NABU

4 Bilder

Der ,,Fliegenpilz " ist giftig, das weiß doch jeder ?

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 08.01.2022 | 62 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Hier ein paar Infos zum Thema und Links zu dem Thema Natur des Jahres von NABU  !  Und zu der Kartoffel der Giftplanze des Jahres...

Bildergalerie zum Thema NABU
54
40
39
37
8 Bilder

Das ist doch wohl kaum zu glauben - unser wichtiges Lebendasmittel ist zur Giftplanze des Jahres gewählt worden ? 14

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 07.01.2022 | 148 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Das ist doch wohl kaum zu glauben - unser wichtiges Lebendasmittel ist zur Giftplanze des Jahres gewählt worden ?  Eigentlich weiß doch jeder das UNGEREIFTE Pflanzen giftg sind, aber die Wahl der Kartoffel ist mir unverständlich...

1 Bild

Na wart ihr auch fleißig beim beobachten ! 3

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 07.01.2022 | 38 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Demo gegen den NABU - Dilemma des Naturschutzes 3

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 08.11.2021 | 67 mal gelesen

Nein, nicht der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ruft zu einer Demo auf. Im Gegenteil: Gegen den NABU wird zu einer Demo aufgerufen, und zwar für kommenden Mittwoch, 11:00 Uhr, in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, und dort auch noch unweit der NABU-Geschäftsstelle. Wer sind die Initiatoren? Klimaschutzgegner? Mitnichten! Aufgerufen zur Demo hat der Landesverband Erneuerbare Energien NRW...

2 Bilder

Ein Ökosystem in Gefahr 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 29.09.2021 | 46 mal gelesen

Vor der Ankunft der Menschen gab es auf den Inseln Neuseelands (abgesehen von zwei Fledermausarten) keine Säugetiere. Die ökologischen Nischen die andernorts meist von Säugetieren ausgefüllt werden, wurden in Neuseeland von Reptilien, Insekten und eben von Vögeln belegt. Dies führte zu einer außerordentlichen Artenvielfalt unter den oft spezialisierten Vögeln. Als die Menschen zwischen 800 und 1300 Neuseeland erreichten...

41 Bilder

Ehemalige Schwerin Gartenanlage Marienhöhe e.V.

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 10.07.2021 | 1069 mal gelesen

Schwerin: Marienhöhe | Das zuständige Bayrische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat zweifelsfrei festgestellt, das mit meinem Beitrag, keine Persönlichkeitsrechte Dritte verletzt werden.  Das die Myheimat Mitarbeiter sofort Beiträge entfernen, ist ein Unding und greift massiv in die Pressefreiheit ein. Die Beschwerdeführerin hat gegenüber der Redaktion wissentlich falsche Angaben getätigt und sich strafbar gemacht.  Myheimat sollte sich...

1 Bild

Kirschlorbeer (Lorbeerkirsche), Rhododendron, Lebensbaum, Forsythie u.a.: Pfui! Hinweg mit ihnen und den "Gärten des Grauens"! 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 06.05.2021 | 2701 mal gelesen

In Kretschmanns Baden-Würrtemberg sind sie bereits flächendeckend verboten, aber auch Städte anderer Bundesländer haben längst Verbote ausgesprochen. Gemeint sind die Schottergärten, nicht zu verwechseln mit den klassischen Steingärten. Immer mehr Naturschützern reicht dieser Eingriff in die Freiheit der Gartengestaltung allerdings nicht. Sie ziehen besonders zu Felde gegen Kirschlorbeer, Lebensbaum und Rhododendron, aber...

1 Bild

Ein origineller Nistkasten 9

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 03.04.2021 | 102 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Stunde der Winter Vögel ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 15.01.2021 | 168 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/index.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=210108+SdG-SdW Stunde der Wintervögel Wer von euch hat mitgemacht, 3 Tage habt ihr noch Zeit !  Vögel beobachten und zählen: Meldeschluss ist am 18. Januar Vom 8. bis 10. Januar 2021 findet zum elften Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der NABU und sein...

8 Bilder

Nistkastenwartung in der Leineaue

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 25.10.2020 | 24 mal gelesen

Die AG Vogelschutz im NABU Laatzen pflegt jedes Jahr die Nistkästen in der südlichen Leineaue. Heute arbeiteten wir uns bei warmem Herbstwetter den Wehrkamp entlang. Zwei neue Höhlenbrüterkästen und ein weiterer Fledermauskasten wurden aufgehängt, die vorhandenen Kästen gereinigt. Wie in den letzten beiden Jahren, wurden die Halbhöhlen für Nischenbrüter nicht angenommen. Dafür waren sämtliche Vollhöhlen bewohnt. Bei...

1 Bild

Mit Ihrer Unterschrift zu einem besseren Naturschutzgesetz

Corinna John
Corinna John | Laatzen | am 03.09.2020 | 59 mal gelesen

Laatzen: Nahkauf | Es gibt viel zu tun in Niedersachsen. Es braucht mehr Hecken und Blühflächen am Wegrand, Schutz der Gewässer vor Überdüngung und Pestiziden. Nachhaltige Landwirtschaft muss stärker gefördert werden. Für den Klimaschutz müssen mehr Wälder naturnah umgestaltet werden. Dafür braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Sie möchten das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt unterstützen? Am Samstag, den 05.09....

6 Bilder

Bäume haben keine Lobby 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 30.04.2020 | 44 mal gelesen

Schwerin: Baumallee | Es hat zwar etwas gedauert , aber es kam wenigstens eine Antwort.  Myheimat berichtete bereits hier: Schweriner Hansestraße Baumallee In der Schweriner Hansestraße zwischen Zieglsee und der Güstrower Str. wurden kurzerhand hinter dem Real-Markt ein "paar" Bäume gefällt. Rein zufällig und zum "Glück" wurden rechtzeitig bei den Bäumen "Vorschädigungen" und "Pflegerückstände" auf!  Denn die Zufahrten zu den neuen Häusern...

1 Bild

Ruhe im Sperrgebiet 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 20.04.2020 | 35 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

NABU Springe Aufruf zum Arbeitseinsatz Heckenschnitt

Günther Wall
Günther Wall | Springe | am 20.01.2020 | 54 mal gelesen

Springe: Ziegernerwäldchen | NABU Mitglieder pflegen Hecken am Ziegeunerwäldchen Mitglieder und Freunde des NABU Springe treffen sich am Samstag 01.02.2020 um 09:00 Uhr zur Heckenpflege östlich des Ziegeunerwäldchens. Die Arbeiten werden gegen 12 Uhr mit einem kleinen Imbiss abgeschlossen. Wer sich der Natur verbunden fühlt und helfen möchte, ist herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich beim NABU Springe,  Michael Borgolte Tel.:05041/620248 oder...

1 Bild

Meldeformular für eure Beobachtungen zur Stunde der Wintervögel 2020 ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 11.01.2020 | 92 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Windräder

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 18.12.2019 | 28 mal gelesen

. NATURSCHUTZ : Gut das jetzt kaum noch Windräder gebaut werden, denn das rettet tausende von Vögeln das Leben. Besonders große Greifvögel werden von den sich schnell drehenden Rotorblätter erschlagen! .

2 Bilder

Insektensterben 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.12.2019 | 37 mal gelesen

NATUR : In den letzten 30 Jahren hat die Biomasse der Insekten um ca. 80 Prozent abgenommen. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Brauchen wir überhaupt die Insekten, oder sind sie ein wichtiger Bestrandteil unserer Biosphäre? Was tun Sie denn eigentlich persönlich gegen das Insektensterben?

1 Bild

Liebestränke, Giftmorde und Wehenpflaster, NABU mit dieser Überschrift

Werner Szramka
Werner Szramka | Meinersen | am 13.12.2019 | 309 mal gelesen

Meinersen: Ölkäfer | Insekt des Jahres 2020, Schwarzblauer Ölkäfer  https://www.nabu.de/news/2019/11/27315.html Aus NABU mit der Überschrift: Liebestränke, Giftmorde und Wehenpflaster Der Schwarzblaue Ölkäfer (Meloe proscarabaeus) ist seit 4000 Jahren Bestandteil unserer Kultur. Das Reizgift Cantharidin im Körper der Käfer wurde gegen eine Fülle von Krankheiten verwendet. Bereits 1550 vor Christus wird in einem altägyptischen Papyrus das...

5 Bilder

Pilzexkursion in den Burgwald

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 05.10.2019 | 175 mal gelesen

Es gibt wieder Pilze im Wald !  Nach langer Trockenheit hat der Regen der vergangenen Tag die Pilze wieder sprießen lassen. 15 Interessierte nahmen an der Pilzexkursion der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend mit dem Pilzsachverständigen Dr. Ekkehard Tippmann teil. Ziel war der Burgwald in der Nähe des Nemphetales. In kleinen Gruppen gingen die Pilzfreunde ausgerüstet mit Körben oder Stoffbeuteln auf die Suche links und...

1 Bild

Die Naturschutzjugend Baden-Württemberg im Naturschutzbund Deutschland e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Tower PR
Tower PR | Stuttgart | am 09.07.2019 | 77 mal gelesen

Stuttgart: Naturschutzjugend Baden-Württemberg | Einen Grund zur Freude hat die Naturschutzjugend Baden-Württemberg im Naturschutzbund Deutschland e.V. Für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche erhielt der Verein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Naturschutzjugend fördert globales Lernen für Kinder, indem ein internationales Projekt geschaffen wurde: Schulkindern aus Deutschland und Tansania, Afrika, wird das...

1 Bild

Schützenswerte Natur 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.06.2019 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Naturschutz ist ein "heißes Eisen" ! 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.05.2019 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Stunde der Gartenvögel 10.5.2019 ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 11.05.2019 | 115 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

59 Bilder

Zwischenziel Windmühle: 38 starteten über 39 km. Neu: 59 Bilder. 3

ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲!
ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲! | Langenhagen | am 06.05.2019 | 209 mal gelesen

Langenhagen: Rathaus | Aber sicher! Die gelbe Schlange fuhr durch ganz Langenhagen! Link zum  Relive®-VIDEO zu dieser Tour am Sonntag, 5. Mai 2019, einfach diese Karte anklicken: Bericht in der Presse: - ECHO: https://www.extra-verlag.de/langenhagen/lokales/38-starteten-ueber-39-kilometer-d106058.html Viel Neues entdeckten die 38 Radfahrenden, darunter auch fünf, die extra per Rad aus Burgdorf gekommen waren. Sie machten...

1 Bild

Knoblauchkröte, Bemühungen um eine seltene Art 6

Uwe Norra
Uwe Norra | Selm | am 29.04.2019 | 128 mal gelesen

Auf Einladung des NABU Landesfachausschuß Amphibien- und Reptilienschutz NRW konnte ich an einem Besuch der Aufzuchtstation für Knoblauchkröten im östlichen Westfalen sowie an einer anschließenden Führung zu einem Wiederansiedlungsgebiet in den Rieselfeldern Windel teilnehmen. Alle Achtung !!! Es war sehr beeindruckend, was da geleistet wird. Und ich war sehr froh, dass ich dabei sein durfte.