Olivenbäume

11 Bilder

Ein 1500 Jahre alter Olivenbaum. 13

Anton Sandner
Anton Sandner | Königsbrunn | am 28.06.2015 | 288 mal gelesen

Kaštel Štafilić (Kroatien): Kroatien | Eine Sehenswürdigkeit ist in Kastela (Kroatien) der 1500 Jahre alte Olivenbaum (Stara maslina). Er hat einen Stammumfang von 6 Metern und ein Wurzelwerk über die Fläche von 100 qm. Er hat eine 10 Meter hohe Baumkrone mit einem Radius von 11 Metern. Die Kastelaner nennen ihren über 1500 Jahre alter Olivenbaum liebevoll "Mastrinka". Mir hat nicht nur dieser Baum beeindruckt, sondern die Fülle der alten Bäume auch an...

4 Bilder

Olivenbäume 3

Angelika Rupprath
Angelika Rupprath | Korbach | am 13.01.2015 | 156 mal gelesen

Kaum zu glauben das diese alten Bäumen, (die zum Teil fast nur noch aus der äußeren Rinde bestanden) noch Oliven tragen.

27 Bilder

PORTUGAL, uma grande e orgulhosa Nação 3

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Bothfeld | am 16.05.2013 | 336 mal gelesen

Ja, Portugal ist eine große und stolze Nation mit wunderbaren Menschen, die Besucher freundlich und ohne Ressentiments herzlich willkommen heißt, obwohl das Land der Seefahrer und Entdecker wohl in der größten Krise seiner Geschichte steht. Die Arbeitslosigkeit ist sehr hoch, bei Erwachsenen beträgt sie 18%, bei Jugendlichen unglaubliche 38%. Die Bevölkerung leidet unter den restriktiven Maßnahmen, die dem Land von der...

3 Bilder

Bleistiftzeichnung in der Toskana 2

Elke Sonnenschein
Elke Sonnenschein | Naumburg (Saale) | am 28.09.2011 | 526 mal gelesen

Vinci (Italien): Toskana | Bei unserer Italienreise, habe ich bereits mit einem Beitrag eingestellt, http://www.myheimat.de/naumburg-saale/freizeit/italien-emilia-romagna-bis-cesenatico-und-toskana-mit-pisa-lucca-und-florenz-d2285854.html hatte ich die Zeit und die Lust dazu, mal wieder zu malen. Ich hatte nur Zeichenblock und Bleistift dabei und so sind es nur Bleitstiftzeichnungen geworden.

47 Bilder

in Malcesine am Gardasee konnten wir wunderbare 3 Wochen verbringen 6

Ursula Schriemer
Ursula Schriemer | Greifenberg | am 20.09.2011 | 584 mal gelesen

Malcesine (Italien): Stadtmitte | Im Regen sind wir von Bayern gen Malcesine am Gardasee gefahren und im Regen kamen wir wieder zurück - dazwischen hatten wir wunderbares Sommerwetter, sogar die Nächte waren ganz lau. Malcesine ein Städtchen mit altem Stadtkern, schmale Gassen - mit vielen Besuchern, vielen Bars - Cafés - Pizzarien - Eisdielen und anderen Geschäften. Überall schöne Blumen, Palmen und vor allem Sitzgelegenheiten. In noch keiner Stadt habe...