Montagsdemonstration

26 Bilder

"Wenn Frau Merkel zu Mittag sagt, es sei Nacht, dann sieh nach den Sternen."

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 18.09.2018 | 247 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Montagsdemo in Schwerin Nach dem durch die Regierung verharmlosten "Vorfällen" in Chemnitz und Köthen und den vielen vielen vorherigen bedauerlichen Einzelfällen in Ost-und Westdeutschland, schallt nach 29 Jahren wieder der Ruf, zumindest durch Ostdeutschland - " Wir sind das Volk "-durch das Land. Nach der erfolgreichen Abwicklung der DDR und dem verschwundenen Volkseigentum ist man nun auf dem Weg, den Ossis auch noch...

30 Bilder

Anti-Pegida 7

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Calenberger Neustadt | am 07.09.2018 | 161 mal gelesen

Hannover: Maschsee Nordufer | Hannover am Montag, den 03.09.2018 Ich saß auf einer Bank und träumte auf das Wasser des Maschsee, als mir die vielen Polizeibeamten auffielen, die meinen Blick kreuzten. Den Beamten, die an mir vorüberliefen, rief ich fragend zu: „Ist heute Fußball?“ Antwort: „Nein.“ … mehr nicht. Am Nordufer des Maschsees fuhren Mannschaftswagen der Polizei auf und vermehrten sich und immer mehr Passanten kamen. Ich drehte mich um,...

Ein paar Worte zur Friedensbewegung, zum Antikriegstag, zu den Montagsmahnwachen und dergleichen

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 27.07.2014 | 126 mal gelesen

Ich weiß, was Krieg ist, was Krieg bedeutet. Ich habe das zwei Mal erlebt. Als Soldat. Vom Sommer 1944 bis zum 7. Mai 45. Frankreich, Niederlande. Deutschland-West und Deutschland-Ost. Dann von 1951 bis 54 in Vietnam. Erfahrungen, die mich zum Pazifisten haben werden lassen. Vorbilder: Gandhi, Bertrand Russell, Gautama Buddha, Konfuzius, Laotse, Immanuel Kant, Tucholsky, Kurt Hiller… Anfangs war ich dezidierter Pazifist,...

Lorenz Gösta Beutin: Falsche Friedensfreunde 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 29.04.2014 | 310 mal gelesen

Was „Chemtrails“, „Reichsregierungen“ und die „Querfront“ mit den neuen „Mahnwachen für den Frieden“ zu tun haben. Ein Erfahrungsbericht von Lorenz Gösta Beutin „Mahnwachen für den Frieden“, „Friedensbewegung 2014“, jeden Montag in immer mehr Städten. Angesichts der gegenwärtigen Weltlage, des Ukraine-Konflikts und der Konfrontation zwischen USA/EU und Russland nur allzu verständlich, dass Menschen für den Frieden auf...

21 Bilder

10. Herbstdemonstration gegen die Regierung

Christian Momberger
Christian Momberger | Berlin | am 03.11.2013 | 138 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Während meines einwöchigen Berlin-Aufenthaltes residierte ich in einem Hotel direkt am Alexanderplatz. Und dort ist natürlich immer einiges los und auf dem Alex finden viele Aktionen statt. Als ich am Mittag des 19.10.2013 aus der U-Bahn kam und auf dem Weg zum Hotel war, sah ich eine größere Menschenmenge und ein paar Polizeiautos, was mein Interesse weckte. Zufällig war ich also vor Ort, als auf dem Alexanderplatz die...

12 Bilder

Bürger zeigen Großkreisplanungen von SPD und Grünen die rote Karte

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 07.01.2013 | 413 mal gelesen

Erste Mahnwache für mehr Transparenz und Demokratie im Neuen Jahr mit großer Resonanz Osterode (bi). Trotz des schlechten Wetters konnten die Initiatoren der Bürgerinitiative „Für Osterode“ (BI) zu ihrer ersten Mahnwache im neuen Jahr mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Das NDR- Fernsehen zeichnete unter der Leitung von Michael Lindenau Szenen und Interviews bei der Mahnwache auf. Die Ausstrahlung...

9 Bilder

Auch 6. Montagsdemonstration gut besucht

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 06.11.2012 | 237 mal gelesen

Bürger sollen sich informieren - am 2. Dezember beim Bürgerentscheid ihr Votum abgeben Osterode (bj). Auch zu der inzwischen 6. Montagsdemonstration der BI „Für Osterode“ vor dem Osteroder Kreishaus waren wieder weit über 60 Bürgerinnen und Bürger aus allen Orten des Landkreises gekommen. Zum einen protestierten die kommunalpolitisch interessierten Teilnehmer gegen den Beschluss der Mehrheit von SPD/Grüne im Kreistag,...

Duisburger Montagsdemo wehrt faschistische Provokation ab

Lutz E. Klee
Lutz E. Klee | Duisburg | am 30.10.2011 | 155 mal gelesen

Duisburg: Hauptbahnhof | Am Montag, den 24. Oktober, kam es erneut zu neofaschistischen Provokationen auf der Montagsdemo in Duisburg. Die Montagsdemo, die sich an diesem Abend mit den steigenden Mieten und der Spekulation mit Wohnungen beschäftigte, wurde jäh unterbrochen, als eine Horde offensichtlich faschistisch gesinnter Jugendlicher auf den Kundgebungsplatz stürmte und sich demonstrativ mitten im Kreis der Montagsdemonstranten auf den Boden...

1 Bild

Fotografisches Großprojekt: 70 000 in Leipzig 1

Peggy Baretsch
Peggy Baretsch | Leipzig | am 15.10.2009 | 268 mal gelesen

Erinnert ihr euch noch an den 9. Oktober 1989? An diesem Tag schrieben die Bürger in Leipzig Geschichte. Mit dem Ruf "Wir sind das Volk!" gingen 70 000 Menschen in der Montagsdemonstration auf die Straße, um gegen die Missstände, gegen die politischen Verhältnisse und gegen die SED-Herrschaft friedlich zu kämpfen. Auf Grund des 20-jährigen Jubiläums in diesem Jahr hat der Fotograf Rainer Justen ein Großprojekt gestartet....