Röttgen

Die eiskalte Kanzlerin 6

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 16.05.2012 | 238 mal gelesen

Ich dachte immer das es nur im Fußball gängige Praxis ist sich von einem Trainer zu trennen, wenn die Mannschaft lahme Krücken sind. Nun gibt es gnadenlose Trennungen auch an höchster Stelle. Knallhart. Herr Röttgen wollte wie man hörte sein Amt nicht verlassen, da hat man ihn kurzerhand rausgeworfen. Die heftige Kritik von Herrn Seehofer an Röttgen hätte wohl die Kanzlerin zu diesem Schritt bewogen. Herr Seehofer, dieser...

1 Bild

Solarförderung wird vorläufig nicht gekürzt

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 14.05.2012 | 341 mal gelesen

In Deutschland werden die alternativen Stromerzeuger seit einigen Jahren kräftig unterstützt. So auch die Solaranlagen, deren Förderung Minister Phillip Rösler erheblich kürzen wollte, im Gegensatz zu Umweltminister Norbert Röttgen. In der vergangenen Woche durchkreuzte der Bundesrat den Kompromissplan Röslers und Röttgens und stoppte die angestrebten Kürzungen für die Solarenergie. Laut cecu.de wollten einige Bundesländer...

75 Bilder

Mal den Kanzler live sehen.....

Wolf STAG
Wolf STAG | Gelsenkirchen | am 09.05.2012 | 366 mal gelesen

Gelsenkirchen: Urbanusplatz | auch das ist Politik- aber den Kanzler, der dann als Kanzlerin Fran Merkel angereist kam. Schützenhilfe zum Wahlkampf in NRW. Der Platz gefüllt und weder Regen noch Sonnenschien konnten es verhinder... das die Menschen nicht interessiert zuhörten und dort Beifall zollten, wo Sie persönlich betroffen waren und sind... und sich eien eigene Meinung erlauben koennen. Stark angagiert und auch gegen die angerreisten...

2 Bilder

Neueste wissenschaftliche erkenntnisse: SALZ IST WASSERLÖSLICH !!! 15

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 03.01.2012 | 996 mal gelesen

Eine schier unglaubliche entdeckung scheint deutschen wissenschaftlern gelungen zu sein: Der nachweis, dass unser deutsches ( stein-) salz sich in wasser oder anderen flüssigkeiten einfach auflöst ! Die langwierigen und hochkomplexen untersuchungsreihen, in die experten aus bundesumweltministerium, bundesumweltamt und niedersächsischem umweltministerium eingeschaltet gewesen sind, sind erfolgreich abgeschlossen...

Kirmes in Röttgen

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Bonn | am 26.08.2011 | 211 mal gelesen

gefunden auf Veranstaltungen (Artikel lesen) Bonn: 26. August 2011 bis 29. August 2011 Herzogsfreudenweg 53125 Bonn

1 Bild

Rufmord an der Solarenergie 3

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 13.02.2011 | 455 mal gelesen

- Richtigstellungen - Fragen zur Demokratie - Antwort auf einen Beitrag der FAZ Als kritischer Beobachter der Energie-Szene fiel mir der nachstehende Beitrag auf, der eine aktuelle Pressekampagne untersucht und karikiert (Quelle s. unten) Der Stromwirtschaft ist es gleichgültig, ob sich Demonstranten an die Schienen ketten oder ob der Castor-Transport nach Ahaus drei Tage oder drei Wochen dauert - die Polizei kann...

Kein Atommüll nach Russland 4

Stefanie B.
Stefanie B. | Berlin | am 06.12.2010 | 279 mal gelesen

Berlin: Bundesumweltministerium | Kein Atommüll nach Russland: In der Debatte um die Entsorgung des deutschen Atommülls gibt es eine erfreuliche Neuigkeit. Norbert Röttgen, Bundesumweltministerohne Profil und nachhaltigem Interesse, hat sich gegen einen Transport der hochradioaktiven Kernbrennstäbe nach Russland entschieden. Nach langem Hin und Her konnte Röttgen keine schadlose Verwertung des hochradioaktiven Mülls garantieren. Ein Grund hierfür ist,...

1 Bild

Vertrag ist Vertrag ist Vertrag oder doch nicht? 1

Franz Tobiasch
Franz Tobiasch | Augsburg | am 09.11.2010 | 297 mal gelesen

Wie meinte vor kurzem der noch amtierende Bundes - Pseudo - Umweltminister Röttgen, der wohl längst schon den Abflug aus seinem Amt vorbereitet (hat): Verträge müssen eingehalten werden! Er meinte: Verträge zur Rücknahme von Atomabfall Er meinte nicht: Gültige Verträge zur Beendigung der Reaktorlaufzeiten Ich bedauere zutiefst, dass sich die radioaktive Strahlung nicht an diese Verträge hält.

4 Bilder

Neue Fördersätze für den Einsatz umweltschonender Technologien: Partner der Aktion eee informieren in Schrobenhausen

Cornelia Euringer-Klose
Cornelia Euringer-Klose | Schrobenhausen | am 20.01.2010 | 577 mal gelesen

Am letzten Februarwochenende öffnet die Energiespar-Messe der Aktion „Energie effizient einsetzen“ bereits zum fünften Mal ihre Pforten für alle, die sich über aktuelle Energiesparmaßnahmen informieren möchten. Seit 2005 gibt die größte Energiespar-Fachmesse der Region einen umfassenden Überblick über die aktuellen technischen Neuerungen bei Neubau, Sanierung und Modernisierung sowie Mobilität. Auf einer Ausstellungsfläche...

10 Bilder

Mein Lieblingsprojekt ist die „Raue Rampe“: Ein Interview mit Dr. Karlheinz Stephan

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Schrobenhausen | am 15.12.2009 | 674 mal gelesen

Seit 2006 leitet Dr. Karlheinz Stephan die politischen Geschicke der Spargelstadt Schrobenhausen. Der promovierte Chemiker und zweifache Familienvater war jahrelang im Bayerischen Umweltministerium beschäftigt. Im ersten Teil der Jahresbilanz unterhielt sich myheimat mit dem Stadtoberhaupt über Schrobenhausens Städtepartnerschaften, die Verkehrsproblematik in der Altstadt und sein Lieblingsprojekt „Raue Rampe“. myheimat:...