehr? Es töteten in NL: - 176 mal (58 %): Pkw-Fahrer - 69 mal (23 %): Lkw-Fahrer - 47 mal (15 %): Lieferwagen-Fahrer - 14...

1 Bild

Sprüche oder Weisheiten (8) 24

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 10.02.2019 | 257 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Radfahrer's Winterfreuden ☆☆☆ 2

Langenhagen: Startplatz Radtouren | Schnappschuss

21 Bilder

Verkehrs-Chaos in der Abelmannstraße

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Seelhorst | am 11.12.2018 | 56 mal gelesen

Hannover: Abelmannstr. Döhren | Die Abelmannstraße in Hannover Döhren entwickelt sich zu einer Dauerbaustelle. Doch wirklich? Sein nunmehr einer Woche geschieht dort gar nichts mehr! Wie noch an von stehengebliebenen Halteverbotsschildern ersichtlich ist (Bild 2), wird hier seit dem 13. August 2018 (mehr oder jetzt weniger) gebaut. Der Energieversorger „Enercity“ ließ dort zunächst in dem Carré um Abelmann-, Richartz-, Lechstraße und Illerweg unter den...

2 Bilder

Radunfälle: Am mangelnden Lichte (am Rad) liegt's nicht. Verletzt/getötet wird am helllichten Tage

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Berlin | am 03.12.2018 | 75 mal gelesen

Berlin: Statistisches Bundesamt | Licht? Zu viele Verkehrsunfälle mit Radlern? Es liegt NICHT an mangelnder Fahrrad-Beleuchtung. Denn über 80 % der Verkehrsunfälle mit verletzten/getöteten Radfahrenden erfolgten 2017 am helllichten Tage. Die Frage der Hauptverursacher von Unfällen ist HIER dargestellt. Basis des Diagramms:  https://Unfallatlas.Statistikportal.de Offene...

11 Bilder

Leserbrief an HAZ & Neue Presse NP: Lkw-Fahrer tötet beim Rechtsabbiegen 16-jährige Radfahrerin in Burgdorf 6

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Burgdorf | am 24.11.2018 | 454 mal gelesen

Burgdorf: Lkw-Fahrer tötet Radfahrerin | Leserbrief. Tödliche Ampelschaltungen: Kommunen sind mit Hauptverursacher Immer wieder das Gleiche. Die Kommunen schalten die Verkehrsampeln so auf "grün", dass auf sich zwangsweis zeitgleich kreuzenden Linien gleichzeitig(!) losfahren: - rechtsabbiegend: ein 40.000 kg schwerer Lkw, - und geradeaus: z.B. ein 40 kg schweres Kind. Und diese Linien schneiden sich immer, von den Kommunen so geplant, und immer wieder...

1 Bild

ÄRGER: FALSCH ist dieser Aufklärungsfilm von "WDR Köln / Fernsehen bildet" aus der "Sendung mit der Maus" 1

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Köln | am 20.11.2018 | 384 mal gelesen

Köln: WDR: Sendung mit der Maus | Falsch. Es geht um falsche Inhalte in diesem Video aus der "Sendung mit der Maus": Was ist ein "toter Winkel" In diesem Video werden Kindern - nach unserem Erachten - unvollständige und damit falsche/gefährliche Erläuterungen vorgetragen. Zum Ansehen des falschen WRD-Videos bei YouTube auf "Zustimmen & Inhalt laden" klicken, und dann gerne unten weiterlesen: FALSCH ist dieser angebliche Aufklärungsfilm bei...