Prosa

1 Bild

„Wie spielt man Frieden?"

Sabine Leimer
Sabine Leimer | Königsbrunn | am 04.03.2017 | 33 mal gelesen

Königsbrunn: Evangelisches Gemeindezentrum St. Johannes | Eine spontane Antwort fällt hier sicher nicht leicht. Um diese Frage zu diskutieren und zu klären, treffen sich "Frauen in der Mitte", eine Frauengruppe der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Königsbrunn zum Thema: Frieden – in mir, mit dir, für uns am Dienstag, den 21. März 2017 um 20:00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum St. Johannes in Königsbrunn. Frauen jeden Alters erfahren etwas über Symbole,...

1 Bild

'Touching': Bringing poetry and science together

Stella Pierides
Stella Pierides | Neusäß | am 17.02.2017 | 12 mal gelesen

Touching Imagine your left hand is being made to feel a brief vibration and you’re being asked to estimate how long this vibration lasts. In one version of this scenario, you are holding a small ball in both hands; in another, your right hand is free. And in both versions, you see a safely suspended, potentially catchable ball moving towards you. Would your estimate of the vibration duration be the same in both...

Nicht mein Hauptwerk - Das Soloprogramm

Swenia Lösch
Swenia Lösch | Schwabmünchen | am 17.06.2016 | 8 mal gelesen

Schwabmünchen: Buchhandlung Schmid | "Nicht mein Haupt­werk" ist eine Mischung aus Prosa, Lyrik und Performance-Poesie.

1 Bild

Traumzaubernacht 2

Annett Deistung
Annett Deistung | Ellrich | am 15.11.2015 | 77 mal gelesen

Harztor: Mondscheinwiese | - Von wegen Träume sind Schäume. Ich hatte einen Traum, der mich Tage später zu dieser Kurzgeschichte animierte. Wer Fantasiege- schichten mag, der wird sich meine Figuren sehr gut vorstellen können. Viel Spaß beim Lesen wünscht Annett Deistung aus Woffleben Traumzaubernacht im Südharz Eigentlich sollten meine Freundinnen mich begleiten. Doch in die Berge das ging ja gar nicht. Also brachten sie mich zum...

4 Bilder

"Literatur im Bahnhof"

Gabriele Rose
Gabriele Rose | Springe | am 08.04.2015 | 114 mal gelesen

Springe: RvB-Bibliothek | Lesung in der RvB-Bibliothek im Bahnhof Bennigsen Der Verein zur Förderung des Andenkens an Rudolf von Bennigsen e.V. lädt ein. Inge Hübner* (Empelde), Karla Kühn* (Ronnenberg) und Karlfried Rose (Bennigsen) lesen aus eigenen Werken. (* Mitglieder des Calenberger Autorenkreises)

1 Bild

Gemeinsam auf den Punkt gebracht

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 07.11.2014 | 108 mal gelesen

Was verbindet man mit dem November? Da fallen einem graue, nebelige Tage sowie Tage der Trauer und des Gedenkens ein. Doch hat der November aber auch seine Lichtblicke. Einer von ihnen ist die traditionelle Lesung von Edith Linvers und Wilfried Besser. Seit mehreren Jahren lesen die beiden Recklinghäuser Autoren im Café Kristall. Die zahlreichen Zuhörer lauschten am 5. November wieder bei Kaffee und Kuchen den Texten. Das...

Geh hin und dichte, komm her und lies...

Karin Fluche
Karin Fluche | Magdeburg | am 03.11.2014 | 83 mal gelesen

Lyrik und Prosa am 2.11.2014, 17.00 Uhr, im Magdeburger Schauspielhaus. "Selbstgefertigte" Gedichte und Kurzgeschichten wurden vor einem aufgeschlossenen Publikum vorgelesen. Moderation: Herr Johannson von den Magdeburger "Kugelblitzen". "Ich habe gerne teilgenommen, aber leider nicht gewonnen..." :)

Auf der Erde ist der Teufel los oder Jesus, Anarchist 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 02.10.2014 | 88 mal gelesen

Vier oder sieben Jahre vor unserer (falschen) Zeitrechnung beschloss Derliebegott, einen Sohn auf die Erde zu schicken, damit dieser nach dem Rechten sehe. Denn die Menschen da unten schauten nicht mehr zu ihm herauf, sondern tanzten um ein Goldenes Kalb. Ein Zustand, der für den Geist da oben unerträglich war. Menschengestalt sollte er haben, so aussehen, wie die da unten, um ihnen nahe kommen und predigen zu können....

5 Bilder

Ich kann nicht mehr auf harten Stühlen sitzen. Autobiografische Rekonstruktion

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 27.04.2014 | 239 mal gelesen

Ich kann nicht mehr auf harten Stühlen sitzen, muss ein dickes Kissen drunter legen, denn in meinem Sitzfleisch ist ein Eisensplitter, kaum größer als der Nagel eines kleinen Fingers − seit 70 Jahren. Er ist lange Zeit unbemerkt gewandert. Jetzt ist er knapp unter der Haut und lässt sich befühlen. Was damals am 12. Oktober 1944, zwölf Tage vor meinem 18. Geburtstag, in den Niederlanden passiert ist, darüber habe ich in...

1 Bild

Julimorgen 10

Astrid Schulzke
Astrid Schulzke | Neumünster | am 15.07.2013 | 159 mal gelesen

Das wird ein schöner Tag. Es ist noch keine acht Uhr und die Sonne scheint angenehm warm vom schäfchenbewölktem Himmel. Ich bummele gemächlich den Sandweg des Stadtparkes entlang. Luna hüpft freudig erregt neben mir her, wohl wissend, dass sie gleich spielen darf. Der Tennisball steckt zwischen ihren Zähnen und es sieht aus, als würde sie lachen vor Vorfreude auf das allmorgendliche Ritual: Ich werfe den Ball, sie bringt ihn...

1 Bild

Tierische Gedichte und Geschichten im Tierheim Cuxhaven

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Cuxhaven | am 29.04.2013 | 259 mal gelesen

Cuxhaven: Cuxhaven | Elisabeth van Langen tourt mit ihrer Lesung "Tierische Gedichte und Geschichten" zur Zeit durch NRW und Niedersachsen. Am 09.05.2013 macht sie im Cuxhavener Tierheim Station. Zu Gunsten des Tierschutzes und anderer sozialer Projekte liest sie für den guten Zweck. Wer ein paar kurzweilige Stunden in lockerer Atmosphäre verbringen möchte, der sollte diese Lesung auf keinen Fall verpassen. Ihre tierischen Gedichte und...

1 Bild

Poetry Slam & Good Night Monday - Eröffnung der Kulturwoche 2013

Andreas Arnold
Andreas Arnold | Friedberg | am 10.03.2013 | 246 mal gelesen

Friedberg (Hessen): Theater Altes Hallenbad | Poetry Slam, zu deutsch: Dichterwettstreit, ist ein modernes Format, um Lyrik und Prosa aller Genres kurzweilig zugänglich zu machen. Dichterinnen und Dichter tragen auf der Bühne ihre selbstgeschriebenen Texte vor und versuchen, das Publikum in einem fünf Minuten Zeitfenster von sich zu überzeugen. Denn das Publikum ist die Jury und entscheidet über Punktetafeln nach jedem Vortrag über die Platzierung der oder des...

SofaLoft : Kaminzimmer

Sofa Loft
Sofa Loft | Hannover-Bult | am 19.09.2012 | 236 mal gelesen

Hannover: Kulturetage im SofaLOFT | „DIE HYBRIDALEN“ lesen eigene Texte. Lyrik, Prosa und beides vereint, eben hybrid. Die Hybridalen sind Beate Baronner, Gudrun Heidenreich, Addi Kremer, Jacek T. Zielinski. Sie und ihre Gäste laden ein zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung durch Torsten Käseberg, der seiner Gitarre die wärmsten Klänge entlocken wird. Wir versprechen Euch einen kurzweiligen Abend mit spannenden Texten und anspruchsvoller...

1 Bild

Wort zum Morgen

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 22.08.2012 | 172 mal gelesen

Der Morgen steht im hellen Licht , Durchflut ' weckend Wald und Flur Bis zum dunklen letztem Orte. Unten Im Tal wo Schatten wohnen Der Tautropf 'geboren im Nebelkleid Dringt Sonnig'lebendes Gemüt. Die Nacht bespritzt mit frischer Farbe Zwitschernde Lieder unerkannt Frohlockend ' Gesang der Zufriedenheit . Text / Foto : beoland

3 Bilder

Heinrich Heine 's " Wasserfahrt "

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 20.08.2012 | 393 mal gelesen

' Wasserfahrt ', von Heinrich Heine : Wasserfahrt Ich stand gelehnt an den Mast, Und zählte jede Welle. Ade ! mein schönes Vaterland ! Mein Schiff , das segelt schnelle! Ich kam schön Liebchens Haus vorbei , Die Fensterscheiben blinken ; Ich guck mir fast die Augen aus , Doch will mir niemand winken . Ihr Tränen , bleibt mir aus dem Aug , Daß ich nicht dunkel sehe. Mein krankes Herz , brich mir nicht Vor...

1 Bild

Das Pflaster / Kurzgeschichte 6

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 31.05.2012 | 526 mal gelesen

Das Pflaster Norbert Franzen hörte im Halbschlaf den Wecker. Er richtete sich im Bett auf, schaltete den Wecker ab und setzte sich auf die Bettkante. Ein neuer Tag mit klaren Vorgaben stand ihm bevor. Er würde ins Büro gehen, seine Arbeit erledigen, nach Hause fahren, fernsehen und dann wieder zu Bett gehen. Manch anderer würde sagen „Oh, wie langweilig“, doch Norbert Franzen liebte dieses strukturierte Leben. Er konnte...

6 Bilder

Wir sitzen auf dem Altenteil 10

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 31.05.2012 | 257 mal gelesen

Es gab Zeilen da war ich ein stattlicher Traktor und ich holte die RESI ab. Mit ihr lag ich dann auf den Liegestühlen in der Sonne, heute erfreut sich das Moos auf der Liegefläche. Der rote Bus steht auch auf dem Abstellgleis. Früher war er bestimmt ein tolles Gefährt. Tja, alles hat seine Zeit. Die Zapfsäule von Shell sieht noch richtig fit aus.

3 Bilder

Mundarten in Ellighofen: Wo Enzian und Pfingstrosen aufeinandertrafen

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 16.05.2012 | 486 mal gelesen

Jedes Frühjahr lädt der Landsberger Autorenkreis zur Mundarten-Lesung nach Ellighofen ein. Damit soll versucht werden, Interessierten die Vielfalt der deutschen Dialekte näherzubringen und vielleicht sogar ein bisschen ihrem langsamen Verschwinden entgegenzuwirken. Mitglieder des Autorenkreises, aber auch Gäste aus dem Umland, trugen eigene Texte oder solche von Fremdautoren vor: Georg Bruder, Gretl Golder, Josef...

3 Bilder

Im nächsten Literaturcafé Gedichte und Prosa von Joachim Ringelnatz... In Hamburg lebten zwei Ameisen 3

Ruth Andresen
Ruth Andresen | Uetze | am 07.05.2012 | 550 mal gelesen

Uetze: Café Zur Alten Wassermühle | Im nächsten Literaturcafé am Freitag, den 01. Juni stellt Heike Landsberg aus Hänigsen Kurt Tucholsky vor. Sie gibt Tucholskys "Ratschläge für einen schlechten Redner" an die Zuhörer weiter. Da Evelyn Willemsen beim Literaturcafé im Mai verhindert war stellt sie nun im Juni "Das Beste aus Joachim Rindelnatz´ Prosa und Layrik" vor. Hier noch ein Gedicht von Joachim Ringelnatz: In Hamburg lebten zwei Ameisen, Die...

4 Bilder

Dichterlesung der AWO-Dichter Region Hannover im "Sofa LOFT" 3

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Hannover-Bult | am 05.05.2012 | 487 mal gelesen

Hannover: Sofa LOFT | Die besten Seniorendichter, der Region werden aus ihren Werken lesen. Das Sofa LOFT in der Südstadt ist bekannt. (Jordanstr.) Falls Sie nichts anderes vorhaben, denken sie an den Mittwoch den 16. Mai 2012. Das Kaminzimmer - Die Lesereihe in der Südstadt - jetzt jeden 3. Mittwoch im Monat im SofaLOFT Jordanstr. 26, 30173 Hannover Einlass 19:00 h Beginn: 19:30 h Eintritt frei Ein Obolus geht an die Künstler Die...

1 Bild

Regenbogen über Laatzen - mal was schönes in der sonst so tristen Laatzener Politik und Lebenswelt 10

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 12.04.2012 | 338 mal gelesen

Zitat von Goethe- na das ist doch mal was... Regen und Regenbogen Auf schweres Gewitter und Regenguß Blickt’ ein Philister zum Beschluß Ins weiterziehende Grause nach, Und so zu seinesgleichen sprach: Der Donner hat uns sehr erschreckt, Der Blitz die Scheunen angesteckt, Und das war unsrer Sünden Teil! Dagegen hat, zu frischem Heil, Der Regen fruchtbar uns erquickt Und für den nächsten Herbst beglückt. Was...

Als Maria in den Urwald ging - eigentlich eine Weihnachtsgeschichte - Doc Grille- Hannover

Doc Grille
Doc Grille | Hannover-Mitte | am 07.04.2012 | 382 mal gelesen

Als Maria in den Urwald ging Maria arbeitete in einem Schallplattengeschäft am Hauptbahnhof. Sie summte meist etwas Gebeatletes, und es ging ihr gut dabei. Sie hatte vor zwölf Jahren Herrn Guiseppe aus Parma hier im Geschäft kennengelernt. Sein Name stand auf einem Adressschildchen an seinem Koffer. Es war in der Adventszeit gewesen, als er so einfach hereinschneite, sich den Schnee abschüttelte, ein Schallplattenputztuch...

1 Bild

Twee Meter dreeundaartich ...

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 28.03.2012 | 275 mal gelesen

http://de.nachrichten.yahoo.com/spenden-aufruf--ein-paar-schuhe-f%C3%BCr-den-gr%C3%B6%C3%9Ften-mann-amerikas-.html Schoo, in de ikk mi ümdrein kunn … Tweemeterdreeundartich (2,33m) – bi dit Moat denkt man villicht an de Breddte van een Frachtwoagen, ov an de Dekkenhöächte van de Koamer, in de man över kört ov lang de papiern Müürbehangsels neemoaken mutt. Villicht schütt de een ov anner jo ok in de Sinn, dat sien...

3 Bilder

Werkstattgespräch beim Landsberger Autorenkreis zum Thema „Zeit“ - Zeit für die Zeit

Helmut Glatz
Helmut Glatz | Landsberg am Lech | am 27.03.2012 | 778 mal gelesen

„Zeit“ war das Thema eines öffentlichen Werkstattgesprächs, veranstaltet vom Landsberger Autorenkreis. Im gut gefüllten Saal des Gasthofes Siebentisch trugen insgesamt 15 Autoren ihre Texte vor. Anders als bei einer reinen Lesung war es hier das Ziel, der Wirkung des eigenen Gedichtes oder der eigenen Geschichte auf die Zuhörer nachzuspüren, sich Tipps und Anregungen geben zu lassen und ganz nebenbei ein wenig über die Zeit...

1 Bild

Tohörn ... 4

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 18.03.2012 | 327 mal gelesen

Nu sett di doal - vertell mi wat. Ikk hör di to – ok geern up Platt. Verkloar mi wat van d’ Weltgeböören - beliekteek’ mi moal düt ov dat - ikk much woll wat van Leevde hören, van Rövenschmeer un Suurkoolfatt -. vergäät ok nich, mi to vertellen van Elend un van Troanensnot - wenn Fleegers koamt in hooge Wellen un schmieten Minsch un Deerten dod. Vertell van Minschen, de sükk höögen, all över een ‚van Haarten Moin’...