16 Bilder

AfD Schwerin - Auch nicht besser als die Altparteien

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 14.11.2019 | 74 mal gelesen

Schwerin: Berliner Platz | Gerade die Schweriner Bürger in den Stadtteilen auf dem Großen Dreesch und Lankow,hier besonders die Bürger in den Stadtteilen Neu Zippendorf und Mueßer Holz hatten durch ihre Kreuze auf den Wahlzetteln bei der letzten Wahl gehofft, positive Verbesserungen für ihren Wohnsitz zu erreichen. Ein Blick auf die Ergebnisse der letzten Wahl zeigt deutlich, das die AfD hier teilweise als Wahlsieger in einigen Stadtteilen...

4 Bilder

Wahlen richtig verstehen.....? 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 31.05.2019 | 137 mal gelesen

Schwerin: Stadthaus |  Wahlen muss man nicht unbedingt verstehen , aber man kann es ja mal versuchen. Wahlkreis 4 Wahlbereich 1 mit 22 Wahlbezirken  2 (25) und 3 (24)  Heute AfD Schwerin  Irgendwie kann man die Entscheidung der AfD in Schwerin nicht nachvollziehen!  Da haben Petra Federau (5022) und Dr. Bossow (6020) zusammen 11042 Stimmen für die AfD gesammelt und Herr Dr. Bauer mit 2238 Stimmen bekommt den AfD Fraktionvorsitz. Ist wohl...

10 Bilder

Verkauft die Stadt Schwerin ein Grundstück an den islamischen Bund ? 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.10.2018 | 130 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Am kommenden Montag bringen die AfD Stadtvertreter einen Antrag in die Stadtvertretung ein, dass die Stadt kein kommunales Grundstück an den Schweriner Moscheeverein des Islamischen Bundes verkauft. Die Stadt Schwerin beabsichtigt, dem Islamischen Bund eine ehemalige Kaufhalle in Schwerin für den Umbau zur Moschee zu verkaufen. DIe AfD Stadtvertreter appellieren an alle anderen Stadtvertreter, dem Antrag...

81 Bilder

3. Mahnwache am Schweriner Rathaus

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 12.09.2018 | 526 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Mahnwache Schwerin - Sie fingen schwach an und ließen stark nach -  Zur 3. Mahnwache auf dem Schweriner Marktplatz, trennte man zumindest bei den Anmeldeformalitäten, die „ befreundeten Gruppen“, „Mahnwache“ und Schwerin für Alle, eigentlich nur rein formell. Und weil man die Parteien so schön getrennt hat, wurde gleich auch noch die Polizei aufgestockt. Die Innenstadt glich eher ab dem Alten Garten bis zum...

4 Bilder

Viel von sich reden, kann auch ein Mittel sein, sich zu verbergen

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 26.08.2018 | 36 mal gelesen

Schwerin: Stadthaus | Was ist da schiefgelaufen im Stadthaus in Schwerin mit dem Workshop und der Friedrich Ebert Stiftung? Wer da nun eingeladen hat, konnte man anfangs nicht so richtig ermitteln, denn aus der verschickten Mitteilung an die Ortsbeiräte und deren Stellvertreter, ist eigentlich nicht ersichtlich ob es sich um eine Einladung oder um eine Aufforderung zur Schulung handelt. Da aber am Ende zu den Ausführungen zum Workshop...