pranger

1 Bild

Schnappschüsse: Pranger in Celle 5

Jens Schade
Jens Schade | Celle | am 10.02.2021 | 67 mal gelesen

Celle: Altstadt | Schnappschuss

35 Bilder

Bäckertaufe in der Friedberger Zeit 5

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.07.2016 | 258 mal gelesen

Friedberg: Altstadtfest | Zu den Höhepunkten eines jeden Tages in der Friedberger Zeit gehört die Bäckertaufe. Wehe die Stadtwache hat einen Sünder im Blick. Dem blüht nicht nur ein Eintauchen, sondern auch der Pranger. Als Nicht-Friedberger kam der jetzige Bürgermeister, eingeschlichen und plötzlich hat er hier das Sagen. Dazu noch von der anderen Seite des Lechs, was ein besonderer Härtefall war. Noch kannte Bürgermeister Eichmann dieses harte...

1 Bild

Pranger im Winter 7

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 03.02.2015 | 126 mal gelesen

Korbach: Pranger | Schnappschuss

1 Bild

Pranger im Herbst 2

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 21.09.2014 | 146 mal gelesen

Korbach: Pranger | Schnappschuss

25 Bilder

Zur Schande der gerichtsbaren Obrigkeit: Schandmasken

michael stöhr
michael stöhr | Frankfurt am Main | am 09.03.2014 | 943 mal gelesen

Frankfurt: Museum für Kommunikation | Eingespannt zwischen den hölzernen Klauen der Schandgeige verbrachte die Delinquentin Stunde um Stunde,Tag um Tag, kniend auf dem harten Kopfsteinpflaster vor dem Rathaus. Längst spürte sie nicht mehr den Schmerz in den Knien, nicht mehr das grässliche Ziehen der Beinmuskulatur, das unerträglich in den ersten Stunden und Tagen an ihr genagt , ja sie in Höllenqualen zerfressen hatte. Der Pranger war ihre Strafe für die...

2 Bilder

Jemand an den Pranger stellen

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 06.05.2013 | 266 mal gelesen

Im Mittelalter war diese Art der Bestrafung etwas alltägliches. Der Verurteilte wurde öffentlich, meist auf einem Marktplatz, an dem Schandpfahl zur Schau gestellt, und dies über viele Stunden. „Seht her, dieser Mensch hat sich strafbar gemacht“. Die Bevölkerung konnte dann den Verurteilten verachten und mit bösen Worten belegen. Leider wurden die zur Schau gestellten nicht selten von der Bevölkerung mit Gegenständen beworfen...

1 Bild

Pranger in Celle

Jens Schade
Jens Schade | Celle | am 19.07.2012 | 384 mal gelesen

Celle: Altstadt | Schnappschuss

10 Bilder

heppenheim ohne weihnachtsstress

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Heppenheim (Bergstraße) | am 06.12.2011 | 175 mal gelesen

Heppenheim: altstadt | einfach mal durch die altstadt schlendern und kurz vor 12 ist auch alles schön leer. die tafeln mit märchen und sagen lesen, versuchen,das rathaus in einer weihnachtsbaumkugel,einzufangen!

1 Bild

EIN MANN IST IN DEN BESTEN JAHREN, WENN ER DIE GUTEN HINTER SICH HAT (H.J.KULENKAMPFF) 16

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 14.10.2010 | 334 mal gelesen

Isle of Wight (Vereinigtes Königreich): Arreton Manor | Schnappschuss

7 Bilder

Am Pranger auf der AFA

Petra Bauer
Petra Bauer | Friedberg | am 28.04.2010 | 925 mal gelesen

Friedberg: Friedberg, Marienbrunnen | Gerne an den Pranger stellen, ließen sich die Besucher auf der AFA. Jung und Alt gaben hier Ihre Delikte, zur Belustigung der Zuschauer, preis. Zu besichtigen war das Strafwerkzeug am Stand der Stadt Friedberg, das wärend des Altstadtfestes zur Friedberger Zeit vom 9.7. - 18.7.2010 in Friedberg zu sehen ist. Die Fridberger Tänzelleyt beobachteten schmunzelnd das Geschehen. Weiteres unter: www.stadt friedberg.de...

1 Bild

An den Pranger stellen 18

Franz Scherer
Franz Scherer | Friedberg | am 28.07.2009 | 332 mal gelesen

Der Pranger, Schandpfahl oder Kaak war ein Strafwerkzeug in Form einer Säule, eines Holzpfostens oder einer Plattform, an denen ein Bestrafter gefesselt und öffentlich vorgeführt wurde. Zunächst Folter-Werkzeug und Stätte der Prügelstrafe (Stäupen), erlangten Pranger ab dem 13. Jahrhundert weite Verbreitung zur Vollstreckung von Ehrenstrafen. Der Pranger diente den Städten auch als äußeres Zeichen der...

1 Bild

... und wer ist heute an der Reihe? 4

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 04.05.2009 | 291 mal gelesen

04.05.2009 ... und wer ist heute an der Reihe? Stellen Sie sich vor in Ihrem Wohnort gäbe es eine solche Möglichkeit. Wen würden Sie heute daran stellen und mit dem Eisenring gegen das Umfallen sichern...? .

2 Bilder

Am Pranger - Inge gesteht ihrem Mann jetzt alles 1

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Pattensen | am 19.04.2009 | 717 mal gelesen

Beim Tag der offenen Tür der Heimatstube Pattensen hatte man die Gelegenheit seinen Partner an den Pranger zu stellen. Diese seltene Gelegenheit nutzte Gerhard Eggert natürlich sofort aus. Seine Frau Inge wurde öffentlich gefesselt und gestand. Man hatte gehofft auch einige Bänker wurden vorbeikommen, aber die „Stedtische Scharwache“ konnte keinen dieser Spezies dingfest machen. Viele Besucher konnten am Samstag in dem...

1 Bild

Dem Lohhofer Anzeiger entnommen 6

T. Baumgartner
T. Baumgartner | Unterschleißheim | am 14.12.2008 | 1862 mal gelesen

Für Teile dieser Aussagen wurde vor wenigen Wochen ein unbescholtener Bürger Unterschleißheims an den Pranger gestellt, als Panikmacher beschimpft und als Lügner diffamiert. Ich hoffe nur, daß sich unser Herr Zeitler für diese Entgleisungen entschuldigt hat bzw. es noch tut.