Naturschutzgebiet

1 Bild

Astwerk 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.05.2020 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Naturschutzgebiet
58
44
44
42
1 Bild

Ruhe im Sperrgebiet

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 20.04.2020 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

36 Bilder

Schweriner Klima-Notstands-Wahnsinn..... 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 29.02.2020 | 110 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Da ruft eine Stadt den Klimanotstand aus und zerstört ungeniert weiter die Natur in Schwerin. Der Ausbau der B 321 von Zippendorf  nach Mueß gerät jetzt schon außer Kontrolle, erst sollte nur die Bundesstraße zwischen dem Stadtteilen Zippendorf und Mueß befestigt werden, derzeit rammt man aber gerade 400 Betonpfähle  ins dortige Moor wo heute noch unter Sumpfdotterblumen versuchen zu überleben. Derweil sind jetzt schon die...

1 Bild

Unser Naturschutzgebiet 4

Anton Sandner
Anton Sandner | Königsbrunn | am 16.01.2020 | 67 mal gelesen

Königsbrunn: Auensee | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschüsse: Im Sundern

Jens Schade
Jens Schade | Hemmingen | am 15.01.2020 | 42 mal gelesen

Hemmingen: Wilkenburg | Schnappschuss

15 Bilder

Holz ist ein natürlicher Speicher für Kohlendioxid 9

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 06.01.2020 | 13918 mal gelesen

KOHLENDIOXID : In einer Tonne Holz ist genau so viel Kohlendioxid gespeichert wir die ausgestoßene Menge von Kohlendioxid beträgt,die ein benzinbetriebenes Auto auf 12.000 Kilometer erzeugt.

14 Bilder

Mutwillige Zerstörung von Naturschutzgebieten 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.12.2019 | 132 mal gelesen

UMWELTZERSTÖRUNG : Kein Zeitraum der Industrialisierung hat bisher so viele Landschaften zerstört wie momentan durch den Bau von Windrädern. Windräder werden gebaut um den Kohlendioxidgehalt in unsere Atmosphäre zu begrenzen. Gleichzeitig werden dafür ganze Wälder, Biotope und Naturschutzgebiete zerstört. Diese Wälder und Biotope sind eigentlich die Lunge der Natur. Sie wandeln durch die Photosynthese das...

38 Bilder

Ein Urwald im Herzen Hannovers – Das ehemalige Wassergewinnungsgelände hinter dem Maschsee 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Oberricklingen | am 25.10.2019 | 221 mal gelesen

Hannover: Wassergewinnungsgelände Maschsee | Wohl nur sehr wenigen Hannoveranern ist bekannt, dass es keine zwei Kilometer südlich des Stadtzentrums eine für städtische Verhältnisse außergewöhnliche Naturlandschaft gibt. Das ist das ehemalige Wassergewinnungsgelände westlich des Maschsees, beginnend hinter dem Deich der Leine, das etwa einen Quadratkilometer Fläche einnimmt. Begrenzt wird das Gebiet im Westen durch die kleine, aus dem Deistervorland kommende Ihme und...

1 Bild

Farm Cafe in Houstrup: Immer eine Rast wert (...und wir denken an Wilhelm) !!! 2

Volker Harmgardt
Volker Harmgardt | Uetze | am 21.10.2019 | 67 mal gelesen

Nørre Nebel (Dänemark): Farm Cafe | Schnappschuss

2 Bilder

Welche Blume ist das? 4

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 14.10.2019 | 56 mal gelesen

Ich tippe auf Herbstenzian. Die Fotos im Netz sehen so aus.

9 Bilder

Immer wieder schön - Heidefest in Nemitz (Wendland) - 25.08.2019 1

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Trebel | am 28.08.2019 | 53 mal gelesen

Trebel: Nemitzer Heide | Als 1975 durch Blitzschlag den Wald entzündete, ahnte niemand, dass sich aus den Samen, die jahrhundertelang im Boden geschlummert hatten, eine so schöne Heidelandschaft entstehen würde. Heute brennt der Regenwald am Amazonas, aber es wäre jetzt keine Option, dass dort jetzt Heideflächen entstehen sollten. Schon das Klima ist ein ganz anderes. Die Lüneburger Heide erstreckt sich von Norden nach Süden über viele...

1 Bild

Morgens im Meerbruch am Steinhuder Meer 6

Marc Vasenthien
Marc Vasenthien | Ronnenberg | am 16.07.2019 | 80 mal gelesen

Schnappschuss

18 Bilder

Das bekommen Sie für Ihre Gebühren beim NDR...

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 30.06.2019 | 158 mal gelesen

Schwerin: Insel Kaninchenwerder | Oft ist das einzige Ergebnis beim Angeln, dass der Wurm gebadet wurde. (Oscar Wilde) Der NDR zwischen Wahrheit und Wirklichkeit.....  Der NDR berichtete in seiner Nordtour Sendung vom  29.06.2019 18:00 Uhr auch über die Insel Kaninchenwerder im Schweriner See.  Rund um den Schweriner See Wer den Bericht "Kaninchenwerder: Naturidyll im Schweriner See" gelesen hat und den Filbeitrag über die Insel gesehen hat und...

14 Bilder

Ist der Naturschutz in Deutschland eigentlich ausreichend? 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 30.06.2019 | 137 mal gelesen

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es ca. 8800 ausgewiesene Naturschutzgebiete. Das sind ungefähr 4 Prozent der Gesamtfläche der BRD. Hiervon liegen die meisten Naturschutzgebiete in Nordrhein-Westfahlen. Dieses sind insgesamt  3250 Naturschutzgebiete, und weisen eine Fläche von ca. 8 Prozent der Gesamtfläche von NRW auf. Brauchen wir eigentlich noch mehr Naturschutzgebiete, oder sind die Flächen die...

12 Bilder

Aufnahmen aus der Natur (1) 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.06.2019 | 73 mal gelesen

Diese Fotos zeigen eine noch weitgehend intakte Natur. Wir sollten alles daran setzen, diesen Zustand so lange wie möglich zu erhalten.

1 Bild

Blick auf das Schweriner Schloss von der Insel Kaninchenwerder aus 3

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.06.2019 | 54 mal gelesen

Schwerin: Insel Kaninchenwerder | Schnappschuss

5 Bilder

Liegt auf der Insel Kaninchenwerder ein Fluch?

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 22.06.2019 | 488 mal gelesen

Schwerin: Insel Kaninchenwerder | Nach bisherigen Pleiten Pech und Pannen, auf der Insel Kaninchenwerder hat es nun wieder eine Fachkraft, diesmal aus westlichen Gefilden geschafft, die Insel mit seinen tollen Ideen(?) zu übernehmen. Wodurch und womit sich Herr Meyering allerdings als Inselwirt qualifiziert hat, teilt die Stadt nicht wirklich mit. Mitgeteilt wird auch nicht wer die anderen Mitbewerber waren. Liest man sich die im Protokoll vorgestellten...

28 Bilder

Binnendünen bei Klein Schmölen an der Löcknitz Nähe Dömitz ⑮ 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Dömitz | am 06.06.2019 | 150 mal gelesen

Dömitz: Binnendünen bei Klein Schmölen | Wenn schon in Dömitz lag es auf der Hand auch der größten Binnenwanderdüne Europas, welche in der letzten Eiszeit entlang des Urstromtals der Elbe entstand, einen Besuch abzustatten. Das Naturschutzgebiet bei Klein Schmölen, ca 1 km östlich von Dömitz, zeigt, typisch für das Gebiet, bis zu 30 m hohe Sanddünen mit Sandtrockenrasen und zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten auf. Ich hatte im Juli 2015 auf...

13 Bilder

Naturschönheiten am Wegesrand 4

Carmen L.
Carmen L. | Pattensen | am 02.06.2019 | 83 mal gelesen

Can Picafort (Spanien): Natur- und Vogelschutzgebiet | Bei einer Wanderung zwischen Can Picafort und Son Serra de Marina bot sich uns eine Landschaft von beeindruckender Schönheit, wie man sie hier wohl nur im Frühjahr vorfinden kann. Auf schmalen Wegen ging es immer an der Küste entlang durch die Dünen des Natur- und Vogelschutzgebietes bis nach Son Serra de Marina.

24 Bilder

Das traurige Ende des Orchideen Lehrpfades in Krawinkel ! 17

Manfred W.
Manfred W. | Burgscheidungen | am 31.05.2019 | 413 mal gelesen

Krawinkel: Manni57 | Darf der Eigentümer eines Naturschutzgebietes uneingeschränkt Veränderungen - (Verwüstungen) durchführen ??? Ich habe mal Google gefragt: In Naturschutzgebieten sind alle Handlungen verboten, die zu einer Zerstörung, Beschädigung oder Veränderung des Naturschutzgebietes in Teilen oder im Ganzen führen können. Es gilt ein so genanntes absolutes Veränderungsverbot.Sie sind aus Schutzgründen grundsätzlich nicht...

23 Bilder

Mehr Naturschutz für das Altwarmbüchener Moor

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bothfeld | am 30.05.2019 | 225 mal gelesen

Hannover: Altwarmbüchener Moor | Die Europäische Union macht Druck. Deutschland hinkt nicht nur den Klimazielen, sondern auch den Naturschutzzielen weit hinterher. So ist es auch in Niedersachsen und der Region Hannover. Millionenstrafen drohen. Trotzdem geht es nur schleppend voran. Ob bei der zum Großteil menschengemachten Klimaerwärmung, dem dramatischen Insektensterben durch den Einsatz von zu viel Pestiziden oder den Monokulturen, Ökowüsten in Feld-...

18 Bilder

Ostern 2019, Frühling in der Rheinaue Friemersheim 7

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 30.04.2019 | 136 mal gelesen

Duisburg: Friemersheimer Rheinaue | Der Toeppersee war nur eine Zwischenstation auf meinem Weg zur Rheinaue Friemersheim. Ich hoffte u.a. auf ein paar Fotos von der Obstblüte, denn in diesem herrlichen Naturschutzggebiet befinden sich einige Streuobstwiesen, die mich um diese Jahreszeit immer wieder anziehen. Ich sollte nicht enttäuscht werden, aber schaut selbst….

4 Bilder

Ackerrandstreifen - Zufluchtsort für seltene Wildpflanzen und Kleinlebewesen 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 25.04.2019 | 144 mal gelesen

Duisburg: Friemersheimer Rheinaue | Ein Ackerrandstreifen ist ein Randbereich an Äckern, der ohne den Einsatz von Herbiziden und Pflanzenschutzmitteln bewirtschaftet wird, damit sich dort Ackerwildkräuter und die an sie angepasste Tierwelt ausbreiten und überleben können. Quelle: Wikipedia Man sieht sie jetzt immer häufiger, die Ackerrandstreifen. Und wenn erst einmal alles in Blüte steht, ist der Anblick einfach eine Augenweide…..

1 Bild

Blick über eine Streuobstwiese auf die Friemersheimer Dorfkirche 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.04.2019 | 112 mal gelesen

Duisburg: Friemersheimer Dorfkirche | Schnappschuss