Moor + Resse

15 Bilder

Wo der Brombeerzipfelfalter flattert und der Besenginster blüht - unterwegs auf dem Moor-Erlebnispfad in Resse 10

Katja W.
Katja W. | Wedemark | am 03.05.2020 | 564 mal gelesen

Wedemark: Moorerlebnispfad | Im Otternhagener Moor bei Resse lädt ein Erlebnispfad dazu ein, den einzigartigen Lebensraum Moor näher kennenzulernen. Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg warten verschiedene Mitmachstationen auf euch und mit etwas Glück könnt ihr dort wie wir tolle Naturbeobachtungen machen. Strahlendes Gelb empfängt uns am Beginn des Moor-Erlebnispfades in Resse - der Besenginster (Cytisus scoparius) blüht hier in voller...

18 Bilder

Moor-Erlebnispfad 5

Michael Kosemund
Michael Kosemund | Wedemark | am 31.05.2019 | 180 mal gelesen

Wedemark: Moorpfad | Der Moor-Erlebnispfad bei Resse ist einen Ausflug wert! Er ist zwar relativ klein, aber wenn man sich Zeit lässt, dann kann man sehr viel entdecken. Für das Wollgras ist es noch etwas früh, aber dennoch konnte man erste zaghafte Pflanzen schon beobachten. Als Fan von Sonnentau, habe ich natürlich nach dieser kleinen, aber sehr schönen Pflanze Ausschau gehalten. Fündig wurde ich allerdings nur am MOORiZ.

1 Bild

Wolken ziehen übers Moor

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 03.06.2015 | 16 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Blühendes Moor im Miniaturformat erleben – klein, aber oho!

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 02.06.2015 | 56 mal gelesen

Wer sich einmal einen Eindruck von der vielfältigen Flora im Moor verschaffen möchte, muss nicht unbedingt in eines der großen Moore der hannoverschen Moorgeest gehen. Das Moorinformationszentrum (Mooriz) in Resse bietet Naturliebhabern eine besondere Alternative: ein „Minimoor“, das den Besuchern einen guten Eindruck vom Moor verschafft – ohne Gefahr, darin zu versinken! Auf einer zirka 60 Quadratmeter großen Fläche neben...

1 Bild

Unterwegs in finnischen und baltischen Mooren

Martin Lilienthal
Martin Lilienthal | Wedemark | am 04.12.2011 | 199 mal gelesen

Wedemark: MoorIz | In dem Vortrag werden baltische und finnische Hochmoore vorgestellt. Die baltischen und südfinnischen Hochmoore gehören noch zu den Regenmooren. Es gibt damit Gemeinsamkeiten mit den hiesigen Moorgeestmooren, aber auch deutliche Unterschiede z.B. in der Oberflächengestalt sowie im biologischen Inventar. Nach Norden dominieren in Finnland Aapa- oder Strangmoore in großer Ausdehnung und mit vielen Übergängen vom sumpfigen,...

26 Bilder

Moor und Mehr...Fanfarenzug Resse spielte zur Eröffnung vom Resse MoorIz (Moorinformationszentrum)

Tim Seddig
Tim Seddig | Wedemark | am 06.09.2011 | 400 mal gelesen

Wedemark: MoorIz | Am 03.09.2011 um 11 Uhr wurde im feierlichen Rahmen das Mooriz in Resse eröffnet. Der Schlüssel wurde durch den Architekt an Regionspräsident und Bauherrn Hauke Jagau übergeben. Der Verein Bürger für Resse hat für die Eigentümerin Gemeinde Wedemark den Betrieb vom Mooriz übernommen. Den ganzen Tag informierten Vereine und Verbände rund um das Mooriz über ihre Arbeit. Pünktlich um 14 Uhr marschierte der Fanfarenzug Resse...

13 Bilder

Bissendorfer Moor - ein Winterspaziergang ohne Schnee

Ingo Hartkopf
Ingo Hartkopf | Burgdorf | am 15.01.2011 | 458 mal gelesen

Rees: Bissendorfer Moor | ... auf meinem Spaziergang traf ich einen Mitarbeiter der Naturschutzbehörde - er meinte, es gäbe doch nichts zu sehen!? Ich bin anderer Meinung! P.s.: " Beim Bissendorfer Moor handelt es sich um ein großflächiges, baumfreies und größtenteils noch aufgewölbtes, naturnahes Hochmoor des Norddeutschen Flachlandes. Wie es charakteristisch für Moore ist finden sich im Zentrum des Gebietes offene Moorflächen mit der...

13 Bilder

Keine Schwarz-Weiß-Malerei, aber gegensätzlich: Das Schwarze und das Weiße Moor 13

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 27.04.2010 | 992 mal gelesen

Die Faszination der Moore lässt mich einfach nicht los. Auch diese beiden Moore sind wieder gänzlich anders als die zuvor von mir beschriebenen. Das Schwarze Moor liegt in der Nähe von Wedemark-Resse und ist gekennzeichnet durch einen eher lichten Baumbestand. Hier ist nichts Unheimliches, die Landschaft ist eher lieblich, das Sonnenlicht kann überall gut durchscheinen und lässt das Wasser wie mit vielen Kristallen besetzt...

15 Bilder

Mein 50. Beitrag: Es geht zweimal ins Moor 21

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 11.04.2010 | 584 mal gelesen

Hannover ist von großflächigen Moorlandschaften umgeben. Zwischen Resse und Otternhagen liegt das Otternhagener Moor. Naturbelassen und versteckt gelegen ist es einfach ein landschaftliches Kleinod. Das Altwarmbüchener Moor ist am Rande des Isernhägener Ortsteils Altwarmbüchen zu finden. Inmitten dieser Landschaft ist während des Ausbaus der A 37 (Moorautobahn) der Altwarmbüchener Baggersee entstanden. Schön angelegte...