Obentrauts Zeitreise

138 Bilder

Böllerschüsse und die große Liebe

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 30.08.2019 | 273 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Zum 10. Mal zog er durch den Bürgerpark und wohl 300 Menschen zu Fuß oder auf den Rädern von Rollstühlen folgten dem Spiel. Und sie waren alle dabei - jedes Alter war vertreten und genoss die traurigen und lustigen Szenen. Obentrauts Zeitreise -jedes Jahr ein einmaliges Erlebnis! Die filigranen Anspielungen auf aktuelle Politik in der Stadt - Letxik - und auf die Weltpolitik, sie gehören dazu. Was hatten sie sich nicht alles...

29 Bilder

ObenTrauts Zeitreise 2012 – nun schon zum dritten Mal aufgeführt.

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 14.09.2012 | 757 mal gelesen

Man hat den Anschein das Theaterstück um General Leutnant Michael von Obentraut ist ein Selbstläufer. Das Interesse der Laiendarsteller und Komparsen (so heißt das wohl beim Film, wenn jemand keine eigentliche Rolle im Sinne des Drehbuches hat). Am Schauspiel aus der Zeit um 1625. Das Jahr in dem Obentraut seine letzte Schlacht in Seelze führte war zum geschichtlichen Hintergrund gewählt worden. Ein Dorf wird überfallen vom...

11 Bilder

Die Schlacht wird vorbereitet! 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 13.09.2012 | 239 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Am 14.September treffen sich wieder viele Seelzer um 19.30 Uhr beim Bürgerpark , denn sie ist schon Kult - die ObenTrauts Zeitreise. Und damit alles klappt, trafen sich zur Generalprobe die LaienschauspielerInnen mit der "Regisseurin" im Foyer des Rathauses. Es ging heiß her, denn die Zeitreise wird sicher wieder ein schönes Spektakel im Bürgerpark. Obentraut war bei der Probe war, Rainer Künnecke in Zivil und als...

1 Bild

ObenTRAUTs Zeitreise 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 30.09.2011 | 295 mal gelesen

Seelze: Bürgerpark Seelze (Wiese hinter dem Schützenhaus) | Viele Seelzer waren schon im vergangenen Jahr dabei, als es mit Fackeln durch den Bürgerpark ging und Knappen und Mägde aufgebrachten Bauern begegneten und am Lagerfeuer bei Wein, Stockbrot und Würstchen der Abend nach viel Aufregung ausklang. Bestimmt wird es auch heute wieder voll, wenn Obentraut seine Truppen durch das Dickicht jagd..... Man sieht sich!