Naturschutz

14 Bilder

Tagesausflug 4

Gertraude König
Gertraude König | Lehrte | am 18.05.2020 | 71 mal gelesen

Zurzeit ist es nicht möglich zu verreisen (Leipzig verschoben) und bei sonnigen Wetter nutzen wir den Sonntag zu einem Tagesausflug nach Riddagshausen. Das dortige Naturschutzgebiet hat eine Größe von 526 Hektar. (Mehr INFO` s bei Wikipedia) Knapp eine Stunde dauert die Fahrt, noch einen Parkplatz suchen und nach einem Blick auf die Karte beginnen wir unseren Spaziergang. Bänke laden zum Verweilen ein. Ein Blick zum See...

Bildergalerie zum Thema Naturschutz
42
38
36
30
1 Bild

Birkenrinde

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 18.05.2020 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Astwerk 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.05.2020 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Uferlandschaft

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 08.05.2020 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Landesweite Initiative NATÜRLICH BAYERN: Kommunen im Landkreis Dillingen schaffen und erhalten Insektenparadiese 

Donautal Aktiv e.V.
Donautal Aktiv e.V. | Bächingen an der Brenz | am 04.05.2020 | 6 mal gelesen

Viele Kommunen im Landkreis Dillingen gehen bereits mit gutem Beispiel voran und erhalten und schaffen neue blütenreiche Wiesen und Säume für die Insektenvielfalt – Fünf ausgewählte Kommunen und der Landschaftspflegeverband Donautal-Aktiv gehen ab jetzt einen wichtigen Schritt weiter und arbeiten gemeinsam an Konzepten für eine nachhaltige Pflege öffentlicher Flächen In dem Projekt „INSEKTENREICH.DILLINGEN“ des...

6 Bilder

Die Letzte seiner Art im Saaletal... 5

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Bad Kösen | am 03.05.2020 | 73 mal gelesen

Bad Kösen: Saaleck | Danach kommt nur noch die Zerstörung unserer ehemals einmaligen Kulturlandschaft durch politisch gewollte Straßenlügen.Während sich eine ganze Gesellschaft in die Hinterzimmer verkriechen soll schaffen die Bagger weiterhin Tatsachen der unbegreiflichen Naturzerstörung. Ausgestattet mit Geldern im 2-stelligen Millionenbereich, die den Kohleausstiegsgegenden als Hilfsgelder versprochen wurden und eiskalt von der Kommunalpolitik...

6 Bilder

Bäume haben keine Lobby 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 30.04.2020 | 41 mal gelesen

Schwerin: Baumallee | Es hat zwar etwas gedauert , aber es kam wenigstens eine Antwort.  Myheimat berichtete bereits hier: Schweriner Hansestraße Baumallee In der Schweriner Hansestraße zwischen Zieglsee und der Güstrower Str. wurden kurzerhand hinter dem Real-Markt ein "paar" Bäume gefällt. Rein zufällig und zum "Glück" wurden rechtzeitig bei den Bäumen "Vorschädigungen" und "Pflegerückstände" auf!  Denn die Zufahrten zu den neuen Häusern...

1 Bild

Naturfotografie 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.04.2020 | 72 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sumpfgelände 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 28.04.2020 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Was ist eigentlich Totholz ? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.04.2020 | 168 mal gelesen

HOLZ : Der Name Totholz wird in der Praxis seinem Namen nicht gerecht. Zwar bezeichnet man abgestorbene Bäume und Äste als Totholz, aber in diesem Holz sprudelt es nur so vor Leben. Es ist ein Biotop für viele Klein-und Kleinstlebewesen, die das Holz nicht nur verrotten lassen, sondern viele Bestandteile des Holzes in wichtige Nährstoffe verwandeln. Auch wird hierdurch die Qualität des Waldboden und des...

1 Bild

Ruhe im Sperrgebiet

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 20.04.2020 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Naturgebilde

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.04.2020 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Astgabel 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 22.03.2020 | 38 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Garten als Lebensraum für Biene und Co.

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 10.03.2020 | 10 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Durch die intensive Landnutzung werden natürliche Lebensräume für Tiere mit zunehmender Geschwindigkeit vernichtet. Umso wichtiger ist es, in den Hausgärten Rückzugsmöglichkeiten für sie zu schaffen. Dazu gehört nicht viel. Oft reicht es, Pflanzenstrukturen über Winter stehen zu lassen oder den Boden mit Laub abzudecken. Artenreiche Bepflanzungen sehen nicht nur für unser Auge schön aus, sie bieten vielen verschiedenen Tieren...

Flutlichtanlage im Naturschutzgebiet

Sandra Fischer
Sandra Fischer | Neusäß | am 08.03.2020 | 18 mal gelesen

Im Naturpark Westliche Wälder bei Augsburg wird aktuell auf dem Gelände des Golfclub Augsburg, in dem kleinen Dorf Burgwalden, eine Flutlichtanlage errichtet. Burgwalden befindet sich mitten in einem Landschaftsschutzgebiet. Der direkt angrenzende Wald sowie die Wiesen und Sümpfe in unmittelbarer Nähe des Golfclubs beheimaten seltene und geschützte Tierarten, die durch den Betrieb der Flutlichtanlage gestört werden. Zudem...

Siedler und NABU informieren über Heckenschnitt 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 02.03.2020 | 372 mal gelesen

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel  - Bördedörfer e.V. und die NABU Barsinghausen informieren über den Heckenschnitt im Frühjahr. In einigen Tagen wird wieder das Ge- räusch der Kettensägen in Barsinghausen und den umliegenden Ortschaften verstummen. Der Grund ist, vom 1. März bis 30. September dürfen bundesweit Hecken, Büsche, lebende Zäune und Bäume nicht geschnitten oder gerodet werden. Geregelt ist die Schonzeit...

1 Bild

Naturschutz oder Hobby 30

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 29.02.2020 | 241 mal gelesen

Im beschaulichen Bobinger Stadtteil Burgwalden kochen die Emotionen hoch. Der Golfclub Augsburg will eine Flutlichtanlage mit acht Masten errichten, damit die Golfer auch bei Dunkelheit ihre Abschläge üben konnen. Die Dorfgemeinde Burgwalden wurde darüber nicht in Kenntnis gesetzt und auch Bürgermeister Müller war nach eigener Aussage bis vor Kurzem darüber ebenfalls nicht im Bilde. Eine Interessengemeinschaft...

36 Bilder

Schweriner Klima-Notstands-Wahnsinn..... 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 29.02.2020 | 110 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Da ruft eine Stadt den Klimanotstand aus und zerstört ungeniert weiter die Natur in Schwerin. Der Ausbau der B 321 von Zippendorf  nach Mueß gerät jetzt schon außer Kontrolle, erst sollte nur die Bundesstraße zwischen dem Stadtteilen Zippendorf und Mueß befestigt werden, derzeit rammt man aber gerade 400 Betonpfähle  ins dortige Moor wo heute noch unter Sumpfdotterblumen versuchen zu überleben. Derweil sind jetzt schon die...

37 Bilder

Klimanotstand in Schwerin- Die Natur leckt ihre Wunden ! 4

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 26.02.2020 | 89 mal gelesen

Schwerin: Wohngebiet Ziegelsee | Wohngebiet am Ziegelsee hinter dem Rewe-Markt in der Hansestrasse Eine Stadt die den Klimanotstand ausruft, zerstört die Natur ohne Rücksicht.  Unglaublich was in dieser Stadt los ist.Da werden 16 junge Bäume einfach und ohne erkennbaren Grund abgesägt. Wer ist dafür Verantwortlich, wer hat seine Genehmigung gegeben? Warum mussten die weg?  Nach Rücksprache mit der zuständigen Behörde in Schwerin wurde der...

1 Bild

Die hohle Gasse 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 22.02.2020 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

95 Bilder

Schweriner Klimanotstand - Naturschutz und der reale Wahnsinn in Schwerin 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 15.02.2020 | 111 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Kürzlich hat die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, also die Stadt Schwerin den Klimanotstand ausgerufen. Genau definieren, was nun der ausgerufene Klimanotstand für unmittelbare Auswirkungen für die Stadt hat, kann man nicht genau ergründen, scheinbar ist es halt schick auf das wie wahnsinnig galoppierende Klimagaul aufzuspringen.  Für Schwerin muss man feststellen, das der angebliche Notstand, irgendwie nur was...

13 Bilder

Sea Turtleconservation Center! 1

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Bad Dürkheim | am 12.02.2020 | 32 mal gelesen

ตำบล ลำแก่น (Thailand): Navy | Heute waren wir in Tambon Lam Kaen,im Schildkrötencenter der Navy. Unter Führung der Navy werden in diesem Center Schildkröteneier die zuvor gesammelt wurden,in geschützten Arealen ausgebrütet. Verletzte Tiere werden behandelt,aufgepäppelt und bei Erreichung der entsprechenden Größe wieder ins freie Meer entlassen. Das erfolgt im März,im Rahmen eines Schildkrötenfestes (mein Beitrag vom März 2019) ! Uschi und Dieter...

1 Bild

Untertassen der Natur 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 12.02.2020 | 101 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Exotisch 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.02.2020 | 66 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

Holz ist ein natürlicher Speicher für Kohlendioxid 9

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 06.01.2020 | 13918 mal gelesen

KOHLENDIOXID : In einer Tonne Holz ist genau so viel Kohlendioxid gespeichert wir die ausgestoßene Menge von Kohlendioxid beträgt,die ein benzinbetriebenes Auto auf 12.000 Kilometer erzeugt.