Obdachlosigkeit

3 Bilder

Wenn man unter der Brücke schläft hat man keine Lobby. 8

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 11.12.2019 | 532 mal gelesen

OBDACHLOSIGKEIT : Über die Anzahl der Obdachlosen gibt es keine amtlich zuverlässige Statistik. Damit fängt die ganze Sache schon mal an. So werden die Gedanken an Obdachlosigkeit und Obdachlose nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch in der Politik meist verdrängt. Es hört sich zwar sarkastisch an, aber den Menschen die aus Not im Freien übernachten müssen kämen 1,5°C Erderwärmung,besonders im Winter,...

14 Bilder

Sind das die Wohnungen der Obdachlosen für den kommenden Winter ? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.11.2019 | 224 mal gelesen

OBDACHLOSIGKEIT : Obdachlosigkeit wäre auch in einem so reichen Land wie Deutschland ein wichtiges Thema. Leider wird es meist von den Politikern nicht wirkungsvoll behandelt, und auch von großen Teilen der Bevölkerung ignoriert.

15 Bilder

Ausschüttung ca. 100 Millionen Euro - Bundespresseamt kurz BPA genannt !

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 03.11.2019 | 165 mal gelesen

Berlin: Bundespresseamt | Geld spielt keine Rolle, wir haben sowieso kein`s  Was sind BPS Fahrten überhaupt? BPA-Fahrten Hierbei handelt es sich um 2- bzw. 3-tägige Fahrten in die Bundeshauptstadt. Kernpunkte des Besuchs sind: • Teilnahme an einer Plenarsitzung oder einem Vortrag im Bundestag, • Informationsgespräch in einem Bundesministerium, • Gespräch mit der oder dem Abgeordneten, • Museums- und Ausstellungsbesuche, •...

14 Bilder

Morgenstimmung 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.11.2019 | 164 mal gelesen

POLITIK : Eine Stadt erwacht und eine lange Nacht liegt hinter uns. Zuerst sehe ich einen Obdachlosen der zusammengekauert in einem Bushaltehäuschen übernachtet hat. Alles liegt noch im Dunkeln. Ich mache ein paar Aufnahmen, und gehe nach Hause. Hier erwärmt mich ein heißer Kaffee. Gleich beginnt wieder das quirlige Leben, und alles erscheint wieder im glänzenden Sonnenlicht.

1 Bild

Ignoriert die Politik die Obdachlosigkeit in Deutschland ?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 21.09.2019 | 29 mal gelesen

POLITIK : Die Zahl der Menschen die keine eigene Wohnung haben liegt in Deutschland schätzungsweise bei ca.400.000. Hiervon leben ca.39.000 Menschen auf der Straße. Ungefähr 65 Prozent der Obdachlosen sind Männer, und ca. 9 Prozent der Betroffenen sind Kinder. Die Gründe hierfür sind sehr vielfältig. Eine Umfrage unter Obdachlosen ergab folgende Gründe: - Sie können die Miete nicht mehr bezahlen. -...

3 Bilder

Keine Dach über dem Kopf, kein Job und die Ehe ist auch kaputt… 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 02.09.2019 | 160 mal gelesen

Wer kümmert sich eigentlich ernsthaft um die Randgruppen unserer Gesellschaft? Komfortable Flüchtlingsunterkünfte stehen leer, weil die Kommunen zuerst eine Nutzungsänderung beantragen müssten bevor hilfesuchenden Bürgern geholfen werden kann. Und das kann dauern! Natürlich alles vom Steuerzahler finanziert. Im Jahre 2015 waren wir nicht so bürokratisch, als wir tausenden von „neuen Gästen“ eine...

1 Bild

Wohnen auf dem Land 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.07.2019 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ist Obdachlosigkeit in Deutschland überhaupt noch ein Problem? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 21.06.2019 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ist der soziale Wohnungsbau noch sozial? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 07.06.2019 | 64 mal gelesen

Der soziale Wohnungsbau kommt immer mehr zum Erliegen. Bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper. Gerade in den Großstädten finden Normalverdiener keine bezahlbaren Mietwohnungen mehr. Luxussanierung ist angesagt, und das ist nur etwas für gut verdienende Paare ohne Kinder. Unternimmt die Politik genug gegen die Wohnungsnot ?

1 Bild

Armut und Gesundheit - reale Lebenslagen in Deutschland (Teil I) 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 07.04.2018 | 73 mal gelesen

„Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: »Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich«.“ „Leid. Ich sehe viel Leid“, sagt der Mainzer Mediziner Gerhard Trabert im Interview mit den NachDenkSeiten zum Thema Armut. Der Professor für Sozialmedizin, der seit vielen Jahren die Ärmsten in der Gesellschaft medizinisch versorgt, findet klare Worte zu dem Verhalten der Politik, wenn es...

1 Bild

Obdachlosigkeit- ein zunehmendes Problem! 67

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Augsburg | am 28.12.2016 | 2229 mal gelesen

Augsburg: Umgebung | Obdachlosigkeit: Die Zahl der Menschen die keine eigene Wohnung haben liegt in Deutschland schätzungsweise bei ca.400.000. Hiervon leben ca.39.000 Menschen auf der Straße. Ungefähr 65 Prozent der Obdachlosen sind Männer, und ca. 9 Prozent der Betroffenen sind Kinder. Eine offizielle Statistik hierüber gibt es nicht. Die Gründe hierfür sind sehr vielfältig. Eine Umfrage ergab folgende Gründe: - Sie...

1 Bild

Eine Chance für Obdachlose 2

Rissa Juric
Rissa Juric | Reutlingen | am 19.12.2016 | 401 mal gelesen

Reutlingen: Reutlingen | Obdachlose sind die schwächsten Glieder in unserer Gesellschaft. Aktuell haben in Deutschland rund 40.000 Menschen keine eigene Wohnung und leben somit auf der Straße. Egal, ob es draußen 25 Grad oder -10 Grad hat. Dass die kalte Jahreszeit den Obdachlosen extrem zusetzt, muss nicht extra betont werden. Gerade zu dieser Jahreszeit und speziell zur Weihnachtszeit wird deswegen an die Deutschen appelliert, auch mal an...

Wilhelm Neurohr: Deutschland ist Europameister ! 8

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 17.06.2016 | 123 mal gelesen

Dafür danken wir Frau Merkel und Herrn Gabriel: Deutschland ist das reichste und wohlhabendste Land in Europa und damit die Nr. 1, denn: • Obdachlose: Deutschland hat mit Abstand die meisten Obdachlosen in Europa • Rentenniveau: Deutschland hat das mit Abstand niedrigste Rentenniveau in Europa • Altersarmut: Deutschland hat das höchste Armutsrisiko für Ältere in Europa • Niedriglöhne: Deutschland hat als...

1 Bild

Hilfsprojekt #BlessingBag – Gemeinsam für Bedürftige Menschen 1

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 19.10.2015 | 54 mal gelesen

„Wir geben keinen Menschen verloren!“ Wir von Click2life Ministry sind unterwegs auf den Straßen und verteilen an bedürftige Menschen, Dinge die man so täglich zum Leben braucht. Das Leben auf der Straße ist hart. Um es für Obdachlose erträglicher zu machen und ihnen eine Perspektive zu bieten, hat Click2life Ministry ein breites Spektrum an Hilfen auf die Beine gestellt. Wir versorgen sie mit Essen, Hygieneprodukten,...

27 Bilder

In 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr braucht man Wohnraum für Asylbewerber / Flüchtlinge und deshalb geht ein deutscher Staatsbürger in die Obdachlosigkeit ( Teil 2 ). 7

axel ehwald
axel ehwald | Düsseldorf | am 18.08.2015 | 952 mal gelesen

Düsseldorf: Land NRW | Über den anhängenden Link geht es zu Teil 1. http://www.myheimat.de/duesseldorf/politik/in-58239-schwertehansestadt-an-der-ruhr-braucht-man-wohnraum-fuer-asylbewerberfluechtlinge-und-ein-deutscher-staatsbuerger-geht-deshalb-in-die-obdachlo-d2705689.html Dann hat man also auf Wunsch der Stadtverwaltung die Möbel aus der 48,24 Quadratmeter Wohnung am 11.08.2015 in die ca. 34 Quadratmeter Wohnung verbracht. Dort...

16 Bilder

In 58239 Schwerte/Hansestadt an der Ruhr braucht man Wohnraum für Asylbewerber/Flüchtlinge und ein deutscher Staatsbürger geht deshalb in die Obdachlosigkeit ( Teil 1 ). 2

axel ehwald
axel ehwald | Düsseldorf | am 14.08.2015 | 844 mal gelesen

Düsseldorf: Bundesland NRW | Die Stadt Schwerte braucht dringend Wohnraum für Asylbewerber / Flüchtlinge. Es wurde dem Bürger schriftlich mitgeteilt, dass er eine zu große Wohnung ( 48,24 Quadratmeter ) bewohnt. Er soll am 11.08.2015 in eine ca. 34 Quadratmeter große Wohnung ziehen. Da er dort seine vorhandenen Möbel und sich nicht wirklich unter bekommt, wählt er lieber die Obdachlosigkeit. Natürlich verbindet er dann da mit auch die Hoffnung, dass...

1 Bild

Geht am 11.08.2015 ein deutscher Staatsbürger aus 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr in die Obdachlosigkeit ? 1

axel ehwald
axel ehwald | Schwerte | am 22.07.2015 | 183 mal gelesen

Schwerte: Stadtgebiet | Nach heutigem Stand geht am 11.08.2015 ein deutscher Staatsbürger aus Schwerte in die Obdachlosigkeit. Zu diesem Schritt haben ihn die nachfolgenden Fragen bewogen : a.) Ist die Demokratie nach - " Schwerter Art " - noch zeitgemäß ? b.) Für welche Werte steht eigentlich die Schwerter Kommunalpolitik ? c.) Gab es in Schwerte in der Vergangenheit Diskreminierung von Menschen ? d.) Wurde in der Vergangenheit in...

1 Bild

"Hab und Gut" in zwei Tüten, traurig ! 10

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 03.05.2015 | 102 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Vertragliche Grundlage für Wohnraumprävention unterzeichnet 2

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 23.04.2015 | 69 mal gelesen

Vor kurzem haben Landrat Hubert Hafner und Elisabeth Ehrmann-Thanner, die Vorsitzende des Katholischen Verbands für soziale Dienste. V. (SKM) den Vertrag zur Wohnraumprävention unterzeichnet. Der Vertrag regelt die Einzelheiten der Förderung der Fachstelle zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit - AusWege – durch den Landkreis. Bereits in seiner Sitzung vom Oktober letzten Jahres hatte der Kreistag beschlossen, die beim SKM...

1 Bild

FW-Ratsfrau El Fassi: Stadt braucht dauerhafte Lösung für Obdachlose 2

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner | Düsseldorf | am 26.11.2013 | 94 mal gelesen

Streit mit dem Vermieter des städtischen Obdachlosenheims in Benrath hat dazu geführt, dass die Stadt das Mietverhältnis für dieses Heim gekündigt hat. Jetzt bleiben nur noch Wochen, um den Bewohnern eine andere Bleibe in einem eigenen Zimmer zu beschaffen, so dass sie ihre persönliche Habe nicht aufgeben und wieder auf der Strasse leben müssen. FREIE-WÄHLER-Ratsfrau Chomicha El Fassi: „Das Haus ist sehr...

1 Bild

Jetzt auch die Menschen nicht vergessen ! 23

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 25.11.2013 | 319 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

umFAIRteilen Marburg: Präsentation des besonderen Armutsberichtes 1

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 22.08.2013 | 399 mal gelesen

Einladung Veröffentlichung des besonderen Armutsberichts „unFASSBAR ARMUT unter uns“ des Marburger Bündnisses umFairteilen Montag, 26.08.2013 14.00 Uhr Historischer Saal Rathaus Marburg Am Markt, Marburg Aus dem Bericht: ARMUT - HAUPTwort statt vorWORT Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Armut über Einkommen und trennt dabei zwischen absoluter und relativer Armut. Absolute Armut...

1 Bild

Immer mehr Zwangsumzüge in Deutschland 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 23.02.2013 | 412 mal gelesen

Helfen Sie duch IHre MItzeichnung, weitere Zwangsumzüge für die Menschen aus dem Niedriglohnsektor, der Rentner und der Sozialleistungsempfänger zu verhindern. Petition Deutscher Bundestag Zwangsumzüge im Hartz4 Bezug Zur Einführung der Agenda 2010 verkündeten die Politiker, dass niemand wegen der Einführung der Agenda gezwungen werden kann umzuziehen. Die Realität sieht derzeit aber anders aus und schon kurz nach...

1 Bild

Ein Verwalter und Rechtfertiger von Armut und vermutlich auch ein Lügner 3

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Nürnberg | am 12.12.2012 | 591 mal gelesen

Nürnberg: Bundesagentur für Arbeit | Auf Grund der Aussage von Herrn Heinrich Alt, in der Sendung im Ersten Deutschen Fernsehen am 4.12.2012 bei Frau Maischberger mit dem Titel, "Wer arbeitet ist der Dumme" wonach niemand in Deutschland, während des ALG II Bezuges Obdachlos wird oder seine Wohnung verliert oder hungern braucht, habe ich mich per E-Mail, per Post und per persönlicher Übergabe im Jobcenter direkt an Herrn Alt in Nürnberg...

1 Bild

Idee eines Obdachlosen: Max Bryan gründet «Wohnungsmelder.org» 1

Beverly Hoffmann
Beverly Hoffmann | Hamburg | am 06.12.2011 | 514 mal gelesen

Max Bryan ist seit 18 Monaten obdachlos und findet in Hamburg keine für ihn bezahlbare Wohnung. In einer bewegenden Rede, vor tausenden Menschen am Hamburger Millerntorplatz, schildert er stellvertretend für alle Obdachlosen der Stadt die Ausweglosigkeit, in Hamburg eine Wohnung zu finden und kündigt an, die Stadt deshalb auch verlassen zu wollen, mit dem Fahrrad - wohlbemerkt. (ddp tp) Der Ankündigung folgten Taten und...