NABU

1 Bild

NABU Springe Aufruf zum Arbeitseinsatz Heckenschnitt 1

Günther Wall
Günther Wall | Springe | vor 4 Tagen | 16 mal gelesen

Springe: Ziegernerwäldchen | NABU Mitglieder pflegen Hecken am Ziegeunerwäldchen Mitglieder und Freunde des NABU Springe treffen sich am Samstag 01.02.2020 um 09:00 Uhr zur Heckenpflege östlich des Ziegeunerwäldchens. Die Arbeiten werden gegen 12 Uhr mit einem kleinen Imbiss abgeschlossen. Wer sich der Natur verbunden fühlt und helfen möchte, ist herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich beim NABU Springe,  Michael Borgolte Tel.:05041/620248 oder...

Bildergalerie zum Thema NABU
55
41
40
39
1 Bild

Meldeformular für eure Beobachtungen zur Stunde der Wintervögel 2020 ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 11.01.2020 | 83 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Windräder

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 18.12.2019 | 25 mal gelesen

. NATURSCHUTZ : Gut das jetzt kaum noch Windräder gebaut werden, denn das rettet tausende von Vögeln das Leben. Besonders große Greifvögel werden von den sich schnell drehenden Rotorblätter erschlagen! .

1 Bild

Insektensterben 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.12.2019 | 27 mal gelesen

NATUR : In den letzten 30 Jahren hat die Biomasse der Insekten um ca. 80 Prozent abgenommen. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Brauchen wir überhaupt die Insekten, oder sind sie ein wichtiger Bestrandteil unserer Biosphäre? Was tun Sie denn eigentlich persönlich gegen das Insektensterben?

1 Bild

Liebestränke, Giftmorde und Wehenpflaster, NABU mit dieser Überschrift

Werner Szramka
Werner Szramka | Meinersen | am 13.12.2019 | 272 mal gelesen

Meinersen: Ölkäfer | Insekt des Jahres 2020, Schwarzblauer Ölkäfer  https://www.nabu.de/news/2019/11/27315.html Aus NABU mit der Überschrift: Liebestränke, Giftmorde und Wehenpflaster Der Schwarzblaue Ölkäfer (Meloe proscarabaeus) ist seit 4000 Jahren Bestandteil unserer Kultur. Das Reizgift Cantharidin im Körper der Käfer wurde gegen eine Fülle von Krankheiten verwendet. Bereits 1550 vor Christus wird in einem altägyptischen Papyrus das...

5 Bilder

Pilzexkursion in den Burgwald

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 05.10.2019 | 79 mal gelesen

Es gibt wieder Pilze im Wald !  Nach langer Trockenheit hat der Regen der vergangenen Tag die Pilze wieder sprießen lassen. 15 Interessierte nahmen an der Pilzexkursion der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend mit dem Pilzsachverständigen Dr. Ekkehard Tippmann teil. Ziel war der Burgwald in der Nähe des Nemphetales. In kleinen Gruppen gingen die Pilzfreunde ausgerüstet mit Körben oder Stoffbeuteln auf die Suche links und...

1 Bild

Die Naturschutzjugend Baden-Württemberg im Naturschutzbund Deutschland e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Tower PR
Tower PR | Stuttgart | am 09.07.2019 | 51 mal gelesen

Stuttgart: Naturschutzjugend Baden-Württemberg | Einen Grund zur Freude hat die Naturschutzjugend Baden-Württemberg im Naturschutzbund Deutschland e.V. Für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche erhielt der Verein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Naturschutzjugend fördert globales Lernen für Kinder, indem ein internationales Projekt geschaffen wurde: Schulkindern aus Deutschland und Tansania, Afrika, wird das...

1 Bild

Schützenswerte Natur 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.06.2019 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Naturschutz ist ein "heißes Eisen" ! 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.05.2019 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Stunde der Gartenvögel 10.5.2019 ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 11.05.2019 | 115 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

59 Bilder

Zwischenziel Windmühle: 38 starteten über 39 km. Neu: 59 Bilder. 3

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 06.05.2019 | 201 mal gelesen

Langenhagen: Rathaus | Aber sicher! Die gelbe Schlange fuhr durch ganz Langenhagen! Link zum  Relive®-VIDEO zu dieser Tour am Sonntag, 5. Mai 2019, einfach diese Karte anklicken: Bericht in der Presse: - ECHO: https://www.extra-verlag.de/langenhagen/lokales/38-starteten-ueber-39-kilometer-d106058.html Viel Neues entdeckten die 38 Radfahrenden, darunter auch fünf, die extra per Rad aus Burgdorf gekommen waren. Sie machten...

1 Bild

Knoblauchkröte, Bemühungen um eine seltene Art 6

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | am 29.04.2019 | 120 mal gelesen

Auf Einladung des NABU Landesfachausschuß Amphibien- und Reptilienschutz NRW konnte ich an einem Besuch der Aufzuchtstation für Knoblauchkröten im östlichen Westfalen sowie an einer anschließenden Führung zu einem Wiederansiedlungsgebiet in den Rieselfeldern Windel teilnehmen. Alle Achtung !!! Es war sehr beeindruckend, was da geleistet wird. Und ich war sehr froh, dass ich dabei sein durfte.

17 Bilder

Wie gefährlich ist der „böse Wolf“? (Fotos: Christel Wolter) 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 02.12.2018 | 208 mal gelesen

Vor einigen Tagen berichteten verschiedenste Medien, dass ein Friedhofsgärtner in Tarmstedt, etwas nordöstlich von Bremen, von einem Wolf in die Hand gebissen wurde, während drei andere Wölfe den „Angriff“ aus einiger Entfernung beobachtet haben sollen. Natürlich schlug das hohe Wellen, und natürlich war das Wasser auf die Mühlen so mancher Wolfsgegner. Der Wolf ist gefährlich, so ist die Meinung vieler Menschen. Doch ist er...

6 Bilder

Wissenswertes über den Wolf in Deutschland 8

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 15.11.2018 | 132 mal gelesen

Hannover: HAZ | da mich die ganze Zeit die immer wieder negative Berichterstattung über angebliche Wolfs-Risse nicht schlafen lies, habe ich mal ein bisschen recherchiert, und dabei diesen tollen Artikel eines Gruppen-Administrators  bei Facebook gefunden und habe gefragt, ob ich diesen Artikel hier präsentieren darf: wissenswertes über den Wolf Einst besiedelten Wölfe fast ganz Eurasien und Nordamerika. Heute leben sie nur noch vereinzelt...

9 Bilder

\\\ Wir sind mehr /// (als Kohle und Konzern) - die Bilder vom Wochenende 2

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 08.10.2018 | 37 mal gelesen

Hambacher Forst - Ode an die Bechsteinfledermaus und an 50.000 Menschen Sie sind die eigentlichen Helden dieser Geschichte - die kleinen Flugdrachen vom Hambacher Forst. RWE hatte ihre Nester mit Folie zugeklebt, um die Tiere aus dem Wald zu vertreiben, doch des Volkes Stimme war lauter. Chapeau an Alle, die daran mitgewirkt haben! Hoffen wir, dass diese unsägliche Ignoranz dieses Konzerns damit gebrochen ist. Ein Konzern,...

1 Bild

Elektrotechnik trifft Artenschutz: Fledermaus-Detektoren im Einsatz

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 26.08.2018 | 46 mal gelesen

Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Seit über 50 Millionen Jahren gibt es Fledermäuse in Deutschland, weltweit sind etwa 950 Fledertierarten vertreten. In Deutschland sind 25 Arten heimisch. Sie sind Säugetiere die mit den Händen fliegen, bei völliger Dunkelheit mit den Ohren sehen und mit dem Kopf nach unten schlafen. Während die Weibchen sich im Frühjahr in Kolonien zusammenfinden, leben die Männchen alleine. Mit den Ohren sehen? So wie Menschen mit einer...

1 Bild

Industrienatur erfahren – mit dem Rad auf den Spuren des Bergbaus

Thorsten Wiegers
Thorsten Wiegers | Herten | am 12.07.2018 | 27 mal gelesen

Herten: Zeche Ewald | Der NABU im Ruhrgebiet lädt am 21. Juli in Kooperation mit der RAG Montan Immobilien GmbH und der RAG zu einer Radtour auf den Spuren der Industrienatur in Herten und Gelsenkirchen ein. Auf der rund 40 Kilometer langen Rundtour von und zur Zeche Ewald in Herten geht es entlang des Biomasseparks Hugo und der Zeche Westerholt in Gelsenkirchen über die Allee des Wandels an der Zeche Schlägel & Eisen vorbei und rund um die Halde...

2 Bilder

Eine weitere Herausforderung für "Sea Clean": Hundekot und noch mehr Plastikmüll am Ostseestrand 5

R. S.
R. S. | Lehrte | am 08.07.2018 | 197 mal gelesen

Dass ein Naturstrand nicht gleich auch Hundestrand ist und Hunde sowohl am Hundestrand als auch an Naturstränden an der Leine zu führen sind, sollte sich herumgesprochen haben. Auch der Müll, der an den Stränden geschleppt wird sollte selbstverständlich von jedem selbst entsorgt werden. Leider verhalten sich nicht wirklich alle vorbildlich und rücksichtsvoll. Vielleicht wird "SEEBIENE" auch künftig neben der Entsorgung von...

1 Bild

NABU zum Bauerntag: Letzte Chance zum Kurswechsel? 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.06.2018 | 116 mal gelesen

Präsident Tschimpke: Lobbyarbeit des Bauernverbands ruiniert den ländlichen Raum Berlin/Wiesbaden – Anlässlich des heute beginnenden Bauerntags fordert der NABU den Deutschen Bauernverband (DBV) zu einem grundlegenden Kurswechsel in seiner Lobbyarbeit auf. Andernfalls drohen weite Teile des ländlichen Raums zu leblosen Produktionsflächen zu veröden, die weder Mensch noch Tier Heimat bieten. Zudem könnte die...

148 Bilder

Der 20 Millionenstau......

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.03.2018 | 41 mal gelesen

Schwerin: B321 | Jeder Schweriner der morgens in die Stadt muss kennt das Problem, da es tagtäglich einen Stau gibt. Das Problem sind allerdings nicht Schweriner oder Touristen die in die Stadt wollen, sondern tausende Pendler aus dem Speckgürtel Schwerins, die in die Ministerien und Beamtenstuben pendeln. Wer sich einmal die Fahrzeuge ansieht und hier besonders auf die Insassen achtet, muss feststellen, dass fast alle Fahrzeuge nur mit...

11 Bilder

Jeder Baum muss ab - Norma Markt in Schwerin Lankow 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 02.03.2018 | 202 mal gelesen

Schwerin: Norma Lankow | Mit einer unglaublichen Zerstörungswut werden in den letzten Wochen in der Stadt Schwerin, immer wieder Baumfällungen durchgeführt. Jetzt wieder ! Der Norma Markt in Lankow möchte sich vergrößern, eigentlich kein Problem, denn ALLE bisherigen Geschäfte haben dort geschlossen. Sprich, der ganze Bau steht leer, also eigentlich genug Platz um Aus-und Umzubauen.  Aber nein im weiten Umkreis des bisherigen  Norma Marktes wurden...

5 Bilder

Filmvorführung Sehnsuchtsland Schweden bei der Ortsgruppe NABU Lilienthal/Grasberg am 11.01.2018

Jens Klingebiel
Jens Klingebiel | Twistetal | am 14.12.2017 | 28 mal gelesen

Am 11.01.2018 um 19.30 Uhr veranstaltet die Ortsgruppe NABU Lilienthal/Grasberg einen Filmabend mit meinem Film "Sehnsuchtsland Schweden" Unter folgender Adresse sind Mitglieder und Nichtmitglieder herzlich willkommen: Heimatverein Lilienthal Emmi-Brauer-Haus Feldhäuser Str. 16 28865 Lilienthal Mit einem interessanten Filmabend, möchte der Nabu Lilienthal/Grasberg das neue Jahr einläuten und führt den Film...

3 Bilder

Mit Nabu Dunningen ins Sehnsuchtsland Schweden

Jens Klingebiel
Jens Klingebiel | Dunningen | am 07.12.2017 | 20 mal gelesen

Dunningen: Haus am Adlerbrunnen | Das Haus am Adlerbrunnen wird am 26.01.2018 um 19.00 Uhr Treffpunkt für alle, die die Ruhe und traumhafte Natur Schwedens genießen möchten. Mit einem interessanten Filmabend, möchte der Nabu Dunningen das neue Jahr einläuten und führt den Film „Sehnsuchtsland Schweden – Auf der Suche nach Stille“ von Jens Klingebiel vor. Der Tierfilmer bereiste mehrere Jahre die einsamen Landschaften Skandinaviens. Auf seinen Reisen...

4 Bilder

Zugvogelexkursion in die Ederaue

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 29.10.2017 | 33 mal gelesen

Einen regen Vogelzug erlebten Naturfreunde trotz stürmischem Wetter am Sonntagmorgen in der Rennertehäuser Ederaue. Über 600 Kraniche zogen innerhalb einer Stunde über das Edertal Richtung Südwesten. Sie befinden auf dem Flug zu ihren Überwinterungsgebieten in Spanien und Portugal und kündigen meist kältere Temperaturen an. In dem weitläufigen Wässerwiesensystem entdeckten die Vogelkundler auch mehrere Bekassinen und eine...

4 Bilder

Pilzexkursion in den Burgwald

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 29.10.2017 | 25 mal gelesen

Bei herrlichem Herbstwetter kamen über 30 Interessierte zu unserer Pilzexkursion in den Burgwald. Dank der Regenfälle im August und den warmen Temperaturen gab es in diesem Jahr viele Pilze. Experte Dr. Ekkehardt Tippmann erklärte die Bedeutung der Pilze im Naturhaushalt. Bei der rund zweistündigen Wanderung durch Nadel- und Laubwälder kamen rund 50 Pilzarten zusammen: giftige, ungenießbare oder sehr schmackhafte. Die...