Oliver Pohl

1 Bild

Schade - die Wahrzeichen der Europa-Allee sind weg.

Ute Glenewinkel
Ute Glenewinkel | Garbsen | am 24.04.2014 | 193 mal gelesen

Für mich war die Europa-Allee die schönste Straße in Garbsen. WAR - leider. Jetzt ist es nur noch eine einfache Straße. Die künstlerischen Stelen, die von Schülern in Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Oliver Pohl 2006 gestaltet wurden und die europäischen Teilnehmer der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 symbolisierten, sind verschwunden. Grund soll lt. einer Mitteilung auf der Homepage der Stadt Garbsen eine...

1 Bild

Bürgerbewegung: „Denk Mal : AKW Grohnde“-Bürger und Künstler aus Garbsen planen gemeinsame Aktionen gegen Atomkraft.

Carolin Lange
Carolin Lange | Garbsen | am 09.04.2011 | 774 mal gelesen

Ziel der Bürger-Künstler-Initiative, die auf dem „Ratschlag“ mehrerer Atomkraftgegner entstanden ist, ist ein atomstromfreies Garbsen. Sängerin Kimberley Mclean schlug vor, ein „Denk Mal : AKW Grohnde“, in Form eines Wegweisers zu errichten. Auf diesem Wegweiser soll die Bedrohung Garbsens bei einer Atomkatastrophe im AKW Grohnde dargestellt werden. Der Garbsener Künstler und Bildhauer Oliver Pohl fertigte umgehend einen...

6 Bilder

Friends 5

Petra Pschunder
Petra Pschunder | Garbsen | am 02.02.2010 | 477 mal gelesen

Dem Künstler, Oliver Pohl (Bildhauer), ist es gegeben, dem Gegenständlichen das Leben einzuhauchen - auf eine ganz besondere Art! Bronzeskulpturen mal ganz anders! Zum Beispiel "Friends" - Friend No. 1 war eher ein Zufallsprodukt - und schaute in die Ferne, als ob er nach einem "Kollegen" Ausschau hielt. Da er nicht alleine bleiben sollte, hat Oliver Pohl No. 2 gestaltet. Etliche Jahre blieb es bei den Beiden - dann...