Römer

144 Bilder

Antike Skulpturen: Federzeichnungen aus den Skizzenbüchern von Walter Stöhr

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 11.10.2017 | 7 mal gelesen

Sich Zeit zum genauen Hinschauen zu nehmen ,ist in einer Zeit der ständig und schnell wechselnden Sinneseindrücke sicher eine der Tätigkeiten, für die wir heute leider eben viel zu wenig Zeit aufbringen können. Walter Stöhr, 1913-2006, ehemals Kunstlehrer am Gymnasium bei Sankt Anna in Augsburg, hat sich bei vielen Besuchen von Museen und Kunstausstellungen, bei Reisen und in der Heimat, diese Zeit genommen und in Skizzen von...

42 Bilder

Die Kürbisausstellung im Blühenden Barock 6

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Ludwigsburg | am 27.09.2017 | 163 mal gelesen

Ludwigsburg: Residenzschloss | Bei der weltgrößten Kürbisausstellung in Ludwigsburg konnte ich Remus und Remulus, Legionäre, Gladiatoren, Asterix und Obelix, Julius Caesar, Jupiter, Aquädukt sogar Obelix sein Hinkelstein aus Kürbis fotografieren. Diesjährige Motto der Kürbisausstellung ist ,,Das alte Rom". Aus 150 Tonnen bunter Kürbisse, mehr als 600 Kürbissorten aus aller Welt prachtvoll in Szene gesetzt. Die Ausstellung im Residenzschloss und Blühendes...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals im Gablinger Archäologischen Museum: Macht und Pracht

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Gablingen | am 01.09.2017 | 6 mal gelesen

Gablingen: Archäologisches Museum Gablingen | Handelsgut Metalle: Blick in die Vor- und Neuzeit Am 10. September 2017 von 10 bis 16 Uhr kann man im Archäologischen Heimatmuseum Gablingen Metalle in Barren und vielen anderen Formen bewundern. Natürlich ist die Dauerausstellung mit Funden aus der Zeit der ersten Jäger und Sammler, der Kelten, der Römer und der Germanen ebenfalls zugänglich. Der Eintritt ist frei! DAs Museumsteam freut sich über Ihren Besuch!

24 Bilder

Augsburger Römerfest

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Augsburg | am 04.07.2017 | 69 mal gelesen

Augsburg: Römisches Museum | “Alle Jahre wieder” .... nach diesem altbewährten Motto fand auch dieses Jahr wieder das Augsburger Römerfest 2017 (29.06. - 01.07.) statt. Veranstalter zu diesem Thema im Rahmen der Augsburger „Sommernächte“ war wiederum das Römische Museum zu Augsburg und seinem Leiter - Herrn M. Hahn, gemeinsam mit seinem engagierten Mitarbeiterteam. Momentan befindet sich die Ausstellung des römischen Museums als Interimslösung in...

4 Bilder

Neues Fenster in die Vergangenheit: Die römische Panoramawand in Güglingen

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 23.06.2017 | 33 mal gelesen

Güglingen: Archäologische Freilichtanlage | Es ist das wohl größte archäologische Outdoor-Panorama Deutschlands: Das 56,5 Meter lange und 5 Meter hohe Siedlungspanorama in Güglingen bietet nun einen lebendigen und anschaulichen Blick in die Zeit vor 1800 Jahren. In Güglingen befand sich eine kleinstädtische römische Siedlung (Vicus), in der einst 800-1000 Menschen lebten. Als wichtiger Mittelpunktsort für die Umgebung war ihr Bild von Handwerkern und Händlern...

1 Bild

Die Römer halten immer noch Wache... 6

Ulrich Schuppe
Ulrich Schuppe | Breidenbach | am 01.06.2017 | 57 mal gelesen

Split (Kroatien): Split | Schnappschuss

1 Bild

Die Natur überlisten – Wasserkraftmaschinen in der Antike

Claudia Drachsler-Praßler
Claudia Drachsler-Praßler | Thierhaupten | am 12.04.2017 | 17 mal gelesen

Thierhaupten: Klostermühlenmuseum | Sonntag, 7.5. von 14-15.30 Uhr Die Natur überlisten - Wasserkraftmaschinen in der Antike Vortrag von Professor Wolfgang Czycz, Archäologe und Römerforscher. Er leitete 24 Jahre lang die Dienststelle Thierhaupten des Bayer. Landesamtes für Denkmalpflege. Czysz erbrachte bedeutende Beiträge zur Erforschung der römerzeitlichen Siedlungskunde u.v.m. Als Archäologen bei einer Notgrabung im Paartal bei Dasing auf die Überreste...

7 Bilder

Dat Wasser vun Kölle is jot!

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Mechernich | am 02.04.2017 | 23 mal gelesen

Mechernich: Vussem | Zumindest behaupten dies die Bläck Föös. Ob sie dabei wohl an die römische Wasserleitung gedacht haben? Fakt ist jedenfalls, die alten Römer versorgten die Stadt Köln (Colonia) mit Wasser aus der Eifel. Um dieses durch das Hügelland der Eifel zielsicher nach Köln zu leiten, bauten sie eine sehr aufwendige Konstruktion. Diese wurde nicht unterirdisch wie unser heutiges Leitungssystem angelegt, sondern führte über lange...

23 Bilder

Roches Caverneux oder auf den Spuren der Urzeit

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Mechernich | am 02.04.2017 | 16 mal gelesen

Mechernich: Dreimühlen | Roches Caverneux ist die Bezeichnung für die "Kakushöhle" in der Trachotkarte. Viele Sagen und Geschichten ranken sich um diese in der Region Mechernich/Eifel gelegene Kalktuffformation. Ich hatte Gelegenheit auf dem Weg zu einer Lesung in der Mechernicher Stadtkrone, zu der mich die Gruppe "Eifeler Platt" eingeladen hatte, die Höhle zu besichtigen. Dort stand ich nun, an eine der bedeutendsten prähistorischen...

4 Bilder

Der Hettensee 4

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 01.04.2017 | 84 mal gelesen

Bad Wildungen: Altwildungen | Des Rätsels Lösung: Vom Mare Rubrum zum Hettensee = aktuelles Thema auch in der Tagespresse! Die Straße „Zum Hettensee“ in Altwildungen , verursacht immer wieder Nachfragen bei Besuchern. Sie finden den See nicht..... nicht mehr! Er ist vor „Zeiten“ durch die Römer während einer kurzen Eroberung, trocken gelegt worden und unwiederbringlich. Gefundene Dokumente zeugen vom „Mare Rubrum“, was auf „Roten See“ schließen...

1 Bild

Blick von der Festung Masada auf das Tote Meer 6

Dieter Humberg
Dieter Humberg | Bad Kösen | am 15.03.2017 | 117 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"Mythische Wesen und das Wasser"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 07.03.2017 | 14 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“ In der antiken Mythologie begegnen uns zahlreiche Wesen, die im Zusammenhang mit Wasser stehen: Allein bei den Frauengestalten reicht ihre Bandbreite von lebensspendenden und segensreichen Quellgöttinnen bis hin zu verlockenden und todbringenden Verderberinnen. Die Führung spürt jenen mythischen Gestalten und ihrem Wirken auf spannende Weise...

1 Bild

„Orpheus oder Die Magie des Gesangs“: Buchpräsentation mit Lesung

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 6 mal gelesen

Güglingen: Mediothek | Gemeinsam mit der Mediothek Güglingen wird mit "Orpheus oder Die Magie des Gesangs" Band 7 der Schriftenreihe des Römermuseums präsentiert. Mit „Orpheus“ erzählt Autor Frank Merkle frei den griechischen Mythos für Kinder (und Ältere) ab 10 Jahren nach. Ansprechend illustriert wurde das Buch, wie bereits das Vorgängerwerk „Persephone“, vom bekannten spanischen Animationskünstler Andreu Campos Ayala, der hauptsächlich für...

1 Bild

„Armer Römer – reicher Römer“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 21 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Tag des Offenen Denkmals 2017 mit dem Motto „Macht und Pracht“ Passend zum diesjährigen Motto am „Tag des Offenen Denkmals“ möchte die Führung anhand der Objekte in der Dauerausstellung des Römermuseums der Frage nachgehen, welche Aussagen sich über soziale Unterschiede in römischer Zeit treffen lassen. Welche Fundgruppen können für eine solche Betrachtung herangezogen werden und welche Grenzen gibt es?...

1 Bild

„Armer Römer – reicher Römer“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Tag des Offenen Denkmals 2017 mit dem Motto „Macht und Pracht“ Passend zum diesjährigen Motto am „Tag des Offenen Denkmals“ möchte die Führung anhand der Objekte in der Dauerausstellung des Römermuseums der Frage nachgehen, welche Aussagen sich über soziale Unterschiede in römischer Zeit treffen lassen. Welche Fundgruppen können für eine solche Betrachtung herangezogen werden und welche Grenzen gibt es?...

1 Bild

„Aqua – Wasser“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“ Die Römer und das Wasser – wem kämen da nicht gleich die ausgeklügelten Badeanlagen in den Sinn und die Gewohnheit der Römer, dort täglich der Körperpflege zu frönen? Doch wie funktionierte die Wasserversorgung in Güglingen, dem bedeutenden Mittelpunktsort im Zabergäu? Wo spielte der Gebrauch von Wasser überall sonst noch eine Rolle?...

1 Bild

„Römische Steindenkmäler im Güglinger Stadtraum“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 7 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | In den 1980er Jahren fanden im Rahmen der Stadtsanierung zahlreiche Abgüsse römischer Steindenkmäler ihren Platz im Stadtraum. Sie stammen aus ganz Württemberg und zu ihnen zählen auch die forschungsgeschichtlich ältesten Funde der Römerzeit im Land. Zum Zeitpunkt ihrer Anbringung waren sie fast ausschließlich Einzelfunde und erst durch jüngere Erkenntnisse aus ihrem Umfeld lassen sie sich nun in einem erweiterten Kontext...

1 Bild

„Das kränkelnde Imperium: Spuren eines Niedergangs“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Internationalen Museumstag 2017 mit dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ Der Niedergang des römischen Reiches hatte vielfältigste Ursachen – sie führten letztlich hier in Südwestdeutschland dazu, dass das Imperium den rechtsrheinischen Bereich aufgab: Dazu gehören beispielsweise die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und Umweltzerstörung, der wirtschaftliche Niedergang oder innen- wie...

1 Bild

„Das kränkelnde Imperium: Spuren eines Niedergangs“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 21.12.2016 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführungen zum Internationalen Museumstag 2017 mit dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ Der Niedergang des römischen Reiches hatte vielfältigste Ursachen – sie führten letztlich hier in Südwestdeutschland dazu, dass das Imperium den rechtsrheinischen Bereich aufgab: Dazu gehören beispielsweise die Ausbeutung natürlicher Ressourcen und Umweltzerstörung, der wirtschaftliche Niedergang oder innen- wie...

2 Bilder

Archäologie in der Mühle: "Was wächst und blüht in Steinzeit- und Römergarten?"

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Diedorf | am 19.07.2016 | 43 mal gelesen

Diedorf: Umweltzentrum Schmuttertal | Führung durch den Archäologengarten im Umweltzentrum Schmuttertal mit kleiner Kostprobe Termin: Freitag, 5. August von 15:00 - 17:00 Uhr Leitung: Christiane Chrobaczek, Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte Beitrag: 3 € / inkl. Kostprobe und Getränk Anmeldung erbeten unter 0821/ 3102-2388 Welche Nutzpflanzen kannten schon die ersten Bauern in der Steinzeit? Waren die Römer wirklich alle Gourmets oder liebten sie...

1 Bild

Archäologie in der Mühle: "Was wächst und blüht im Steinzeit- und im Römergarten?"

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Diedorf | am 19.07.2016 | 15 mal gelesen

Diedorf: Alte Mühle Kreppen (Umweltzentrum Schmuttertal) | Führung durch den Archäologengarten im Umweltzentrum Schmuttertal mit kleiner Kostprobe Termin: Freitag, 5. August von 15:00 - 17:00 Uhr Leitung: Christiane Chrobaczek, Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte Beitrag: 3 € / inkl. Kostprobe und Getränk Anmeldung erbeten unter 0821/ 3102-2388 Welche Nutzpflanzen kannten schon die ersten Bauern in der Steinzeit? Waren die Römer wirklich alle Gourmets oder liebten sie...

1 Bild

Archäologie in der Mühle: das römische Mühlespiel

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Diedorf | am 12.06.2016 | 34 mal gelesen

Diedorf: Alte Mühle | Was spielten eigentlich die alten Römer? Ein spannender Nachmittag für alle, Eltern+Kinder, Omas, Opas+Enkel Wir fertigen für jeden ein römisches Mühlespiel für die Reise aus Leder und Steinen. Wer genügend Zeit mitgebracht hat, kann anschließend seine Kräfte in einem kleinen Wettbewerb beim Mühlespiel messen. Den Siegern winkt ein kleiner Preis! Termin: Freitag, 15. Juli 2016 von 15:00 bis 17:00 Uhr Leitung: Gisela...

1 Bild

Archäologie in der Mühle: das römische Mühlespiel

Dr. Simone Lang
Dr. Simone Lang | Diedorf | am 12.06.2016 | 22 mal gelesen

Diedorf: Alte Mühle Kreppen (Umweltzentrum Schmuttertal) | Was spielten eigentlich die alten Römer? Ein spannender Nachmittag für alle, Eltern+Kinder, Omas, Opas+Enkel Wir fertigen für jeden ein römisches Mühlespiel für die Reise aus Leder und Steinen. Wer genügend Zeit mitgebracht hat, kann anschließend seine Kräfte in einem kleinen Wettbewerb beim Mühlespiel messen. Den Siegern winkt ein kleiner Preis! Termin: Freitag, 15. Juli 2016 von 15:00 bis 17:00 Uhr Leitung: Gisela...

2 Bilder

"Die Abenteuer des Odysseus"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 19.04.2016 | 16 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet Zehn lange Jahre kämpfte Odysseus, der König von Ithaka, mit seinen Männern vor dem sagenumwobenen Troia, bis es schließlich zu Fall gebracht werden konnte. Der berühmte griechische Held trat mit seinen Gefährten die Heimreise...

1 Bild

"Die Abenteuer des Herkules"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 19.04.2016 | 16 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet Seine Stiefmutter konnte ihn nicht besonders gut leiden, den kleinen Herkules, da er nicht ihr eigenes Kind war, sondern das ihres Mannes mit der schönen Alkmene. Das bekam der Kleine bereits im jungen Alter gehörig zu spüren,...