1 Bild

Gelbe Teichrose ! 8

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 06.08.2014 | 100 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Wiesen Bocksbart - Ziegenbart ! 3

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 03.07.2010 | 823 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Die abgeblühten, welken Zungenblüten aus den zusammengefallenen Hüllblättern ragen wie ein „Ziegenbart“ aus der ehemaligen Blüte. Dies gab der Pflanze ihren Namen. Die ausdauernde, krautige Pflanze wird bis zu 70 Zentimeter hoch. Ihre saftigen Pflanzenteile enthalten Milchsaft. Aus der fleischigen Pfahlwurzel wächst der glatte, oben leicht angeschwollene Stängel, der innen hohl ist. Die ihn umgebenden, bis zu 50 Zentimeter...

8 Bilder

Klatschmohnmeer und noch mehr ! 2

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 03.07.2010 | 140 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Der Klatschmohn ist eine einjährige bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80 cm erreicht. Die Milchsaftröhren sind gegliedert und netzartig verbunden. Die Stängel sind sehr dünn, wenig verzweigt und behaart. Die fiederschnittigen Laubblätter sind rau und etwa 15 cm lang. Am Ende der Stängel steht eine einzelne Blüte, die von Mai bis Juli erscheint. Die großen, radiärsymmetrischen, zwittrigen Blüten...

8 Bilder

Unser Sauerampfer Blüht ! 3

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 10.06.2010 | 476 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Sauerampfer blüht,dieses Jahr recht spät,sogar eine Weiße Blühte ist diesmal dabei,warum auch immer,das erste Mal,denke Ich sehe nicht richtig ! Beim Sammeln des Sauerampfers ist darauf zu achten, dass er nicht von überdüngten Wiesen stammt. Ausgewählt werden sollten nur Exemplare mit makellosen Blättern. Ältere Exemplare mit rostbraunen Löchern im Blatt sind in größerer Menge besonders unbekömmlich. Man kann den...

1 Bild

Klatschmohn - Tiefe Einblicke 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 10.06.2010 | 265 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Pflanzenkunde: Zierkohl...

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 21.05.2010 | 240 mal gelesen

Marburg: hier und da | ...für den Kochtopf viel zu schön, und im Beet hält er sich länger als im Magen:-) Sollte mir die Glücksfee wohl gesonnen sein und mich mit einem der Preise bedenken, dann würde ich ihn gern in eine Wiederbelebung des Marburger mh-Stammtisches investieren.