6 Bilder

Poesie ohne Chichi – die Poesieboten

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 18.04.2016 | 238 mal gelesen

München: Poesiebriefkasten | Am Freitag den 27.2. fanden sich im HDO (Haus des Ostens) in München über 30 Poeten und Zuhörer ein. Eingeladen hatten die Poesieboten. Das Motto der Veranstaltung war die Toleranz. Ein Gedicht, das der blinde Poet H. E. Förder an den guten alten Poesiebriefkasten geschickt hatte, war der Anlass dazu. So kamen an diesem Abend die verrücktesten Themen auf dichterische Weise – oft auch in Mundart – zur Sprache: Elisabeth...

2 Bilder

Poesie im Männerwohnheim 2

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 18.04.2016 | 285 mal gelesen

München: Städtisches Unterkunftsheim | Liebe Freunde, den Bericht zu dieser gelungenen Veranstaltung könnt ihr hier nachlesen:Poesie im P11 Im großen Speisesaal des Wohnheims können Poesiefreunde Gedichten zuhören und auch eigene Werke vortragen. Der Eintritt ist frei und das Haus spendiert Kaffee und was zum Knabbern. Zu diesem poetisch-unterhaltsamen Nachmittag hat der Poesiebriefkasten alle Münchnerinnen und Münchner eingeladen. Bitte weitersagen... Aus...

8 Bilder

Von verrückt bis verliebt: Poesie in Untergiesing 2

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 18.04.2016 | 499 mal gelesen

München: Alten- und Servicezentrum | Ein bisserl eng war`s. Alle Plätze waren besetzt. A b e r schööön war`s, wirklich spannend und sehr unterhaltsam bei der Vernissage, nachmittags, am etwas schwülen Donnerstag, dem 07. August über`m Auermühlbach im ASZ (Alten- und Servicezentrum). Nein, Bilderausstellung war das keine, sondern eine Ausstellung über und mit viel Poesie. Die Mehr-Platz-zum-Leben-Sprecherin Melly Kieweg hat zusammen mit der Künstlerin und...

10 Bilder

Mutige Poeten im Kaffee Giesing 2

Katharina Schweissguth
Katharina Schweissguth | München | am 10.04.2016 | 589 mal gelesen

München: Kaffee Giesing | 12. Juli 2014: Knapp 50 Poesiefreunde erfüllten das legendäre Kaffee Giesing mit poetischem Leben und 17 davon ergriffen die Gelegenheit ihre meist selbstverfassten Werke vorzutragen. „Ich bin sehr aufgeregt, denn ich habe noch nie öffentlich in ein Mikrofon gesprochen.“, meinte Brigitte M., die unter dem Titel „Brandblasen“ eine emotional bewegende Gedichtesammlung an den Poesiebriefkasten geschickt hatte, aus der sie...