Nordkorea

51 Bilder

30. Mangjongdae Prize International Marathon (Pjöngjang-Marathon)

Rainer Lingemann
Rainer Lingemann | Uetze | am 16.07.2019 | 20 mal gelesen

Seoul (Republik Korea): Zentrum | Ein Lauf- und Reisebericht über Nordkorea  -  Teil 3 von 3 Vor dem Stadion wartet schon der Bus auf die 20 Teilnehmer am Lauferlebnis in Pjöngjang und bringt sie erst einmal zum Essen. Einer ganz besonderen Mahlzeit, denn nun überreicht Reiseleiterin Pack ganz feierlich die Medaillen. Die Geehrten sind so stolz und finden die umgehängte Auszeichnung so schön, dass sie das gute Stück bei der nachfolgenden Stadtbesichtigung...

49 Bilder

30. Pjöngjang-Marathon 2

Rainer Lingemann
Rainer Lingemann | Uetze | am 14.07.2019 | 30 mal gelesen

Pyongyang (Demokratische Volksrepublik Korea): Nordkorea | (Mangjongdae Prize International Marathon) Ein Lauf- und Reisebericht über Nordkorea   Teil 2 von 3 Pünktlich um 09:10 Uhr beginnt mein Abenteuer über 10 Kilometer mit Laufschuhen durch Pjöngjang. Ein paar Schritte im Stadionrund, dann durch den Tunnel und raus in die frische Morgenluft bei klarem Himmel und optimalen Laufbedingungen. In einiger Entfernung dominiert der Triumphbogen die Kulisse. Die Athleten steuern...

40 Bilder

30. Mangjongdae Prize International Marathon (Pjöngjang-Marathon)

Rainer Lingemann
Rainer Lingemann | Uetze | am 11.07.2019 | 37 mal gelesen

Pjöngjang: Kim il Sung Stadion | Ein Lauf- und Reisebericht über Nordkorea  -  Teil 1 von 3 Mit „Westward Ho!“ machten sich einmal Menschen voller Tatendrang auf einen langen Weg in völlig Unbekanntes. In entgegengesetzter Richtung – also „Eastward Ho!“ - starteten nun Ausdauersportler nach Nordkorea. Den ersten Eindruck einer fremden Welt erhielten die Abenteurer in Pjöngjang. Mit einem Reisebus ging die Fahrt über Wonsan in die Kumgangsan-Region. Nach...

1 Bild

Umso größer die Rakete ......! 6

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 13.02.2018 | 96 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Meine Antwort auf das Trump'sche Chaos! 2

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 12.08.2017 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Das dickste Ostereier zu Ostern als Mutter aller Bomben, präsentiert von T-Online 19

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 14.04.2017 | 124 mal gelesen

Washington, D.C. (Vereinigte Staaten): Pentagon | Osterbotschaft ! Danke T-Online für die Mutter aller Bomben Da braucht T-Online nicht lange überlegen, über was es sich lohnt am Karfreitag zu berichten. Die Mutter aller Bomben zerplatzt irgendwo in Afghanistan. Was sollen die T-Online Kunden davon halten. Als erste Reaktion sollte man überlegen seinen Vertrag zu kündigen. Natürlich darf der User seinen Senf also seine Meinung zu der frohen Botschaft zum Osterfest nicht...

6 Bilder

[5b] Namibia : Neumark (Ostbrandenb.) : Neuseeland : Niederlande : Niger : Nigeria : Nordkorea : Nord-Makedonien / -Mazedonien : Nordosteuropa / Nordeuropa : Nordsee : Norwegen : Die Oder. Der Fluß

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 18.10.2016 | 435 mal gelesen

| aktualisiert | ergänzt | Deutschsprachige Medien weltweitDas Stichwortregister für "Deutschsprachige Medien weltweit" befindet sich hier: https://www.myheimat.de/2958722 "Facebook"-Teilnehmer werden gebeten, auf die Seite https://www.facebook.com/medienweltweit zu gehen und dort ggf. "Gefällt mir" anzuklicken. Namibia (fr. Südwestafrika)Die Seiten der Allgemeinen Zeitung Namibia - https://www.az.com.na - und der...

1 Bild

Nordkorea gibt Entwarnung 5

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 15.09.2016 | 34 mal gelesen

Nordkorea beschwichtigt jetzt die Gemüter der Weltbevölkerung. Die letzte Erderschütterung sei kein neuer Atombombentest gewesen, sondern habe eine andere Ursache. Kim Jong-un, der große Führer des Landes, habe nämlich einen Sportunfall erlitten, u.z. beim Stabhochspringen. Auf Anraten seiner Leibärzte betreibe er nämlich schon seit geraumer Zeit Frühsport, um fit zu sein für sein stressiges politisches Amt. Vor die...

Gedanken zum Tag der deutschen Einheit

Lena Lachnit
Lena Lachnit | Weimar | am 03.10.2014 | 197 mal gelesen

Der 3. Oktober, für uns Deutsche ein Grund zu feiern, denn das ist der Tag der deutschen Einheit. Der Tag, an dem ein zweigeteiltes Deutschland zu einem wurde. Und mittlerweile scheint es uns fast schon unvorstellbar, dass es jemals zwei deutsche Staaten gegeben hat – einer freiheitlich westlich, der andere östlich orientiert und staatlich so kontrolliert, dass es keine Reisefreiheit zwischen diesen beiden Staaten gab. An...

1 Bild

Bratwurst und Fähnchen für den Frieden 18

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 18.04.2014 | 245 mal gelesen

Die Zeitungen sind wieder voll davon: Noch zweimal schlafen, dann ist Ostern. Für die einen das wichtigste Fest des Jahres, für die versprengten Häuflein Apo-Opas und DKP-/Linke-Aktivisten Zeit, in die Wandersandalen zu schlüpfen und zur Generalmobilmachung zum letzten Gefecht zu blasen. Ostermärsche nennen sich die trostlosen Ansammlungen kleiner Grüppchen von Radlern und Spaziergängern. Mit bunten Wimpeln machen sie...

4 Bilder

Koreanische Demonstration in Frankfurt 1

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Frankfurt am Main | am 21.12.2013 | 333 mal gelesen

Frankfurt am Main: Frankfurt | Für einen ungewöhnlichen Anblick sorgte eine Gruppe von Koreanern, die sich in der Fußgängerzone von Frankfurt für eine kleine Demonstration versammelt hatten. Viel Aufmerksamkeit erregt die Gruppe bei den zahlreichen Besuchen der Fußgängerzone, die vielleicht noch schnell irgendwelche überflüssigen Weihnachtsgeschenke einkaufen wollten, nicht - zumindest zu dem Zeitpunkt, wo ich die Leute mit den Transparenten in fremden...

2 Bilder

Es gab eine Zeit, da hat die Welt auch weggesehen.... 2

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Burgdorf | am 05.12.2013 | 200 mal gelesen

Pyongyang (Demokratische Volksrepublik Korea): pjoen | ....und war danach "furchtbar entrüstet". http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea860.html Schenkt man dem Bericht von Amnesty Int. Glauben, so sind alle die mit diesem Regime politischen oder wirtschaftlichen Handel betreiben voll und ganz mitschuld an diesen Grausamkeiten.

1 Bild

Die Welt hat einen neuen “Gröfaz“ – die Friedensbewegung schweigt 22

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 15.04.2013 | 355 mal gelesen

Fast siebzig Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges hat die Welt wider einen “Gröfaz“, einen “größten Feldherrn aller Zeiten“. Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un bedroht die Welt massiv mit einem atomaren Krieg und mancher fragt sich: Wo ist eigentlich die deutsche Friedensbewegung? Immer wenn Menschen in unserer Welt von wahnsinnigen Machthabern abgeschlachtet, gefoltert und ausgeplündert werden oder deren...

Nordkorea sieht Chancen für Versöhnung 4

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 02.01.2013 | 263 mal gelesen

Na, wenn das keine gute Nachricht zum Jahresanfang ist: Der nordkoreanische Herrscher macht einen auf Tauwetter. Nicht nur, dass es seit 19 Jahren die erste Neujahrsansprache eines nordkoreanischen Machthabers ist, sondern die enthält auch völlig neue Töne. Ich hätte es nie für möglich gehalten, so etwas von einem nordkoreanischen Herrscher in absehbarer Zeit zu hören, aber der amtierende Machthaber Nordkoreas, Kim Jong...

1 Bild

Frauen WM 2011: Dopingverdacht bei den Frauen - spielte Nordkorea unfair?

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 07.07.2011 | 278 mal gelesen

Die Frauenfußball WM 2011 sorgt immer für Überraschungen: Doch diesmal mit Negativschlagzeilen. Es gibt einen Dopingskandal bei den Spielerinnen von Nordkorea. Die Ursache für diese Annahme sind zwei positive Proben auf verbotene Substanzen der Spielerinnen Song Jong Sun und Jong Pok Sim. Jiri Dvorak, medizinischer Direktor der FIFA, bestätigte die positive Testung auf illegale Substanzen bereits bei den...

1 Bild

Nordkorea sorgt für Doping-Skandal bei Frauen WM 2011

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 07.07.2011 | 878 mal gelesen

Nicht nur Radprofis, Sprinter und Gewichtheber dopen. Nun hat auch die Frauenfußball-WM 2011 ihren ersten Doping-Skandal. Zwei Spielerinnen aus Nordkorea wurden positiv auf ein verbotenes Leistungssteigerungsmittel der "Gruppe S1B" getestet. Sowohl bei Song Jong-Sun als auch bei Jon Pok-Sim steht aber noch das Ergebnis der B-Probe aus. Die A-Probe der beiden Doping-Sünderinnen wurde doppelt geprüft. Sowohl...

1 Bild

Frauenfußball-WM 2011: USA mit sexiest Player Heather Mitts gegen Nordkorea

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 28.06.2011 | 1558 mal gelesen

Bei einer Playboy-Abstimmung wurde US-Fußballerin Heather Mitts bereits zum sexiest Player der Frauenfußball-Liga in den USA gewählt. Das war 2001. Sexy ist Heather Mitts allerdings auch noch mit 33 Jahren. Und auch noch Nationalspielerin. Heute trifft sie mit den USA um 18:15 Uhr in Dresden auf Nordkorea. Die weiteren Gruppengegner von sexy Heather Mitts sind Kolumbien (02.07., 18 Uhr, Sinsheim) und Schweden (06.07., 20:45...

Public Viewing zur Frauen-WM

Themenradar Bayern
Themenradar Bayern | Ingolstadt | am 14.06.2011 | 584 mal gelesen

gefunden auf stattzeitung.in (Artikel lesen) Ingolstadt: Der FC Ingolstadt überträgt die Spiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft zur Fußball-WM live im Rahmen eines Public Viewings auf der Piazza des Audi Sportparks.   Die Frauen-Nationalmannschaft träumt von einem "Sommermärchen 2011" - und Ingolstadt kann wieder live und in echter Fußballatmosphäre mitträumen. Der FC Ingolstadt veranstaltet zusammen mit seinen...

Feiertage in der Welt: Kim Jong-Ils Geburtstag am 16.02.

Niklas Honig
Niklas Honig | Augsburg | am 15.02.2011 | 398 mal gelesen

Ein in der westlichen Welt weniger bekannter Feiertag findet morgen in Nordkorea statt. Der Geburtstag des "lieben Führers" Kim Jong-Il wird jedes Jahr am 16. Februar in Form eines Nationalfeiertags gewürdigt. Zwei berühmte Zitate von Kim Jong-Il lauten: „Jemanden, der keine Unterstützung durch das Volk genießt, kann man niemals als einen Führer bezeichnen. … Der Führer eines Landes muss zusammen mit dem Volk...

Kriegsvorbereitungen in Nord- und Südkorea

Matthias Brenner
Matthias Brenner | Herdecke | am 20.12.2010 | 254 mal gelesen

Nord- und Südkorea bereiten sich auf „Gegenschläge“ vor. Es wurden bereits Kampfjets mit Raketen ausgestattet, die Truppen auf den höchsten Alarmeinsatz vorbereitet. Der Grund dafür ist das durchgeführte Seemanöver Südkoreas, worauf Nordkorea dem Süden drohte. Der Norden hat sich allerdings noch umentschieden und will nicht reagieren. Es besteht dennoch die Hoffnung, dass ein Krieg vermieden werden kann. Denn für...

China wendet sich von Kim Jong-ll und Nordkorea ab!

Christian Koch
Christian Koch | Willich | am 01.12.2010 | 243 mal gelesen

Über Wikileaks verbreitete sich das Gerücht, dass China dem schwer kranken Kim Jong-Il die Freundschaft kündigt, und sich von ihm abwendet. Peking hält Kim für ein „verwöhntes Kind“, das mit Atomtests die Aufmerksamkeit der Erwachsenen zu gewinnen versucht, schreiben die Diplomaten. Außerdem wurde bekannt das für den Fall, dass Nordkorea wirklich zusammenbricht, China keine Militär-Präsenz der USA nördlich der...

Braucht Obama einen neuen Kriegsschauplatz in Korea ? 6

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 25.11.2010 | 411 mal gelesen

Mein Leserbrief zur Nordkorea-Berichterstattung für die Rieser Nachrichten Das Regime in Nordkorea ist eine brutale Militärdiktatur wie viele andere auch, die noch durch die USA unterstützt werden. Es geht mir also nicht darum, deren Übergriff und die Feuereröffnung auf Menschen zu rechtfertigen. Aber anders herum - was wäre passiert, wenn in den 1980er Jahren die NVA-Marine der DDR, unterstützt von sowjetischen...

Das Feuer ist eröffnet - Nordkorea feuert Granaten auf Südkorea 3

Maria Birkner
Maria Birkner | Stadtbergen | am 23.11.2010 | 233 mal gelesen

Brennende Häuser, zwei tote Soldaten, verletzte, die Bevölkerung in Bunkern... Mal wieder provoziert Nordkorea den Süden Koreas. Am Dienstag hat Nordkorea bis zu 200 Granaten abgefeuert. Südkorea hat dies erwidert, seit 1953 befindet sich das Land nun in der höchsten Alarmstufe, beide Länder befinden sich offiziell im Kriegszustand. Einige südkoreanische Kampfjets überflogen die Insel Yeonpyeong, um sich eine...