Politiker

1 Bild

Berlin | Kinder | Berlin 33

R. S.
R. S. | Berlin | am 20.05.2015 | 234 mal gelesen

Berlin: Landtag | Wo sind, was ist aus den Kindern geworden, wo sind die AL-Parteimitglieder, die in den Achtigern- und Neunzigerjahren in großer Zahl Kinder massiv sexuell Missbraucht haben? Verjährt diese Straftat? Ist Pädophile ein gesellschaftliches Problem? Aufklärung tut Not!

Bildergalerie zum Thema Politiker
17
14
12
10
1 Bild

Die Presse hat seit Mai wieder Zugang zu Tröglitz: "Asylpolitik am Ende?" - COMPAKT-Live gastierte am 7. Mai im Hyzet-Klubhaus Alttröglitz 5

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Elsteraue | am 19.05.2015 | 116 mal gelesen

Elsteraue: Tröglitz | Mein Bericht kommt mit etwas Verspätung. Aber nach den Ereignissen in Tröglitz wurde der Wunsch geäußert, die Gemeinde möge zur Ruhe und zur Besinnung kommen. Diesem Wunsch der Bevölkerung, wollte ich genügen und verzichtete bisher darauf, mich zum Thema Tröglitz zu äußern. Deshalb erscheint mein Beitrag erst heute. "Asylpolitik am Ende?" - COMPAKT-Live gastierte am 7. Mai im Kultur- und Kongresszentrum Hyzet-Klubhaus...

1 Bild

Politik vor Ort in Schwabens größtem Softwarehaus 1

epr - elsaesser public relations
epr - elsaesser public relations | Augsburg | am 08.05.2015 | 94 mal gelesen

Gersthofen, 6. Mai 2015. Die AraCom IT Services AG hatte vor kurzem Landrat Martin Sailer, Bürgermeister Michael Wörle und seinen Amtskollegen Richard Greiner aus Neusäß zu Besuch im neuen Firmenhauptsitz. Das von den Gründern Lothar Härle und Alexander Waidmann geführte Unternehmen ist im Laufe seiner über 15-jährigen Firmengeschichte zu Schwabens größtem Softwarehaus mit derzeit 170 Mitarbeitern und zwei Niederlassungen in...

1 Bild

Ein Weg in die Zukunft! u. schönes Video 1

Bruno aus Burgdorf
Bruno aus Burgdorf | Burgdorf | am 30.04.2015 | 105 mal gelesen

Das wäre ein Weg in die Zukunft - je nach der Leistungsfähigkeit eines Staates oder Landes. Wo sind die starken Persönlichkeiten aus Politik, Mainstream, Öffentlichkeit, die sowas mal "anfassen" würden? Dieser Plan B erscheint als gute Lösung vieler Probleme! "Schneller Einstieg für unsere neuen Gäste: Wissensmanufaktur: Grundlagenwerk Plan B, unsere Alternative zur „Alternativlosigkeit“ der Politik. Fließendes Geld,...

1 Bild

Abiturscherze werden immer derber 10

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 03.04.2015 | 191 mal gelesen

Wer seine Schulzeit mit einem Abitur erfolgreich krönt, der hat schon einen Grund zum Feiern. Oft ein guter Anlass, Schule und Lehrer mit irgendwelchen Streichen auf den Arm zu nehmen. So verschwanden zu meiner Zeit einmal die Klassenbücher der Schule auf Nimmerwiedersehen, mal fand sich das Skelett aus dem Biologieraum draußen am Fahnenmast baumelnd wieder. Waren es früher eher lustige Streiche, so laufen sie heutzutage oft...

1 Bild

Jerusalem 7

Hartmut Stümpfel
Hartmut Stümpfel | Sarstedt | am 23.03.2015 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

DREI AFFEN

Gabriele B.
Gabriele B. | Augsburg | am 11.03.2015 | 92 mal gelesen

Augsburg: Landkreis Augsburg | Der Spruch „nichts Böses sehen, nichts Böses hören, nichts Böses sagen“ ist ein Bestandteil der Lehre eines buddhistischen Gottes von vor sehr, sehr langer Zeit. Die drei Affen gelten noch heute in Japan als Glücksbringer. In der westlichen Welt können sie eher als Symbol dafür gesehen werden, wie Negatives "ausgeblendet" werden kann. SIE SIND ALSO HOCHAKTUELL!

1 Bild

Sebastian Edathy Presseerklärungen des Landgerichts + sein Geständnis 1

Giacomo D.
Giacomo D. | Verden (Aller) | am 11.03.2015 | 117 mal gelesen

Verden (Aller): Landgericht | Da das Thema immernoch heiß diskutiert wird(nicht nur hier) und viele Deutungen über das Beweismaterial, den "Prozess" und über die Verfahrenseinstellung kursieren habe ich hier mal ein paar Daten zusammengefasst. -Das sind ein paar der Presseerklärungen des Landgerichtes(!) die ich teilweise gekürzt habe. -Die Edathy Erklärung die Voraussetzung für die Verfahrenseinstellung war und in der er die Vorwürfe...

1 Bild

Kindermund tut Wahrheit kund

Anja Fiedler
Anja Fiedler | Pulheim | am 04.02.2015 | 230 mal gelesen

Neulich in Pulheim .... Hier ein Auszug aus einem Pulheimer Mutter-Kind-Gespräch über Politik. „Mama, wieso grinsen die Leute auf den Plakaten eigentlich so?“ „Malte, du weißt doch, dass demnächst Wahlen sind, und da wollen die Politiker natürlich einen guten Eindruck auf die Leute machen. Wenn sie unfreundlich gucken, kommt das bei den Wählern nicht gut an!“ „Ja, aber Mama! Im Fernsehen grinsen die Politiker...

1 Bild

Versuch der Ausreise in Kampfgebiete wird strafbar 8

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 03.02.2015 | 208 mal gelesen

"Die Bundesregierung will nach einer dpa-Meldung vom 03.02.15 mit einer Gesetzesänderung die Ausreise aus Deutschland in Kampfgebiete wie Syrien und den Irak eindämmen. In Zukunft soll bereits die Reise oder der bloße Versuch einer Reise in solche Krisengebiete unter Strafe gestellt werden - vorausgesetzt sie dient dem Ziel, terroristische Taten zu begehen oder vorzubereiten." Wenn ich das lese stellen sich mir doch eine...

1 Bild

Je suis Charlie - jetzt erst recht? 32

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 19.01.2015 | 372 mal gelesen

Die Wut über die neuesten Mohammed-Karikaturen zündete eine Welle der Gewalt nach dem Freitagsgebet in der muslimischen Welt. Tote, Verletzte, brennende Kirchen in Dritte-Welt-Ländern, die von uns eher Hilfe erwartet hatten. Ist das der Preis für die Meinungs- und Pressefreiheit ohne Wenn und Aber, auf die wir angeblich so stolz sein dürfen? Satire darf alles, so liest man – gerade weil in unserer Gesellschaft die...

4 Bilder

Flüchtlingsproblem oder Zuwanderervorteil oder ganz andere Probleme – eine Bestandsaufnahme 21

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 03.01.2015 | 302 mal gelesen

Aleppo (Syrien): Markt | In ihrer Neujahrsansprache hat die Bundeskanzlerin auf die große Zahl der Flüchtlinge auf der Welt hingewiesen. Und die Zahl der Flüchtlinge sei so groß wie seit Kriegsende 1945 nicht. Sämtliche Flüchtlinge sollten bei uns herzlich aufgenommen werden. Meinte die Bundeskanzlerin mit dieser Aufforderung der freundlichen Aufnahme die wenigen Flüchtlinge, denen es gelingt zu uns zu kommen, oder meinte sie die Millionen...

Von Flüchtlingen und verwirrten Gutmenschen 10

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 03.01.2015 | 676 mal gelesen

Gallipoli (Italien): Markt | Die drastischen Vorfälle mit Geisterschiffen auf Kurs Süditalien werden hoffentlich ein Umdenken der derzeitigen Flüchtlingspolitik bewirken. Aber die Chance ist wahrscheinlich so groß wie bei allen schlimmen Vorfällen vorher bei Lampedusa: gleich Null. Tausende sind schon ertrunken und Tausende werden weiter ertrinken. Die Maffia-Schleuser nehmen pro Schleuserfahrt bis zu einer Million Dollar und mehr ein. Wer...

2 Bilder

Der Klimawandel auf der Hausrechnung! 1

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 29.11.2014 | 142 mal gelesen

Die Solidargemeinschaft der Versicherten zahlt den Klimawandel! So die Aussage meiner Wohngebäudeversicherung für die Betragserhöhung um 13% für 2015. (s. Bild) D.h. den Klimaleugnern zum Trotz zahlen mal wieder die Bürgerinnen und Bürger die Zeche für die Handlungen der Politiker der GroKo. Beispiele: 1. Frau Merkel schützt die PS-Protze und verhindert geringere CO²-Grenzwerte für die Autoindustrie. 2. Herr Gabriel...

Thema Fracking! Ich fürchte, unsere Polit-Profis in Berlin werden über kurz oder lang doch noch "Die Büchse der Pandora" öffnen... 23

Eberhard Weber
Eberhard Weber | Laatzen | am 27.11.2014 | 207 mal gelesen

Es wiederholt sich leider immer wieder: Vor den Wahlen stehen die Politiker auf den Marktplätzen und versprechen uns zu den besonders brisanten Themen, die uns Bürgern Sorgen bereiten: "Mit uns ist das nicht zu machen!" So natürlich auch bei der äußerst umstrittenen Methode des "Fracking" bei der Erdgasförderung. Jetzt tasten sich die Politiker schon mal vorsichtig mit einem Gesetzentwurf an das Thema heran, nach dem Motto...

1 Bild

Marode Zukunftsvisionen 7

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 07.11.2014 | 168 mal gelesen

Ein Staat, der nach dem Empfinden seiner Bürger weder die äußere Sicherheit noch Freizügigkeit ausreichend gewähren kann, wird irgendwann veralbert, schlimmstenfalls sogar verachtet. Momentan machen sich viele über unsere kaputtgesparte, unterfinanzierte und nur noch bedingt abwehrbereite Armee lustig. Nur wem politisch alles schietegal ist, stehen dabei nicht die Haare zu Berge beim Gedanken, dass die Bundeswehr mit...

1 Bild

"Forbes" kürt Putin zum mächtigsten Menschen der Welt 17

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 05.11.2014 | 182 mal gelesen

Müssen wir ihm jetzt etwa dazu gratulieren?

5 Bilder

Reformation und Politik - Dr. Günther Beckstein beeindruckt seine Zuhörer 7

Kathrin Zander
Kathrin Zander | Meitingen | am 26.10.2014 | 177 mal gelesen

Bayerns ehemaliger Ministerpräsident, Dr. Günther Beckstein, lockte am Freitag Abend zahlreiche Gäste in die evangelischen Johannes Kirche nach Meitingen. Gern war der erste evangelische Ministerpräsident Bayerns der Einladung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Gersthofen, Meitingen und Wertigen gefolgt und überzeugte mit seinem geistreichen Vortrag über "Reformation und Politik" auf ganzer Ebene. So zog sich die...

309 Bilder

60 Jahre DLRG Langenhagen – dieser Tag wurde im Langenhagener Forum gefeiert

Frank Berkemann
Frank Berkemann | Langenhagen | am 26.10.2014 | 145 mal gelesen

Langenhagen: Forum Langenhagen | Jeweils 90 Gäste waren den Einladungen zum Kommers und dem Ball am 27. September gefolgt. Vor dem Ball stand der offizielle Teil mit einer Fülle von lobenden Reden an. Der erste Vorsitzender Torsten Semmler begrüßte unter anderem Langenhagens stellvertretenen Bürgermeister Willi Minne, die Bundestagsabgeordneten Hendrik Hoppenstedt und Caren Marks, die Niedersächsischen Landtagsmitglieder Rainer Fredermann und Marco...

1 Bild

Hat Putin neue Probleme? 4

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 09.10.2014 | 163 mal gelesen

Heute konnte man es lesen: Wladimir Putin ist traurig. Denn ein von ihm höchstpersönlich ausgewilderter Tiger hat sich nun aus dem Staub gemacht. Nein, glücklicherweise nicht in den Westen. Das hätte wieder zu argen Irritationen geführt. Nach China ist er ausgebüxt. Über eventuelle politische Hintergründe wurde nichts bekannt. Ob sich die von ihm in der Ukraine ebenfalls ausgewilderten vermummten Gorillas dem Tiger...

1 Bild

Quo vadis Bundeswehr? 9

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 30.09.2014 | 263 mal gelesen

Ich stehe auf dem Standpunkt, dass in einer wehrhaften Demokratie jeder in angemessener Form seinen Beitrag zu leisten hat, was den zivilen Beitrag mit einschließt. Ich habe darum nie verstanden, warum die allgemeine Wehrpflicht und alternativ der Zivildienst ausgesetzt wurde. Die Abschaffung der Wehrpflicht ist der allgemeinen Friedenseuphorie nach dem Ende des Kalten Krieges geschuldet. Deutschland war ja nur noch von...

1 Bild

Hat eigentlich der Westen noch alle Tassen im Schrank? 16

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 18.09.2014 | 280 mal gelesen

Man braucht kein Putin-Versteher zu sein und auch sein perfides Spiel in und um die Ukraine nicht zu unterstützen, um auch einmal den Mittelfinger gen Westen zu richten. Denn momentan zeigt es sich, dass den Nato-Ländern jegliches diplomatische Fingerspitzengefühl abhanden gekommen sein muss. Schlimmer noch, man kann das zur Zeit in dem Nicht-Nato-Land Ukraine stattfindende Manöver der Nato nur als politische Dummheit in...

1 Bild

IS-Terror – was kommt danach? 14

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 20.08.2014 | 299 mal gelesen

Heute wurde seitens der Regierung willens ist, auch Waffen in die Krisenregion in den Irak zu liefern, um den IS-Terror in dieser Region zu bekämpfen. Vor wenigen Stunden wurde ein amerikanischer Journalist vor laufender Kamera ermordet – offenbar von einem Dschihadisten britischer Herkunft. Immer mehr Menschen sind sicher, dass dieser Terrorgruppe ohne Waffengewalt nicht beizukommen ist. Bei aller Hoffnung, dass dies eines...

1 Bild

Europawahl 2014

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 25.05.2014 | 104 mal gelesen

Schnappschuss