Oststadt

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Die Eilenriede 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 11.03.2021 | 92 mal gelesen

Hannover: Oststadt | Schnappschuss

1 Bild

Mord auf offener Straße 10

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Mitte | am 18.10.2018 | 388 mal gelesen

Hannover: Oststadt | Schon wieder ist ein Tier gewaltsam zu Tode gekommen Hannover, 18.10.2018. Hummel-News berichtet Am späten Nachmittag fand in der Lärchenstraße, Hannover-Oststadt, ein offener Schusswechsel statt. Hummel-News war nach einem Anruf von Frau Schwalbe schnell am Ort des Geschehens. Frau Schwalbe war schon längst weitergeflogen, als die Bubo Bubo-Polizei eintraf und den Tatort weiträumig absperrte. Der Tathergang wurde...

1 Bild

Ein Stück deutsch-deutscher Geschichte in Hannover 10

Katja W.
Katja W. | Hannover-Mitte | am 25.07.2018 | 435 mal gelesen

Hannover: Weißekreuzplatz | Schnappschuss

24 Bilder

Ein Krankenhaus stirbt: Der Abriss vom Oststadt-Krankenhaus hat begonnen. 18

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 25.01.2018 | 781 mal gelesen

Nun ist es soweit. Der Krankenhausbetrieb ist ja schon lange eingestellt. Nachdem der Bettentrakt noch einmal als vorübergehende Flüchtlingsunterkunft wiederbelebt wurde, ist nun endgültig Schluss. Viele Menschen, Patienten und Mitarbeiter, werden gute und auch traurige Erinnerungen mit diesem Krankenhaus verbinden. Gegründet wurde das Krankenhaus 1959. Es hatte 295 Betten und 465 Mitarbeiter in sechs...

16 Bilder

mit AIKIDO anfangen im April

Aikido Verein Kyushindo
Aikido Verein Kyushindo | Hannover-Mitte | am 18.03.2016 | 26 mal gelesen

Hannover: Kyushindo Aikido Veren | wir üben zusammen die Kampfkunst AIKIDO ohne Konkurrenz, es ist für dich und andere, zusammen Spass haben, lernen sich zu bewegen, ohne Sieger, gut für deinen Körper, gut für dein Gefühl Kampfkunst trainieren ist so viel mehr als Selbstverteidigung, zurückschlagen, gewinnen wollen... Aikido - die friedliche Kampfkunst Ihr müsst es schon ausprobieren – Lächeln garantiert. mit AIKIDO anfangen (12.04. –...

1 Bild

Probetraining für AnfängerInnen - AIKIDO die friedliche Kampfkunst für Alle

Aikido Verein Kyushindo
Aikido Verein Kyushindo | Hannover-Mitte | am 22.09.2014 | 182 mal gelesen

Hannover: Kyushindo Aikido Veren | sich anders bewegen lernen Aikido im Kyushindo für Erwachsene oder Jugendliche, die neugierig sind auf neue Formen der Konzentration und Bewegung. Im Probetraining stellen wir die japanische Kampfkunst Aikido in entspannter Atmosphäre vor. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Für AnfängerInnen ist es ein idealer Einstieg ins Erwachsenentraining oder Jugendtraining und vermittelt Idee des Aikido. ...

3 Bilder

Gruß aus dem Ostsektor 1

Kai Schünemann
Kai Schünemann | Burgdorf | am 10.09.2014 | 125 mal gelesen

Spaßeshalber habe ich mal unsere Stadt in „Sektoren“ aufgeteilt (ich hoffe, dass ich die Grenzen richtig gezogen habe). Bisher konnte ich noch keine Einteilung der Stadt-Teile im Internet finden. Diese Lücke dürfte nun geschlossen sein. Die einzigen „Bezirke“, die ich nicht so recht zuordnen konnte, waren „Vor dem Hannoverschen Tor“ (eigentlich City, aber sehr abgelegen und nah am Stadtpark) und der Pferdemarkt (Oststadt?...

7 Bilder

Hundefreunde mit schlechten Manieren 26

Olly Suppelt
Olly Suppelt | Burgdorf | am 12.07.2014 | 411 mal gelesen

Burgdorf: Oststadt | Bei mir im Viertel (Oststadt zwischen Stadion und Tierheim) fielen mir neuerdings kleine schwarze Beutel auf, die in der Regenrinne am Bordstein liegen. Bei genauerem hinsehen war es dann klar, das es sich um Hundekot-Beutel handelte. Zum einen ist es ja sehr ordentlich, die Hinterlassenschaft seines Hundes zu Entsorgen, damit keine Tretminen zurückbleiben. Allerdings gehören die Beutel in den nächsten Abfallbehälter und...

Ein neuer Sportkurs “Zirkusprojekt“

Susanne Jahn
Susanne Jahn | Wunstorf | am 02.01.2014 | 209 mal gelesen

Wunstorf: Oststadt-Turnhalle | TuS Wunstorf - Ein neuer Sportkurs “Zirkusprojekt“ findet in der Neuen Oststadt – Turnhalle Freitags ab dem 10.01.2014 statt. Anmeldung erforderlich ! Susanne Jahn Tel. 05031/914329 oder per Mail : jahn.wunstorf@freenet.de

Fotos Hildesheim vor 1945 - Bereich Immengarten/Sedanallee

Alex Götz
Alex Götz | Hildesheim | am 10.06.2013 | 192 mal gelesen

Hildesheim: Immengarten | Hallo, wer hat in seinem Privatbesitz Fotos vom Immengarten/ Gravelottestr / Sedanallee in Hildesheim vor 1945. Im Hildesheimer Stadtarchiv gibt es leider keine entsprechenden Dokumentationen. Als werdender 40er möchte ich gerne mehr über das Stadtbild meiner Heimatstadt in diesem Straßenzug erfahren. Entsprechende Bücher und Bildbände habe ich schon, dort ist allerdings fast nichts aus dem Bereich von Hildesheim. Vielen...

2 Bilder

Es ändern sich die Zeiten

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Wunstorf | am 06.02.2011 | 511 mal gelesen

Wunstorf: Oststadt | Beim letzten Geburtstagsbrunch, an Cousine Louises Siebzigstem, wurde mir das Problem der unaufhaltsamen Vergreisung unserer Gesellschaft von Minute zu Minute klarer. Louise wohnt seit ich denken kann in einer hübschen kleinen Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus am Stadtrand. Der kleine Spielplatz, den es früher einmal gab, ist längst aus Mangel an Kindern zu einem kleinen Park mit Bänken umgestaltet worden Die Sonne...

12 Bilder

Herbstspaziergang durch die Eilenriede und die List 3

Wolfgang Jenke
Wolfgang Jenke | Seelze | am 29.10.2009 | 291 mal gelesen

Erstaunlich, wie viele schöne Motive ich bei diesem kurzen Spaziergang entdeckt habe. Die Lister Gegend ist ein sehr urbaner Stadtteil und es gibt noch viele gut erhaltene Häuser aus der Gründerzeit.

1 Bild

Musikalische Deutschlandreise - Jahreskonzert des Musikzuges Kolenfeld 1

Wilfried Wenzig
Wilfried Wenzig | Wunstorf | am 25.10.2009 | 391 mal gelesen

Wunstorf: Aula der Oststadtschule | Nach vielen Proben steht das Programm für das Jahreskonzert des Muskzuges der Feiwilligen Feuerwehr aus Kolenfeld. Mit der musikalischen Deutschlandreise werden die musikalischen Höhepunkte aus den verscheidenen Regionen Deutschlands "bereist" - dabei weicht der Musikzug des öfteren von der typischen deutschen Blasmusik erheblich ab. Lasst euch überraschen. Der Eintritt ist frei - für das leibliche Wohl ist gesorgt.