Monsanto

1 Bild

Monsanto = Bayer

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 10.06.2018 | 13 mal gelesen

 Becker (ÖDP): „Beerdigung des Firmennamens Monsanto ist zu wenig!“ „Die Übernahme von Monsanto durch den deutschen Pharmariesen Bayer führt dazu, dass wir das Unternehmen aus Leverkusen nun ganz besonders kritisch beobachten werden“, meint Agnes Becker, 1. stellv. Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP). In dieser Woche soll der Deal zur Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto durch den...

1 Bild

ÖDP unterstützt Tribunal zur Aufdeckung der Geschäftspraktiken von Monsanto 3

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 15.09.2016 | 21 mal gelesen

Schimmer-Göresz (ÖDP): „Bayer könnte sich den Ökozid einkaufen“ Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) setzt ein deutliches Zeichen. Sie hat sich dem internationalen Bündnis zur Abhaltung eines Tribunals gegen Monsanto angeschlossen, um mit Gleichgesinnten gegen die Geschäftspraktiken des amerikanischen Saatgutriesens Monsanto vorzugehen und für die Bewahrung der Vielfalt auf unserer Erde einzutreten. Die...

1 Bild

Flucht vor Monsanto? – Rettet eine Arche die intakte Natur? – Visionsgemälde 1

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Biburg | am 03.06.2016 | 28 mal gelesen

Was und wer Monsanto ist, kann jeder heute bei Wikipedia lesen. Monsanto nennt für sich „gute Gründe“ für seine Saatgutentwicklungen und deren Verbreitung weltweit. Dem Wohle der Menschheit dienen sie wohl eher nicht, dagegen gibt es mittlerweile detaillierte Untersuchungen und berechtigten Widerstand. Monsanto wurde in den USA mit Klagen überzogen und wiederum klagte Monsanto gegen die amerikanischen Bauern. Vieles davon...

1 Bild

Glyphosat - Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 zeigt Monsanto, BfR und EFSA an 1

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 03.03.2016 | 19 mal gelesen

Ein kurzer Hinweis Endlich. Jetzt gehen Umweltschutzorganisationen rechtlich gegen Monsanto, BfR und EFSA vor. https://www.global2000.at/presse/global-2000-zeigt-monsanto-bfr-und-efsa Unsere MSMedien interessiert das allerdings herzlich wenig, einzig die junge Welt hat darüber ausführlich berichtet http://www.jungewelt.de/2016/03-03/040.php Bemerkenswert, dass die Baumarktkette Hornbach vorsorglicher als...

1 Bild

Petition: Keine Zulassungsverlängerung für Glyphosat! 16

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 02.03.2016 | 126 mal gelesen

Aus dem aktuellen Newsletter von Rettet den Regenwald e.V. "Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes, Glyphosat ist weltweit das meistverkaufte Spritzmittel. Es ist die wirksame Chemikalie in Herbiziden wie Roundup von Monsanto. In Deutschland werden glyphosathaltige Produkte auf 40 Prozent der Ackerflächen versprüht. Auch auf Spielplätzen, in Parks, in Gärten und an Straßenrändern kommt das Totalherbizid zum...

Ein echter Skandal : Patent auf Gemüse !! 4

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Lehrte | am 25.04.2015 | 129 mal gelesen

Lehrte: kiefer | Monsanto hat es geschaftt. Ein Patent auf Brokoli ! Das Europäische Patentamt hat diesem"Patent" zugestimmt und das ist erst der Anfang, ein wirklicher Skandal. Dies widerspricht zwar dem deutschen Recht, wonach auf Pflanzen kein Patent angemeldet werden kann. Doch mal ehrlich, seit wann kümmert das die USA und somit auch deren Großkonzerne. ....und hier der passende Link zu diesem THema: https://youtu.be/akp5xByuO3w

1 Bild

Frühlingsgefühle ... 3

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 28.04.2014 | 197 mal gelesen

Marburg: In meinem Garten | 28.04.2014 Frühlingsgefühle ... ... die eine Schnecke geht an die Schnecke.

16 Bilder

25.5.2013Marsch gegen Monsanto, für nicht gentechnisch veränderte Lebensmittel! 3

Wald Meister
Wald Meister | Oberschleißheim | am 26.05.2013 | 223 mal gelesen

Am 25.5.2013 gab es in München am Karlsplatz-Stachus eine Kundgebung gegen die Multi-Gentec-Firma Monsanto. Der weltweite Slogan hieß: March against Monsanto! Marsch gegen Monsanto! In vielen Städten der Welt gingen Menschen auf die Strasse um Flagge zu zeigen gegen die Patentierung von Leben. Monsanto hat Saatgut entwickelt, das auf Aluminiumverseuchten Boden keimt. In den Aerosolen die im Zuge des Geoengineering...

1 Bild

Ansehen, Ansehen, Ansehen- Bienen- mehr als Honig 10

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 28.01.2013 | 253 mal gelesen

Den Ast absägen, auf dem wir alle sitzen. + + + + Einstein soll gesagt haben, wenn die Bienen aussterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen aus + + + + Kinotipp: http://www.morethanhoney.ch/ Warum weltweit die Bienen sterben, sich der Mensch deshalb Sorgen machen sollte und wie Imker Millionen verdienen, das untersucht Markus Imhoof in seinem furiosen Dokumentarfilm "More than Honey"....

21 Bilder

Agrarministerin Aigner blockiert die Pläne. 8

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 16.01.2013 | 304 mal gelesen

Bienen brauchen Lebensraum! Immer mehr Bienenvölker sterben – geschwächt durch Pestizide und Monokulturen in der Landwirtschaft. Deshalb will die EU jetzt nur noch Landwirt/innen fördern, die einen Teil ihrer Äcker ökologisch vielfältig und ohne Pestizide bewirtschaften. Es geht hier nicht um den Honig auf das Brot, sondern einfach um das Überleben der wichtigsten Bestäuber für die Landwirtschaft. Solch hochqualifiziertes...

1 Bild

rattenkrebs 37

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 20.09.2012 | 529 mal gelesen

Eine winzig kleine meldung in der heutigen Neuen Presse gibt eine untersuchung wieder, die bestätigt, dass gen-manipulierter mais eine ursache für krebserkrankungen ist. In einer französischen studie haben die forscherInnen zwei jahre lang zehn gruppen von ratten mit maissorten des berüchtigten bio-technik-konzerns MONSANTO gefüttert. In den tieren hätten sich eindeutig mehr tumore gebildet als in der...

Wikileaks - worüber niemand schreibt, ... 1

Tobias Frage
Tobias Frage | Landsberg am Lech | am 05.01.2011 | 167 mal gelesen

Weil sich die EU in der Etablierung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln "zurück" entwickle, forderte Craig Sapleton, der US-Botschafter in Frankreich, den europäischen Ländern "Dampf" zu machen und zu zeigen, dass sonst "Vergeltungsmaßnahmen" drohen. Wortwörtlich heist es in dem Ausschnitt einer bei WikiLeaks veröffentlichten Depeche: "Europe is moving backwards not forwards on this issue with France playing a...

1 Bild

Monsanto und das transgene Saatgut. 4

Marie-Thérèse Ritz-Burgstaller
Marie-Thérèse Ritz-Burgstaller | Eichenau | am 09.01.2010 | 401 mal gelesen

Das 1901 in St.Louis gegründete Unternehmen "Monsanto chemical Works"ist inzwischen eines der mächtigsten Agrochemiekonzerne.Das Herbizid Agent Orange der chemische Kampfstoff der in Vietnam bereits angewendet wurde,das umstrittene Süßstoff Aspartam, das supergiftige Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" gehört zur Produktpalette. Was schon seit Jahren in Mexico und Indien benutzte Unkrautvernichtungsmittel "Roundup"das nicht...

4 Bilder

Netzwerk Zivilcourage aktiv im Wahlkampf 3

Renate Schwäricke
Renate Schwäricke | Schrobenhausen | am 19.09.2009 | 1026 mal gelesen

Die Anwendung gentechnisch verändertem Saatgutes in der Landwirtschaft wird von der Bevölkerung mehrheitlich abgelehnt. Auch immer mehr Landwirte stehen dem von großen Chemiekonzernen patentierten Saatgut skeptisch gegenüber. Nicht nur, dass es keine Langzeitstudien über den Verzehr gentechnisch veränderter Nahrungsmittel gibt, auch die bisher bekannten Auswirkungen auf die Gesundheit und Fruchtbarkeit von Nutztieren sind...

7 Bilder

Der grösste Blumentopf steht in Marburg? 3

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 01.07.2009 | 1372 mal gelesen

01.07.2009 Der grösste Blumentopf steht in Marburg? Pünktlich zum Sommeranfang haben die stets vorausschauenden Stadtväter von Marburg ihren Bürgern mit einem neuen Baum- und Blumenschmuck eine Freude gemacht. Gegenüber der Elisabethkirche, an der Einmündung der Elisabethstrasse in den Boulevard Ketzerbach, wurde ein eher an eine Regentonne erinnernder Riesenblumentopf aufgestellt und ohne Kosten zu scheuen zeitgemäß...

8 Bilder

Saatgut von Monsanto demnächst auch in Marburg? 4

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 10.06.2009 | 1012 mal gelesen

10.06.2009 Saatgut von Monsanto demnächst auch in Marburg? oder Das Ding neben dem Ding! Angefangen hatte alles mit der Neue Marburger Sehenswürdigkeit - http://www.myheimat.de/marburg/beitrag/102488/neue-marburger-sehenswuerdigkeit/ -. Scheinbar waren unsere Götter der Stadtverwaltung so sehr von der Umgestaltung der Kreuzung an der Elisabethkirche begeistert, dass sie einfach weitermachen.... Vor einigen Tagen...