Pest

1 Bild

Serie: Seuchen Teil 3 - Ein Feind schleicht sich in die Stadt Friedberg 1

Regine Nägele
Regine Nägele | Friedberg | am 22.05.2020 | 50 mal gelesen

Nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges raffte die Pest in Friedberg 20 Menschen dahin. Wie die Obrigkeit gegen die Ausbreitung der Krankheit vorgingEndlich war im Oktober 1648 der Frieden eingeläutet. Der Dreißigjährige Krieg war zu Ende. Die Friedberger versuchten sich einzurichten in einer Stadt, die im Herbst 1646 erneut von den Feinden angezündet worden war. Zwei Mal flüchteten zwischen 1646 und 1648 die Bewohner...

1 Bild

Serie: Seuchen Teil 2 - Kontaktsperre in Zeiten der Pest

Regine Nägele
Regine Nägele | Friedberg | am 08.05.2020 | 73 mal gelesen

Heimkehr in die Ruinenstadt Friedberg 1635Es muss ein grauenhafter Anblick gewesen sein, als die ausgemergelten Überlebenden nach fast drei Jahren der Flucht wieder in ihre Heimatstadt Friedberg zurückkehren konnten. Im Juli 1632 waren die Stadt Friedberg durch Schweden und Augsburger Protestanten erobert und die Männer, derer sie habhaft werden konnten, niedergemetzelt worden. Nach Plünderung und Vertreibung brannte die...

2 Bilder

Serie: Seuchen Teil 1 - Die Pest: Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?

Regine Nägele
Regine Nägele | Friedberg | am 08.05.2020 | 89 mal gelesen

Ein Kinderspiel erinnert an die ansteckende und gefährlich Pest Wer kennt nicht dieses beliebte Fangspiel aus Kindertagen! Dabei stehen mehrere Kinder in sicherer Entfernung dem „schwarzen Mann“ gegenüber. Wenn dieser laut ruft: „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?“, dann schreien die anderen zurück: „Niemand!“. Daraufhin brüllt der „schwarze Mann“: „Wenn er aber kommt?“. Die lautstarke Antwort der Meute lautet: „Dann laufen...

8 Bilder

Die evangelische Kirche ist geöffnet. Corona machts möglich.

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 06.04.2020 | 70 mal gelesen

Battenberg (Eder): Marienkirche | Was ansonsten nicht gewollt ist, ermöglicht Pfarrer Holger Balzer seit dem 30. März 2020. Corona machts möglich. Die evangelische Marienkirche aus dem 13. Jahrhunderts in der Hauptstraße 61 ist zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Holger Balzer schreibt dazu: "In der Kirche finden Sie eine kopierte Andacht und Segenskarten zum mitnehmen." Die für die Zeit nach Ostern beabsichtigte Sanierung des Kircheninneren ist...

7 Bilder

Coronavirus oder COVID 19 Alles schon mal dagewesen?? 3

Winfried Gehrke
Winfried Gehrke | Meinersen | am 29.03.2020 | 123 mal gelesen

Meinersen: Meinersen | Alles schon mal dagewesen?? Eine Ausgangssperre und geschlossene Landesgrenzen wegen einer Krankheit (Pandemie oder Seuche) Coronavirus oder COVID 19 Wenn solche Notfallpläne, wie wir sie zurzeit erleben, umgesetzt werden und man das Gefühl hat, dass das Leben still steht, fragen sich die Menschen: „War so etwas schon mal da? Haben wir so etwas schon mal erlebt?“ Schulen geschlossen, Kindergärten dicht, nur noch...

Der 30-jährige Krieg erreichte 7 Jahre nach Ausbruch (1625) auch das Dorf Misburg

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 11.05.2018 | 125 mal gelesen

Der 30-jährige Krieg wurde brutal ausgetragen, vom Prager Fenstersturz im Jahr 1618 bis zum westfälischen Frieden im Jahr 1648, stand das deutsche Land in völligem Chaos. Als Folge von Religionskämpfen und ständigen Diskrepanzen zwischen Fürsten und Kaiser, wurde der Weg für einen langen und dauerhaften Krieg geebnet, der fast das ganze Kaiserreich in Schutt und Asche legte. Die ländlichen Orte waren ungeschützt, sie...

1 Bild

Grünberger Warte in der Abendsonne 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Grünberg | am 18.04.2017 | 63 mal gelesen

Grünberg: Grünberger Warte | Schnappschuss

7 Bilder

Geheimnisvolle Orte 7

Franz X. Köhler
Franz X. Köhler | Gersthofen | am 04.08.2015 | 231 mal gelesen

Der Kirchberg in Batzenhofen Einer der vielleicht geheimnisvollsten Orte in der Umgebung von Gersthofen ist der Kirchberg in Batzenhofen. Auf der Homepage der Orgelfreunde Batzenhofen findet sich eine ausführliche Beschreibung über diesen geheimnisvollen Ort. Hier sei nur soviel verraten, daß es dort gespukt haben soll, daß es sich um einen alten Thingplatz handeln könnte und daß der Name Kirchberg nicht von ungefähr...

1 Bild

Stadtführung "Mit dem Pestkarren durch die Stadt"

Dagmar Kübler
Dagmar Kübler | Landsberg am Lech | am 16.09.2013 | 175 mal gelesen

Landsberg am Lech: Schlossergasse vor dem Stadttheater | Hygiene - Stinkendes Handwerk - Seuchen Diese besondere Themenführung zeigt die Schattenseiten des Mittelalters auf: Mangelnde Hygiene, Seuchen und Krankheiten. Wie verhielt sich die Stadt, wenn Seuchen wie die Pest ausbrachen? Wann waren die größten Pestepidemien in Landsberg? Welches Wissen hatten Ärzte, wie verhielt sich die Kirche? All' diese Fragen beleuchtet die Führung - mal ernst, mal heiter. Überraschungen und...

1 Bild

Stadtführung "Mit dem Pestkarren durch die Stadt"

Dagmar Kübler
Dagmar Kübler | Landsberg am Lech | am 16.09.2013 | 168 mal gelesen

Landsberg am Lech: Schlossergasse vor dem Stadttheater | Hygiene - Stinkendes Handwerk - Seuchen Diese besondere Themenführung zeigt die Schattenseiten des Mittelalters auf: Mangelnde Hygiene, Seuchen und Krankheiten. Wie verhielt sich die Stadt, wenn Seuchen wie die Pest ausbrachen? Wann waren die größten Pestepidemien in Landsberg? Welches Wissen hatten Ärzte, wie verhielt sich die Kirche? All' diese Fragen beleuchtet die Führung - mal ernst, mal heiter. Überraschungen und...

7 Bilder

Leichen pflastern ihren weg: Die pest in Marienwerder

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 29.04.2013 | 220 mal gelesen

Lautes waffengeklirr, schwerter schlagen dumpf auf schilde, wilde rufe schallen durch das wäldchen. Mittelalterliches kampfgetöse empfängt die erstaunten spaziergängerinnen im Marienwerder forst. Plötzlich ruhe. Dann ein lautes "action", kurz danach "cut" und "Die leichen können wieder aufstehen !" Dicke fragezeichen stehen auf den überraschten gesichtern zufälliger besucher einer eigenartigen szene am Marienwerder...

Wallensteintage Stralsund 2013

Anja Fuchs
Anja Fuchs | Stralsund | am 10.01.2013 | 320 mal gelesen

Stralsund: Innenstadt | Die traditionsreichen Wallensteintage Stralsund finden diesen Sommer vom 18. bis 21. Juli 2013 statt. Das historische Volksfest feiert den erfolgreichen Widerstand von 1628, als die Stralsunder unter Führung Wallensteins gegen die kaiserlichen Truppen kämpften. Vor diesem Hintergrund entführen die Wallensteintage in die Zeit des 30-jährigen Krieges. Neben Festumzügen, die an Seeblockaden oder die Pestepidemie in der Stadt...

Original Münchner Schäfflertanz in Bruck Original Münchner Schäfflertanz in Bruck

Robert Moajer
Robert Moajer | Fürstenfeldbruck | am 24.01.2012 | 299 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Hauptstraße | Die original Münchner Schäffler kommen nach Fürstenfeldbruck und treten mit ihrem traditionellen Schäfflertanz in der Hauptstraße auf.

1 Bild

Ismaninger Kasperl der Schäffler 2005 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 20.01.2012 | 372 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fass der Münchener Schäffler 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 20.01.2012 | 289 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Münchener Schäffler Kasperl oder Hanswurst 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 20.01.2012 | 434 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Münchener Schäffler 2012 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 20.01.2012 | 377 mal gelesen

Schnappschuss

Gesanmmelt: Schäfflertanz München Tanztermine o.G. 2012 o.G. 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 19.01.2012 | 2668 mal gelesen

Schäfflertanz München Tanztermine o.G. Gesammelt von mir > Aus dem Kalender der Schafflerseite übernommen http://www.schaefflertanz.com/termine/index.php?dat=2012-1-20  Tanztermine am 21.2.2012 Faschings Dienstag  11:00 Bühne am Viktualienmarkt, 80331 München Markthallen München - Faschingstreiben 12:00 Prinzregentenstraß 7, 81675 München Kanzlei Bardehle Pagenberg 13:00 Marktplatz, 82256 Fürstenfeldbruck Stadt...

1 Bild

Mein Schäfflergedicht: Schäfflertanz und Brauchtum 

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 19.01.2012 | 475 mal gelesen

Mein Schäfflergedicht Schäfflertanz und Brauchtum  (c) Brigitte Obermaier 13.01.2012  Aba heit' is' koit! Wärmt die Herzen bald.  Tanzt auf ihr Schäffler aba heit Is koit.  Haltet Euch fest.  Mit den Reifen in der Hand.  Verbannt die Pest.  im ganzen Land.  Im Kreis dreht euch geschwind.  Formatiert euch zur Schlange.  Tanzt auf für Mann, Frau und Kind.  Seid nicht mehr so Bange.  Die Krone als...

1 Bild

495. Geburtstag Fassbinder - Schäffler - Schäfflertanz - 2012 München - Aba heit is koit

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 19.01.2012 | 2082 mal gelesen

München: Marienplatz | 495. Geburtstag in 2012 Fassbinder oder Schäffler BO 20.01.2011 Freitag 1702 wurde der Schäfflertanz in München erstmalig nachgewiesen. Die Legende wurde im 19. Jahrhundert verbreitet: 1516 wütete die Pest im ganzen Lande. Ratten und Flöhe übertrugen die grausame Krankheit. Laut Sterberegister von München ist es nicht sicher, ob die Pest in 1517 in München stattfand, denn es gab keine ungewöhnlichen Sterbefälle....

1 Bild

Hanswurst oder Kasperl 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 13.01.2012 | 319 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schäfflertanz am Rathaus München 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 11.01.2012 | 404 mal gelesen

München: Marienplatz | Schnappschuss

1 Bild

Schäfflertanz 2012 in München 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 11.01.2012 | 396 mal gelesen

München: Schäffler | Schnappschuss

1 Bild

Schäfflertanz in München 2012 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 11.01.2012 | 280 mal gelesen

München: Marienplatz | Schnappschuss

1 Bild

Mit dem Pestkarren durch die Stadt - dunkle Seiten Landsberg's Geschichte

Barbara Baum
Barbara Baum | Landsberg am Lech | am 09.10.2011 | 598 mal gelesen

Landsberg am Lech: Georg-Hellmair-Platz | „Mit dem Pestkarren durch die Stadt“ Wieso hatte der Pestdoktor einen Schnabel? Woher hat die Pestwurz ihren Namen? Welche Aufgaben hatten Pestknechte und Brechbader? Die neue Stadtführung „Mit dem Pestkarren durch die Stadt“ beantwortet diese Fragen und malt ein Bild vom Leben der Menschen in Landsberg und Umgebung in Zeiten der Pest. Zwei Stadtführerinnen des Landsberger Gästeführer Vereins ziehen in historischen...