Projekt "Erinnerungskultur"

23 Bilder

Das darf nie wieder passieren, nie wieder (5): Transport ohne Wiederkehr nach Theresienstadt 9

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Mitte | am 24.07.2012 | 926 mal gelesen

Hannover: Neues Rathaus | Zwischen November 1941 und April 1945 wurden über 150000 Personen in das Ghetto Theresienstadt verschleppt, davon mehr als 42000 aus Deutschland. Aus Hannover waren es 499 jüdische Mitbürger, die von den Bahnhöfen Fischerhof und Möhringsberg eine Reise ohne Wiederkehr antraten. Der erste Transport setzte sich am 23. Juli 1942 in Bewegung. Aus Anlass der 70-jährigen Wiederkehr dieses Ereignisses fand gestern um 18 Uhr eine...

16 Bilder

Hannover im Wort - Erinnerung an die Bücherverbrennung der Nationalsozialisten am 10.05.1933 7

Anne Voß
Anne Voß | Hannover-Nordstadt | am 13.05.2012 | 638 mal gelesen

Hannover: Opernplatz | Zum 79. Jahrestag erinnerten Prominente, Schüler und Musiker an „verbrannte“ Bücher: Unter dem Motto „… dort, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen“ (von Heinrich Heine) fand am 10.05.2012 auf dem Hannoverschen Opernplatz eine Lesung zum Gedenken an die nationalsozialistische Bücherverbrennung statt. Das Zitat stammt aus dem Jahr 1821 - Heine sollte Recht behalten. Als Teil des...