Römer

19 Bilder

Als die Römer frech geworden... - Am Harzhorn, nahe Bad Gandersheim, befindet sich eines der am besten erhaltenen antiken Schlachtfelder Europas 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Bad Gandersheim | am 06.11.2020 | 153 mal gelesen

Bad Gandersheim: Harzhorn |   Westlich des Harzes, zu Leine und Weser hin, befindet sich eine idyllische Landschaft. Kleinere bewaldete Höhenzüge, die selten höher sind als 300 Meter und weitere Feldflächen wechseln sich ab. Darin eingesprenkelt sind viele kleine Dörfer. Einer dieser Höhenzüge ist der Vogelberg, nur wenige Kilometer südöstlich von Bad Gandersheim gelegen. Er bildet Richtung der nahen Harzberge eine Art Sporn, das Harzhorn, das fast...

10 Bilder

Die Römervilla in Ahrweiler 3

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Gelsenkirchen | am 26.09.2020 | 58 mal gelesen

Die Römervilla von Bad Neuenahr-Ahrweiler am Silberberg ist ein archäologischer Fundplatz, der eine jahrhundertelange wechselnde Nutzung von der Mitte des ersten nachchristlichen Jahrhunderts bis ins Frühmittelalter dokumentiert. Das ergrabene Areal befindet sich am Rand der rheinland-pfälzischen Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler im Landkreis Ahrweiler. Zunächst als römischer Gutshof (Villa rustica) angelegt, vergrößert und...

12 Bilder

Fotostreifzug durch Ahrweiler 10

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Gelsenkirchen | am 25.09.2020 | 61 mal gelesen

Ahrweiler ist ein Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. Ahrweiler liegt im Ahrtal und in den östlichen Ausläufern des Ahrgebirges. Die Ahr fließt am südlichen Stadtteilrand durch Ahrweiler, nach weiteren 10 Kilometern mündet die Ahr in den Rhein. Hauptanziehungspunkt von Ahrweiler ist die vollständig erhaltene Stadtbefestigung. Die Stadtmauer zieht sich kreisförmig um die Stadt...

21 Bilder

Natur-/Geschichtlicher Waldlehrpfad Denklingen 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Denklingen | am 21.09.2020 | 212 mal gelesen

Denklingen: Waldlehrpfad | Spaß und Aktion für die ganze Familie las ich …. Zwar war ich an diesem Tage nur alleine am Parkplatz des Waldlehrpfades aus dem Auto gestiegen, aber ich dachte mir – probier’s einfach mal aus. Und es hat sich gelohnt. Gelockt hat mich n in erster Linie der historische Hintergrund der römischen und keltischen Geschichte dieser Region, aber ich dachte mir ein Waldspaziergang ist auch gesund. Auf der Tafel stand 12...

25 Bilder

Dominica am Dom 8

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Köln | am 27.07.2020 | 190 mal gelesen

Köln: Kölner Dom | Kurzentschlossen nach Köln 5 Minuten bis zum Bahnhof, der Zug fährt allerdings schon in 3 Minuten. Auf die Bahn ist Verlass. Verspätung. Einsteigen und los. In 59 Minuten bin ich am Kölner Dom. Viele Menschen mit Masken, Abstand und Anstand. Erst mal zum Rhein. Zig Meter von „Liebesschlössern“ am Geländer. Wie viele von den Beziehungen haben wohl gehalten und wie viele sind nicht mehr? Ein Trödelmarkt...

31 Bilder

VILLA RUSTICA in Peiting 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Peiting | am 15.07.2020 | 49 mal gelesen

Peiting: Villa Rustica |   Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der antiken römischen Siedlungskultur in Bayern zählt unter anderem auch die in Peiting (Kreis Schongau (Oberbayern) aufgefundenen Siedlungsreste eines römischen Landgutes – einer sogenannten Villa Rustica. Entdeckt wurde dies bei Bauarbeiten an der heutigen Bundesstrasse B17 Weilheim - Füssen. Das Gelände lag unmittelbar an der ehemaligen römischen Verbindungsstraße der Via...

21 Bilder

Tempel in Faimingen (Apollo-Grannus) 1

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 22.05.2020 | 98 mal gelesen

Als ich das Schild Römische Tempelanlage sah musste ich hin und vom Apollo-Grannus-Heiligtum in Lauingen-Faimingen ein paar Bilder machen.  Kaiser Caracalla erbat dort im Jahr 212 vom Gott Apollo-Grannus die Heilung von seinen Leiden. Der Name des Tempels beruht auf dem des römischen Gottes der Heilkunst Apollo und dem Quell- und Badegott Grannus der Kelten.   Noch rechtzeitig zur hundertjährigen Wiederkehr des...

20 Bilder

Xanten 6

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Xanten | am 17.05.2020 | 152 mal gelesen

Xanten: Römermuseum | Mit der Ruhr.Topcard schauen wir uns die alte Römerstadt an. Vorbei an der Kriemhildmühle geht es zum LVR-RömerMuseum. Schon im Nibelungenlied wird „Santen“ als angeblicher Geburtsort des Helden Siegfried erwähnt. Mächtige Mauern weisen uns den Weg. Der Niederrhein floss damals in der Römerzeit direkt an der antiken Römischen Arena vorbei. Beeindruckende Reste des Hafentempels in der Colonia Ulpia Traiana. Ganz...

1 Bild

Themenführung „Ignis – Feuer“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 10 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Feuer war ein essentielles Element, das in den verschiedensten Lebensbereichen einen tragenden Stellenwert einnahm – sei es das Herdfeuer im privaten Heim, das Feuer im Gebrauch bei verschiedensten Handwerkszweigen, bei der Begräbnissitte oder die große Bedeutung des Feuers im religiösen Kontext. Nicht zuletzt wird auch seine zerstörerische Kraft eine Rolle spielen bei dieser Führung, die sich in vielfältiger Weise auf...

1 Bild

Themenführung „Ignis – Feuer“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 5 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Feuer war ein essentielles Element, das in den verschiedensten Lebensbereichen einen tragenden Stellenwert einnahm – sei es das Herdfeuer im privaten Heim, das Feuer im Gebrauch bei verschiedensten Handwerkszweigen, bei der Begräbnissitte oder die große Bedeutung des Feuers im religiösen Kontext. Nicht zuletzt wird auch seine zerstörerische Kraft eine Rolle spielen bei dieser Führung, die sich in vielfältiger Weise auf...

1 Bild

Themenführung „Heidnische Wurzeln des Christentums“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 12 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Diese Führung will aufzeigen, dass das Christentum nicht nur von jüdischen Vorstellungen geprägt wurde, sondern auch zahlreiche heidnische Gedanken in sich aufnahm oder weiterentwickelte. Der Trinitätsgedanke wäre hier ebenso zu nennen wie die Fleischwerdung des Gottessohnes, die Ausgestaltung von dessen Erdenleben oder auch seine Himmelfahrt. Außerdem ist innerhalb des Heidentums eine Tendenz zum Monotheismus bis zur...

1 Bild

Themenführung „Heidnische Wurzeln des Christentums“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Diese Führung will aufzeigen, dass das Christentum nicht nur von jüdischen Vorstellungen geprägt wurde, sondern auch zahlreiche heidnische Gedanken in sich aufnahm oder weiterentwickelte. Der Trinitätsgedanke wäre hier ebenso zu nennen wie die Fleischwerdung des Gottessohnes, die Ausgestaltung von dessen Erdenleben oder auch seine Himmelfahrt. Außerdem ist innerhalb des Heidentums eine Tendenz zum Monotheismus bis zur...

1 Bild

Themenführung „Aqua – Wasser“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Römer und das Wasser – wem kämen da nicht gleich die ausgeklügelten Badeanlagen in den Sinn und die Gewohnheit der Römer, dort täglich der Körperpflege zu frönen? Doch wie funktionierte die Wasserversorgung in Güglingen, dem bedeutenden Mittelpunktsort im Zabergäu? Wo spielte der Gebrauch von Wasser überall sonst noch eine Rolle? Nachgegangen wird aber auch beispielsweise der Bedeutung der Wasserwege oder jenen...

1 Bild

Themenführung „Aqua – Wasser“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Römer und das Wasser – wem kämen da nicht gleich die ausgeklügelten Badeanlagen in den Sinn und die Gewohnheit der Römer, dort täglich der Körperpflege zu frönen? Doch wie funktionierte die Wasserversorgung in Güglingen, dem bedeutenden Mittelpunktsort im Zabergäu? Wo spielte der Gebrauch von Wasser überall sonst noch eine Rolle? Nachgegangen wird aber auch beispielsweise der Bedeutung der Wasserwege oder jenen...

1 Bild

Themenführung „Lapis – Stein“ 2

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 22 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit der römischen Besiedlung hielt der Steinbau bei uns Einzug, wenn auch nur für vergleichsweise kurze Zeit. Die fachgerechte Nutzung dieses Rohmaterials strahlte in verschiedenste Bereiche aus: So diente Stein nicht nur als Baustoff, sondern auch als Material für Gebrauchsgegenstände und Schmuck. Nicht zuletzt war seine Bedeutung in der religiösen Plastik von immensem Stellenwert, der in Güglingen als der...

1 Bild

Themenführung „Lapis – Stein“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Mit der römischen Besiedlung hielt der Steinbau bei uns Einzug, wenn auch nur für vergleichsweise kurze Zeit. Die fachgerechte Nutzung dieses Rohmaterials strahlte in verschiedenste Bereiche aus: So diente Stein nicht nur als Baustoff, sondern auch als Material für Gebrauchsgegenstände und Schmuck. Nicht zuletzt war seine Bedeutung in der religiösen Plastik von immensem Stellenwert, der in Güglingen als der...

1 Bild

Themenführung „Überall zuhause: Mobilität, Migration und Vielfalt im römischen Reich“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 10 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Römische Reich war weitaus größer als die Europäische Union heute. Viele Personen unterschiedlichster Herkunft lebten im gesamten Imperium – doch richtige „Römer“ waren die wenigsten von ihnen. Ein verbindendes Element war dieselbe Kultur, doch welche Gemeinsamkeiten gab es unter all den Einwohnern noch? Beherrschte überhaupt jeder die lateinische Sprache in Wort und Schrift? Auf welcher Basis funktionierte das...

1 Bild

Themenführung „Überall zuhause: Mobilität, Migration und Vielfalt im römischen Reich“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 5 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Das Römische Reich war weitaus größer als die Europäische Union heute. Viele Personen unterschiedlichster Herkunft lebten im gesamten Imperium – doch richtige „Römer“ waren die wenigsten von ihnen. Ein verbindendes Element war dieselbe Kultur, doch welche Gemeinsamkeiten gab es unter all den Einwohnern noch? Beherrschte überhaupt jeder die lateinische Sprache in Wort und Schrift? Auf welcher Basis funktionierte das...

1 Bild

Themenführung „Lignum – Holz“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Bedeutung und Nutzung von Holz war in römischer Zeit allgegenwärtig und es war einer der wichtigsten Rohstoffe vor 1800 Jahren. Seine Verwendung war äußerst vielfältig – ob als Werkstoff, Baustoff oder Brennstoff. Die große Rolle, die das Holz in vielen Bereichen der Zivilisation und Kultur der Römerzeit abdeckte, wird dem Besucher an vielen verschiedenen Beispielen eindrucksvoll vor Augen geführt. Themenführung mit...

1 Bild

Themenführung „Lignum – Holz“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Bedeutung und Nutzung von Holz war in römischer Zeit allgegenwärtig und es war einer der wichtigsten Rohstoffe vor 1800 Jahren. Seine Verwendung war äußerst vielfältig – ob als Werkstoff, Baustoff oder Brennstoff. Die große Rolle, die das Holz in vielen Bereichen der Zivilisation und Kultur der Römerzeit abdeckte, wird dem Besucher an vielen verschiedenen Beispielen eindrucksvoll vor Augen geführt. Themenführung mit...

1 Bild

Themenführung „Terra – Erde“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 7 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | In römischer Zeit gewann man aus der Erde vieles: Sei es der Lehm für den Bau von Fachwerkhäusern, Ton für die Herstellung von Ziegeln sowie für die Töpferei und Keramikherstellung, deren Massenproduktion teilweise beachtliche und regelrecht vorindustrielle Ausmaße erreichte. Im religiösen Zusammenhang kreisen um den Bezug zur Erde nicht zuletzt auch zahlreiche Gottheiten, die beispielsweise mit der Fruchtbarkeit eng in...

1 Bild

Themenführung „Terra – Erde“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | In römischer Zeit gewann man aus der Erde vieles: Sei es der Lehm für den Bau von Fachwerkhäusern, Ton für die Herstellung von Ziegeln sowie für die Töpferei und Keramikherstellung, deren Massenproduktion teilweise beachtliche und regelrecht vorindustrielle Ausmaße erreichte. Im religiösen Zusammenhang kreisen um den Bezug zur Erde nicht zuletzt auch zahlreiche Gottheiten, die beispielsweise mit der Fruchtbarkeit eng in...

1 Bild

Themenführung „Steine des Anstoßes: Von Kopfgeburten und berauschten Göttern“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Argumentation des Christentums gegen die althergebrachten Kulte im Imperium Romanum stützte sich nicht zuletzt auf die moralische Verworfenheit der alten Götter. So soll Mercur laut Mythos ein Dieb gewesen, Jupiter ein untreuer Ehemann und Bacchus ständig betrunken gewesen sein, während Saturn sogar alle seine Kinder aufgefressen haben soll. Da in der heidnischen Philosophie die Ethik und in der Gesellschaft das...

1 Bild

Themenführung „Steine des Anstoßes: Von Kopfgeburten und berauschten Göttern“ 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 11 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Die Argumentation des Christentums gegen die althergebrachten Kulte im Imperium Romanum stützte sich nicht zuletzt auf die moralische Verworfenheit der alten Götter. So soll Mercur laut Mythos ein Dieb gewesen, Jupiter ein untreuer Ehemann und Bacchus ständig betrunken gewesen sein, während Saturn sogar alle seine Kinder aufgefressen haben soll. Da in der heidnischen Philosophie die Ethik und in der Gesellschaft das...

1 Bild

Weinerlebnisführung "Sentire Vinum Romanum" 1

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 10.01.2020 | 13 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Einen Einblick – nicht nur in die römische Weinkultur – bekommen Sie bei dieser Themenführung mit Weinerlebnisführerin und Weindozentin Regine Sommerfeld und Museumsleiter Enrico De Gennaro. Begleitet von einem Secco und 4 Weinen führt Sie der Rundgang durch das Museum. An ausgewählten Stationen verkosten Sie Weine der Weingärtner Cleebronn-Güglingen und erfahren dabei allerlei Interessantes und Kurioses über die Weinkultur...