2 Bilder

PARADIESERL – ein Steppacher Haus mit langer Geschichte

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 10.06.2011 | 574 mal gelesen

Neusäß: Paradieserl-Centrum Steppach | Die Kopie der Grundstücksurkunde und ein alter Gebietsplan belegen das Baujahr des Hauses an der Ulmer Straße. „Baujahr 1857 kaufte es eine Familie Groß“, entziffert Ernst Metzner die alte Handschrift und wechselte bald darauf wieder seinen Besitzer. Die jüdische Familie des Gabriel Liebschütz kaufte das Haus 1863 und vererbte es an seine beiden Söhne Simion und Samuel. All das geht aus der Urkunde hervor. Ernst und...

5 Bilder

Der Brunnen am Dreieck erzählt Steppacher Geschichte

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 08.06.2011 | 380 mal gelesen

Neusäß: Steppach | Eine interessante Bronzeskulptur ziert die Mitte des Brunnens am Steppacher Dreieck. Der Weidener Künstler Günther Mauermann hatte sie 1993 erschaffen und darauf historische Personen, Erinnerungen und Besonderheiten der Steppacher verewigt. Die Wasserwelle in Richtung Himmel erinnert an den rauschenden „Stetebach“, der einst durchs Dorf floss und Namensgeber für Steppach war. Zu sehen ist auch das Steppacher Wappen – eine...

1 Bild

CSU Ortsverband Steppach – Frauenpower im Stadtteil

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 08.06.2011 | 656 mal gelesen

Neusäß: Steppach | In Steppach schwingt eine Frau das Zepter. Die CSU Ortsvorsitzende und Stadträtin Karin Zimmermann tritt damit aber in vorhandene Fußstapfen. Bereits im Februar 1989 übernahm erstmals eine Frau den Ortsvorsitz und mit Elfriede Hottelet kam auch die Forderung zu mehr politscher Beteiligung der Frauen im Stadtrat. Damals noch eher ungewöhnlich ist heute das aktive Engagement der Frau in der Ortspolitik gar nicht mehr...

1 Bild

Eine Zeitreise ins historische Steppach - ein voller Erfolg 3

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 01.11.2010 | 696 mal gelesen

Neusäß: Alte Reichsstraße | Einen unerwarteten Andrang erlebte der Ortshistorische Arbeitskreis Steppach bei seiner ersten Bildershow in die Steppacher Zeitgeschichte. Kräftig zusammenrücken mussten die etwa 200 Besucher, bis auch der letzte Gast noch einen freien Stuhl ergatterte. Weit über ein Jahr sammelte der Ortshistorische Arbeitskreis Steppach alte Fotos, Bilder und Zeitdokumente zusammen. Endlich konnte man es auch einer breiten...