22 Bilder

Günzburger Waldbad wird zum größten Wohnzimmer in der Kreisstadt- Rund 2000 Fans schauen im Waldbad Fussball WM

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 26.06.2014 | 344 mal gelesen

Das größte Wohnzimmer in der großen Kreisstadt Günzburg dürfte im Waldbad aufgebaut gewesen sein. Auf einer großen Leinwand wurden die Spiele bei freiem Eintritt gezeigt.Auf einer großen Leinwand wurden die Spiele übertragen. Viele Fans nahmen dieses Angebot gerne an, und ließen es sich bei einem guten Bier, oder anderen Getränken und bei einem guten Essen den Fußballabend zu etwas besonderem werden.

1 Bild

Fielmann stiftet Bäume für das Waldbad

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 11.04.2013 | 185 mal gelesen

Deutschlands größter Optiker Fielmann stiftet den Stadtwerken Günzburg zehn heimische Laubbäume für das Günzburger Waldbad. Am vergangenen Mittwoch, 10. April, setzten Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, und Stadtwerke-Vorstand Johann Stelzle gemeinsam mit dem Leiter der örtlichen Fielmann-Niederlassung Alexander Poljakzki zum gemeinsamen Spatenstich an. Bei dem verheerenden Sturm am 30. Juni vergangenen Jahres wurden...

1 Bild

Baumpflanzaktion im Waldbad

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 05.12.2012 | 261 mal gelesen

Bürgerschaftliches Engagement: Neue Bäume nach den schweren Sturmschäden „Bäume für das Waldbad“ war das Motto eines Aufrufs in der Günzburger Zeitung im September dieses Jahres. Die Stadtwerke Günzburg hatten nach dem verheerenden Sturm am 30. Juni Sponsoren gesucht, die sich für eine Nachpflanzaktion engagieren. Der Sturm hatte große Verwüstungen auf dem weitläufigen Gelände der beliebten Günzburger...

2 Bilder

Ein dickes Danke für die Helfer

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 14.08.2012 | 343 mal gelesen

Helferfest: Oberbürgermeister Gerhard Jauernig würdigt Leistungen der Einsatzkräfte nach Sturmchaos Noch vor einem Monat bot sich im Waldbad ein Bild der Verwüstung: Orkanartige Böen hatten in der verheerenden Sturmnacht vom 30. Juni haushohe Laubbäume zu Fall gebracht, bunte Lichterketten zu Boden gerissen und zahllose Tische und Bänke umgeworfen. Jetzt bietet sich den Waldbadbesuchern ein anderes Bild: nur die...