MomentMal

1 Bild

Heute blau, morgen blau, und übermorgen wieder (Liedtext) 115

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 12.03.2009 | 7174 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

ABWRACKPRÄMIE? - Ein alter Hut! 17

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 06.03.2009 | 456 mal gelesen

"ABWRACKPRÄMIE" - dieses Wort ist in aller Munde. Von allen möglichen Internetseiten und von der Glotze flimmert uns dieser Begriff ins Haus, und es gibt keine Zeitung, die mit "ABWRACKPRÄMIE" betitelte Werbeanzeigen missen lässt. Das Wort wird in diesen Zeiten, da es uns nicht mehr ganz so gut geht wie ehedem, oft missbraucht und falsch verwendet. Wenn die Politik glaubt, mit "ABWRACKPRÄMIE" etwas ganz neues erfunden zu...

7 Bilder

3459 Jahre alt, jetzt mutwillig zerstört 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 28.02.2009 | 386 mal gelesen

Die Urwaldeiche von Dillingen liegt neben dem Staudamm, friedlich zwischen zwei Bänken auf einem Hügel. 1450 vor der Zeitrechnung begann sie zu wachsen, als hier nichts als Urwald zu sehen war, wenn überhaupt jemand zum Sehen sich in diesen Urwäldern herum trieb. 300 Jahre war sie alt, als sie entwurzelt und fest im Schotter eingeschlossen wurde. Während ihres Lebens hatte sie 9 große Hochwässer mitgemacht. Als die...

1 Bild

Erotik bei MyHeimat: Ein estnischer Streifenverein bringt prickelnde Erotik in die gute Stube 19

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 05.02.2009 | 648 mal gelesen

Mann Mann Mann, lange nicht mehr so gelacht! Doch erst mal zu mir: Ich bin der Türsteher von 1001-ReiseBerichte.de. An mir muß jeder vorbei, der einen deutschsprachigen ReiseBericht zur Linksammlung anmelden will. Und jeder wird aufs genaueste gefilzt, bevor er Zutritt zu den geweihten Hallen erhält! Jemand hat es so eingerichtet, dass ich eine Mail bekomme, wenn ein Webmaster glaubt, sein ReiseBericht müsse da rein,...

1 Bild

Medienkritik: Warum wird das Frühstück immer kürzer? 14

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 05.02.2009 | 929 mal gelesen

Irgendwann fiel es auf. Wir waren mit dem Frühstück immer früher fertig. Was einer Unsitte unseres Hauses zu verdanken war: Beim Frühstück die Tageszeitung zu lesen. In unserem Fall die "Donau-Zeitung", das Heimatblatt der Augsburger Allgemeinen (AZ). Warum wir mit dem Frühstück so schnell fertig waren? Es steht immer weniger Journalistisches, dafür immer mehr Anzeigen drin. Das kann ja eigentlich nicht stimmen, denn...

2 Bilder

Island: Voodoopüppchen gegen Bankerfrust 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 03.02.2009 | 315 mal gelesen

Wer sich mit Island nicht nur als Tourismusdestination (neudeutsch für "Urlaubsland") beschäftigt hat, zittert bei jeder neuer Meldung von der Pleite-Insel Island - siehe mein Beitrag "Island - Insel der Naturgewalten: GELD, wo bist du?" - mit. Ein frustrierter Geldanleger, der gleich drei isländische Banken fallen sah, greift wahlweise zu Beruhigungstabletten, zu starken alkoholischen Flüssigkeiten vom Discounter (er...

1 Bild

Obama schließt Guantánamo und verbietet "umstrittene" Foltermethoden 5

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 22.01.2009 | 463 mal gelesen

"Obama schließt Guantánamo und verbietet umstrittene Foltermethoden". So in etwa schreibt die Financial Times Deutschland, zitiert von der Finanz-Seite "Finanztreff": FTD: Obama schließt Guantánamo tinyurl.com/awveo9 easycaptures.com/8895479261 (capture) Nun frage ich: Gibt es un-umstrittene Foltermethoden? Und sind diese nach wie vor erlaubt in den US of A? Oder sollten nicht etwa alle Foltermethoden geächtet...

4 Bilder

AUTSCH! Das tut weh: Volle BREITSEITE gegen MyHeimat 56

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 22.01.2009 | 3206 mal gelesen

Ich traue meinen Augen nicht: Die heutige Ausgabe der Donau-Zeitung, eine Heimatausgabe der "Augsburger Allgemeinen", präsentiert heute sein "Servus". Servus ist eine Art MyHeimat, allerdings auf regionaler Basis, doch viel umfangreicher. Ich zitiere, und zwar nur aus dem Teil, der sich mit MyHeimat deckt: "Berichten Sie aus Ihrem Verein, erzählen Sie, was Sie bewegt, lassen Sie andere an Ihrem Leben teilhaben - und...

1 Bild

Sicherheitsbedenken: US-Amerikaner verlässt Flugzeug wegen zu vieler arabischer Passagiere 14

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 20.01.2009 | 369 mal gelesen

Istanbul: Ein Ami befand, dass in seinem Flugzeug zu viele Araber wären und äußerte kurz vor dem Start "Sicherheitsbedenken". Darauf hin mussten alle Passagiere den (türkischen) Flieger verlassen und konnten erst nach 2 Stunden wieder "boarden". Ein einziger Ami hält einen ganzen Flieger auf! Nur mit der Macht des Wortes! In diesem Fall kam die international gültige Regel hinzu, dass ein Flugzeug durchsucht wird,...

1 Bild

HORROR in Franken: Polizei jagt erkältete Autofahrer 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 19.01.2009 | 331 mal gelesen

Erlangen | Nürnberg: Nach einer Vermummungsaktion infolge heftiger Erkältung jagte die Polizei ein harmloses Autofahrer-Paar, wie diese Meldung uns zutiefst erschreckend und verstörend soeben erreicht hat: http://tinyurl.com/8fnt9k --- Ein weiterer Beitrag aus der Reihe "MomentMal" http://www.myheimat.de/tag/MomentMal

3 Bilder

Donau-Radwanderweg: Zornentbrannter Radler macht sich Luft mit spektakulärer Aktion 13

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 17.01.2009 | 1179 mal gelesen

Höchstädt | "@$!%" (amerikanisch-englischer Kraftausdruck) "Saxntie!" (schwäbische Übersetzung) Das hat ihm aber gestunken, dem englischsprachigen Radler! Da hat er sich nun mal entschlossen, den Donauradwanderweg flussaufwärts zu fahren und in Höchstädt in einem "privaten Zimmer" zu nächtigen, und dann so was! Aus dem hier präsentierten schriftlichen Dokument entnehmen wir: Vor Ort angekommen...

1 Bild

Alexandra: Endlich mal was positives von der Bank! 15

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 17.01.2009 | 3533 mal gelesen

Gerade erhalte ich - obwohl recht gut gegen Spam abgesichert - wieder einmal eine nette Mail, dieses Mal von Alexandra. Oder von Hubert (Gerd, Frank, Josef, Kevin), der sich als Alexandra ausgibt. Zwar ist sie etwas spät, die Mail, für einen Neujahrsgruß, aber am 17.1.2009 lasse ich das mal wohlwollend durchgehen, denn für 3000 Euro darf jemand schon mal spät dran sein! Alexandra, die wohl recht einsam ist, denn sie hat...

1 Bild

Und ab ... ins neue Jahr. Vorausblickende Fahrweise ist gefragt 5

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 30.12.2008 | 369 mal gelesen

... ... wie auf diesem Bild hier. Obwohl uns das blaue Schild mit dem weißen Pfeil zeigt, dass es hier geradeaus geht, und zwar nur geradeaus, würde sich ein Blick auf das nächste Verkehrsschild (ganz klein im Bild rechts daneben zu sehen) durchaus lohnen: Wer sich mit einem PKW oder motorgetriebenen Zweirad erdreistet, diesen Weg zu befahren, und ist nicht in landwirtschaftlicher Mission unterwegs (= licence to kill...

1 Bild

Hier wird heiß diskutiert 5

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 22.12.2008 | 276 mal gelesen

Bei Meiheimat wird schon ab 1 Kommentar heiß diskutiert. So jedenfalls behauptet es eine Webseite, die einen schon verwundert blicken lässt. Wie man auf so eine Webseite kommt? Einfach mal auf den Ort klicken. Und überrascht sein. http://www.abload.de/img/heidiskutiertyi5q.jpg Aufgenommen am 22.12.08 um 17 Uhr. Könnte es sein, dass sich so wenige Mitmenschen für den Beitrag interessieren, dass schon Kommentare >...

1 Bild

Weihnachtsmärchen: Wer(s) glaubt, wird selig. Von Christstollen, Kurierdienstfahrern und vertauschten Paketen. Stoff für Verschwörungstheorien! 2

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 21.12.2008 | 466 mal gelesen

. Diesen Beitrag schreibe ich wenige Stunden nach der Wintersonnenwende (21. Dezember 2008, 13:04). Es soll also aufwärts gehen mit uns, denn jeder Tag bringt nun ein paar Minuten mehr Licht (jedenfalls über den Wolken). Als Kontrapunkt setze ich diese Geschichte, die mir die Tränen aus den Augen drückt und die Stirne in Zornesfalten legt: Wer glaubt, wird selig: Diesen Spruch kennen wir von den Schwarzröcken, die uns...

1 Bild

Weihnachtsbrief statt Weihnachtsmail: Zurück auf die Bäume oder "back to the roots" 14

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 19.12.2008 | 2812 mal gelesen

Jemand aus meinem engeren Wirkungskreis hat eine Menge Auslandskontakte. Die Dame pflegt per Elektropost mit ihnen zu korrepondieren. Das geht blitzschnell und die Mails vertragen neben schnellen Links eine Menge Anhang in Form von zahlreichen Dokumenten wie Bildern, Tönen, Filmen und Schriftstücken im PDF und DOC-Format. Man könnte meinen, dies sei eine großartige Form auch des Weihnachtsgrüßeaustausches. Nun hat sich...

2 Bilder

EINSEITIG: Schabringen räumt, Dillingen träumt. 1:0 für Schabringen

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 15.12.2008 | 293 mal gelesen

Da haben die Schabringer und alle anderen Menschen, die den Härtsfeld-Radweg an der Egau gestern nachmittag von Westen her befahren und entlang flaniert haben, sich sicherlich gewundert, als auf halbem Weg Richtung Dillingen/Donaualtheim der schön geräumte Weg endete und in ein mit Schneematsch, in den späteren Stunden mit gefährlichem Eis bedecktes Teilstück überging. Fragt sich der beteiligte Beobachter, der weiß, dass...

2 Bilder

Mein Freund, der Baum, ist tot... 5

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 13.12.2008 | 317 mal gelesen

Der Biber in seinem Element: Feuchter (und dadurch schwerer) Schnee und Nagestellen eines Bibers haben diesem Baum an der Donau bei Lauingen den Garaus gemacht --- Ein weiterer Beitrag aus der Reihe "MomentMal" http://www.myheimat.de/tag/MomentMal

1 Bild

Weihnachts-MISSBRAUCH: Weihnachtszigarette mit Autoladekabel 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 12.12.2008 | 763 mal gelesen

Jetzt werden endlich alle Raucher glücklich. Denn eine Email löst sie von der Pein, mit allerhand kostspieligen Mittelchen Nichtraucher zu werden. Immer nach dem Motto: Lieber Raucher bleiben, und gesund dabei werden. Wie das geht, zeigt eine Email, die ich unverlangt (=SPAM) heute abend bekommen habe. Hier der Text: --- Das perfekte Weihnachten. HO HO HO dieses Weihnachten wird was ganz...

1 Bild

EVENT im Advent: Sprach-Schreck in der "staden" Zeit 11

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 12.12.2008 | 609 mal gelesen

Isch könnt misch scho widde uffrehsche! Beim Genuss der morgendlichen Heimatzeitung schoss mir eine halbseitige Anzeige ins Auge, die den "Christkindlmarkt Wittislingen" ankündigte. Zweite Überschrift: "Ein Event für die ganze Familie" Nichts gegen einen Christkindlmarkt, weiter unten in der Anzeige auch als "Christkindelmarkt" bezeichnet. In der "staden" (stillen, besinnlichen) Zeit wird damit der leider immer...

1 Bild

Ostdeutschland-NAVI gesucht. Allein in der fremden Welt 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 10.12.2008 | 266 mal gelesen

Wer im rauhen Osten unterwegs ist, braucht ein gutes NAVI. Zu leicht kann man sich verirren in diesen menschenleeren Landschaften. Diese Bildschirmkopie ist nicht gefaked. Nur der Name und Benutzername wurde entfernt, damit Hohn und Spott und Mitleid ins Leere geht und sich nicht über den armen Nutzer/in ausschütten lässt. Nur weil der/die "ostdeutsches Kartenmaterial" sucht. --- Ein weiterer Beitrag aus...

2 Bilder

NIKOLAUSI. Ein Verwirrspiel. Deutsche Kinder orientierungs- und fassungslos! 6

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 05.12.2008 | 481 mal gelesen

Nikolaus. Weihnachtsmann. Santa Claus. Christkind. Wer bringt nun die guten Gaben? Papa, Mama, alle beide, oder doch eine der oben angeführten Lichtgestalten? Wer sich mit dem rot-weißen Kapuzenheini aus der Coca-Cola-Fabrik (seit 1931) näher beschäftigen will, liest zum Beispiel: Der Weihnachtsmann: http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsmann oder: Wer ist eigentlich dieser Typ in...

1 Bild

Ein OFEN für ELENA. Der Kälte wegen. 13

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 03.12.2008 | 1893 mal gelesen

Clever ist sie schon, die Elena. In der Adventszeit ist gut betteln, das haben allerlei Organisationen im Laufe von hunderten von Jahren langsam, aber sicher erkannt. Eine regelrechte Bettel-Invasion steht uns - und fällt uns - in der Adventszeit ins Haus. Nicht nur vor der Haustüre geben sich die Spendensammler jeder Couleur die Türklinke in die Hand, nein auch in meiner Mailbox wimmelt es von ungebetenen Hilferufen aus...