Pilze am Baumstamm

Wald
(Bild: Stephan Teckert, pixelio.de)
Wer genau hinsieht, kann sie entdecken: Pilze, die an Baumstämmen wachsen, tun das in den verschiedensten Farben und Formen und werden so zu einem einzigartigen Kunstwerk. Mal sind sie flach, mal rund, mal haben sie die Form einer Rose oder eines Fächers - wer die Augen offen hält, kann ihre Schönheit im Wald bewundern. Manche der Baumpilze sind übrigens auch essbar. Als Laie sollte man dennoch besser die Finger von den Pilzen lassen, denn nicht alle sind ungiftig: Auch an Baumstämmen können giftige Pilze wachsen.

Pilze schaden dem Baum, denn sie bauen die Stämme, Äste und Stümpfe des Baumes ab. Wie man die Pilze bekämpfen kann? Wenn Fruchtkörper festgestellt werden, sollten diese sofort entfernt werden. Falls der Pilz schon den Stamm oder starke Äste befallen hat, sollte man mit einem Schraubendreher prüfen, wie tief und breit das Gehölze schon befallen ist. Einen Ausweg durch Spritzmittel gibt es dann leider nicht, jedoch kommt es auf die Ausweitung des Pilzes an. Der Baum muss dann (außer Obstbäume), mit einer Fällgenehmigung gefällt werden. Wenn der Baum noch gut in der Erde verwurzelt ist, kann er da auch stehen bleiben, und als Rankhilfe für Kletterrosen, wilden Wein oder Efeu dienen. Außerdem bietet der Baum natürliche Biotope die für andere Lebewesen hilfreich seien könnten.

Du hast Pilze an einem Baumstamm entdeckt, die besonders schön gewachsen sind? Du möchtest deine Bilder mit der myheimat-Gemeinde teilen oder einen Bericht darüber schreiben? Dann klick doch einfach auf "Beitrag erstellen und leg los!
20 Bilder

Paddestoelen - lustig nicht wahr? So nennt der Niederländer unsere Pilze (Donnerstagsrunde) 2

Karin Dittrich
Karin Dittrich | Lehrte | am 15.11.2013 | 244 mal gelesen

Lehrte: Garten/Wald | Ja "Pilze" war das Thema des Fotostammtisches und zugleich auch der Donnerstagsrunde. Da das Thema schon Anfang des Jahres bekannt war und u.a. unser Garten im Laufe des Jahres die merkwürdigsten Pilze hervor zaubert (vor allem auf den Wurzelläufen der gefällten Bäume), hat sich bei mir inzwischen eine recht ansehnliche Anzahl von Pilzfotos angesammelt. Wie sie heißen??? No Ahnung, ach doch...ein Esspilz war dabei....der...

Bildergalerie zum Thema Pilze am Baumstamm
47
45
32
33
1 Bild

Pilze in luftiger Höhe 6

Andreas Köhler
Andreas Köhler | Greifswald | am 01.11.2013 | 74 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

... und noch einer 3

Christine Rühlmann
Christine Rühlmann | Kirchscheidungen | am 22.10.2013 | 173 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Pilze wachsen bis zum Himmel(Jedenfalls im Augenblick!!)

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 21.10.2013 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Hilft bei Schlaflosigkeit, Pilzezählen

Armin Köhler
Armin Köhler | Rauschenberg | am 20.10.2013 | 255 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schnappschuss... 6

Karl-Heinz (Kalle) Wolter
Karl-Heinz (Kalle) Wolter | Neustadt am Rübenberge | am 19.10.2013 | 111 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Keiner ist allein

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 19.10.2013 | 183 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Blutbefleckter Baum ????? 1

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 19.10.2013 | 163 mal gelesen

Nein,aber der Orangerote Kammpilz Der Orangerote Kammpilz ist ein recht häufiger Weißfäule-Erreger auf abgestorbenen Laubhölzern. Nur bei feuchtem Wetter zeigen die Fruchtkörper eine leuchtend-orangerote Färbung und sind dann schon von weitem erkennbar. Bei Trockenheit verblasst die Farbe der Fruchtkörper zu unauffälligeren gelblichen Tönen, so daß diese dann oftmals übersehen werden. Er wächst von September bis...

1 Bild

Weinender Baumpilz ! 2

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 24.09.2013 | 189 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"Terrassenhaus" 1

Uwe Roßberg
Uwe Roßberg | Garbsen | am 20.09.2013 | 80 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der "Eierkuchenpilz" meiner Frau - cool ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 06.09.2013 | 242 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Malermeister Natur...... 10

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 14.05.2013 | 166 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Pilzblumen ;) 10

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 07.04.2013 | 254 mal gelesen

Nach den schönen vielen Osterglocken, die jedes Jahr um diese Zeit in unserem Stadtpark zu bewundern sind, haben wir am Ostersonntag vergebens gesucht. Stattdessen entdeckten wir eine Menge Baumpilze, die, wie ich finde, auch ihren Reiz haben. Und darum habe ich einfach mal "Pilzblumen" fotografiert... ;)

1 Bild

Einfach nur schön,.......oder wir halten durch!!!!

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 21.12.2012 | 110 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Pilzstrukturen

Sabine Adebahr
Sabine Adebahr | Peine | am 06.11.2012 | 230 mal gelesen

Peine: Herzberg | Schnappschuss

8 Bilder

Wer sucht der findet - eine Pilzarmee !? 12

Manfred W.
Manfred W. | Burgscheidungen | am 31.10.2012 | 689 mal gelesen

Krawinkel: Manni57 | Eispilze auf einem Birnenbaumstumpf gewachsen, .... gesehen am 29.10.2012 auf dem Friedhof in Krawinkel ! Hier habe Ich ihn leider nicht bestimmen können: http://www.123pilze.de/2011neuePilzsuche/index.html ... es ist aber eine schöne übersichtliche Seite für Anfänger ! Könnt ihr ihm bestimmen ?

1 Bild

Eispilze ... kann man die noch essen ? 16

Manfred W.
Manfred W. | Burgscheidungen | am 30.10.2012 | 427 mal gelesen

Krawinkel: Manni57 | Schnappschuss

16 Bilder

Es ist nie zu spät ;-) 10

Petra Pschunder
Petra Pschunder | Langenhagen | am 26.10.2012 | 483 mal gelesen

Spontan machte ich mich heute mit meiner Freundin Nicole auf den Weg, um Pilze zu suchen. Das ist mit Sicherheit die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, denn heute morgen bin ich bei 2 Grad (immer noch PLUS) zur Arbeit gefahren. Die Sonne schien aus allen Knopflöchern und wir stapften los. Im Schlepptau natürlich Grace, die das alles sehr spannend fand. Ich hielt ihr die erste Marone unter die Nase und forderte sie auf...

19 Bilder

Pilze im Oktober 8

Heike O.
Heike O. | Bad Wildungen | am 25.10.2012 | 243 mal gelesen

Bad Wildungen: Wald | Überall sprießen die Pilze. Das feuchte milde Klima ist optimal für ihr Wachstum. Da ich mich mit Pilzen nun gar nicht auskenne, und nur die aus der Dose esse, habe ich sie nur Fotografiert. Ich hoffe das Euch die Bilder gefallen.

14 Bilder

Ich seh den Wald vor lauter Pilzen nicht 1

Elke Rebiger-Burkhardt
Elke Rebiger-Burkhardt | Sarstedt | am 20.10.2012 | 261 mal gelesen

Bei einem Spaziergang im Giesener Wald haben wir heute viele verschiedene Pilze schon vom Wegrand aus gesehen.

5 Bilder

Wer kennt diese drei Pilze? 4

Shima Mahi
Shima Mahi | Darmstadt | am 05.08.2012 | 426 mal gelesen

Darmstadt: Schloss Kranichstein | Diese drei Pilze habe ich im Schlosspark Kranichstein (Darmstadt) gefunden. Mein Bericht über den Schlosspark Kranichstein siehe: http://www.myheimat.de/darmstadt/natur/der-schlosspark-kranichstein-in-darmstadt-d2429746.html

5 Bilder

Pilz

Roland Sacher
Roland Sacher | Oldenburg (Oldenburg) | am 30.05.2012 | 360 mal gelesen

Oldenburg (Oldb): See | Gelber Baumpilz, sind leider nicht alle was geworden. ( schade )

5 Bilder

Welche Pilze am Birkenstamm ??

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 16.05.2012 | 701 mal gelesen

Diese Pilze wuchsen am Birkenstamm und sicher gibt es unter den Usern Pilzexperten, die mir / uns sagen können, welche Pilze dies sind ?. Gesichtet am 4.5.2012 im Hämelerwald / Lehrte.

2 Bilder

"Chicken of the Woods" 1

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 16.05.2012 | 299 mal gelesen

So nennt man den "Schwefelporling" im Englischen Sprachraum, weil er (Jung) wie Hähnchenbrust schmeckt! Der Schwefelporling ist ein Parasit, der bevorzugt an Laubbäumen vorkommt. Der Pilz zerstört das Kernholz , welches braunrot wird und würfelförmig zerfällt (Braunfäule). Dieses ist sehr gut hier in unserem "Ladeholz" an alten "Vogelkirschbäumen" zu sehen! Leider gibt es anscheinend auch bei uns Liebhaber des...

1 Bild

Viele Pilze sind noch zu finden ... ? 9

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 04.02.2012 | 297 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss