Ordnungsamt

5 Bilder

Kaninchen im IHZ-Park

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 02.08.2019 | 6 mal gelesen

Düsseldorf, 2. August 2019 Im IHZ-Park an der Kölner Straße leben Kaninchen,auch viele Neugeborene. Wegen der anhaltenen Hitze ist das Gras verbrannt und vertrocknet. Da es nichts mehr zu fressen gibt, graben sie Löcher in die Erde. Im künstlichen Teich steht das Wasser so tief, dass die Kaninchen nicht dran kommen. Besorgte Tierliebhaber stellen Schalen mit Wasser hin und geben Karottenscheiben zum Fressen. Es geht ums...

1 Bild

Was mich in letzter Zeit stört, sind die Drecksecken in der Stadt Wesel 3

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 13.07.2019 | 20 mal gelesen

Wesel: Innenstadt | Schnappschuss

6 Bilder

Müllhalde Hofgarten 2 – menschliches Verhalten unerträglich 2

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 09.07.2019 | 13 mal gelesen

Düsseldorf, 9. Juli 2019 Das Frankreichfest an diesem Wochenende tat dem Hofgarten gar nicht gut. Hofgartenfotograf Walter Hermanns stellt fest: „Es ist wohl verständlich, dass bei schönem Wetter mehr Menschen unterwegs sind, aber diese Sauereien in Form von menschlichem Kot zu hinterlassen, ist echt eine Schweinerei. Die Gärtner stehen bis zu den Knöcheln in diesen Hinterlassenschaften und müssen dort das Unkraut...

6 Bilder

Aktionen gegen Obdachlosigkeit 17

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 02.12.2018 | 238 mal gelesen

Den Ärmsten der Armen helfenAber kommt diese Hilfe auch an? Es ist ein Problem, das jeder kennt: Veränderungen ist nicht jedermanns Sache. So geht es auch Obdachlosen. Sie haben sich daran gewöhnt draußen zu sein. Das wäre 1 Grund, alles so zu lassen, wie es ist. Aber der größere Grund ist, dass sie in den Obdachlosenheimen oder anderen bereitgestellten Unterkünften nicht bleiben können. Sie müssen all ihre Sachen, die sie...

1 Bild

Harzweg: Warum Radfahrende nicht auf dem Radweg fahren (können). #1 8

Langenhagen: Falschparker im Harzweg | Schnappschuss

3 Bilder

Köln / Zollstock: Jupp aus der Herthastraße soll sein Paradies behalten.

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 12.05.2018 | 443 mal gelesen

Köln: Zollstock | "Für mich steht fest, dass das kleine Paradies von unserem Jupp aus der Herthastraße zum Veedel gehört. Der Mann ist ein echtes Original. Sein Bänkchen, seine Blumen, sein Sonnenschutz, wen stört das? Man müsste doch eigentlich froh darüber sein, wenn Anwohner für etwas Farbe und Grün in der Stadt sorgen. Das Ordnungsamt hat völlig überzogen reagiert. Lasst bitte die Kirche im Dorf", kommentiert Bezirksvertreter Torsten...

3 Bilder

Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt 1

peter blei
peter blei | Nordhausen | am 24.11.2017 | 50 mal gelesen

Bekanntlich wird heute mit dem Aufbau des Weihnachtsmarktes auf dem Bebelplatz begonnen . Bevor man aber was aufbauen kann muß natürlich erst mal für Ordnung gesorgt werden . Dies geschah am heutigen Vormittag wieder mit aller Entschlossenheit . Danke dafür ! Nun kann es Weihnachten werden .

5 Bilder

Arbeits- und Gesundheitsschutz noch zeitgemäß? 2

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 05.05.2015 | 127 mal gelesen

Naumburg (Saale): Schreberstraße | Ja, wir haben Frühling. Endlich! Es ist warm, es hat geregnet, und alles spriest und gedeiht. Aber wie überall, des Einen Freud, ist des Anderen Leid. Während man sich über die Blumen freut, ärgert man sich über den Rasen. Runter muss der Rasen, so oder so. Oder so wie hier doch nicht? Diese Schnappschüsse sind von Heute. Hier kann man doch nur noch den Kopf schütteln über soviel Ignoranz was den Arbeits- und...

2 Bilder

"Schlimmer kommt es nimmer"? Im Fall Tröglitz kommt es noch schlimmer! Früher forderte der Burgenlandkreislandrat nur einen eigenen Dorfsheriff, jetzt Geld vom Bund... 29

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 10.04.2015 | 221 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | "Schlimmer kommt es nimmer", dachte ich mir im Fall Tröglitz. Das in meinen Augen weltweit dokumentierte Kasperletheater, "Tröglitz will keine Asylbewerber aufnehmen", wird mehr und mehr zum Schmierentheater. Gerade las ich im Netz: "Gabriel will sich dafür einsetzen, dass der Bund die Kosten für Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen übernimmt. Dafür stehe die SPD, so Gabriel. Das sagte er am Donnerstagnachmittag...

6 Bilder

"Gleiches Recht für alle Bürger des Burgenlandkreises! Denn Schrott ist flott ..." 3

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Elsteraue | am 31.03.2015 | 130 mal gelesen

Elsteraue: Reuden | Alles, aber auch wirklich alles, wird vom Staat vorgeschrieben. Das mag nicht immer schön sein. Doch so hin- und wieder ist es wohl zwingend notwendig, dass der Staat eingreift. Denn nicht alle Bürger halten sich an Gesetze und Vorschriften, die den reibungslosen Ablauf eines demokratisch geführten Staates sicherstellen. Zwecks Erhalts der Gemeindeordnung werden daher Ordnungsbeamte eingestellt. Sie kümmern sich unter anderem...

1 Bild

Das Arbeitsamt besorgt dir genauso wenig einen Job ... 8

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 29.10.2014 | 89 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eine ganz normale Nacht in der Marburger Oberstadt 29

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 21.10.2014 | 359 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | Die Oberhessische Presse hatte am Wochenende – laut Bericht der Zeitung vom 21. Oktober 2014 – einen Test veranstaltet zu den nächtlichen Verhältnissen in der Marburger Oberstadt. Ordnungsamt und Polizei waren in der Nacht präsent. Dankenswerterweise hatte sich auch ein „Spion“ der Oberhessische Presse den Ereignissen gestellt. Er berichtet in einer Reportage über das, was er von 23 Uhr bis 6 Uhr am Morgen erlebt hat....

1 Bild

Bombenfund nahe der Kopernikusschule

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 15.01.2014 | 747 mal gelesen

Köln: Porz-Eil | Heute Mittag wurden Passanten vom Ordnungsamt der Stadt Köln gebeten, das Gefahrengebiet um die Kopernikusschule Köln-Porz/Eil zu meiden und dieses auf dem schnellsten Wege wieder zu verlassen. Der Grund ist der Fund einer 5 Zentner Bombe aus dem zweiten Weltkrieg. Immer wieder werden diese und auch Luftminen in und um Köln gefunden. Zur Zeit ist die Bevölkerung was diese Funde angeht sensibilierter als sonst, denken die...

1 Bild

Kommunalwahl in Königsbrunn

Michael Wiesmeier
Michael Wiesmeier | Königsbrunn | am 03.01.2014 | 174 mal gelesen

Königsbrunn: Ordnungsamt | Unser Ortsverband „Die Linke“ wünscht allen Königsbrunnern Bürgerinnen und Bürgern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014! „Wir brauchen ihre Unterstützung zur Teilnahme der Kommunalwahl im März 2014“ Um an der Kommunalwahl teilnehmen zu können, benötigen wir 190 Unterstützung- Unterschriften von wahlberechtigten Königsbrunner Bürgerinnen und Bürgern. Bitte kommen sie vom 18.12.2013-03.02.204 in das Ordnungsamt...

1 Bild

Unterstützungsunterschriften für Die Linke Königsbrunn 1

Michael Wiesmeier
Michael Wiesmeier | Königsbrunn | am 03.01.2014 | 134 mal gelesen

Königsbrunn: Ordnungsamt | Einfach anschreiben! Es ist wirklich Wichtig das sie sich einen Ruck geben! Keine Angst ich hole euch mit einen Normalen Auto ab und beißen tu ich auch nicht!

1 Bild

Oberstadtwache: Ordnungspolizei + Polizei = 1 Witz 8

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 03.01.2014 | 1179 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | 03.01.2014 Oberstadtwache: Ordnungspolizei + Polizei = 1 Witz Was nützt der gute Wille um der Bevölkerung eine neues Sicherheitsgefühl zu geben wenn zu kritischen Zeiten die Tür verschlossen ist? PS Oder sollte es etwa am Marktplatz vor dem Rathaus nur keinen leerstehenden Laden geben?

Diethart Bischof liest wieder in Schwabach

Barbara BaLo* Lorenz
Barbara BaLo* Lorenz | Schwabach | am 17.11.2013 | 283 mal gelesen

Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis | Diethart Bischof liest aus Werner Koczwaras ‘Einer flog über das Ordnungsamt’ SCHWABACH LIEST, Dienstag, 19.11.2013, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei – Diethart Bischof aus Fürth liest wieder aus dem Bereich der juristischen Hochkomik. Er bringt allerhand Kostbarkeiten aus dem neuen Buch von Werner Koczwara “Einer flog über das Ordnungsamt” zu Gehör. Einen großen Bereich wird hierbei das...

3 Bilder

Ungebetene Besucher 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 20.07.2013 | 269 mal gelesen

Kirchhain: Städtischer Friedhof | Zwei 'tierische Ausreißer' marschierten am Freitag, d. 19.07.2013, gemütlich über den städtischen Friedhof in Kirchhain. Es ist noch recht früh am Tag und die Temperaturen sind auch recht angenehm. Eine gute Zeit um die Blumen auf den Gräbern zu gießen. So zeitig sind nur wenige Menschen hier unterwegs und so ruhig, wie man es halt eben auf einem Friedhof gewohnt ist. Doch das kann auch mal anders sein... Während der...

Stadtverwaltung Naumburg: Hochwassersituation und Blitzer 20

Nette63 @online.de
Nette63 @online.de | Naumburg (Saale) | am 04.06.2013 | 625 mal gelesen

Naumburg (Saale): Naumburg | Also mal ehrlich - viele Naumburger wissen im wahrsten Sinne nicht, wo ihnen das Wasser steht, müssen Umwege über Umwege zur Arbeit fahren und die Stadtverwaltung ist allen Ernstes so frech und stellt an diesen Tagen an den Straßen, die überhaupt noch befahrbar sind - BLITZER auf! Gestern Jenaer Straße und heute Almrich vor Aral. Liebe Bürokraten! Bei aller Geldhascherei, die in diesem Ort zum Touristenvergraueln und...

1 Bild

Gelbe Karte für Autofahrer 1

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 05.03.2013 | 180 mal gelesen

Ordnungsamt appelliert Regelung zu beachten Seit 1. März gilt auf dem Günzburger Marktplatz wieder die Sommerregelung, das heißt der Platz wird bis zum 31. Oktober zur Fußgängerzone (die GZ berichtete). Neben einer Engstelle von der Augsburger Straße kommend weisen dann zahlreiche Verkehrsschilder die Autofahrer auf die veränderte Gesetzeslage hin. Um Verkehrsteilnehmern die Umstellung auf die neuerliche...

1 Bild

Die Linke Unterstütz die Studenten

Michael Wiesmeier
Michael Wiesmeier | Königsbrunn | am 27.01.2013 | 207 mal gelesen

Königsbrunn: Ordnungsamt | Die Linke kämpft gegen die Studiengebühren seit deren Einführung 2007. In Königsbrunn werben daher Michael Wiesmeiser, Vorsitzender des Ortsverbands Königsbrunn der Linken und Direktkandidat für Landtag, und Jutta Böhm, Direktkandidatin für den Bezirkstag, für das Volksbegehren gegen Studiengebühren. „Wir stehen für Bildung für alle, und sie soll auch für jeden bezahlbar sein. Es kann nicht sein, dass man große Kredite...

Blitzmarathon - richtige Schwerpunktsetzung?

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 25.10.2012 | 365 mal gelesen

Gestern war es wieder einmal so weit: mit öffentlicher Vorankündigung wurde in Nordrhein-Westfalen, Niedersachen und den Niederlanden eine groß angelegte Blitzaktion gestartet. Die Frage ist für mich, ob das die richtige Schwerpunktsetzung für die Polizei und Ordnungsbehörden ist. Gibt es nicht wesentlich gewichtigere Verstöße gegen Rechtsnormen als Geschwindigkeitsübertretungen? In der Straße, in der ich wohne, parken...

3 Bilder

Verkehrsunsinn in Kiel-Kronsburg Teil 8 - die Pfahlbauten

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 256 mal gelesen

Kiel: poppenbrügger weg | Wie bereits in mehreren Beiträgen geschildert, hat sich in Kiel-Kronsburg verkehrstechnisch so einiges verändert. Nicht alle Veränderungen waren aus meiner Sicht als Anwohnerin von Vorteil. Vor allem fehlt mir ein ganzheitliches Konzept. Am Poppenbrügger Weg wurde einseitig ein wunderschöner Bürgesteig hergestellt. Die Schulwegsicherung wurde damit zweifelsohne erhöht. Auf der gegenüberliegenden Seite wurden unzählige...

1 Bild

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 3 - Behinderung durch Falschparker

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 329 mal gelesen

Kiel: kronsburg | Im Stadtteil Kronsburg sind die Straßen - wie in Wohngebieten üblich - nicht allzu breit. Was einige Anwohner und Besucher in manchen Straßen schlichtweg außer Acht lassen ist, dass das Parken OHNE ENTSPRECHENDES VERKEHRSZEICHEN VON AMTS WEGEN VERBOTEN IST wenn die neben dem geparkten Fahrzeug verbleibende Durchfahrtbreite weniger als 3,05 m beträgt. Dies setzt sich zusammen aus 2,55 m für die max. Fahrzeugbreite und 0,5 m...

1 Bild

Exotische Gäste 9

Roland Krätschmer
Roland Krätschmer | Königsbrunn | am 13.10.2011 | 238 mal gelesen

Königsbrunn: Ordnungsamt | Schnappschuss