Nesselberg

7 Bilder

Goldener Oktober-Wandertag

Claudia Stolte
Claudia Stolte | Neustadt am Rübenberge | am 04.11.2012 | 272 mal gelesen

Der goldene Oktober - fast sprichwörtlich präsentierte er sich am letzten Sonntag des Monats. Frostig war es noch am Morgen, als 18 Wanderer des TSV Bordenau mit der Bahn Richtung Bad Münder aufbrachen. Raureif lag auf Dächern und Wiesen, aber die Sonne hatte noch Kraft und am Startpunkt angekommen, war hiervon kaum noch etwas zu sehen. Der "Bergmannsweg" führt insgesamt 21km von Bad Münder nach Springe-Osterwald. Er wurde...

4 Bilder

Kneippianer wandern zur Schaumburg

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 26.05.2012 | 234 mal gelesen

Die Bückeberge lockten die Berg- und Talwanderer des Kneipp-Vereins. Von Steinbergen führte der Weg im ständigen auf und ab durch Buchen- und Fichtenmischwald. Schon von weitem war das Ziel, die Schaumburg, zu erkennen. Seit über 900 Jahren thront sie auf dem 225 m hohen Nesselberg. Sie ist der ehemalige Stammsitz der Grafen von Schaumburg und gab dem Landkreis seinen Namen. Die trutzige Burganlage wurde vermutlich im 14....

18 Bilder

Ausflugstipp: Schaurige Geschichten, leckere Torten und eine traumhafte Aussicht auf der Schaumburg bei Rinteln 10

Katja W.
Katja W. | Rinteln | am 18.10.2011 | 1447 mal gelesen

Rinteln: Schaumburg | Rund 10km km von Rinteln entfernt liegt auf dem Rücken des Nesselberges die Schaumburg. Die Höhenburg gab dem umliegenden Schaumburger Land seinen Namen und auch die Ortschaft unterhalb der Burg trägt ihren Namen. Von der Aussichtsterrasse (Himmelsblick) auf der Hauptburg hat man eine beeindruckende Aussicht auf die Wiesen, Felder und Dörfer im Wesertal unterhalb des Berges. Der Palas ist im Stil der Weserrenaissance erbaut...

35 Bilder

Bergauf...Bergab und fest im Sattel...NaturFreunde Springe auf Fahrradtour 1

Reinhold Krause
Reinhold Krause | Springe | am 22.09.2010 | 1055 mal gelesen

Springe: Radwanderung | ...Speichenfetischisten könnte man die 11-köpfige Radlergruppe der NaturFreunde Springe nennen, die sich am Sonntagmorgen zu einer schönen aber etwas strapaziösen Radwanderung auf dem Burghof in Springe traf. Die Wettervoraussetzungen konnten besser nicht sein. Strahlender Sonnenschein, nur etwas frisch so um die 14° Celsius. Naja, ein bischen wärmer hätte es schon sein können aber den Radlern sollte es noch warm genug...