Mythen

Unsterbliche sind auch nur Menschen

Silvia Hein
Silvia Hein | München | am 04.03.2019 | 7 mal gelesen

München: ASZ Untergiesing | Mythen, Sagen und Legenden von Irland bis Indien Im Vorfeld zum Weltgeschichtentag lädt WortSchatz wieder zu einem spannenden Erzählabend ein. Mit Moira Thiele, Marlisa Thumm, Anke Schupp, Astrid Brüggemann, Silvia Hein und Detlef Grabowski. Café des ASZ Untergiesing Kolumbusstraße 33, 81543 München Eintritt frei, Spenden willkommen

1 Bild

Kalevala

Silvia Hein
Silvia Hein | München | am 04.03.2019 | 18 mal gelesen

München: EineWeltHaus | Finnisches Nationalepos Zum 20. März, dem Weltgeschichtentag, an dem das freie mündliche Erzählen als Weltkulturerbe gewürdigt wird, bietet WortSchatz ein ganz besonderes Schmankerl an: das Kalevala, ein finnisches Nationalepos, neu erzählt und auf die Bühne gebracht von und mit Astrid Brüggemann, Barbara Greiner-Burkert, Silvia Hein und Heike Pahl. Es erzählt die fantastische Geschichte von Väinämöinen, dem Sänger und...

1 Bild

Löwenzahn 4

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 18.04.2018 | 74 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Führung "Der Michaelsberg von der Vor- und Frühgeschichte bis ins Mittelalter"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Cleebronn | am 08.01.2018 | 33 mal gelesen

Cleebronn: Michaelsberg | Der „Wächter des Zabergäus“ ist der markanteste Geländepunkt in unserer Landschaft. Den Zeugenberg, der dem Strombergrücken vorgelagert ist, umgibt eine reiche Geschichte und verschiedene Mythen. Die Begehung des Berges möchte sich jenen Zeugnissen seiner Vergangenheit von der Vor- und Frühgeschichte bis in mittelalterliche Zeit widmen. Termin: Sonntag, 14.10.2018 um 15:00 Uhr Dauer: ca. 120 Minuten Kosten: 7,- € p.P....

21 Bilder

Schwurringe aus Burkina Faso. Die Technik mit dem Guss nach der verlorenen Form 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 04.04.2017 | 75 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | "Beim Barte meiner Mutter", nun da denkt sich jetzt jeder, was ich Euch heute erzähle, kann da ja nur erstunken und erlogen sein. Nein ehrlich, meine Mutter hat wirklich im Alter einen leichten Damenbart gehabt, trotzdem einen Mann abbekommen und behalten und deswegen kann ich Euch hier ja auch wieder mal ein wenig aus anderen Ländern erzählen. " Beim Barte des Propheten " , so schwören die Targi, die Tuareg im Norden Malis...

1 Bild

Vampirfledermäuse und Krötenzauber – Der Ursprung der Tiermythen 25.08.-27.08.2017

NABU Gut Sunder
NABU Gut Sunder | Winsen (Aller) | am 14.03.2017 | 12 mal gelesen

Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | 803 Vampirfledermäuse und Krötenzauber – Der Ursprung der Tiermythen 25.08.-27.08.2017 Dr. Utz Anhalt, Historiker für Mensch-Tier-Verhältnisse (Hannover) Feuersalamander leben im Feuer, Kröten verzaubern mit ihrem Blick, Schwalben überwintern unter dem Eis, Gänse sind dumm, das hässliche Entlein wird zum schönen Schwan, Vampire verwandeln sich in...

2 Bilder

"Die Abenteuer des Odysseus"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 19.04.2016 | 18 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet Zehn lange Jahre kämpfte Odysseus, der König von Ithaka, mit seinen Männern vor dem sagenumwobenen Troia, bis es schließlich zu Fall gebracht werden konnte. Der berühmte griechische Held trat mit seinen Gefährten die Heimreise...

1 Bild

"Die Abenteuer des Herkules"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 19.04.2016 | 16 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet Seine Stiefmutter konnte ihn nicht besonders gut leiden, den kleinen Herkules, da er nicht ihr eigenes Kind war, sondern das ihres Mannes mit der schönen Alkmene. Das bekam der Kleine bereits im jungen Alter gehörig zu spüren,...

1 Bild

Düstere Legenden von Gilles de Rais bis zum Rattenfänger von Hameln

Michael Stauner
Michael Stauner | Neusäß | am 01.11.2015 | 164 mal gelesen

Mike Vogler geht in seinem Buch „Düstere Legenden“ den Mythen um 11 historische Personen nach. Hinzu kommen Rätsel rund um schaurige Orte und Aberglauben in der Sächsischen Schweiz sowie ungelöste Mordfälle wie der von Hinterkaifeck. Der Autor gibt die Geschichten nicht einfach wieder, sondern zieht historische Quellen wie Prozessakten zu Rate um sie direkt einzuordnen sowie Mythos und Wahrheit auseinanderzunehmen. Sehr...

1 Bild

Themenführung „Ein Irrfahrer und das Heilbronner Land: Odysseus in Güglingen“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 03.03.2015 | 69 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Themenführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“ 2015 unter dem Motto „Unsere Wegenetze – Routen des Lebens“ Homer’s „Odyssee“ ist der Inbegriff von Reise und Abenteuer schlechthin, zugleich eines der ältesten Werke unserer abendländischen Literatur. Untrennbar ist sie auch mit dem Heilbronner Land verbunden: Die Schilfsandstein-Reliefs, die ein äußerst wohlhabender römischer Villenbesitzer...

1 Bild

Stadtrundgang „Die Mythen hinter der Kunst: Ein Rundgang zu den antiken Wurzeln moderner Kunstwerke im Stadtraum“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 03.03.2015 | 62 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Auf Schritt und Tritt begegnet man in Güglingen der Kunst. Viele der zahlreichen modernen Kunstwerke im Stadtraum sind von der antiken Mythologie inspiriert: Ob die vier Horen, Ikarus, Bacchus, Daphne, die Sphinx und andere mehr – sie alle haben ihre Wurzeln in Geschichten, die seit der Antike die Menschen beschäftigen. Im Rahmen des Rundganges mit dem Mythen-Kenner Frank Merkle soll diese Verbindung zwischen der Antike...

25 Bilder

Stadtkapelle Wertingen. Das Märchen von der Bläserphilharmonie

Stadtkapelle Wertingen
Stadtkapelle Wertingen | Wertingen | am 01.05.2014 | 173 mal gelesen

Von Hertha Stauch Osterkonzert in Wertingen: Das preisgekrönte Höchststufenorchester gab dem heimischen Publikum die Ehre Nein, es ist keine Lüge - und Pinocchio bräuchte sich nicht zu schämen und wieder mal fürchten, dass seine Nase noch länger würde: Die Bläserphilharmonie Wertingen bereitete ihren Zuhörern beim Osterkonzert einen märchenhaften Abend, der den Erwartungen an das beste Höchststufenorchester...

2 Bilder

R.F. Myllers Feuerbilder

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Mitte | am 14.04.2014 | 137 mal gelesen

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 | Am 27.04. diesen Jahres findet in der Produzentengalerie Rammlmair in der Hindenburg die 100. 4-Stundenausstellung statt. Ich bin mit dabei! Im Jahr 2007 stellte ich dort meine Feuerbilder aus, eines wird in der Jubiläumsausstellung zu sehen sein. Meine Feuerbilder entstehen durch Verbrennen von Ölfarbe auf Leinwänden. Diese werden mit einer brennbaren Flüssigkeiten und diversen Harzen (Dammar, Schellack,…) auf dem Boden...

7 Bilder

Schloss Hohenlimburg 7

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 12.02.2013 | 377 mal gelesen

Das Schloss bei Nacht Nachtwächterführung Am Freitag, dem 08.02.2013, haben wir die Nachtwächterführung um und im Schloss Hohenlimburg mitgemacht. Treffpunkt war um 18.30 Uhr der Parkplatz am Schloss. Bewaffnet mit Taschenlampen, dicken Schuhen und dicken Jacken wurden wir persönlich vom Nachtwächter am Schlosstor empfangen. Wir erkundeten dann den Schlosshof. Dort befand sich ein 40 m tiefer Brunnen. Auch wurden wir in...

1 Bild

Die Frau - ein Geheimnis im Dornsröschenschlaf? 11

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 15.09.2012 | 445 mal gelesen

Die Frau ist das wahre Gegenüber des Mannes, aber nicht in geborgter Männlichkeit, sondern in ihrer eigenen unersetzlichen Weiblichkeit. Durch eine beunruhigende Identitätskrise, von der man nicht behaupten kann, dass sie diese schon überwunden hat ,stürzte sich die Frau in einen Befreiungskampf- unbefriedigt von dem Leben, das man ihr zugestand und die Größe ihrer Sendung ahnend, suchte sie in jede Richtung und...

1 Bild

Gibt es Poltergeister? 1

Hartmut Hinrich Grotheer
Hartmut Hinrich Grotheer | Bad Salzdetfurth | am 05.08.2012 | 833 mal gelesen

Bad Salzdetfurth: Gibt es Poltergeister? | Hartmut Hinrich Grotheer das Auftreten von Klopfgeräuschen, elektrischen Störungen, Bewegung von Gegenständen und ähnlichem ( Wie zum Beispiel Blumenwasen Fliegen durch die Luft. Was ist das Phänomen Poltergeister? Es Fliegen Sachen Ruhm seiner Ängste zu deuten wie Phantom, Ängste Bukt Hört es auch wieder auf. Es ist meisten ein Natürliche Phänomen. also kein realer Geist, sondern eine mentale Projektion. Werden sie...

4 Bilder

Mythen vom Storch : Vom Diebstahl des Feuers

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 30.04.2012 | 325 mal gelesen

Diedorf: haus der kultur(en) | Adebar, wie er bei uns in den Fabeln genannt wird, ist auch in den anderen Ländern , die er als Zugvogel bereist, ein bemerkenswertes und auffälliges Geschöpf, um das sich viele Mythen ranken. So erzählt man sich auch in den Gegenden Afrikas, in denen er vor Allem auch früher seinen Winterurlaub verbrachte, gerne auch Geschichten, wie er zu der feuerroten Färbung seines Schnabels und der Beine kam. Die Bozo-völker , die auf...

1 Bild

200 Jahre Grimms Märchen - Musikalische Lesung

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 22.02.2012 | 296 mal gelesen

Langenhagen: daunstärs | Vor 200 Jahren erschienen die "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm zum ersten Mal. Anlässlich des Geburtstags dieses in aller Welt berühmten Buches wird Sabine Göttel ihr Publikum am kommenden Mittwoch, 29. Februar 2012, mitnehmen in die wunderbare Welt der Volksmärchen. Im >daunstärsTreffpunkt< persönlich, schriftlich, per Fax (0511.7307-9718 oder -9716) oder per eMail (info@vhs-langenhagen.de) entgegen. Der Eintritt...

1 Bild

Mythos Mond 3

Heike Thurn
Heike Thurn | Marburg | am 11.12.2011 | 1945 mal gelesen

Gestern war es wieder soweit- Vollmond. Der Mond zieht seit jeher die Menschen in seinen Bann. Etliche Mythen und Sagen umranken ihn, einige Menschen richten ihr komplettes Leben nach den Mondphasen aus und in verschiedenen Kulturen wurden Göttinnen nach ihm benannt. Aphrodite, aus dem Schaum des Meeres geborene Mondgöttin der Griechen – bei den Römern ist sie die Venus. Sie ist auch die Göttin der Liebe und des Sex....

11 Bilder

Amaryllis: Du bist stolz. 5

Uta Kubik-Ritter
Uta Kubik-Ritter | Uetze | am 01.08.2010 | 668 mal gelesen

So wird die Amaryllis in der Blumensprache genannt. Oder sollte ich sagen: Ritterstern? Aber warum nennt man die Amaryllis Ritterstern? Ich habe einfach mal im Internet gesucht, nachdem ich meine Amaryllis, die gerade wieder blüht, fotografiert habe. Es war der britische Botaniker, Dichter und Geistliche William Herbert (12.01.1778 in Highclere, Hampshire geboren und am 28.05.1847 in Londen verstorben), der in seinen...

1 Bild

Sagenhaft – Augsburgs Vergangenheit: Literarische und musikalische Geschichten rund um Augsburg

Parktheater im Kurhaus Göggingen
Parktheater im Kurhaus Göggingen | Augsburg | am 26.02.2010 | 223 mal gelesen

Augsburg: Parktheater im Kurhaus Göggingen (www.parktheater.de) | Was uns so manches ehrwürdige Gebäude in Augsburg wohl aus seiner reichen Geschichte erzählen würde, hätte es nur einen Mund zum Sprechen. So vieles hat sich hier abgespielt: von Belagerungen, Bränden über ungewöhnliche Bewohner bis hin zu sanften Romanzen. Augsburgs Gebäude sind Schauplätze vergangener Zeiten. Aber zum Glück gibt es ja hartnäckige Schriftsteller wie den Augsburger Peter Dempf. Er wandert gerne auf den...

6 Bilder

Des Rätsels Lösung: Anatolischer Hirtenhund (Kangal) 12

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 22.02.2010 | 1044 mal gelesen

Diesen türkischen anatolischen Hirtenhund habe ich in Donauwörth fotografiert. Er ist beheimatet in der Türkei und Kleinasien. Er kann eine Widerristhöhe von 70 - 85 cm erreichen und ein Gewicht von 40 - 65 kg. Um diesen Hund ranken sich viele Mythen und Legenden. Der Kangal wurde vermutlich bereits vor tausend Jahren von turkmenischen Nomaden nach Anatolien gebracht. Hier einige Bilder von diesem Hund, der angeblich Wölfe...

21 Bilder

Monster und Mythen im Neanderthal-Museum. 10

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 08.01.2010 | 1342 mal gelesen

Erkrath: Neandertal | Wer das Neanderthal-Museum in Mettmann nahe Düsseldorf besucht, den erwarten normalerweise Einblicke in das Leben unserer menschlichen Vorfahren. Zur Zeit findet jedoch bis zum 24.Januar 2010 zusätzlich noch eine für Jung und Alt gleichermaßen interessante Sonderausstellung über Monster und Mythen statt. Seit tausenden von Jahren erzählen sich die Menschen Geschichten, lesen Bücher oder schauen Filme von sagenhaften...

1 Bild

Stadthexen und Landhexen in Bayern 3

Uli Singer
Uli Singer | Gilching | am 30.09.2009 | 1410 mal gelesen

Bayern ist ein Eldorado von magischen Orten, an denen es Geheimnisvolles und Mystisches zu entdecken gibt. Mit etwas Neugierde und genauem Hinsehen lässt sich viel Verborgenes ergründen. Dabei ist Vieles in Bayern gar nicht so versteckt und unsichtbar. In seinem neuesten Werk "Höllensturz - Magie und Mythos in Bayern" führt der Autor Fritz Fenzl (Magische Orte in Bayern; Teufelsritt; Mond total; etc.) an Orte voll Magie und...

9 Bilder

Neustadt am Rbge | Die Mauer im "Amtsgarten" fällt zusammen... 8

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 22.01.2009 | 631 mal gelesen

Der Amtsgarten gehört zum Schloss Landestrost und dessen Befestigung in Neustadt am Rübenberge Festungsmauer und Südbastion (Ostseite; zur Leine hin)Der Ausbau von Neustadt als Festung samt dem Schloss Landestrost bot sich wegen der topografischen Lage im flachen Gelände geradezu an. Die übrigen Herrschaftssitze Erichs II. im südlichen Niedersachsen waren dazu weniger geeignet, denn sie lagen in Tälern und Feinde wären...